Windows 8: Kein Flash im Metro IE10 für Tablets

Microsoft hat pünktlich zur BUILD-Windows-Konferenz die dritte Internet Explorer 10 Platform Preview für Entwickler bereitgestellt. Die Vorabversion, die ohne die vollständige Benutzeroberfläche daherkommt, soll Einblick in die geplante Verbesserung ... mehr... Microsoft, Browser, Internet Explorer, Internet Explorer 10, IE10 Microsoft, Browser, Internet Explorer, Internet Explorer 10, IE10 Microsoft, Browser, Internet Explorer, Internet Explorer 10, IE10

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kein Problem ist ja nicht von Apple
 
@DANIEL3GS: Okay, du hast deinen Senf dazu abgegeben.....fehlt nur noch das Feuerpferd...
 
@MastaofDesasta: und was ist mit dem Ketchup?
 
@schmidtiboy92: Das genau ist ja das Problem, den(/das?) Ketchup wollte ja das Feuerpferd mitbringen...
 
Aber jetzt mal ehrlich Windows 8 gehört nicht auf einem Desktop sondern auf ein tablet
 
@DANIEL3GS: In der Form, ja. Finde das Startmenü und die Einstellungen drumrum einfach total unübersichtlich.
 
@DANIEL3GS: Schon getestet?
 
@DANIEL3GS: Da Windows 8 2 Oberflächen mitbringen wird, hat es auf beiden Gerätetypen was zu suchen.
 
@DANIEL3GS: richtig umgesetzt könnte MS damit Tablet- und PC-Markt wieder vereinen. Und Nutzer von Windows 8 genug anreiz geben, sich auch ein Tablet damit zu holen. Bei der Nutzerbasis von Windows könnte es so leicht zumindest Android-Tablets starke Konkurrenz machen. Ich finde die Strategie gewagt, aber umsetzbar. Verbocken dürfen sie es nur nicht
 
@zwutz: Das lustige daran ist ja das es Tablets mit Windows PC versionen schon seit fast einem jahrzent gibt^^ Und erst jetzt wird der anreiz geschaffen fuer drittanbieter auf den zug aufzuspringen ..
 
@-adrian-: schon richtig. Aber entweder mit einer Akku-Laufzeit von 30 Minuten oder der Akku ist so riesig daß die Vorteile eines Tablets wieder zu grunde gerichtet werden.
 
@DANIEL3GS: In der metro Version Ja aber es gibt ja noch das Normale Windows 8 das für den Desktop gedacht ist!
 
@Edelasos: Ich denke, es wird nicht lange dauern und die meisten Leute werden Metro dann auch auf dem Desktop benutzen. Zumal es ja nicht lange dauern wird, bis die bekannten, großen Hauptanwendungen auf Metro portiert worden sind.
 
@DANIEL3GS: OSX und iOS nähern sich auch gewaltig an. Und für die meisten Anwender ist das auch besser so. Wie immer-Apple machts vor und der Rest nach. Werdet mal sehen: bis 2013 wird auch Thunderbolt standard bei den WIN-Kisten. Und es wird auch nur noch eine Frage der Zeit bis der erste ARM-Proz in einem MacBook Air einzieht und das Teil dann noch dünner wird.
Und in sachen Metrolook denke ich mal, daß MS dem Anwender die Möglichkeit gibt auch mit alternativer optik/Bedienung umzugehen (wie bei OSX Lion). Nur passieren musste was. MS hat nämlich kein System welches für Touchscreen oder Touchpad geeignet ist. Man sollte sich mal diese Touchpadfunktionen (Gesten) unter OSX reinziehen. Ist schon genial. Und die Umstellung ist auch nicht schwer.
 
@LastFrontier: Thunderbolt wird Standard bei den Win-Kisten, weil's Apple vormacht? So wie damals Firewire, das bis heute in seiner Nische steckengeblieben ist? Thunderbolt steckt USB 2.0 klar in die Tasche, aber USB 3.0 höchstwahrscheinlich nicht.
 
