Anno 2070: Veröffentlichung im November - Trailer

Jüngst bekannt gewordenen Informationen zufolge erscheint das Aufbaustrategiespiel "Anno 2070" am 17. November dieses Jahres für den PC. Die zugehörige Mac-Version dürfte dann Anfang 2012 im Handel erhältlich sein. mehr... Videospiel, Anno 2070, Aufbauspiel Bildquelle: Ubisoft Videospiel, Anno 2070, Aufbauspiel Videospiel, Anno 2070, Aufbauspiel Ubisoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich hoffe dieses Spiel kommt für PC/Mac, Android/iOS Tabletversion (abgespeckt) + alle Konsolen raus... wäre auch vernünftig, wenn man neuere Vertriebsplattformen wie Steam und OnLive miteinbezieht.

lg.
 
@AlexKeller: so scharf auf DX9???
 
@Zwulf: eigentlich nein, denke aber dass es zeitgemäss ist, wenn man eine Software auf verschiedenen Plattformen anbietet. Only Windows, Only Mac, Only PS3 ist einfach out finde ich...
 
@AlexKeller: naja, wenn alle die selben HW-Bediungen erfüllen ist das ja auch kein Thema, tun sie nur leider nicht. Und so kann man sich ja anschauen was bei Crysis 2 rausgekommen ist.
 
@Zwulf: Und weil bei Crysis 2 Mist gebaut wurde, gilt das für alle anderen Titel auch? Man kann ein Spiel sehr wohl auf leistungsstarke PCs ausrichten und optimieren und dann abgespeckte Versionen für andere Geräte rausbringen. Wenn sich die Entwickler ein wenig Mühe geben würden, wäre da sogar einiges rauszuholen. Aber bis auf Valve tut das ja kaum jemand. Portal 2 und Team Fortress 2 möchte ich da erwähnen.
 
@eN-t: Valve geht imho auch nicht über DX9 hinaus, selbst Portal 2 verwendet nach wie vor Source und das kommende CS:GO wird diese Grenze auch nicht überwinden. Das wird sich wohl erst mit der nächsten Konsolengeneration 2012 ändern und dann fallen alle wieder Jahre lang auf DX11 zurück. Ich halte davon echt nix.
 
@AlexKeller: Es ist bei weitem NICHT zeigemäss wenn man ein Spiel auf PC und den beiden Konsolen rausbringt - mag dann zwar zetgemäss für die Konsolen sein aber fürn PC ists auf Hinterweltler niveau.
 
@AlexKeller: kommt nicht für Mac (vorerst) - hab mich gestern mal durch die Video-FAQs bei ubi-soft gequält ... hoffentlich holen die das nach ... bei der popularität vom Mac heutzutage ist das bei so einem spiel eigentlich 'n unding ...
 
@AlexKeller: Steam, OnLive, Ubisoft... so früh am morgen, und schon wird mir wieder schlecht, bei dem was andere toll finden. Abgesehen davon find ich's nicht schlimm wenn Spiele für einzelne Systeme rauskommen. Wieso sollte es alles überall geben? Man hat ja auch keine Achterbahn in seiner Küche, und hätt man eine, wär sie garantiert nicht so spaßig wie eine in nem Freizeitpark. Anno auf dem Tablet oder der Konsole? Passe.
 
@AlexKeller: Also, ich hab alle Anno-Teile gespielt, und kann dir sagen, das die Wii und NDS Versionen beschissen sind. Viel zu einfach, man steigt schnell in den Bevölkerungsgruppen auf weil die nicht wirklich was wollen, ausserdem sind die Inseln dementsprechend klein, dazu kommt noch, dass das Lagerhaus nicht pro Insel sondern für die ganze Map gilt... Also doof ... Eine Tablet Version wäre dann wohl noch lighter und das würd ich mir als Annoholic ehrlich gesagt nicht antun. Eine XBox und PS Version wäre warscheinlich so tiefgehend wie am PC aber von der Steuerung her ziemlich beschissen, hast du eigentlich schon mal Anno gespielt? Auf DS und Wii hat man immerhin den Stift bzw die Wiimote... Ich muss zugeben ich bin überrascht wie gut EA die Steuerung in C&C auf Konsolen gelöst hat, aber an ein Anno für Konsolen glaub ich nun wirklich nicht ^^
 
@Ðeru: Zu Anno kann ich nix sagen aber bei Civilization ist die Steuerung auf der XBox echt gut und auch bei Halo Wars.
 
@Knerd: Schon mal Civ1 gespielt? Das spielt man nur mit der Tastatur, die UI ist seitdem nur moderner geworden aber im Prinzip noch die selbe ... Die Konsolen Version von CivRev ist übrigens laut mehreren Testberichten etwas ligher als die PC Version ... Dennoch, die Steuerung von Anno ist komplexer, da man selbst im ersten Teil nicht wirklich ohne Maus spielen kann.
 
Das Spiel wird sicher der Hammer, das einzige was mich stört ist UBIsoft.
 
@charnold: parlez-vous français? ;)
 
@AlexKeller: Das als störend empfundene dürfte eher die typische Ubisoft Kunden Schikaniererei sein.
 
wird geil :D
 
endlich mal ein gutes Spiel. Eine Mischung aus Simulation(Eco) und Strategie... Kanns' kaum erwarten..
 
@sersay: Ich hoffe nur dass es nicht zu C&C-lastig wird. Es wäre sehr frustrierend, mühsam Städte aufzubauen, und dann von nem Tank-Rush plattgewalzt zu werden ^^ Fand's bisher eigentlich immer ganz gut, dass das Militär in Anno ne Nebenrolle spielte.
 
Schlagt mich, aber ich finde, das ist kein echtes Anno mehr.
 
@LoD14: Finde es innovativ
 
@LoD14: Das sind irgendwie schon nach Sim City aus...
 
ich finds auch toll ... gerade der bezug zur realität ... da hat sich mal jemand gedanken gemacht und nicht so eine x-te scifi-fantasy-scheisse.
 
Ich mach mich jetzt schon nass... Kanns kaum erwarten, nen neuen Anno Titel in meinen Händen zu halten. Naja, oder eben in Form von Bits und Bytes auf der Platte. Besonders das Zukunftsszenario finde ich sehr, sehr interessant. Hab bisher alle Teile, fand auch alle spitze, abgesehen von 1503. Das war irgendwie... Naja doof halt ^^
 
@Sec0nd: naja, 1503 war halt mit der anspruchsvollste teil...
 
drei Ebenen: unter Wasser & Inselwelt & Luftraum! Krass wird's :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Anno 2205 im Preisvergleich