Nintendo: Analog-Stick und 3D-Videos am 3DS

Der japanische Spielehersteller Nintendo will schon bald neue Hard- und Software für seine Handheldkonsole 3DS anbieten. Die Steuerungsmöglichkeiten der 3DS-Konsole sollen in Gestalt eines zweiten Analogsticks erweitert werden. mehr... Nintendo, Spielekonsole, Handheld, 3ds Bildquelle: Nintendo Nintendo, Spielekonsole, Handheld, 3ds Nintendo, Spielekonsole, Handheld, 3ds Nintendo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Läuft da alles andere als rund mit dem 3ds. Das Teil wird kein großartiger Bringer mehr werden. Das befürchtet Nintendo selber auch schon etwas.
 
Nintendo scheint mit dem 3DS sicher aber langsam in die Fußstapfen der PSP zu treten. Das Lineup besteht zu einem großen Teil nur aus Portierungen, kaum irgendwelche (für mich interessante) Neuentwicklungen dabei. Wobei mich StarFox schon interessieren würde ;)
 
Die Geschichte erinnert mich immer wieder an den ersten DS, dieser wurde ja ziehmlich schnell vom DS Lite abgelöst, was auch die richtige entscheidung war, da dieser dann ein Verkaufshit wurde, der DSi war nur die logische erweiterung.
Der 3DS bietet halt zum umstieg vom DS Lite einfach zu wenig wie ich finde, aber ich spekuliere da auch noch auf einen Second Editon, mit der man dann einfach mehr machen kann, Cool wäre diesen z.B. mit der kommenden WII U verbinden zu können und so noch einen weiteren Controler mit Displays erhält. Im Großen und ganzen bin ich aber sehr gespannt was sich Big N als nächstes einfallen lässt.
 
@Iceblue@C4U: Ja, und die Bildschirme sind zu klein ... den DSi-XL empfinde ich noch als angenehm, aber in der Strassenbahn saß einer mit nem 3DS neben mir und das würd ich nicht mehr lustig finden ... huch, ich werd langsam alt *raunz*
 
Ich würde mal sagen, da hat wer seine Hausaufgaben nicht gemacht. Inwieweit ein Adapter - der vielleicht von unter 10% der Spieler gekauft wird - Third Party Hersteller in Träumereien vefallen lässt bleibt mehr als abzuwarten.
 
Bullshit, da hat man vergessen bei einem 3D Gerät einen zweiten Analogstick einzubauen und nun will man dem User irgend ein bulliges Teil schmackhaft machen, wenn das mal nicht in die Hose geht... Man wartet besser gleich auf den Nachfolger, der dann wahrscheinlich neben dem zweiten analog Stick auch bessere Akkulaufzeiten bietet (die schrecken mich nach wie vor vom kauf ab).
 
Ich muss sagen ich bin sehr zufrieden mit dem guten Teil :) Nintendo versucht nun verstärkt auf 3rd Party zu setzen, wo man merk das es da wohl noch Probleme gibt (Schiebepadaddon). Schade das Nintendso so abgestraft wird. Aber ich freue mich schon riesig auf die kommenden Knaller wie Mario und Mario Kart
 
das ist doch jetzt das gleiche szenario wie bei nokia. jeder weiss nun das bald ein 3ds kommt der den controller eingebaut hat, wer zum teufel kauft jetzt noch den alten mit so einer fummel technik? bei nokia wundert man sich das man keine smartphones mehr verkauft wo doch nun jeder weiss das man in zukunft auf ein ganz anderes OS setzen wird. ich finde das ziemlich schräg. oder denke nur ich so?
 
@Matico: Der 08/15-Kunde bekommt solche Meldungen wie die bzgl. irgendwelcher Geschichten mit Nokia und Symbian gar nicht mit - oder interessiert sich auch gar nicht dafür.
 
Ich sehe schon einen 3DSi vor mir. Da komm ich mir als Käufer des derzeitigen 3DS schon etwas verarscht vor... Und dieses Addon ist ja wohl ein Witz. Schaut grässlich aus und damit wird die ganze Konsole unhandlich. Sollte das Ding zur Pflicht werden, wird der 3DS verkauft und das war dann meine letzte Nintendo-Konsole (mobil).
 
Also ich vermisse den "fehlenden" zweiten Stick nicht wirklich, bis jetzt sind 5 Generationen DS auch ohne ausgekommen, warum sollte man ihn plötzlich so ganz dringend brauchen? Klar, für Egoshooter wärs evtl ganz nett, aber da ist der Touchscreen wesentlich präziser zum zielen. Wenn sie wirklich mal einen zweiten 3DS machen können sie ihn gern mit einbauen, aber ich persönlich sehe gerade in der Akkulaufzeit ein dringenderes Problem. Insgesamt bin ich mit dem Gerät aber eigentlich sehr zufrieden - Gute Games müssten halt mal langsam kommen.
 
Das Gerät ist schrott... Der Bildschirm ist viel zu klein... gerade im 3D Betrieb ist das unhaltbar.... Für 3D braucht man immer großere Bildschirme... selbst zu hause...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

New Nintendo 3DS im Preisvergleich