@DANIEL3GS: Find ich nicht, ich setze es jetzt schon als Produktivsystem an und komme genauso gut zurande wie mit Windows 7. Lediglich ein Programm funzt nicht, mein für Let's Plays verwendetes Fraps. Zwar schade, aber sonst läuft alles: Photoshop, Office, FL Studio, Sony Vegas, Minecraft, GTA IV, Zune, Battlefield BC2... Die Bedienung war die erste halbe Stunde stark gewohnungsbedurftig aber danach war alles easy. Und die vielen neuen Tastenkombinationen lassen einen auch schnell arbeiten.
 
Super. Wenn Microsoft nachzieht, wird hoffentlich HTML5 bald überall eingesetzt und Flash kann endlich von dannen ziehen!
 
@schoeller: Was war das für ein Geschrei, als Apple Flash verbannte. Und jetzt motzt keiner von dieser Jammerfraktion.
Diese MS-Fanboys;-))
 
@LastFrontier: Das nennt man Timing. Bisher ist Flash einfach unumgänglich. Nächstes Jahr sollte es dank etwas druck langsam aber sicher entbehrlich werden.
 
@TobiTobsen: Irgendjemand musste damit anfangen, sonst erreicht man den richtigen Zeitpunkt nie. Ich bin einfach nur froh, dass Apple das seit Einführung des iPhone so konsequent durchgezogen hat.
 
@remark: Grundsätzlich hatte Apple recht. Es ist dank des Timings aber recht schlecht angekommen.
 
@TobiTobsen: Dagegen sage ich ja gar nichts, ich bleibe trotzdem dabei: einer muss damit anfangen - und ein schlechtes Timing akzeptieren. Sonst wird es das richtige Timing nie geben.
 
@LastFrontier: Diese Apple Fanboys können echt nerven.
 
@schoeller: Da freu ich mich jetzt schon drauf.... gerade als Linux-Nutzer hat mich an Flash immer gestört, dass Webseiten dadurch immer langsam wurden. Ich merk den Unterschied bei Chromium (Version 6.0): Youtube mit Flash: ruckelt in 360p; Youtube mit HTML5: läuft flüssig in 360p. Mein Notebook ist allerdings 5 jahre alt und leistungsmäßig nicht mehr so auf der Höhe ;-)
 
@schoeller: Wäre schon gut, nur vergleich mal YT mit html5 und mit Flash, es ist eindeutig so, dass es mit Flash noch immer wesentlich besser zu bedienen ist... ob es an html5 selbst liegt oder an Google? Keine Ahnung. Aber solange das so ist, will ich nicht auf Flash verzichten, dazu kommt, das es viel zu viele Streaming Angebote gibt die mit Flash funktionieren, ich denke nicht das all diese Anbieter von heute auf morgen das ändern, von daher braucht man Flash in jedem Fall.
 
@schoeller: Was mir aufn Keks geht, ist wenn Webseiten die nicht-Flash-Version nur anbieten, wenn man mit dem mobilen Safari unterwegs ist und alle anderen Browser müssen Flash fressen... Vll. wird mit dem IE10 auch das besser.
 
Ein OS ist kein OS wenn das OS nicht aufgaben erledigen darf nur wegen dem Akku.
 
@Menschenhasser: Willkommen zurück, meister yoda!
 
@Menschenhasser: Das Stimmt (+) Jetzt kommen eh alle minus beklicker weiß sich nicht schön anhört
 
"Dean Hachamovitch war bemüht, deutlich zu machen, dass der Internet Explorer 10 in Windows 8 zwar in zwei Varianten - einmal in der normalen Desktop-Version und einmal in der Metro-Ausgabe - enthalten ist[...]" - das beruhigt mich doch. Ich finde das Metro Design an sich zwar nicht schlecht, aber es ist, wie andere auch schon sagten, eher was für"s Touchscreen Interface von Tablets und Smartphones.
 
Das wird Seiten wie Facebook sicher nicht schmecken. Deren ganzen Games basieren doch auf Flash, oder nicht? Sind solche Spiele eigentlich auch mit HTML5 realisierbar? Und wie sieht es da mit den Streamingseiten aus zwecks DRM? Ich bin kein großer Fan von Flash aber es stört mich auch das Flash immer nur auf die Wiedergabe von Videos reduziert wird.
 
@Boonlike: Java-Applets werden ja auch völlig ignoriert, obwohl es die besonders bei der naturwissenschaftlichen Arbeit zuhauf gibt. Studenten in diesen Bereichen dürften das kennen. Bestimmt ist einiges heutzutage auch mit Javascript umsetzbar, aber zum Beispiel bei der Atomzeit der PTB wird garantiert nicht ohne Grund auf Java gesetzt.
 
@Boonlike: "Sind solche Spiele eigentlich auch mit HTML5 realisierbar?" Ich will es mal so sagen, mehr Bugs kann Zynga, der zzt. größte FB Spiele Entwickler, in HTML5 auch nicht einbauen als in die aktuell, Flash basierten, Spiele. Möglich ist vieles, siehe html5games.com
 
@Boonlike: Die einfachen FB-Games sind in HTML5 ansich realisierbar. Aber die Performance bricht schnell ein, wenn die Animationen zunehmen. Relativ statische Games sind möglich, aber dass man nicht auf HTML5 setzt hat auch andere Gründe. Man will ja seinen Source zumindest provisorisch schützen, es den Cheatern nicht zu einfach machen. Und da die IEs es bisher auch nicht unterstützen, setzt natürlich keiner der großen Browsergame-Hersteller auf HTML5-Games, genauso wenig wie auf WebGL, das selbst im IE10 noch nicht unterstützt wird. 3D Spiele nehmen mehr und mehr zu und da Flash auch bald 3D unterstützt, hat es durchaus noch seine Daseinsberechtigung.
 
Sehr Sehr Gut!
Endlich ist Flash raus. Das fand ich an Apple sehr gut, dass die kein Flash auf deren Produkten wollten.
 
Das ist wohl das ende von IE. Alle werden auf Chrome umsteigen... Ich glaub das mit Win8 wird so ähnlich laufen wie mit Windows Phone 7...
 
@nsa666: Das versteh ich nicht, wieso sollten sie auf Chrome umsteigen?
 
@Knerd: Weil Chrome Flash kann...
 
@nsa666: Und firefox und safari und opera und ... wieso ausgerechnet Chrome? Außerdem wird Adobe mit Sicherheit auch für den IE10 Flash bringen es ist nur gesagt das MS das nicht mehr mitliefert wie momentan.
 
@Knerd: Weil Google am besten Werbung machen kann. Wo es kein Chrome gab, hat Google dafür gesorgt dass FF verbreitet wurde. Jetzt wo sie Chrome haben wird FF gedropt...
 
@Knerd: Weil die FlashVersion welche in Chrome bereits integriert ist, meist aktueller ist als jene die Adobe anbietet ... Die haben da irgendsoein "Ich will als erstes!!!"-Deal oder so.. obwohl, ich hab irgendwo mal gelesen das Google bei "ihrem" Flash auch selber Hand anlegen. Ausserdem ist das in Chrome "gesandboxed" ... AdobeReader und Co braucht man auch nicht, weil Chrome von Haus aus mit pdfs umgehen kann. ... Wir brauchen keine Addons (ausser AdBlock und vlt Ghostery oder ChromeToPhone) und keine öhhhh.... Adobe-AntiSecurityWare ^^, €: Also der IE9 scheint bei mir auch kein Flash selbst mitzubringen, also was genau meinst du mit dem letzten Satz? o0
 
@Ðeru: Der letzte IE, der meines Wissens ein integriertes Flash-Plugin mitbrachte, war der IE 5.0, der damals mit Windows 2000 kam. Danach mußte man immer Flash von Macromedia bzw. Adobe nachinstallieren. Bitte Korrektur, falls ich falsch liege.
 
Also ich habe auf dem dev Preview von Windows 8 Flash für den IE installiert. Es funktioniert, allerdings nur mit dem Desktop IE, der Metro IE scheint das Plugin zu deaktivieren. Ein bisschen mehr als eine andere "Skin" scheint der Metro IE also doch zu sein.
 
Ich liebe Microsoft! :-) Die sind zur Zeit schneller, als mancher User hier. ^^
 
Der Zusammenhang zwischen Plugins und Metro erschließt sich mir jetzt spontan nicht. Bezieht sich das A) auf einen möglicherweise höheren Stromverbrauch (??? erschließt sich mir auch nicht wirklich), oder B)darauf das die Addoneinbindung in die GUI des IE9.0 auch schon nicht das Wahre ist?
 
Vor nicht allzu-langer Zeit hat man eine solche Entscheidung seitens Apple noch kritisiert.
Wenn also MS nicht die Möglichkeit gibt Flash doch noch nachträglich zu installieren, dann ist das daselbe in grün.
 
@Lessi: Normal hier, bei WINfuture. Alles was WIN betrifft oder im Namen hat, ist von vornherein positiv anzusehen.
 
Windows 7 Nutzer die also keinen Tablet zuhause haben brauchen also win 8 nicht?Oder habe ich da was missverstanden?Was sind denn jetzt die vorteile win 8 gegenüber win7?Ausser Metro Style für tablets?
 
riecht iwie nach dem ende von flash? sehr schön, und auch wenns schwer fällt: danke apple ;) die haben ja den ersten schritt gemacht.
 
@He4db4nger: Kein Mensch redet vom Ende von Flash. Es geht um eine allgemeine Plugin-Deaktivierung im Metro-Design , das primär für Tablets gedacht ist. Der normale Desktop-Mode (den wohl die meisten auch nachwievor verwenden werden) mit dem normalen IE10 kann genauso Plugins ausführen wie bisher. Und das gilt natürlich auch für alle anderen Browser. Schon seltsam, was manche hier aus den News herauslesen. Und solang alle Konkurrenzbrowser noch die volle Pluginbreite unterstützen, gewinnt der IE10 sicher auch keine neuen User hinzu.
 
Das hat sogar für mich was gutes :http://goo.gl/w3Jsk :)
 
@OttONormalUser: Jep, einen Grund mehr, dem IE eine Chance zu geben! ,-) Ne ernsthaft, diese Entwicklung ist nun mal wirklich was Gutes, denn es wird auch mir die Arbeit in Zukunft erleichtern und zu mehr Sicherheit führen. Ist zumindest zu hoffen .....
 
@Rumulus: Naja, Chancen kriegt der genug von mir, allerdings konnte er sich bisher nicht gegen die anderen Browser außer Chrome behaupten ;-) Wird es den IE10 eigentlich für Win7 geben? Ansonsten werde ich ihm wohl keine Chance geben können, denn Win8 fällt wahrscheinlich aus bei mir. Ich bin mir im Moment aber noch nicht sicher, was ich von Win8 und den radikalen Änderungen halten soll, im Moment gefällt mir die Richtung die Ubuntu mit Unity geht wesentlich besser, obwohl ich da auch erst nicht von begeistert war. Mal sehen, wie Win8 wird, und ob es überhaupt angenommen wird.
 
@OttONormalUser: Keine Ahnung ob sie ihn für W7 freigeben, ich denke aber schon. Nur wird man wohl nicht alle Erneuerungen nutzen können, weil W7 nicht alles unterstützt. Nun ja, ich finde den IE9 sehr gut und seid dem nutzen ich nur noch den IE9. Früher eher den Fx, aber der Fx empfinde ich heute wie ich damals den IE6 gesehen habe, unnützer Balast. Die Entwicklung des Fx ist in den letzten Versionen bei mir eher sehr negativ aufgefallen. Chrome, naja, das sehen wir wohl gleich und auch aus den gleichen Gründen. Opera muss man lieben, oder man kann mit ihm, wie ich, gar nichts damit anfangen. Sicherlich ein guter Browser, aber das Konzept ist einfach nicht mein Ding. Und ja, ich kann dich sehr gut verstehen was W8 anbelangt, ehrlich gesagt, stehe ich W8 auch sehr skeptisch gegenüber, aber ich muss es aus beruflichen Gründen schon haben. Urteilen kann und werde ich erst, wenn ich die erste Beta getestet habe und endgültiges Urteil kommt dan mit der Final. Ich denke aber, das es nicht so schlimm sein wird, man kann es ja weitgehendst an W7 anpassen, zumindest das Aussehen/Bedienung. Metro ist ja kein Muss, sondern nur eine Möglichkeit.
 
Hat jemand mal SunSpider auf dem IE10 laufen lassen? Das ist erstaunlicherweise genau so schnell, bzw. ein wenig schneller als chrome. Kann das mal jemand nachprüfen?
 
@Ultimaex: Sunspider ist bereits im IE9 schneller als Chrome.
 
und ich rate von Windows 8 ab... So sieht doch kein OS für nen Desktop PC aus? Gut wird es da Windows 7 noch ne lange Zeit geben!
 
@RoyalFella: Neunmalkluge Sprüche ohne Hintergrundwissen! Kussi Celine.
 
@Celine Dion: kussi zurück :*
 
@RoyalFella: per Regestry kann man es Abstellen, so lässt sich Win8 auch angenehmer auf dem Desktop nutzen, dazu läuft die Build besser als Windows 7.
 
@RoyalFella: http://goo.gl/DiB2G
 
Ein Witz jagt den nächsten!
 
Warum nehmen die nicht einfach Chrome als Standardbrowser? Alle anderen Browser sind nunmal unterirdischer Müll im Vergleich zu Chrome.
 
sorry - aber hat das noch keiner getestet?? - IE10 auf Win8: Plugin wie gehabt installieren - und ab gehts... --- ausschließlich im Metro-Startmenü ist Flash nicht vorhanden, vermute mal, das es sich mit anderen Plugins/Voreinstellungen schlagen würde.
 
Ich hoffe findige Appprogrammierer werden die Eleganz und den Anspruch an Design bzw. komplexität in der Gestaltung mit den neuen Eigenschaften vereinen und mir somit Aero und etwas gewohnteres Arbeitsaufteilungsfeld bringen! Jetzt erstmal VM Starten!
 
Wenn Apple sagt, dass sie Flash auf Mobilgeräten nicht wollen dann ist das ein Riesen-Skandal, Apple hat doch eh keine Ahnung. Aber komischerweise richtet sich das gesamte Web danach (HTML5-Umstellung) und jetzt zieht sogar Microsoft nach, weil sie erkannt haben dass Apple einfach recht hatte.
 
@Turk_Turkleton: Das ist sicher nicht die Absicht von MS. Sonst würde es ja keine Desktop-Variante des Browsers geben, die es unterstützt. Macht ja keinen Sinn. Die wollen einfach ihr OS mit Metro-Design auf Tablets vermarkten, und da die Dinger zu schwach für sowas sind, wird der Browser einfach abgespeckt. Nicht mehr und nicht weniger. Der Otto-Normal-User am PC wird aber sicherlich auch weiter den Desktop-Browser benutzen bzw irgendeinen Alternativbrowser, die es natürlich auch alle weiter unterstützen.
 
@XChrome: natürlich, ich hab ja auch nur vom mobilen OS gesprochen. Ich finde es nur amüsant dass es bei Apple ein riesen Skandal war, mittlerweile aber MS nachzieht und da keiner was sagt. macwin hat das mit seinem Comment [23] auch ganz gut ausgedrückt :)
 
Is schon geil, bei Apple ein Riesengelächter, Spott und Todeswünsche, bei MS ist das alles ne feine Sache. Heuchelei at its best :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles