'Xbox TV' noch 2011 mit Kinect- & Sprachsteuerung

Der Software-Konzern Microsoft wird seine Spielekonsole Xbox 360 noch in diesem Jahr mit Fernseh-Features ausstatten. Zumindest in den USA soll dann ein über den Breitband-Anschluss übertragenes Programm über den Online-Dienst Xbox Live zu empfangen ... mehr... Microsoft, Spielkonsole, Xbox 360 Bildquelle: Microsoft Microsoft, Spielkonsole, Xbox 360 Microsoft, Spielkonsole, Xbox 360 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und dank der superverteilten Rechteverwerter für ein und das Selbe wieder nur in den USA. Muss ja überall neu verhandelt werden
 
@Knarzi: Ich will endlich die UFC und ESPN auf der DEUTSCHEN Box. Das wäre mir weit lieber als das Kinnect Gedöns. Und ich kenn viele Fans amerikanischer Sportarten für die genau das ein Kaufgrund für eine 360 wäre, da man das eine oder andere hier gar nicht sehen kann.
 
ich will endlich das Windows Embedded mit Media Center :-)
 
@beistrich: ich will maoam
 
Geht es nur mir so, oder liest man das hier immer öfter bei jeder neuen mehr oder weniger tollen Sache? "...Zumindest in den USA.....".
 
@nodq: nö ... war schon immer so ... vlt. wird heute einfach mehr und schneller drüber berichtet. letztlich kommt das ganze IT/medien-gedöns ja aus den staaten. da ist es nicht verwunderlich, dass die meisten dinge dort beginnen. vergessen darf man ja auch nicht, dass dort alles in privater hand ist. es gab in den USA seit anbeginn nie ein staatliches fernsehen oder ähnlich ... da war nie politik sondern immer nur geld im spiel. das hat seine vorteile aber auch nachteile. hier in deutschland ist, durch gesetzliche verankerungen von teilen der medienwelt (öffentlich rechtliches fernsehen, verwertungsgesellschaften wie die gema oder gvu usw.), alles leider nicht so einfach und nicht 1:1 übertragbar.
 
Hi, ich weiß dass das hier der falsche Thread ist, aber im anderen Beitrag würde meine Vermutung warscheinlich nicht mehr genug Aufmerksamkeit erhalten! http://winfuture.de/news,65576.html - Chrome 14... Wo Applikationen direkt auf die CPU zugreifen können?!?! Wtf? Ich weiß jetzt nicht genau welche Möglichkeiten dadurch für die Entwickler der Apps entstehen, aber mit Sicherheit kann man da einen großen Schaden anrichten, zum Beispiel durch das Abschalten von einzelnen Prozessen oder sogar Kernen... Oder täusche ich mich da?
 
@SeRen_tL: was hat das hier zu suchen?
 
@Rikibu: Eigentlich nichts, das weiß ich. Hätte mir nur eine Antwort erhofft. Was ist da jetzt ein großes Problem? :-/
 
@SeRen_tL: es passt hier nicht hin, wenn niemand deinen Kommentar beachtet im Chrome Newsbereich dann hat das Gründe. vielleicht ist die Newsmeldung uninteressant oder dein Kommentar? wer weiß das schon
 
@SeRen_tL: wenn du selber schon merkst das es der falsche nachrichtenbeitrag ist, warum schreibst du es dann? wenn du glaubst das du bei der zugehörigen nachricht zu wenig aufmerksamkeit bekommst, geh ins forum. das ist für solche diskussionen die du anscheinend führen willst besser geeignet
 
@Rikibu: Nein, das denke ich nicht. Der Beitrag wurde "schon" gestern veröffentlicht, vielleicht gucken sich nicht mehr allzu viele die Melung an.
@vires: Lol, von Flamekindern wie deiner Art will ich keine Aufmerksamkeit bekommen, danke. Lieber wäre es mir wenn ihr kurz mal eure Gehirnzellen einschaltet und euch zu meinem Kommentar was überlegt anstatt selbst Aufmerksamkeit mit unnötigen Antworten zu suchen... -.-
 
@SeRen_tL: was hat mein beitrag mit flamen zu tun? du willst eine diskussion zu einem bestimmten thema führen.. DAFÜR ist das forum da.. nicht die nachrichtenkommentare. die sind dafür da um über das oben berichtete kurz zu schwafeln :) diskussionen die tiefer gehen sind meist im forum.. und du bist anscheinend ein kleines kind das total eingeschnappt ist wenn es nicht die aufmerksamkeit bekommt, die es haben will ;)
wäre es dir lieber wir ignorieren dich hier auch noch? dann kommst beim nächsten nachrichtenbeitrag wieder mit dem post.. deshalb der dezente hinweis von mehreren das dein thema hier net reinpasst
 
@SeRen_tL: Bringt sicher ordentliche Performancevorteile für Browserspiele & co. "zum Beispiel durch das Abschalten von einzelnen Prozessen" Sie werden schon dafür gesorgt haben, dass dies nicht einfach so möglich ist ;)
 
Aha, er will nicht den Fehler wie Konkurrenten machen? um genau dies zu tun müsste also so ein Service weltweit angeboten werden, ansonsten bedient man doch nur die Nische der USA... wobei ich langsam eh das Gefühl habe dass Europäer nicht ansatzweise das bekommen was US Live MItglieder bekommen. Was ein absolutes Armutszeugnis ist.
 
mhm, schade das s es das erstmal wieder nur in den usa geben wird. An sich hat sowas die ps3 ja schon, stichwort lovefilm. Aber leider ist die umsetzung da mist. Wenig und alter content, schlechte qualität der streams... Ich zahl ja gerne die 12euro für das abo, aber zumindest mehr als knapp 3000 filme wäre schon toll und dann bitte auch mindestens in guter dvd qualität.
 
Also wenn man so eine News bringt, sollte man alles bringen. Auf der CNN Präsentation gab es nämlich auch genügend Kritikpunkte. So hat die Hälfte der durch Kinect od. Spracherkennung eingegebenen Befehle nicht funktioniert (u. das Weihnachtsgeschäft ist nicht mehr fern). MS will nicht den gleichen Fehler machen wie die anderen, nur das sie auf den Besten Weg dorthin sind - die meisten sind/waren sich einig, das es zwar Potential hat, aber in der jetztigen Form, sich überhaupt nicht von der Konkurenz unterschiedet und teilweise sogar hinterher hinkt. Zum Bsp. ist überhaupt kein Empfehlungsdienst vorgesehen, sondern nur eine simple Suche. Am Besten drückte es dieser Gartner Analyst aus: "Suchen bedeutet nicht Entdecken. Suche als Antwort auf Entdecken impliziert, dass man bereits weiß, wonach man sucht. Die meisten Leute haben [aber] keine Ahnung, wonach sie suchen".
 
Hmm bin ich der Einzige, der sich ein Modul dazu wünscht um das Kabel/Satelit Programm auf der XBox zu sehen? Wieso nur Internetstream?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!