Facebook: Neues Profil, Musik, Videos & vieles mehr

Mark Zuckerberg hat heute im Rahmen der Entwicklerkonferenz f8 einige Neuerungen rund um das soziale Netzwerk Facebook vorgestellt. Nachdem in den letzten Tagen und Wochen bereits zahlreiche neue Funktionen eingeführt wurden, stellte der ... mehr... Facebook, Design, Timeline, chronik Bildquelle: Facebook Facebook, Design, Timeline, chronik Facebook, Design, Timeline, chronik Facebook

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
dieser mix aus automatisch erstellten listen und das zusammenlegen der neusten meldungen mit den hauptmeldungen in EINEM fenster machen mich wahnsinnig. überall sind kleine Zahlen die auf Neuigkeiten hinweisen, und das einzig schöne chronologische(!) design ist futsch..
 
@O-Saft: Tipp: IE6-Useragent bringt die (noch) das alte facebook "zurueck"
 
@O-Saft: Und KEINER hat bisher darüber berichtet, dass mit den neuen Listen auch die komplette Privatsphäre fürn Popo ist - genauso wie es mit dem Ticker sein wird - weil man auf einmal sehen kann, was jemand wo kommentiert hat oder geliked hat. Diese Infos hat man vorher nicht sehen können! Auch kotzt es mich an, dass wenn man NICHT "Freunde" oder "Öffentlich" als Sichtbarkeit für eine Statusnachricht auswählt, sondern z.B. eine private Liste, JEDER aus dieser Liste sehen kann, wer alles in meiner PRIVATEN Liste ist, weil zusammen zu der Statusnachricht ALLE Benutzer aufgelistet werden, die das sehen dürfen. Das ist eine riesige Sauerei, weil es NIEMANDEN etwas angeht, wenn ich eine Statusnachricht nur für bestimmte Leute sichtbar mache. Aber keiner hat mal den Mum(m) abseits der Pressemitteilungen darüber zu berichten. Winfuture sowieso nicht, weil sie keine eigenen News haben, sondern immer nur auf News anderer reagieren.
 
@sushilange: Falsch. Es wird angezeigt, ob mit "Freunden", "Freunden von Freunden" oder "Custom" (bin auf Englisch)) geteilt wurde. Du sleber siehts fuer deine alle Namen, aber nicht fuer fremde. Das andere stimmt aber, man sieht z.b. WER wen getaggt hat.
 
@NikiLaus2005: Nö, ich habe es gestern ausprobiert! Ich habe eine private Liste mit 30 Personen angegeben. Bin bei einer Bekannten gewesen und habe sie gebeten auf meine Pinnwand zu gehen. Sie konnte bei dieser Statusnachricht ein Popup mit diesen 30 Leuten aufrufen und jeden Namen, inkl. Profilbild und Verlinkung zum Profil, sehen! Sie war natürlich bestandteil dieser Liste, aber es geht sie ja überhaupt nichts an, dass ich diesen Beitrag nur mit diesen 30 Leuten geteilt habe und wer diese 30 Leute sind. Finde ja schon schlimm genug, dass man sehen kann, ob es für Freunde, Freunde von Freunden oder öffentlich ist, aber dann auch noch jede einzelne Person bei Listen, find ich gar nicht ok. Edit: "Benutzerdefiniert" wird angezeigt, wenn es benutzerdefiniert ist...
 
@sushilange: Ich habe s grade ausprobiert. Es stand "Shared with: Custom" dabei. Hmm..
 
@NikiLaus2005: Vielleicht haben sie es heute geändert? Hast du bei Benutzerdefiniert die Liste ausgewählt, oder direkt in dem DropDown-Menü, wo man Freunde, Öffentlich, etc. auswählen kann? Ich habe letzteres gemacht.
 
War Timeline nicht mal ein MS/Gates-Projekt? Ok, MS ist ja Geldgeber bei Facebook, ggf. ist also da einiges an Gates Ideen eingeflossen. :/
 
ich hab mich gestern schon erschrocken wie mein fb ausschaut xD bisel klickibuntie aber funzt wenichstens alles schnell usw :) aber ein bug hätte ich da schon, irgend eine erklärung zur neuen aufmachung war noch in englisch gestern^^
 
Gibt es konkrete Infos, wann das alles Einzug erhalten soll?
 
"Facebook-Neu": ne ziemlich schlechte Mischung aus guten Features vom "alten" FB, Twitter und G+ ... Achja MySpace nicht zu vergessen -.-
 
@mfroot: an myspace musste ich auch gleich bei diesem uebertriebenen drecksbild denken
 
Sehr Interessant! Freue mich auf die neuen Funktionen.
 
abwarten wie es ankommt, aussieht, konfigurierbar dann wirklich letztendlich auch ist, ob man vom neuen auch ins alte wieder zurück wechseln kann und und und
 
Seit einiger Zeit bekomm ich im angedockten Facebook (IE9) keine Benachrichtigungen mehr angezeigt (rotes Quadrat). Neues andocken brachte nicht die Lösung, weiss jemand Rat? Außerdem fänd ichs mal gut, wenn man nachträglich Fotoordner anlegen könnte, überhaupt ist das Verschieben von Ordnern ne Qual, ständig kommen Fehlermeldungen seitens FB.
 
grundsätzlich gefällt mir minimal design sehr, jetzt ist die frage in wie weit es auch benutzbar ist, aber optisch finde ich es auf den ersten blick schonmal ansprechend :)
 
kauft euch doch alle mal ein LEBEN ? diese ganzen FB selbstdarsteller... WIRKLICH WICHTIGE leute haben kein FB oder google+ profil...
eine frages des charakters..
 
@goldtrader: Nicht? Ich wette der Papst hat auch eine ;)
 
@bluewater: naja, davon mal ab. wer sagt denn, dass der papstl eine wichtige person ist?! sehe ich nämlich definitiv anders!
 
@goldtrader: Ab wann ist denn ein Mensch wichtig? Würde mich echt interessieren wie wichtig/unwichtig ich bin... Bin um Gottes Willen kein Fanboy aber in Facebook registriert zu sein schließt kein "Leben" aus du Peter! Geh mal klar kommen. Du bist als Mensch total unknorke
 
@goldtrader: Du wirst nicht wichtiger wenn du nicht angemeldet bist.
 
klingt nicht schlecht. waere ja toll wenn FB mit last.fm gekoppelt waere... ^^
 
Falls jemand wissen möchte wie Umfangreich der eigene FB-Datensatz ist, so kann man wie folgt vorgehen und es sind auch ein paar Beispiele genannt.
www.europe-v-facebook.org/DE/Daten_verlangen_/daten_verlangen_.html (tinyurl.com/fbo-cd)
 
@floerido: http://goo.gl/DULu3
 
Interessant und noch mehr erschreckend...

Das Video verdeutlicht es doch umso mehr - Truman Show von Jederman.

Wir sind unsere eigenen Spitzel...

Und nun soll ich noch mein Kind von Geburt an bei facebook einfügen, seine ganze Lebensgeschichte digitalisiert auf einem fremden Server festhalten?
Wenn ich könnte würde ich meine eigenen Eltern dafür verklagen - aber wenn alles so käme wäre ich bereits längst in die Sturkturen hineingewachsen, würde es garnicht mehr wahr nehmen oder vllt. verstehen wollen. Ich wäre längst ein Teil des Ganzen, ohne Widerworte.
Alles normal!
 
@classic23: Wieso soll man?
 
Und nicht zu vergessen, den realnamenzwang. Bin heute gesperrt worden, wegen angeblich falchen Namen (wie prüfen die das?)
 
@iPeople: hab auch seit jahren keinen realen namen und wurde bisher nur paar mal für 2-4 tage bei freundesanfragen oder "gefällt mir" gesperrt... vielleicht hat dich jemand ohne grund bei facebook gemeldet oder du bist keine bekannte person ... hihi
 
@iPeople: Richtig so! Ich hasse diese Leute die irgendwelche Fakenamen benutzen...wenn man das nötig hat, kann man sich ein netlog Profil erstellen oder gar nicht erst ein FB Profil machen! Oder was ist der Grund?
 
@Edelasos: Anonym ist gut sonst würde die Demokratie nicht funktionieren.
 
@Edelasos: Dann hasse mich eben, ich muss der Welt nicht mitteilen, wie ich heiße.
 
@iPeople: du musst aber auch keinen Dienst nutzen, der dies explizit erfordert..
 
@fufo: Nö.
 
@iPeople: Es Insteressiert bestimmt auch jeden wie DU heisst....
 
@Edelasos: Wozu dann Realnamen?
 
@iPeople: Egal...mach dir ein Netlog Profil und nenn dich xxx_surfernetboy198_xxx
 
@Edelasos: Wenns egall ist, wozu dann die Aufregung? Und was soll ich bei Netlog? (Was ist das überhaupt?)
 
@iPeople: realnamenzwang hin oder her. dieses gelabber streng nur an. wir alle wissen doch, dass unsere daten im internet ausspioniert werden. auch ohne fb etc.
 
@socialberlin: Wir alle wissen, dass oft in Häuser eingebrochen wird.. Also lasst uns alle unsere Wertgegenstäde direkt an die Straße stellen; das erleichtert den Einbrechern ihre Arbeit... Merkste was?
 
@Slurp: Dass du für so einen sinnlosen Vergleich auch noch ein + bekommst, zeigt das Level auf dem man sich hier bewegt ;) In einem Haus/Wohnung möchte ich nun mal leben. Das Internet und vor allem die sozialen Netzwerke kann ich ohne Probleme meiden. Erkläre mir mal die Verluste die du hast, wenn du das ganze mit deinen Wertgegenständen vergleichst. Ich konnte in 10 Jahren Internet und einiger Zeit bei Facebook noch nichts von der ganzen bösen Spionage feststellen. Ich hab weder was verloren, noch unerwartete kosten gehabt und auch nichts unerwünschtes bekommen. Jammert net rum wie kleine Mädchen - nutzt es halt nicht, wenn es euch nicht passt!
 
Sieht doch geil aus. Und ich glaube sie haben sich gut in puncto Privatsphäre verbessert!
 
@iTr0iiU: bei fb gibt es keine privatsphäre!
 
@socialberlin: Doch, mit den neuen Einstellungen
 
@iTr0iiU: Das glaubst du doch nicht wirklich, oder?
 
@JimSlim: Doch...
ProTip: Schau dir bitte meinen Namen genau an und besuche mein Profil.
 
@iTr0iiU: Das tut schon weh, was du von dir gibt... Überlege mal für zwei Minuten, wie Stasibook "Big Brother is watching you" sein Geld verdient. Interessante Privatsphäre ist das, in dem ein Unternehmen jede Menge Daten über dich an Werbetreibende her ausgibt.
 
wird ne menge leute geben die (wie eh und jeh) bzgl. veränderungen kotzen ... aber es macht bislang 'n guten eindruck ... ich finds gut.
 
Ich kann auch schon das neuen Timeline mit einem kleinen Trick sehen
 
Das sieht doch irgendwie son bisschen nach Tiles aus, findet ihr nicht? Viele Kästchen, mit verschiedenen Informationen... Das hat man doch schon mal gesehen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles