Windows 8: Download der Vorabversion ist da

Microsoft hat soeben anlässlich der Entwickerkonferenz "BUILD Windows" mit der Auslieferung der ersten öffentlichen Vorabversion von Windows 8 begonnen. Der Download ist somit früher erhältlich als ursprünglich angekündigt, denn es war von einer ... mehr... Windows, Windows 8, Download, Preview, Dev Windows, Windows 8, Download, Preview, Dev Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gief! Morgen früh nach dem Aufstehen gleich runterladen, und wenn ich wieder da bin, testen :P
 
@Larucio: wenn die Server nicht überlastet sind, was man doch annehmen kann^^
 
@r3dw0lf: Fast schon unmöglich, dass sie Server überlasten. Zum Vergleich: Bei einem Patchday gibt es definitiv mehr Zugriffe auf die Server.
 
@itstudent: ms teilt kapazitäten durchaus auf....ob dieser verteilung eine so hohe priorität gegenüber dem reglulären betrieb eingeräumt wird bezweifel ich
 
@itstudent: Die Update-Server stehen aber auch, zu hunderten wenn nicht sogar zu tausenden, Weltweit verteilt.

Kai aka Knight1
 
@itstudent: Heute ist ja Patchday, also fallen die zwei Sachen fast zusammen
 
@r3dw0lf: weswegen, wenn man einen torrent davon anlegen kann?
 
@r3dw0lf: Ich habe es heute Morgen um 6 gezogen mit 8,9MB/sec da kann man nicht motzen.
 
@cathal: Habs auch gerade vorher versucht, geht wirklich gut. Ich dachte an die Win7 Beta damals..
@itstudent: Wir haben wohl endlich das Zeitalter erreicht wo die Service Level Agreements tatsächlich eingehalten werden ;)
 
@r3dw0lf: Wahrscheinlich wirds wie die Sachen aus dem MSDN über Akamai vertrieben. Akamai ist da wirklich super und übelst schnell.
 
@sinni800: hat man da nicht einen speziellen Akamai Downloader verwenden müssen bei der MSDN-Geschichte?
 
@Larucio: Nachm aufstehen ? Einfach wach bleiben und Nacht durchmachen, um alles auszuprobieren und zu erforschen :D
 
@Larucio: Kann man sich davon einen Live-Stick / eine Live-CD erstellen?
 
@Slimshadyv...: Nö :D
--------
@ctl: Ich denke nicht. Aber es gibt ja eh VirtualBox.
-------------
@itstudent: Bei der Win7 Beta sah es aber anders aus...
 
@Larucio: Bist du sicher, dass das mit Windows 8 schon funktioniert?
 
@Larucio:

Sry, aber du redest bezüglich des USB Sticks bullshit ^^

nimm nen usb stick, richte ihn mit diskpart ein, markier ihn als aktiv und formatiers fat32 und dann brauchst da nur die dvd /iso reinzuextrahieren und es startet wie von dvd, ging schon in vista, 7 und geht auch jetzt wieder :D
 
@ThamanX: und was hat das mit Live-CD zu tun?
 
@Larucio: Was mir anhand der Videos jetzt schon aufgefallen ist, ist dass der Kontrast zwischen der neuen Bonbon-Oberfläche und der klassischen Windows-Oberfläche sehr stark ausfällt. Wenn die neue Oberfläche so stark auf ein modernes Design setzt, dann könnte jeder Besuch der alten Oberfläche ein Gemütsdämpfer sein.
 
@Larucio: Schon von den Screenshots bekommt man ja einen Brechreiz.
 
@Shel: Wieso? Siehts nicht trostlos und ernst genug für dich aus?
 
geil, hab gerade den livestream gesehen, windows 8 wird echt der hammer. Steve Jobs muß das geahnt haben und ist vorsorglich gleich mal in Rente gegangen - spätestens jetzt hätte er eh einpacken können...
Edit: Keine minusse von den Apple-Fanboys? Die haben sich wohl auch verkrochen?
 
@Hape: Die sehen das ihr Ende nah ist und sammeln sich in Steve Jobs Spaceship um die Erde zu verlassen.
 
@slimshady322: Habt ihr die geilen Samsung-Tablets gesehen, die die Developer geschenkt kriegen - bin gleich ganz feucht geworden im Schritt...
 
@Hape: nur feucht? :D Ich bin gekommen :P
 
@Hape:
Du kannst deinen feuchten Schritt bald mit dem eingebauten Föhn (Lüfter) der Samsung Touchpads trocknen.
 
@slimshady322: Oh ja, das wäre schön...dann müsste ich diese Kommentare von ewig gestrigen Leuten nicht mehr lesen die eine Firma hassen von der sie nicht ein Produkt haben...
 
@Hape: Wenn man sich die Kommentare auf anderen Seiten so ansieht, scheint das neue Design von Win 8 überhaupt nicht anzukommen. Winfuture ist, was ich bis jetzt gesehen habe, die einzige Seite, wo Win8 mehrheitlich positiv (bzw. positiver) aufgenommen wird. Vom jetztigen Standpunkt muß man also sagen, das Win8 eine Zitterpartie (was den Erfolg angeht) werden wird.
 
@Wollknäuel Sockenbar: Was hast du hier anderes erwartet? ^^
 
@Wollknäuel Sockenbar: Ich verstehe deine Zweifel, aber hast du die die Vorstellung von Windows 8 auf der Developer-Konferenz gesehen? Ich kann nur sagen, was ich da gesehen habe, war wie ich mir digitale erfahrungen immer gewünscht hätte, aber nie gekriegt habe. Wie wenn man jemanden die Hardware gegeben hätte (Smartphone, PC, Tablet etc.) und gesagt hätte: "Wie soll alles zusammenspielen?" Alles funktioniert so einfach wie möglich und befruchtet sich gegenseitig. Das hat Apple auch erkannt und versucht umzusetzen, aber das Zusammenspiel kam für mich heute bei Windows 8 echt noch überzeugender rüber. - Und zum Design: Geht es euch nicht auch langsam auf den Keks, daß alles unterschiedlich aussieht, wie ein riesiger Flickenteppich ist das ganze Windows-Ökosystem. Mac OS war da (bis heute) viel weiter. Aber Mac OS ist für meinen Geschmack immer noch Klicki-Bunti, also das Schlechte halt etwas besser gemacht, aber nix neues. Metro ist echt neu (und gewöhnungsbedürftig) aber für mich ist es die Reduzierung auf das Wesentliche, nichts sonst. Ich persönlich finde das wohltuend, aber ist natürlich Geschmackssache, wie du sagst - wir werden sehen.
Hab grad auf Macrumors gestöbert - die sind sich auch bewußt, daß Microsoft genau das getan hat, was Apple die letzten Jahre versucht hat...
 
@Hape: ich habe die Vorstellung gesehen. Ich finde das Metro Design absolut scheußlich. Guck mal auf heise.de (nur als Beispiel) über 200 Kommentar und fast keins davon ist positiv. Viele machen sich darüber sogar lustig. Oder golem.de: von "ein bischen wenig" bis zu "simply bullshit" wirst du dort alles finden, nur nichts richtig positives. Auf anderen Seiten (auch englisch-sprachigen) das selbe Bild. Mag ja sein, das dir das neue Design gefällt - du und deine Konsorten seit aber allen anschein nach, in der absoluten Minderheit. Daher sollte MS sich diese Endscheidung mit Metro nochmals gründlichst überlegen. In der jetztigen Form (als Standarddesktop) wird MS damit ziemlich sicher ein Bruchlandung hinlegen die sich gewaschen hat.
 
@Wollknäuel Sockenbar: Lies mal Macrumors die Kommentare!!! Denen geht der Arsch auf Grundeis.
 
@Hape: meinst du solche Komentare dort, wie: Zitat: "What a horrible interface.", "Lipstick on a pig.", oder "[...]looks so disorganized & ugly", oder "Another fail boat waiting to sink[...]" -- Applekundschaft interessiert aber niemanden. MS verdient an Leuten, die sich Windows kaufen - und die finden die Entscheidungen von MS bezüglich Win 8 und Metro alles andere als gut. hm, so gesehen sind sich Applefans und MS Nutzer auch mal einig ;)
 
@Wollknäuel Sockenbar: Jetzt hast aber nur die schlechten rausgesucht... das ist auch unredlich...
Ich biete dir eine Wette an: In ein, zwei Jahren unterhalten wir uns wieder, und schauen was aus unseren Prognosen geworden ist. - Ich werde jedenfalls ab morgen Windows 8 - Benutzer sein (genau wie ich vom ersten Tag an Win 7 benutzt habe!) - und freue mich drauf. Du kannst ja gerne bei deinem Win XP bleiben. :-)
 
@Hape: ich werds mir auch runterladen ums zu testen (5:00 Uhr ist die korrekte Zeit, oder?), trotzdem kann ich jetzt schon sagen, das Metro nichts auf einen Desktop OS zu suchen hat. Wenn Metro nur optional zuschaltbar wäre, hätte ich kein Problem, aber so... (ich hab übrigens ein Win 7 aufn Desktop) ;)
 
@Wollknäuel Sockenbar: Mal ne Frage: Wozu braucht ein Fenster von nem Programm nen (durchsichtigen) Rahmen? Warum gehen bei GIMP drei Fenster für ein Programm auf? Warum habe ich eine Taskleiste immer unten im Desktop - auch wenn ich gerade mit einem Programm arbeite? Wieso sehen bei jedem Programm die Bedienelemete anders aus und sind anders angeordnet? - Weil es halt schon immer so war. das ist aber auch die einzige Rechtfertigung. Wenn du jemand vor den PC setzt, der noch nie was damit zu tun hatte, der versteht das nicht, deshalb haben auch so viele Leute Hemmungen gegenüber einem PC - weil sie es nicht durchschauen. Für uns ist das normal, aber es ist eigentlich UNLOGISCH. Und Apple versucht seit einiger Zeit, das Ganze Erlebnis intuitiver zu machen. Und Win 8 ist m.M.n. einfach noch zwei Schritte weiter in die RICHTIGE Richtung gegangen.
Edit: Ich habe keine - und + vergeben - mache ich nie, wenn mir jemand antwortet - nur bei fremden Diskussionen.
 
@Hape: Musst mal deine Augen untersuchen lassen, wenn du OSX im Vergleich zu Windows als Klickibunti bezeichnest. ^^ Und es wird sich zeigen, ob es sinnvoll ist, wenn ich "normale" Software installieren möchte, wenn ich dann immer noch die "Desktop-App" starten muss... Ist das intuitiv? Aber warum ein Fenster so einen fetten sinnlosen transparenten Rahmen haben muss, habe ich mich schon lange gefragt.
 
@wingrill: Ich meinte: Mac OS ist zwar weniger Klicki-Bunti als Win 7, aber trotzdem noch mehr als Metro. Aber auch bei Apple geht der Weg Richtung Full-Screen-Apps, Menüs bei Bedarf einblenden etc.
Und hast nicht gesehen, wie leicht "normale" Software sich in Metro-Apps umwandeln läßt? Das dauert nicht lang, dann gibts von aller "normalen" Software die App-Version. Apple machts vor und Windows 8 machts nach, aber konsequenter.
 
@Hape:
MS muss erstmal liefern ;) Bei Kinect haben sie auch mehr versprochen als sie geliefert haben. Die Dinger müssen sich erstmal im Praxis-Einsatz beweisen und wie immer bei MS gilt: je tiefer man in die Menüs muss, desto touch unfreundlicher wirds. Mit den dicken Fingern auf der Desktop Ui rumwurschteln ist nun wirklich nicht die elegante Lösung. Dann muss die Hardware mitspielen. Was ich so lese ist a) Hitze b) Lüfter c) Aufwachzeit D) Akkulaufzeit (spekulativ) und E) Gewicht (spekulativ). f) Preis (allein für die Windows Installation braucht man ja schon entsprechend Speicherplatz). Das muss alles zusammenpassen um mit dem iPad konkurrieren zu können. Eine Frage noch, du redest schon von macrumors.com? Ich habe da eben mal in die Kommentare geschaut und sehe nix dramatisches, eher erwartetes "Pig with a lipstick" ;)
 
@Hape: Also ich halte die Entscheidung mit zwei parallele GUI's (Windows Desktop und Metro) für grundsätzlich falsch. Man ist somit ständig am hin und her switchen. Das kann nicht die Lösung sein. Ich wäre ganz klar für EINE Oberfläche, vollkommen im Metro-Look, aber mit der gleichen Funktionalität, welche heute ein modernes Desktop OS bietet. Das OS erkennt beim booten, ob es sich um einen PC oder ein Tablet handelt und lädt so evtl. weniger Icons, Taskbars, etc.
 
@Wollknäuel Sockenbar: Die schlechten Kommentare bei Heise sind ein Zeichen für einen Erfolg ;-) Zur Einführung vom Ei-Phone schlug da die rote Welle nur so um sich. Was aus der ganzen Geschichte geworden ist, sehen wir ja ;-)
 
@GlennTemp: ...daher auch der interne name "miss piggy".
 
@Manuel147: Zum einen ist die Vorgeführte Version eine Pre-Beta, wofür sie für mich schon verdammt geil aussieht. Microsoft wird niemals Aero und Metro so mischen wie man das im Moment gesehen hat mit der Taskleiste im Moment (hab da schon von Ankündigungen gelesen, dass sie Aero alles noch umwandeln in Metro auch auf dem Desktop). Dass es einheitlich wird ist also schonmal klar.

Microsoft wäre genial, wenn sie sowohl Metro anbieten würden, also alles einfarbig und eckig, so wie sies vor haben (also ich finds geil wies ist), aber auch noch zusätzlich ein Aero Design anbieten, damit mein ich nicht nur, dass der Desktop Aero ist, sondern auch der Willkommensscreen so ist. Dann könnte sich jeder selbst entscheiden welches Design er bevorzugt (aus meiner Sicht sollte sowas kein allzu großer Aufwand sein).

Ära des PCs ist definitif nicht vorbei. Tablets werden bloß den PC Status erreichen mit win8.
 
@MosquitoD4K: Naja ich meine damit aber nicht nur eine Art Metro-Theme für den Desktop. Es sollte der ganze Startmenü, Explorer, Control Panel, Ribbon - Krempel über Board geworfen wreden. Ich finde zB die Windows 7 GUI aktuell (auch wenn es hier immer so hoch gelobt wird) viel zu unübersichtlich. Im Control Panel ist man ständig am Suchen. Der Explorer verschwendet Platz (und in der neuen Win8-Version vermutlich noch mehr). Das was hier mit Metro gezeigt wurde ist schon ein guter Ansatz, allerdings für ein Desktop-OS viel zu simpel und zu wenig funktional. Eben max. ein Tablet-OS.
 
@Manuel147: jo, also ich denke, dass sie das ganze auf Metro umstellen werden, nicht nur die Taskleiste. Natürlich weiß ich auch, dass MS die Ribbons so liebt (also ich mein ich mag sie auch nicht 100%) aber muss auch sagen, dass ich in Word ohne sie wohl nicht mehr zurecht kommen würde. Ja, mit dem Startscreen kann man wirklich nicht vieles Produktives machen, das ist mehr für den Kontakt gedacht. Deswegen gibt es ja eben noch den Desktop. Jedoch wenn zum Beispiel Visual Studio in beiden Modi (Window und Metro) laufen würde, wärs natürlich schon irgendwie genial. Bloß darüber, wie das alles wird, kann man nur von träumen (stellt euch mal Office vor, wie das aussehen wird :-9) Außerdem sollte es von Haus aus möglich sein, dass man jede App als Metro oder als Fenster starten kann. Wär bestimmt praktisch. (Ach da könnte ich mir soviele geile Sachen vorstellen, zB bei mehreren Monitoren, dass man auf dem einen Metro hat und auf dem anderen einen Desktop, oder dass man in einem Fenster den Metro-Screen hat usw.). Ich denke Microsoft wird uns bestimmt noch mit vielen Sachen überraschen... Sehr vielen... PS: Das was ich mir auch schon immer gewünscht habe, dass man per Maus die Oberfläche genauso bewegen kann wie mit Touch und den ganzen Animationen
 
@MosquitoD4K: bis uns sm ms überrascht, wird das bei ubuntu ein alter hut sein.
 
@Wollknäuel Sockenbar: Metro ist beschlossen, und es geht seit über einem Jahr in Richtiung Metro. Wems nicht passt, der kann bei Windows 7 bleiben
 
@Wollknäuel Sockenbar: activate old style startmenu... problem solved
 
@Wollknäuel Sockenbar: "Guck mal auf heise.de (nur als Beispiel) über 200 Kommentar und fast keins davon ist positiv." ... Das ist bei Heise Standard wenn "Windows" oder "Microsoft" in den Nachrichten auftaucht.
 
@Hape: Ich bin gerade mal 2 Wochen auf dem Telefon mit Windows Phone 7 unterwegs, und ich muss sagen, Windows 8 kommt mir sofort bekannt vor, ich denke nicht, dass ich damit auch nur das geringste Problem hätte. Und da ich bezüglich des Phones ähnliches von (nicht vorbelasteten) Bekannten als Feedback bekommen habe (Zitat: "ist ja viel geiler als Android"), denke ich schon, dass das was wird. Wenn MS es wirklich hinbekommt, dass das Ganze auch per Maus gut bedienbar ist, sehe ich da überhaupt kein Problem, im Gegentetil. EDIT: @Manuel147: Was suchst du denn ständig im Control Panel bei Windows 7? Besteht deine PC-Arbeit hauptsächlich darin, Systemeinstellungen zu ändern? Falls ja, dann stell doch ganz einfach oben rechts in der Ecke die Anzeige von "Kategorie" auf "kleine Symbole" um, ist das denn wirklich so schwer?
 
@Hape: wollt ihr den totalen kleinkrieg?
 
@Hape: Ja, Apple ist am einpacken...jedes Quartal ein neues Rekordergebnis, immer mehr verkaufte Macs...Steve Jobs ist gar nicht krank...er hat so viel Angst vor Windows 8, das er aufgehört hat und wenn 8 erscheint neuer CEO bei Mircosoft wird...
 
@alh6666: was bist n du für einer, hast wohl zu viel in der sonne gelegen, das du nur noch sterne siehst, was
 
@Hape: Mal im Ernst: Alle verabschieden sich vom traditionellen Desktop (z.B. Unity, GNOME-Shell). So wie es aussieht, wird Microsoft mit Windows 8 die beste Variante der New-Generation-Desktops bringen. Wenn auch mit Technologien, die es eigentlich zuerst bei Apple gab (Spotlight und Dashboard sowie der Composite-Desktop sind die Wegbereiter). Nur bei Apple war man noch nicht mutig genug, den Sprung vom klassischen Mac OS X Desktop zu einer neuen Variante zu machen. Apple sollte auch noch Recht behalten, diverse Forum-User beschweren sich jetzt bereits über die zu große Ähnlichkeit zu iOS. Anyway, ich für meinen Teil bin gespannt, was die Arbeit an der neuen Generation Desktops noch alles tolles (oder unsinniges) hervorbringen wird ... egal ob bei Win8, Unity oder GNOME-Shell.
 
@Der_da: Ja, genau meine Rede: Unity habe ich noch nicht ausprobiert, aber die Gnome 3-Oberfläche bei Fedora 15 hat mir spontan gefallen. (Allerdings stellt sich nach kurzer Zeit mit Linux jedesmal heraus, daß ich irgendwie anders gestrickt bin als Linux - und das gleiche bei Mac OS: ich probiere es aus und finde es wirklich schön, aber die Umgewöhnung geht mir so gegen den Strich, daß ich aufgebe und bei Windows bleibe.) Was ich sagen wollte: Alle, jedenfalls Ubuntu, Gnome, Apple und eben jetzt auch Windows haben sich schon länger Gedanken gemacht, wie man eine Oberfläche für Tablets schaffen kann, das ist ja nicht zu leugnen. Und Microsoft hat bisher am weitesten gedacht, nämlich EIN einziges Betriebssystem so zu gestalten, daß es auf ALLER Hardware intuitiv und konsistent zu bedienen ist, und mit der ARM-Portierung, daß tatsächlich auch auf ALLER Hardware ein und dasselbe Betriebssystem läuft. Wenn das nicht mutig und konsequent ist, dann weiß ich auch nicht? Hätte Apple das SO konsequent umgesetzt, dann hätte alle Welt nen Orgasmus bekommen, weil Steve Wonder den PC neu erfunden hätte. So war es aber Windows - und alle nölen...
 
@Hape: Freu dich doch das du so viele + bekommst, denn das ist das einzig wichtige hier.
 
Falsche Zeitangabe... 5 Uhr (da Seattle Zeit) :-)
 
@gknapp: im Video heisst es 3 Uhr :)
 
@Edelasos: 3 Uhr GMT (greewich mean time) bei uns eine Stunde dazu, also 4:00 Uhr früh.
 
@Hape: Nicht ganz, GMT ist nur im Winter die aktuelle Zeit in London. 3:00 GMT = 4:00 Ortszeit in UK = 5:00 in Deutschland
 
@slimshady322: also wenn ich die PC-Uhr auf London stelle, dann ist es 19.50 - für mich ist das eine Stunde. *verwirrtguck* Edit: Scheinen wirklich zwei Stunden zu sein, hab gegoogelt
 
@Hape: Ja das stimmt zwar, aber GMT ist wie gesagt nur im Winter die Ortszeit in London. Im Sommer wird die Uhr in London eine Stunde vorgestellt und weicht damit um eine Stunde von GMT ab. In London wird Windows 8 ab 4:00 verfügbar sein und in Deutschland ab 5:00.
 
@slimshady322: danke, wieder was gelernt.
 
@Edelasos: 3:00 GMT = 5:00 MESZ. @gknapp hat Recht und der Artikelautor hat wohl vergessen, dass wir Sommerzeit haben.
 
@slimshady322: stimmt! war ja GMT nicht MESZ sorry :)
 
@gknapp: If it is 03:00 AM in London, U.K. (GMT 0:00 DST) then it is 04:00 AM (same day) in Berlin, Germany (GMT +1:00 DST). laut http://timezone.bcdtravel.de/
 
@mesios: Es ist aber Sommerzeit, also +2 ;)
 
@trødler: http://wwp.greenwichmeantime.com/time-zone/europe/uk/england/london/time/. In London ist es JETZT 20:41 - also eine Stunde vor uns... :p
 
@mesios: London hat aber im Sommer nicht GMT!
 
@slimshady322: Sorry, ich bleibe dabei. Auch http://www.tfl.gov.uk/tfl/livetravelnews/trafficcams/cctv/546501.jpg und http://www.earthtv.com/de/kamerastandort/london-webcam sagen, es ist JETZT 20:47 in London... ;)
 
@slimshady322: Ker ihr Experten, in Deutschland wird die Uhr Jahreszeit bedingt auch umgestellt, daher bleibt der Zeitunterschied immer gleich
 
@mesios: Ja das glaube ich dir ja. Hier ist es jetzt 21:50 und in London 20:50. Aber GMT ist aktuell 19:50. Wenn wir und die Engländer die Uhren wieder umgestellt haben wird sich an GMT nichts verändern (GMT wird nicht umgestellt). Aktuell ist London GMT+1 und Deutschland ist GMT+2, im Winter ist London GMT+0 (also gleich GMT) und Deutschland GMT+1. Guck dir doch einfach die lokalen Zeiten bei Timeanddate.com and: http://tinyurl.com/6ksdp78 und http://tinyurl.com/6jus9mp
 
@Conos: Ja der Unterschied zwischen UK und DE bleibt gleich, aber nicht zwischen GMT und DE oder GMT und UK weil GMT nicht umgestellt wird. Langsam glaube ich ihr habt meine Kommentare gar nicht gelesen.
 
@slimshady322: hmmmm....If it is 08:00 PM in Los Angeles, U.S.A. (GMT -8:00 DST) then it is 05:00 AM (next day) in Berlin, Germany (GMT +1:00 DST). Vielleicht hast du ja doch recht *kopfkratz*
 
@slimshady322: Also ich glaube du hattest doch recht. Vielen lieben Dank für den Hinweis und dein dranbleiben. Wir verpeilen das ehrlich gesagt immer wieder mit den Zeitzonen :-( Sorry und nochmals Danke, du hattest absolut Recht! :)
 
@mesios: Oh Mann, wird echt Zeit, dass die Zeitumstellung abgeschafft wird!
 
@Manuel147: gebe dir da recht, auch wenn ich sofort Verstand das GMT != London bzw. UK ist sondern die ja auch diesem Blödsinn wie Zeitumstellung unterliegen (Ps.: Da macht längst nicht jedes Land mit, Logistik und Co. sind jedes Jahr aufs neue leicht aufgeworfen, Menschen sowieso und Energiesparend ist es auch nicht...)
 
@mesios: Das gilt nur im Winter, im Sommer wird die Uhr in UK vorgestellt, allerdings nicht GMT und somit ergibt sich in Unterschied zwischen GMT und Ortszeit in London. Ist aber eigentlich egal da MS die Zeitangabe wieder zurückgezogen hat und jetzt nur noch von "später am Abend" (Ortszeit Anaheim) spricht.
 
@gknapp: Es ist sinnlos sich darüber zu streiten, es werden eh nur die wenigsten es hier vor der Morgendämmerung runterladen und ausprobieren wollen.
 
@cronoxiii: Guck gerade Shin Chan :D
 
@Slimshadyvader: Haha, dachte ja nicht, dass das jemand kennt :D
 
@Slimshadyvader: jo schade, dass der eingestellt wurde ^^ herrlich obszön :D
 
@Agassiz: Bis jetzt hat RTL2 noch jeden Anime tot bekommen :(
 
@cronoxiii: nene, Super Geilo matiko!!!
 
@Picard.: Gorp. Fnark. Shmegle!
 
na dann morgen aufstehen und laden ^^ und wenn ich heim komm ab in die vm ^^
 
@xerex.exe: virtualbox. vmware player läuft angeblich nich :-/
 
@Mister-X: na das wär natürlich doof ...
 
@xerex.exe: hatte da mal von nem bekannten ne version bekommen - woher der die auch hatte - und die hab ich in vmware nicht zum laufen bekommen. im neuen 4er (bzw. workstation 8) soll windows 8 allerdings supportet werden. der ist aber leider noch nicht draußen.
 
@Mister-X: naja denk mal die werden das relativ schnell updaten.will ja jeder mal probieren.bin auf jeden fall gespant drauf ... obwohl ich die metro ui nicht mag.mal sehen wie weit die im "normalen" windows vertreten ist.
 
@xerex.exe: Die vorherigen alpha builds liefen auch nicht unter VMWare. Und unter Virtualbox konte man sie zwar installieren aber die Performance war nicht gerade gut. Mal schauen ob ich ne alte HDD finde die ich mal zum testen in meinen PC einbauen kann.
 
@bryanad2: Alte HDD schon. Nur zu wenig speicher *vermut* 20 GB halt ich zum testen für zu wenig.
 
@xerex.exe: Glaub das wird nix, hab alle 3 Isos mit VM versucht, da iss derzeit nix zu machen - leider
 
@BigFunny: VM geht nicht. Musst Virtualbox nehmen, damit gings dann bei mir :)
 
wie lange soll die Build laufen? werden die jetzigen Virenscanner unterstützt? fragen über fragen
 
@Wlimaxxx: Oeh, wat willst du bei einer Developer Preview mit einem Virenscanner?
 
@Wlimaxxx: Hilft nur ausprobieren. Denke mal, dass das nichmal die Entwickler der Virenscanner selber wissen. Deshalb gibts diese Builds ja.
 
@Wlimaxxx: das wird sicherlich keine version sein für den täglichen gebrauch.von daher sind deine fragen sinnlos.
 
@Wlimaxxx: Du kannst gerne die Fragen im Forum Stellen!
 
@Wlimaxxx: Sind dafür den schon Viren im Umlauf? ^^
 
Wecker gestellt! Gute Nacht, liebe Welt!
 
Ich muss sagen, ich bin sehr positiv von Win 8 überrascht. Ein gutes Bsp dafür, warum Konkurrenz so wichtig ist. Die haben sich wirklich Gedanken gemacht und ein paar schöne Neuerungen eingebaut.
 
@XProfessor: nachgebaut.
 
@XProfessor: mal sehen, ob es einen wirklichen grund gibt, es neben ubuntu zu installieren. ist es jetzt wenigstens ohne weitere probleme möglich, windows NACH einem debian derivat zu installieren? booten vom usb stick?
 
Die veröffentliche Build wird übrigens die 8102, also eine späte M3 Kopie: http://networkedblogs.com/n0TB6
 
Habe es noch nirgendwo gelesen: englische Version oder schon in Deutsch???
 
@222222: Englisch.
 
@Knarzi: Danke
 
es ist fei 5 uhr.
 
@winfail: es ist 21.30uhr
 
Wird es vielleicht schon per USB bootbar sein? Das wäre wirklich fein.
 
@zerra: probiers aus
 
Wie groß wird denn der Download eigentlich ungefähr sein sein? Der ein oder anderes weiß das doch bestimmt aus früheren, nicht öffentlichen Builds.
 
@kubatsch007: Zwischen 3 und 4 GB hatten die Milestones, von den WinFuture öfter berichtete, die im Netz gelandet sind.
 
@Jamie: Das geht ja noch. Danke
 
Hallo zusammen. Mal ne Frage an die Experten hier. Wäre es theoretisch möglich, von meiner Win7 Installation mit Hilfe der eingebauten Windows-Backup-Funktion eine vollständige Sicherung zu erstellen, diese auf meine externe Platte zu ziehen, Win8 Preview installieren, testen und bei Problemen das vorher angelegte Backup von Win7 wieder einzuspielen, so, dass es nach der Wiederherstellung genauso ist, wie vor der Win8 Installation? Grüße und vielen Dank!
 
@Smek: Müsste möglich sein, bin mir aber nicht sicher
 
@Smek: ich würde dir Acronis True Image (Notfall CD) empfehlen!
 
@Manuel147: Habs mir mal angesehen, will nicht extra für den Test 50 Euro ausgeben. Trotzdem danke :)
 
@Smek: Wenn du eine Western Digital Harddisk hast: http://support.wdc.com/product/downloaddetail.asp?swid=119&wdc_lang=de
 
@Manuel147: Ja, habe ne WD-HD! Leider klappt der Link bei mir nicht: Page not found. :(
 
@Smek: Mein Gott, wenn du das mit den WF-Links immer noch nicht mitbekommen hast, dann nimm halt http://goo.gl/O8oss ^^
 
@Smek: Wenn du auf Winfuture einen Link kopierst schleichen sich Bindestriche ein! In diesem Fall vor dem Fragezeichen.
 
@DON666: Ja, mein Gott.
 
@Smek: Ja, sorry, aber dieses Linkproblem hier ist wirklich Asbach, und da du nun ach schon seit Mitte 2010 dabei bist, sollte das für dich doch nichts neues sein.
 
@Smek:
Windows komprimiert halt schlecht (garnicht), statt acronis gibt es freeware von http://www.todo-backup.com/
installieren. bootcd cd machen, win sichern direkt im windows, und das wars dann
 
@Smek: Funktioniert....hab es mal getestet. Einfach ein komplett Backup deines Sys über das Win7 Tool vornehmen. Brauchst kein Extra Software für.
 
@KlausM: Vielen Dank! Ich schaue es mir heute mal an :)
 
Direkt 7 weg formatieren und ne Pre Pre Version drauf hauen, lief bei 7 damals auch dufte. Kuuhl :)
 
@Jamie: Ich werde erstmals eine Parallelinstallation machen und natürlich ein Backup meiner jetzigen Installation sicher ist sicher.
 
@kubatsch007: Auch du gehörst zu denjenigen die es richtig machen, ich warte ab und lese dann eure Kommentare von Fehlschlägen und weiteren Mißgeschicken.
 
@rubberduck: Die ja Dank Backup nicht Schlimm sind. Wenn etwas schief geht kostet mich das 10 Minuten und schon habe ich meine perfekt laufende Windows 7 Installation wieder auf der Platte. Was aber nur dann nötig wird wenn die Windows 8 Partition die Windows 7 Partition gleich mit demoliert.
 
@kubatsch007: Du legst das Wort ja gleich wieder auf die Goldwaage. Nun, dann versuch ich mal aus meiner etwas ironisch formulierten Beitrag mal eine ernst gemeinte Meinung zu schreiben.
Windows 8 wird, wenn es sich in seiner jetzigen Darstellung und Funktion nicht weiter groß entwickelt so eine Karriere starten wie Windows Vista. Zur Zeit ergeben sich für mich keine ersichtlichen Gründe warum ich auf diese Version wechseln sollte, vorausgestzt die Eckdaten bleiben so wie sie jetzt Microsoft demonstriert.
PS: Das man ein Backup macht sollte eigentlich für jedes "Versuchskaninchen" klar sein der diese Version testen möchte. Nur ich zähle diesmal nicht dazu obwohl mich Microsoft wieder als Betatester angeschrieben hatte.
 
@rubberduck: Mit Ironie und Co. ist in schriftlicher Form meist etwas schwierig. Das Problem bei Vista war meiner Meinung nach eher dass es Anfangs einfach absolut unrund lief und diesen Ruf auch mit SP1 und SP2 nicht los wurde. Und wie rund Windwos 8 zur Zeit läuft werde ich ja Morgen rausfinden.
 
Was sagt Kool-Aid dazu?
 
Will ick haben..... Ich bleib wach =) *freu* Damals schon bei Vista und Windows 7 die ganze Zeit gewartet. Gefällt mir schon sehr. Werde gleich meine Daten sichern und morgen früh Windows 8 installieren. =) Dann kann ich gleich mal dieses UEFI-Zeugs ausprobieren, wie das funzt und wofür es zu gebrauchen ist. =)
 
@TheBNY: UEFI = BIOS neuer Generation. Das hat dein Mainboard oder hat es nicht. Wenn ja, dann hättest schon längst (mit Win 7 64-Bit) damit rumspielen können. Falls es dein Mainboard nicht hat, dann wirst morgen auch nicht mit UEFI rumspielen können.
 
@Hape: Hat es und ich weiß auch dass es das BIOS neuer Generation ist, aber hab mich damit noch nicht näher beschäftigt. Ich habe es aber auch im BIOS erst nachträglich aktiviert. Ich denke mal, ich werde mich im Laufe des morgigen Tages informieren, was mir UEFI bringt. Mein Lappy ist auch erst nen Monat alt, hat Win7 64-bit und nen Intel Core i5 der neuesten Generation. Wenn ich durch UEFI irgendwelche Vorteile habe, werde ich es auch nutzen. =)
 
@TheBNY: Würd ich auch so machen wie du, aber meine Hardware ist leider noch nicht so neu... :-( *neid*
UEFI macht das BIOS halt schneller und komfortabler und läßt dem Betriebsystem mehr Einfluß auf die Hardware.
 
@Hape: Bin jetzt dabei, meinen USB-Stick über die Kommandozeile mit dem Disk Part-Befehl zu formatieren... Würde die Sicherung der Dateien und das formatieren des USB-Sticks nicht so ewig dauern, wär ich wohl schon fertig. Aber nein..... Mensch, wie ich warten hasse ;) Ich bin ein ungeduldiger Mensch -.-
 
@TheBNY: Kauf dir nen Mac da hättest du das schon seit Jahren haben können ;)
 
@JacksBauer: Der Kommentar war doch wohl mehr als flüssig. ;-)
 
@JacksBauer: Falsch, der Mac hat kein UEFI. Selbstverständlich ist es eine zum UEFI Standard inkompatible Spezialversion, sonst wäre es kein Mac.
 
@chronos42: Basieren Macs nicht sogar noch auf EFI?
 
Jemand ne Ahnung ob es irgendeine Möglichkeit geben wird Windows 8 auf dem HP Touchpad zu installieren? :)
 
@Snaeng: Nie und nimmer. Mfg
 
Hmmm, ihr solltet euch einig darüber werden, ob nun 04:00 Uhr oder 05:00 Uhr deutscher Zeit. Beide Zeitangaben stehen im Artikel.
 
LOL, ist hier heut der DAU treff ? Sieht voll danach aus.
Ist denn Windows 7 oder Vista nun für Euch alle schon gestorben ? LOL

Die Fraqe die ich mir stelle , was hat es EUCH gebracht ?
Meine Antwort dadrauf: NIX, ausser Zeitverschwendung !

Alle 2 Jahre ein neues OS , LOL, es hat kein Ende Euch damit ein Lebenlang zu beschäftigen, weil ihr nie zufrieden seid.

Aber das SpielkonsolenDesign ist für DAUs genau das richtige.
 
@EU-Sklave: LOL wenn alle denken würden wie du würden wir immer noch in Höhlen wohnen. (Hab ich schon LOL gesagt?)
 
@EU-Sklave: Deine ganzen LOL gehen einen auf den Sack. Aber ansonsten stimme ich dir zu. Was alle hier aufschreien. Das ist ein Windows 7 mit eine Touchoberfläche. Und alle Brüllen jaaaaa geeeeiiiiil. Als ob hier alle einen Touchscreen hätten... tzzzz. Ohne Touchscreen macht die neue Oberfläche wohl kaum so viel Spaß...
 
@EU-Sklave: LOL
 
@EU-Sklave: lol rofl lmao lol lol rofl lol..... geh WoW spielen du Chatjunkie. Ist ja echt peinlich dieses gelaber.
 
@EU-Sklave: LOL! ist hier heut der LOL-treff?? ROFL!
 
die 8 gedreht (oder der kopf um ca. 90° gen einer der schultern) ergibt das symbol für die unendlichkeit. nichts wirklich neues bei windows. ein paar spielereien, die das arbeiten nicht erleichtern - besonders nicht das erlernen von anwendbaren inhalten. das ende der fahnenstange ist erreicht. vielleicht sollten sie es jetzt - wie coca cola - mit der 0 versuchen.
 
@winning: Oooch, ist da ein Anhänger eines anderen OS irgendwie eingeschnappt oder so?
 
@DON666: nenn das OS mal...
 
@winning: Nö, das werde ich unter dieser News tunlichst vermeiden, denn hier geht's um Windows, und dir will ich nicht noch unnötig Futter geben, du bist ja eh nur hier, um uns die Suppe zu versalzen. ;)
 
@winning: Was für Schultern? Was für ein Symbol? WTF?!?!?!?!?!
 
@winning: Vielleicht kommt 8 auch einfach nach 7
 
Dieses Vista 2.0 ist nichts Ganzes und nichts Halbes. Microsoft hat sich verrannt. Ich sehe schon die News in 2 Jahren: HTC erwägt die Übernahme des Softwarebereichs von Microsoft um Patente gegen Apple zu erhalten... Der ehemalige Marktführer im ausgestorbenen PC-Sektor wird sich nach dem Vista 2.0-Debakel auf die xbox-app für das iPad und Android-Tablets konzentrieren.
 
@pcgeek: -16 Mein Rekord :-) Danke
 
langsam beginnt das ganze, an die kuschelrock-serie zu erinnern...
 
Doofe Frage:
Kann man Win 8 als Dual-Boot installieren, weiß da jemand was?
Überlege gerade, ob ichs als VM aufsetze oder als Dual-Boot...
 
@SpiDe1500: Geht soweit ich weiß schon :)
 
wieso ärgert man sich denn über die oberfläche? win8 lässt einem die wahl °-°" gibt keinen grund für streitigkeiten. leute die mehrere fenster auf einmal sehen wollen haben die klassische sicht und andere die maximal zwei sehen wollen metro. metro anwendungen laufen in der klassischen ansicht auch noch. ich persönlich finde metro auf eindem normalen rechner völlig unnötig aber man hat die wahl nech?! ich fand aber die SoC tablets recht nett °_° nen vollwertiges OS mit der fähigkeit anwendungen in den schlaf zu schicken ist toll oder auch die unterbindung des "roaming" kein zugriff aufs UMTS netz für updates wenns gesperrt ist...klingt klasse PS: ich nehm das "man hat die wahl" zurück. es gibt die klassische umgebung aber die starttaste zur programm wahl ist tot.....also muss man metro start benutzen um anwendungen zu starten....sorry...nichts für mich. ich will start drücken, auf programme und dann etwas auswählen. mein standard zeugs in der superbar. jetzt bin ich doch skeptisch. ich bin desktop nutzer...kein tablet nutzer.
 
Warum ist das noch nicht fertig? Wie lange soll das denn noch dauern? Bin so aufgeregt. :(
 
mann bin ich froh auf ubuntu linux gewechselt zu sein den dieses windows kommt mir sicher nicht auf den pc ich fand schon windows 7 als nerfend da es bei einer neuinstall stunden dauerte alle patches und treiber und was mann sonst so braucht zu instalieren heute schaffe ich es in einer stunde mit updates codes und programmen und hier hab ich die wahl wie mein destop ausehen soll

für handys mag so ein betriebsystem gut ausehen aber nicht auf einem pc danke microsoft das du damit noch mehr leuten die augen öfnest und es für andere systeme neugierig machst
 
@winmann: Wir bewundern dich alle, du Linuxheld. Und jetzt geht wieder Kernel compilieren
 
@winmann: Wenn Microsoft sich schonmal die Mühe macht und Windows komplett umkrempelt und dann noch alles ohne Registrierung zum Download bereit stellt kann man doch als Linux-Nutzer mal schauen was Microsoft so alles geleistet hat im neuen Windows :-) MfG ein Debian GNU/Linux Nutzer
 
@winmann: geh deinen Linux Kernel programmieren und lies Linux news :>
 
Die Frage ist ob diese Version wie zB eine Ubuntu Beta durch Updates immer weiter verbessert wird. Bei Ubuntu kann man ja eine Beta installieren und hat nach ner Zeit quasi die finale Version, einfach nur durch Updates, was enorm cool ist.
 
@Der kleine Llort: Laut Keynote wird es einige Updates für die Developer Preview geben, wenn Fehler festgestellt werden, aber ich bezweifle, dass man ohne Neuinstallation auf die Finalversion kommen wird.
 
@SchroederX: Nein, natürlich nicht. Mit irgendwas wollen die Jungs/Mädels bei Microsoft ja schließlich auch ihre Brötchen verdienen. ;)
 
@DON666: Vom Geldverdienen abgesehen würde ich das Endprodukt frisch installieren, wer weiß, was sich seit dieser Pre-Beta geändert hat. Ich habe Llorts Frage so verstanden, ob eine Aktualisierung möglich ist, ohne neu zu installieren, nicht, ob man diese Preview später auch produktiv einsetzen kann, ohne Windows zu kaufen.
 
@Der kleine Llort: du wirst wie bei jeder Beta über WU diverse Updates bekommen aber im großen und ganzen solltest du bei jedem weiteren Milestone neu installieren
 
@Der kleine Llort: Das ist eine Vorschauversion für Entwickler. Keine Alpha, keine Beta. Außerdem will MS Geld verdienen und darum werden da sicherlich nicht so viele Updates kommen, dass man sich den Kauf der Vollversion in einem Jahr sparen kann.
 
sicher geht das ich nutze aber lieber ne final und warte die 6 monate bis ne neue kommt die automatisch aktualisiert wird dann lieber kubuntu mit kde so sollte windows ausehen freu mich auf oktober und auf ubuntu 11.10 kann ich nur jedem empfehlen
 
na toll! Dann dauert es wohl nicht mehr lange. Bin nämlich grade jetzt hier dabei mal auf Win7 upzudaten. Da kommt auch schon wieder die nächste. Meiner Meinung nach viiiel zu schnell! Win7 reicht locker noch 10 Jahre hin....
 
@legalxpuser: 10 Jahre evt. nicht, aber der Hype um Win8 ist zum kotzen. Vorallem wenn ich überlege welche Vorteile Win8 gegen Win7 zu bieten hat. Bin der Meinung, muß man NICHT haben.
 
@KlausM: kein wirklicher vorteil. weder hinsichtlich des entertainment noch hinsichtlich der effizienz.
 
@KlausM: Welcher Hype? Wo, außer auf entsprechenden Websites, wird darüber denn großartig berichtet? Ich hab's jedenfalls noch nicht in der Tagesschau gesehen...
 
Windows Developer Preview English, 32-bit (x86) download läuft, bin gerade bei 49% :-))
 
Nsa dann wird es wohl auch nicht mehr all zu lange bis Windows 8

erscheint. Muss sagen Microsoft hält den Zeitplan gut ein.
 
los geht's...
 
Downloading ;-)
 
Download beginn, ich habe aus versehen die Obere Version Erwischt und jetzt brauche ich DL-Rollinge :( http://goo.gl/iuXUg
 
@werosey: Probier mal lieber, vom USB-Stick zu installieren. Geht schneller und ist einfacher...
 
...setup läuft :-)
 
Interessant wie einige das gleich auf ihrem Rechner installieren. Warum nimmt man nicht erst einmal Virtualbox oder ähnliches? Das wird mir immer ein Rätsel bleiben, erst recht bei Developer Previews xD
 
@ITSepp: um es in rtl manier zu sagen: weil sei duuuum sind.
 
@ITSepp: Es gibt heutzutage Leute, die haben mittlerweile diverse Festplatten einfach so über (ich habe z. B. einen ganzen Stapel von 40 - 160 GB bei mir liegen). Dann stöpselt man einfach mal so eine an seine Kiste, und schon kann man da so mir-nichts-dir-nichts ein neues OS unter realen Bedingungen testen. Und was kümmert das meine bestehende Windows-7-Installation? Richtig, nicht die Bohne. :) EDIT: @winning: Du hast den vollen Durchblick...
 
@DON666: Exakt so mache ich das auch, SATA Kabel auf die alte 160GB Platte umstecken, fertig. Absolut gefahrlos.
 
@chronos42: Ich mach das so: Festplatte vom Lappy plattmachen -> System installieren -> wieder runterwerfen, wenns nicht gefällt -> altes System wieder aufspielen. Dauert zwar ne gewisse Zeit, aber auch so teste ich es unter realen Bedingungen. Aber warum sollte die Dev. Preview von Win8 nicht laufen auf nem fast neuen System, wo vorher ohne Probleme WIn7 64-bit lief? Die Beta von Win7 lief auch schon wie ein fertiges OS und ich denke mal, dass MS es auch bei dieser Dev.-Preview soweit gebracht hat, dass alles schon ganz gut läuft.
 
@ITSepp: Er hat ja nicht geschrieben, ob er es auf dem Rechner oder in einer VM installiert ;-)
 
@sP!Ke: Ich habe doch keinen genauen damit gemeint ;-)
 
Bin am Downloaden -werde es aber Virtuell testen -Freu mich drauf
 
was für apps hat die developer version mehr?
 
@ChrisXP: Expression Blend 5 und Visual Studio 11 Express ...
 
Wer es auf einen Test-PC installiert und einen Code 5 Error beim booten der DVD bekommt, sollte sich diese Anleitung mal ansehen ... nur ein kleiner Tip am Rande: http://goo.gl/DEs3D P.S.: Betrifft hauptsächlich PCs mit Asus (ASRock) und MSI Mainboards !
 
@sP!Ke: Link nicht erreichbar, bin nur voller Neugier was das ist
 
@werosey: Sry, WF hat wieder den Link verstümmelt ;-) http://goo.gl/DEs3D (wurde im letzten Post gerade von mir korrigiert) !!!
 
Viel Spaß Euch allen mit der Win8 DP Installation ... gute N8 ;-)
 
Das Metro Design mag ja für Tables ganz nett sein, aber für den PC absolut untauglich. Weiß jemand wie man das abstellen kann?
 
@trødler: Man drückt die "Windows Taste" und so kann man Laut "PC-Welt" Zurück auf den Standard Desktop.
 
@schmidtiboy92: Damit beendet man den Metro Quatsch nur nicht, man bekommt lediglich den Desktop zu sehen. Sobald man auf Start klickt ist man wieder in der Tile View.
 
@schmidtiboy92: Mit der Windowstaste ruft man auch lediglich das neue "Startmenü" auf. So wie es bei anderen Windows-Versionen auch ist...
 
@hartex: Man kann es per Registry deaktivieren, danach sieht es wie Windows 7 aus: http://goo.gl/5X9fT
 
Leute Ganz ehrlich, das ist total umständlich :( früher klickt man auf Menü und dann Auf Programme und dann hat man seine Sachen und jetzt sind es 5 Klicks, viel Spaß.... ich wette keiner kann weniger aus 3 Klicks jetzt aufs Music Ordner,,, mit Windows 7 klick Start klick auf music... und jetzt.? klick dich tot ... oh mannnnn und nein, ihr Kriegt Metro nicht weg, und nein keine zwei Oberflächen Jetzt immer nur Eckig ... und Ja,, alles kommt mir viel Älter vor.. der Explorer gleicht wie von Windows 98 ... ein Desaster für mich :S... Bin schlafen und morgen sehe ich bestimmt wieder zweihundert minus Klicks, weil jemand einfach eine andere Meinung ist, dann Installiere es auf deinem HP und teste es selber, das einzige was mir gefallen hat ist der Neue Auswahl der BS der kommt jetzt nämlich nach den Boten.
 
@werosey: Ich teste jetzt schon seit ca. 2 Stunden und kann mich bis jetzt auch nicht so recht damit anfreunden. Das ist jetzt doch wirklich mal ein harter Schnitt im Vergleich zu den vorherigen Versionen. Vielleicht braucht es aber auch nur den "Klick" und alles lässt sich ganz "locker-flockig" bedienen. We will see...
 
@werosey: Ich kann das gar nicht auf meinem HP installieren, weil ich nämlich eine selbstzusammengeschraubte Kiste habe. Und was für ein Bote? Was liefert der?
 
@werosey:
Kann man denn nicht Anwendung mittels Suchfunktion und Programmname starten wie bisher?
 
@werosey: Nun, Veränderungen bringen nun einmal Veränderungen mit sich.

Dass es länger dauert, um irgendwo hinzukommen, kann ich mir nicht vorstellen. Es wird halt etwas anders gehen als zuvor. Es soll ja nun alles intuitiver gehen. Versuch es mal über die Suche.
 
Ist ja alles schön und gut aber was ich nicht mag ist der kurze Produktzyklus der Windows Versionen da fragt man sich manchmal wofür braucht man Backups wenn man sowiso bis zum neuen OS kein Datenverlusst fürchten muss. Da Windows 8 sowiso nur ein erweitertes W7 ist könnte man es doch gleich als SP2 für W7 reichen.
 
@Menschenhasser: doch wird daran nicht derart viel verdient...was allerdings nicht schlecht sein muß....denn der normalbürger würde das geld nie für selbstlose zwecke opfern.
 
@Menschenhasser: Backups erstellt man ja eigentlich ehr zur eigenen Datensicherheit. Daten können schließlich auch durch einen Hardwaredefekt verloren gehen oder aus anderen Gründen. Man kann manchmal gar nicht so doof denken wie es kommen kann.
 
@Menschenhasser: Das Problem ist nur, dass man jeden Tag einen Datenverlust fürchten muss.
 
Ich habe das "pech" das es mir Beschissen geht heute. Es wird Zeit Windows 8 zu Testen damit es mir wieder gut geht :)
 
Noch hab ich Probleme damit vor allen mit den Farben.
Bootvorgang recht flott ( Keine Progis installiert ).
Werde es aber weiter Virtuell testen

Viel Spaß damit ich geh etz in die Haia
 
Okay, in freudiger Erwartung runtergeladen, installiert, gesehen.... und wieder gelöscht! Windows 7 bleibt das letzte Windows was ich nutzen werde. Will ich so eine unübersichtliche und verquere Benutzeroberfläche (wenn man das denn so nennen will) dann wechsel ich ins Apple-Lager. Win8 ist nur interessant, wenn ich die Kacheln von der Wand reißen und meinen bisherigen Desktop nutzen kann, der ja nach wie vor kastriert vorhanden ist.
 
@darknemesis: Kollege... das Ding ist für Entwickler gedacht! Bist du Entwickler? Ich vermute mal nicht... also halt dich zurück und warte, bis die RC1 erscheint und fälle dann ein Urteil!
 
@SpiDe1500: Also ich denke nicht, das sich am grundlegenden Handling noch viel tun wird. Das Startmunü ist Geschichte. Der Desktop nur noch ein Schatten seiner selbst. Ich bin skeptisch das MS da selbst bis zum RC bzw. bis zur Public Beta da noch groß Hand anlegen wird. Man sollte - wie bisher auch - die Möglichkeit haben den "klassischen Desktop" als Standard-GUI auszuwählen und das Metro-Design zu deaktivieren. So, wie man es bei Vista und 7 mit Aero machen konnte. Bei Win8 merkt man ganz klar den Trend weg vom klassischen PC/Notebook zum ganzen Cloud-Firlefanz mit Touch und schlag mich tot. Alles Mist, den keiner braucht, dem man sich aber dank Industrie-Diktat nicht entziehen werden wird können. Wir sind an der Schwelle, die bisher gekannte IT-Nutzung komplett umgekrempelt zu bekommen. Und das ist jetzt nach Apple auch bei MS angekommen. Willkommen in der Cloud, willkommen in der Zukunft, hoffentlich gibt es kein Gewitter!
 
Guten Morgen. Ich bekomme Windows 8 64Bit nicht installiert, da er mir bevor ich die Festplatten auswählen kann sagt, dass er erst einen CD/DVD Treiber braucht, bevor er weiter installieren kann.
Ich wollte Windows 8 auf einem ThinkPad T61 installieren. Im Moment ohne erfolg. Habe es auch mit einem USB DVD Laufwerk von Samsung versucht. Auch ohne Erfolg. Hat jemand eine Idee?
 
@IntreppIT: kuck mal obs im bios die Möglichkeit gibt deine sata platte im ide modus zu betreiben
 
@IntreppIT: Der Fehler ist von Windows 7 sehr gut bekannt. Der CD/DVD Treiber Fehler bedeutet, dass mit der DVD etwas nicht in Ordnung ist. Es hat nichts mit einem Treiber zu tun.
 
@Chris81: Vielen dank für die schnelle Antwort. Nach der Arbeit werde ich das Image einfach nochmal brennen und es nochmal probieren.
 
Ich würde Windows 8 gerne neben einer VM auch gerne als "echte Installation" testen. Kann ich WIndows 8 neben Windows 7 auf einer zweiten Festplatte installieren ohne Gefahr zu laufen, Windows 7 zu schrotten?
 
@fisker31: Genau das interessiert mich auch - als Dual Boot halt!
 
@SpiDe1500: es geht - zumindest bei mir aber hats vista und mint gehimmelt, w7 aber blieb.
 
@fisker31: JA, es funktioniert... aber wenn du dann Windows 8 Enfernst, musst du denn Bootloader von win 7 Neu aufsetzen.... Der Neue Bootloader ist nicht schlecht, das einzige was ich Lobe.
 
Also ganz ehrlich: Ich habe mich wirklich auf Win 8 gefreut aber so wie es derzeit ist, ist es für Desktop-User kaum zu gebrauchen. Ich bin generell für neue Dinge offen aber so... :(.

Hier mal nen Fazid eines Heise-Users dem ich vollkommen zustimme: "Das Fazit eines Windows-Fanboys der sich eigentlich darauf gefreut
hatte mit Windows 8 in den nächsten Tagen und Woche zu spielen:
Windows 8 ist kein Schritt nach vorne, sondern eine Marathonstrecke
zurück.Man merkt, dass das System sehr auf die Touchbedienung
ausgelegt ist und die Mausbedienung sehr vernachlässigt wurde. Auf
einem Tablet ist es denke ich schön zu bedienen, aber am normalen PC
geht es gar nicht. Mit Vista und 7 wurde das Startmenü wahnsinnig
verbessert (meiner Meinung nach) und man hatte ein aufgeräumtes
System (mir ist klar das es dazu auch andere Meinungen gibt). Mit der
Weiterentwicklung braucht man gefühlt deutlich mehr Schritte um ans
Ziel zu kommen und es wirkt teilweise sehr überladen, auch wenn man
meisten sehr viel Raum zwischen den Elementen hat.
Grundsätzlich finde ich die Idee eines Systems für PC, Tablet und
Handy gut, Microsoft versucht aber meiner Meinung nach auf der Tablet
Welle mitzureiten und vernachlässigt dabei den normalen PC
vollkommen.
Sie sollten dringend noch einiges nachholen und sich eventuell doch
für eine Wahlmöglichkeit entscheiden, ob man den herkömmlichen
Desktop haben will oder die Kacheln.
Ich werde mir das System die nächsten Tage noch ansehen, aber räume
ihm erstmal keine großen Chancen ein. Ich erinnere mich noch an die
Windows 7 Beta, die mir von Anfang an Spaß gemacht habe und die auch
zu meinem Hauptsystem wurde. Ja, Ja eine Beta setzt man nicht
produktiv eine, aber es waren meine Privatrechner und ich hatte auch
nie Probleme."
 
@sLiveX: Das hier ist keine Beta. Das ist eine Developer Preview, für Leute, die Apps für Win 8 schreiben wollen. Es ist KEINE BETA!
 
@SpiDe1500: Das ist wohl klar, jedoch kein Grund sich keinen Urteil über den jetzigen Zustand bilden zu dürfen.
 
@sLiveX: ich habs mir kurz angeschaut - bedienung erstmal gewöhnungsdürftig, aber mich erstaunte des hohe tempo auf meinem rel. altem pc (phenom 1, radeon 4670, 4 gb ram), und die flotte installation. am we schau ichs mir intensiver an.
ps.: die kleinschreibung istn chatschaden - sorry dafür :-)
 
@adretter_Erpel: Win 8 skaliert sehr gut, daher auch das flotte Feeling. Ist definitiv zu begrüßen :D
 
@sLiveX: unbedingt - allerdings konnte ich von dem schnellen booten nix bemerken, mag aber an der lahmen platte liegen. und was ich noch "verzweifelt" suchte war restart,shutdown etc :-). aber des findet sich alles im laufe der zeit.
 
@adretter_Erpel: Für das schnelle booten braucht man soweit ich weiß UEFI. @Shutdown - Versuchs mal mit strg+alt+entf und dann rechts unten :D
 
@adretter_Erpel: Was bitte is an der Kiste relativ alt?
 
@sLiveX: Dass der ganze Metro-Krempel optional ist, ist bekannt, oder?
 
@Kinglouy: So heißt es, jedoch bisher nicht "deaktivierbar". Wenn doch, bitte ich um eine kleine Anleitung :)
 
@Kinglouy: So Optional ist es nicht. Zumindest in dieser Version gibt es kein Weg das Startmenü hervor zu holen. Alle klassischen Elemente, mit Ausname der Taskleiste/Superbar sind verschwunden.
 
@wasserhirsch: Falsch ... das alte Startmenü ist noch komplett in dieser Build...einfach die shsxs.dll in Windows\System32 rauschlöschen/umbenennen, schon hat man wieder das alte.
 
@asX: Die ist keine offizielle Vorgehensweise. Microsoft hat es in dieser Build nicht vorgesehen das Startmenü zu reaktivieren.
 
@asX: Das funzt sogar, thx :D
 
@sLiveX: Schöne Zusammenfassung. Aber leider viel zu früh. Diese Version ist weder von der UI noch von den Funktionen komplett. Darum funktionieren auch einige für Windows 8 angekündigte Dinge nicht. Mit dieser Version sollen Entwickler sich auf die neue Windowsversion vorbereiten und schonmal die neuen Entwicklungstechniken testen. Windows 8 beim jetzigen Stand aus End-User Sicht zu betrachten ist genauso sinnlos wie eine Internet Explorer Platform Preview als End-User zu beurteilen. Da kann man dann auch sagen dass bei der neuen IE-Version die komplette GUI fehlt und sagen dass der IE eine Marathonstrecke zurück gegangen ist. Stimmt aber eben nicht.
 
*lol* - gibt es dieses Vista SP6 auch in deutscher Sprache zum downloaden?
 
@Ice-Tee: nope
 
@Ice-Tee: Mir ist zwar klar, dass du eh nur provozieren willst, ich versuche aber trotzdem mal sachlich zu antworten: Das ist eine "Developer Preview", sagt dir das was? Vereinfacht gesagt, hat diese Version noch nicht mal den Beta-Status erreicht. Wieso sollte Microsoft sich dann den Luxus gönnen, und da schon ein Riesenteam ransetzen, um so eine frühe Version in allen möglichen Sprachen herauszubringen? Das ist nun wirklich mit das Unwichtigste. Und die, an die sich solch eine Version richtet, sind normalerweise nicht stur auf ihre Muttersprache beschränkt, sondern des Englischen mächtig. Nicht umsonst nennen manche es darum auch "Weltsprache".
 
@DON666: Danke Papi - *doppel-lol*
 
@Ice-Tee: Bitte, Bengel - *Teppichklopfer raushol*
 
@DON666: Danke Don, endlich jemand der mich versteht und mir gibt was ich brauche ;-)
 
Die erste Frage die Firmen fragen werden: wo können wir den Metro-Müll abschalten? Die Oberfläche wird an den meisten PCs wohl abgeschaltet, weil es Produktivsysteme sind. Ich meine nett für Consumergeräte wie Tablets oder ein HTPC am TV.
 
@JTR: also ich bin gerade am testen, un das startmenu ist auch durchaus interessant für firmen, nur halt ein kleinen Moment gewöhnungsbedürftig :) aber ich komm schon gut damit zurande und ist wirklich sehr schön anzupassen
 
@JTR: Warum sollte es für Firmen uninteressant sein? Gerade bei Rechnern für Tippsen, wo dann vielleicht nur noch 3 Buttons auf dem Startscreen sind, dürfte der Supportaufwand deutlich zurückgehen, weil die bei wenig Auswahl nicht mehr viel falsch machen können. Auch bei anderen Nutzern ist dann (GPO gesteuert) nur noch das auf dem Screen, was sie zum Arbeiten brauchen. Kein Gesuche mehr bei Start-> Programme, Dem Desktop, der Schnellstartleiste oder den Favoriten, sondern alles auf dem Startscreen.
 
Wenn die Arbeit nicht wäre :D
Werde es heute Nachmittag in der VirtualBox antesten, die Neugier ist groß, also gleich nach Feierabend, ran an Windows 8 DP ;)
 
omg, sieht aus wie das wetab^
 
Furchtbar. Ich werde die News auf WF schon lesen: "Microsoft muss wegen Windows 8 herbe Niederlage einstecken. Dreistellige Millionen-Verluste."
 
bei mir stand da 3,63 gb. aber es hat nur 1,87 gb runtergeladen. die datei scheint aber in ordnung. iss das normal?
 
@phips85: das nennt man dynamische Userbezogene Komprimieren. Also alle Funktionen die der User nicht benötigt, werden automatisch weggelassen. Bei dir dürften das z.B. die ganzen Netzwerk/Internet Protokolle sein.
 
@phips85: war wohl doch kaputt. son mist umsonst um 5 uhr aufgestanden. also nochmal
 
@phips85: Für so etwas nimmt man auch nen Downloadmanager.
 
@doubledown: internet explorer 9 hat ja einen. (wenn man des so nennen kann^^)
 
@phips85: ROFL !! Als ob das nicht warten kann bis mittags..
 
@citrix: hab urlaub und bin wirklich zufälliger wiese um 5 rum aufgewacht. komischer zufall ansonsten hätt ichs scho mittagsrum gemacht
 
Ist bekannt ob nativer USB3.0 bei der Version schon dabei ist?
 
@hover: Ja, ist dabei und wurde auch live vorgeführt.
 
@karstenschilder: Danke gleich mal testen, ich hab meine USB3.0 Sharkoon Karte mit den Hersteller Treibern nie zum laufen gebracht :-)
 
Bootvorgang bricht mit kryptischem Fehlercode ab. VirtualBox.
 
@topsi.kret: Die Fehler beim Booten hatte ich gerade - was ist daran kryptisch bzw. was wurde Dir angezeigt? Hast Du PAE-NX, VT-x, Nested Paging und die 3D-Beschleunigung aktiviert und den Chipsatz auf ICH9 umgestellt?
 
@SchroederX: Kryptisch deshalb, weils eine Mischung aus Hex-Code, halben Worten und ner Menge Vierecken sind.
 
@topsi.kret: Ist im BIOS Virtualisierung für deine CPU eingeschaltet?
 
@andryyy: Ich habe die selben Einstellungen, mit denen ich auch Ubuntu, WinXp, und Win7 boote.
 
@topsi.kret: Prüf am besten mal die MD5. Welche Version installierst du? MD5 für die x64 ohne dev-tools ist DFCB53C7B32351784C37E5DE0A7B1167
 
@andryyy: http://tinyurl.com/6gkyapt
 
@topsi.kret: Da Virtualbox nicht für Win8 freigegeben wurde, sollte das mit dem Fehler nicht verwundern. Man sollte nicht annehmen das MS bei der neuen Version nur am Benutzerinterface schraubt. Die haben z.B. auch den kompletten Bootprozess überarbeitet.
 
@topsi.kret: ...etwas mit 05C am Ende?
 
@topsi.kret: bei mir hats nun funktioniert nachdem ich im BIOS Virtualisation angeschaltet und bei VirtualBox IO-APIC aktiviert habe
 
@chlorium: Habe ich ebenso, klappt trotzdem nicht
 
Server sind völlig überlastet....
 
@tintutin: eigentlich nich so
 
Hat es zufälligerweise jemand unter VirtualPC für Windows 7 zum laufen bekommen? Ich bekomme leider nur eine HAL Fehlermeldung noch for dem Installationsbeginn für die 32bit-Version.
 
@Islander: Das gleiche Problem habe ich unter VMware Workstation 7.1 auch. Werde es heute Nachmittags in VirtualBox testen.
 
@IntreppIT: Soweit ich weiß´, geht es bis jetzt nur unter Virtualbox. Alles andere hat auch nicht wirklich geklappt.
 
Also Metro ist der letzte Dreck! So ein Müll, ich reg mich jetzt auf. Man findet nicht mal den Neustart oder Runterfahren Button. Ich glaubs nicht. WP7 war schon so ein Müll und der wiederholt sich hier. Wie kann man diesen Dreck abschalten?
 
@janeisklar: hat dein PC/Notebook/Tab keinen Ein- Ausschaltknopf? Falls ja, dann drück doch den mal und laß dich überraschen, was passiert... - Auch so eine Sache, wo ich meinen gesunden Menschenverstand wieder benutzen darf bei Windows 8: Wieso mußte man den PC bisher mit dem Schalter einschalten, aber sollte per Software ausschalten? Das war doch unlogisch. Jetzt müssen wir wieder das normalste von der Welt "lernen": Wo man eingeschaltet hat, da schaltet man auch aus.
 
@Hape: Ist ja schön, habe ich auch gedrückt und dann geht der PC in Standby oder Hyper, toll, das normalste der Welt, wenn man nicht entscheiden kann was man machen will! Ich frage mich nur was man mit der WP7 Spielerrei auf nem Desktop will? Da war ja Vista wertiger! Edit: Ich such ne App um den Metro Mist abzuschalten!
 
@janeisklar: Da sich Windows 8 noch in einer PreBeta Version befindet und noch Zeit vergehen muss, bis eine richtige Beta erscheint, denke ich, dass Microsoft noch etwas ändern wird. Microsoft wird die PreBeta sicherlich auch deshalb der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt haben, damit sie so früh wie möglich Feedback erhalten. Normalerweise wurde eine PreBeta Entwicklern etc zur Verfügung gestellt und nicht der breiten Masse.
Ich würde es aber wünschenswert finden, wenn man entscheiden könnte ob Windows mit dem normalen Windows Desktop startet oder mit dem Metro Style.
 
@janeisklar: Metro-Mist abschalten: Stell dir doch mal den "Metro-Mist" wie eine große Start-Seite vor (Also Startmenü, aber halt aufgeblasen), Solange du nur draufschaust, liefert er dir Infos aus den einzelnen Programmen, wenn du eine App öffnest, dann läuft sie entweder als neue App im Vollbild oder als alte App (=Programm) im alten Desktop. Nicht mehr und nicht weniger. Das alte braucht man noch für herkömmliche Programme, das neue wird sich langsam dursetzen. Metro-Mist abschalten heißt also: Bleib bei XP, Vista oder 7.
 
@Hape: Super, sind mir sehr wichtige Infos, danke! ca 80 % Spiele im jetzigen Zustand. Versuch doch mal Windows 7 zu booten, wenn W8 läuft. Frag mal deinen Ausschalter, was er dazu sagt! Kleine Hilfe: lange gedrückt halten und da das teilweise nicht reicht, da W8 zu schnell im Susp/Hyp ist, dann einfach beim Einschalten gedrückt halten. Super, ist wohl ne pre Alpha, kann doch nicht deren Ernst sein. Sehe schon die Protestwelle!
 
@janeisklar: "Super, ist wohl ne pre Alpha, kann doch nicht deren Ernst sein. Sehe schon die Protestwelle!" - Auch schon gemerkt? Ist ne Developer-Version. Versuch mal, beim Energiesparplan das Verhalten des Ausschaltknopfes zu ändern von "Energie sparen" auf "Herunterfahren". Oder drück Strg+Alt+Entf: unten rechts im grünen Bildschirm ist das Herunterfahren-Symbol.
 
@Hape: Hahahah, ja genau, ich ändere jedes mal die Funktion des Ausschaltknopfes, super Idee! Strg+Alt+Entf ist genauso super, komplizierter als ein Reboot der über die Software ausgelöst wird. Ich glaube auch Du solltest einsehen, dass es von MS eine Frechheit ist, so einen Müll mit fehlenden Elementarfunktionen anzubieten. Und dann feiern die sich auch noch so mit ihren angeblichen Innovationen.
 
@Hape: Manche Leute finden eben die einfachsten Einstellungen nicht und regen sich dann darüber auf, dass das, was sie immer gemacht haben, nicht mehr so funktioniert wie sie es kennen.
 
@janeisklar: Ach so, ich dachte, du willst es nur einmal korrekt runterfahren, um wieder Windows 7 zu installieren und den Win 8- Müll runterschmeißen! Daß du nicht jedesmal die Funktion des Ausschaltknopfes ändern willst, verstehe ich, aber wenn du das Win 8 so zum Kotzen findest, dann solltest du echt überlegen, einfach bei Win 7 zu bleiben. Es war eben schon immer so: wer sich nicht umgewöhnen will, der sollte sich auch nix neues anschaffen.
 
@Hape: Schon mal bei einer virtuellen Maschine nen physischen Off-Schalter gedrückt? Wenn ja, heil dir Jesus!
 
@janeisklar: Dann teste es doch gar nicht erst, wenn dir WP7 schon nicht gefallen hat. Ich hingegen bin mit WP7 sehr zufrieden und werde von Win8 auch begeistert sein. Gleich wirds installiert.
 
@TheBNY: Tja, ich habe wenigstens getestet und blubbere nicht vorher schon rum. Aber wenn Du so etwas vorher schon zu wissen meinst...bitte!
 
@janeisklar: ganz offensichtlich hast du nicht wirklich ausgiebig getestet. das mit dem restart/shutdown etc schrub ich bereits heut morgen. was mir fehlt ist ein mediacenter oder pendant. oder ich habs noch net gefunden :-)
 
@adretter_Erpel: Ich nix verstehen!? "Schrub", ist das eine neue Worterfindung? -schrieb- wäre es gewesen! Ist doch lächerlich mit den fehlenden buttons, so oder so. Ich habe halt keine 4 Stunden nur die buttons für Neustart und Herunterfahren gesucht, den Vorwurf kann man mir sicherlich machen, sry. Edit: Meinst du das schrub mit dem strg+alt+entf? Um die buttons zu sehen? Das soll also die Lösung für so eine banale Sache sein? Nicht wirklich, oder?Aber wenigstens geht Copy and Past, ach ja und Ordner kann man auch erstellen! Das hat MS bei WP7 ja später bis gar nicht hinbekommen. Sind also bei W8 schon einen Schritt weiter! Toll!
 
@janeisklar: Was ist eigentlich dein Problem? Trollst hier rum, schreib du erstmal klares Deutsch, bevor du dich echauffierst! - Wenn dir die >Pre-Beta< nicht gefällt, weil sie bugged, dann schmeiß sie runter, troll bis zum release und steig auf Mac um! Aber nerv hier nicht die Leute mit deinem Prinzipgejammer. Du bist voreingenommen - egal was jetzt noch kommt, für dich ist Win8 Schrott - und MS debil. Lass gut sein, du nervst.
 
@Every_b: Hasenhirn, hier geht es um die Eindrücke welche man durch den Test erlangt. Wenn Du Schwacho ein Problem damit hast, dann lass du mal. So was triviales wie ein Software Aus oder what ever kann man nicht verlangen, stimmt, da hast Du Recht. Man bist Du hohl!
 
@janeisklar: unter desktop settings un dann sieht man einen power off knopf :)
 
Also, die haben versucht, die ganzen unlogischen Dinge in Windows wieder für den normalen Verstand begreiflich zu machen. Ob du oder ich, die sich jahrelang an die unlogischen Dinge gewöhnt hatten, uns jetzt auf die Schnelle umgewöhnen wollen/können, das ist die eine Sache. Aber jemand, der nie einen PC benutzt hat, der hat es in Zukunft bestimmt leichter. Und zu Standby: Da ist eben auch neu, daß der PC gar nicht mehr wirklich heruntergefahren werden soll - der holt sich im Schlaf die neuesten Infos für die Apps oder checkt die email. Trotzdem braucht er fast keinen Strom, also was soll es mich stören, ob er runtergefahren ist, wenn der Standby mittlerweile so ausgereift ist? Kein Runterfahren heißt übrigens auch kein Hochfahren... Spart Wartezeit.
 
@Hape: Wie Recht du doch hast =) Vielleicht werde ich erstmals den Standbymodus nutzen.
 
LOOOOOL - Nur DAUs hier ! Es würde mir leid tun um die weggeschmissene Zeit. Auch wenn Ihr Windows 15 installiert Ihr werdet nie ausser auf DAU-NIVEAU einen PC bedienen können.
 
@EU-Sklave: Und was heißt bei dir Nicht-DAU-Niveau? In Linux ohne X11 auf der Konsole rumhacken? Findest du Geldautomaten, wo jeder DAU sich mit Finger-Touch Geld abheben kann dann auch DAU-Niveau? Willst du mit der Konsole Geld abheben? Und warum darf mein PC dann nicht genauso einfach funktionieren wie ein Geldautomat? Edit: Übrigens wenn es dir leid täte um deine "weggeschmissene Zeit", dann mach doch was vernünftiges und troll hier nicht rum, denn dein Getrolle ist sogar noch für andere weggeschmissene Zeit, nämlich wenn sie deine Kommentare lesen.
 
@Hape: Mach schluss es wäre das beste für dich.
 
@EU-Sklave: Na und du, es lebe Linux oder was? Das frickel OS. Obwohl, W8 ist ja im Moment auch nicht besser!
 
@janeisklar: Der Versuch Linux mit Windows in dieser Situation zu vergleichen ist eine Frechheit.
 
@EU-Sklave: Hups, erwischt!
 
@EU-Sklave: was genau war noch mal linux??? das war doch dieses gehackte server os mit homöopathischem marktanteil für frickler, oder? LOOOOOOL :D
 
@EU-Sklave: mimimimimimi? =)
 
also, hab eine VM aufgesetzt, und das Image draufinstalliert.
beim 3. versuch klappte dann auch die Installation, und ich gelangte auf den Startscreen.
Ich fügte Windows 8 zur Domäne hinzu und änderte einige Grundeinstellungen.
Aber: ich kann mich damit nicht anfreunden, wie soll ein Endbenutzer produktiv mit diesem System arbeiten können?
Für Tablets und Smartphones mag die ganze Metro/Appbasierte Geschichte ja funktionieren; aber zum arbeiten?
Weiss jemand ob da noch Änderungen kommen, so dass zum Beispiel die normale Windows-Startumgebung vorhanden wäre?
 
@pope: Mach es doch so wie die DAUs -> Runterbrennen und wegformatieren. :))))))))))
 
Freue mich schon, wenn halb Deutschland nach der Pause nur noch mit Brathänchenfinger auf Ihren Monitoren touchen. Schnell Glasreiniger bunkern, bevor die Preise explodieren (Tipp: ggf. entsprechende Aktion jetzt kaufen) ... *lol*
 
Kann man das ganze eigentlich auch auf einem Tablet Installieren? Oder ist es eine Voraussetzung das es über eine CD/DVD Laufwerk läuft?
 
@Edelasos: wenn du ein x86 Tablet hast, kannst du es drauf installieren. Via diskpart USB Stick vorbereiten und ISO drauf entpacken, genau wie bei Vista und 7.
 
don't feed the trolls...
 
Ich bekomme es leider nicht installiert. Habe es in VirtualBox, VMware und Virtual PC versucht. Ich bekomme immer wieder diese Meldung:
HAL_INITIALIZATION_FAILED
Jemand eine Idee?
 
@klamme: programmiere dir was anständiges dann kommste nicht auf solche Ideen deine Zeit mit diesem Misst zu verschwenden.
 
@klamme: Ich bekomme nicht mal ne Meldung, Nach Loading Files bleibt der Schirm einfach schwarz. Da werden wir uns wohl auf nen Update seitens der VM Entwickler gedulden müssen.
 
@klamme: Also bei mir funktioniert es in Virtualbox und KVM. Die Gasterweiterungen lassen sich installieren aber funktionieren nicht.
 
1) Metro Look ist hässlich 2) Metro Look ist verwirrend 3) Metro Look ist einfach nur grauenhaft für Desktop 4) Der Explorer sieht jetzt komplett überladen aus und es macht m.M.n. zumindest auf dem Desktop keinen Sinn Einträge doppelt und dreifach drin zu haben z.B. "Umbenennen" im Kontextmenü und in der Leiste als fettes Icon wenn man seit Jahrzehnten dran gewöhnt ist nen "Rechtsklick" zu tätigen 5) Funktionieren Treiber für Win 7 nicht 6) Das "Startmenü" war früher besser - Ich versteh ja das Microsoft mit Win 8 auch Touchgeräte ansprechen will aber was sie geschaffen haben ist weder Fisch noch Fleisch. Einträge/Icons/Strukturen die beim Touchscreen gut sind beissen sich mit dem Desktop...
 
@root_tux_linux: Mir gefällt Win 8. Auch weil es etwas komplet neues ist.
 
@decces: mir auch.
 
@root_tux_linux: denk dran es ist noch keine vollversion also chill mal^^ wart ab wenns drausen is^^
 
@root_tux_linux: ich widerspreche dir in allen 5 punkten. was DIR missfällt, muss noch net lang allen missfallen. zugegeben - gewöhnungsbedürftig ists, aber aber auch iwie GEIL!
 
kann mir bitte jemand sagen welche sprache die 32bit version hat??
 
@Thron0001: Englisch
 
@root_tux_linux: vielen dank, ist abzusehen ob es auch eine lokalisierte version geben wird
 
@Thron0001: Für die Preview gar nicht.
 
wieso gibts eigentlich noch die 32bit version??
 
@phips85: Weil zB die Freeware VirtuellBox mit einem AMD ohne 64Bit Visualisierung nur 32Bit verarbeiten kann. Also Testzwecke zB aber es gibt auch Leute die mit 32Bit Software arbeiten...eig gibt es viele Gründe dafür.
 
@hbc2000: 64 bit Gastsysteme kann man bereits seit Version 2.0 von VirtualBox nutzen - dieses erschien bereits 2008. Eventuell wirds bei dir Zeit für ein Update? ;)
 
@Wollknäuel Sockenbar: Und mit einem AMD ohne 64Bit Visualisierung bringt mir die NEUSTE Version von V-Box auch nicht viel.;) Und nein ich habe die neuste und ich habe auch 64Bit virtualisiert.;)
 
@hbc2000: Jede AMD CPU die seit Juni 2006 (ab Sockel AM2, S1 bzw. F) das Licht der Welt erblickte, hat AMD-V integriert (Hardware Virtualisierung). Intel ist der Hersteller, bei dem man nach wie vor, im Datenblatt nachblättern muss, um zu sehen welcher Prozessor nun Virtualisierung unterstützt und welcher nicht.
 
@phips85: dazu kommt noch, dass Standart-Tablet´s und Netbook´s einen Arbeitsspeicher von ca. 1-2GB-Ram haben, also wird hier keine 64Bit-Version benötigt..
 
warum nicht?
 
Viele Leute denken wohl nicht daran, dass es ein reiner Einblick in die Sache ist. Bei einem Rohbau kann ich mich doch auch nicht beschweren, dass keine Heizung funktioniert. Dieses soll ein Einblick in die Tablet-Welt sein, was nicht heißt, dass im Desktop-Bereich noch Besserungen erscheinen. Aber häuptsächlich soll dieses die Tablethersteller ansprechen um diese dadurch für Verträge zu gewinnen. Andere Bereiche werden ehh noch angepasst und verbessert. EDIT.: Rechtschreibung & Grammatik
 
@hbc2000: Ich denke schon, dass in der fertigen Version auch Verbesserungen für Desktopsysteme zu finden sein werden. Desktops sterben ja nicht aus. Man braucht für so viele Dinge noch nen richtigen PC. Für die Leute, die nur irgendwelche Browsergames spielen, mal Mails checken oder im Netz surfen, reicht heute schon ein Tablet. Aber das ist ne Minderheit. Ich kriege auch nicht alles nur mit meinem WP7 (auch, wenns nur ein Smartphone ist und kein Tablet) hin, brauche auch für vieles noch mein Desktopsystem, wie z.B. FL Studio, Minecraft, Photoshop, Sony Vegas, etc... Deswegen geh ich davon aus, dass auch für die Desktopfunktionen noch Optimierungen folgen.
 
@TheBNY: Ich habe es heute früh auf mein Notebook (drüber-)installiert, ging super, aber einen Kritikpunkt habe ich schon mal: Ich würde gern das Touchpad des Notebooks so bedienen können wie einen Touchscreen, also mit dieser Vom-Rand-reinwischen-Sache, das wäre echt toll, geht aber nicht. Schade.
 
@Hape: Ich hab ein Multi-Touchpad, aber auch ich kann diese Funktion nicht so benutzen, aber zumindest kann ich hin und her scrollen.
 
@TheBNY: Und nach 10 Stunden intensiven Testens muss ich sagen, ich bin zufrieden und bleibe erstmal bei Windows 8, habe schnell alle Funktionen gefunden die ich brauche. Manchmal hängt es im Windows Explorer oder auch bei Apps, das wird sich aber mit Sicherheit ändern, wenn der letzte Treiber installiert ist und meine eigenen Systemoptimierungen vorgenommen sind (Cleanmgr, Temp-Ordner nochmal löschen, Sicherungen und Schattenkopien entfernen, Defragmentieren, Diverse Einstellungen.)
 
Hallo, kann mir jemand helfen? Ich habe mir Windows 8 Develper Preview mit den tools herunter geladen, leider habe ich erst beim Brenne gemerkt das sie nicht auf einen Rohling passt, ich habe auch keinen Double layer zur Hand, kann mir jemand sagen ob ich vll irgendwelche Datein löschen kann, denke da an das Microsoft Visual Studio 11, finde nur den ordner nicht! Runterladen möchte ich die andere version eigentlich nicht weil das macht mit DSL 3000 nicht soviel Spaß :-) Danke für eure Mühe!
 
@Mephisto81: Ich denke eher nicht, da diese extra Archiviert sind. Nimm doch einfach nen Stick oder ne ext. Festplatte.!?
 
@Mephisto81: Nein, kannst du nicht. Du brauchst defintiv eine DL DVD!
 
Hast du das versucht über USB zu installierne? Soll ja angeblich nicht funktionieren!
 
@Mephisto81: Funktioniert aber, steht auch extra auf der Downloadseite. Mit dem Tool hab ich das Image auf meinen USB-Stick gebracht: http://bit.ly/h29aTE
 
@TheBNY: Also bei mir hatte das MS-Tool Fehlermeldungen gebracht. Mit http://unetbootin.sourceforge.net/ habe ich's dann aber auf den Stick bekommen.
 
@leviathan11: Das ist doch gut. Übrigens ist die erste Nutzung für mich ziemlich gewöhnungsbedürftig, aber ich denke, da kommt man schnell hinter, wie man mit Windows 8 effizient arbeitet. Läuft auf jeden Fall gut, Treiber wurden auch alle erkannt und Minecraft läuft, GTA IV läuft, FL Studio läuft.... Alles wie ich es mir vorgestellt hatte. Nur dass mal den Hintergrund vom Startscreen nicht anpassen kann nervt mich ein wenig. Aber naja
 
Ich warte lieber auf den Release Candidat.
 
Cool, gleich mal in einer VM testen...
 
@ZappoB: funktioniert in VMWare nicht, die Installation wird beendet mit der Fehlermeldung: HAL_INITIALIZATION_FAILED
 
@brunner.a: Funktioniert in der VM einwandfrei, z.B. mit VirtualBox 4.1.2. Mit VMware funktioniert es sicher auch!
 
@desire: mich interessiert aber nun mal VWWare und VirtualBox
 
@brunner.a: Du hast behauptet es funktioniere nicht in einer virtuellen Maschine! Da dich VirtualBox interessiert, nimm es einfach, ist eh besser als VMware :P
 
@brunner.a: Funktioniert mit der heute erschienenen Vmware Workstation 8 ohne Probleme.
 
Habs auch nicht geschafft, Win8 in einer VM Workstation zu installieren. Die Installation bricht schon kurz nach dem Load-Screen ab.

Ich habe dann halt einen echten PC genommen und das Ding mal installiert.
Naja, also umhauen tut mich das Ganze nicht gerade. Alles ist noch wilder verstreut als in Win7. Da ich mit meinem PC richtig arbeiten will (inkl. Maus, anständiger Tastatur und Monitor) und nicht nur spielen und klickibunti große Schaltflächen auswählen will, ist es meiner Ansicht unabdingbar, dass man schon bei der Installation den normalen Desktop auswählen kann und das ganze andere Smartphone-Zeugs auf der Installations-DVD lassen kann.

Der Windows-Desktop nur als App? Nein danke!
 
@Bloggy: Funktioniert mit VirtualBox 4.1.2 einwandfrei, oder nimm VMware Workstation 8.
 
@desire: Was man vielleicht mal dazuschreiben sollte ist, dass es nur dann in VirtualBox funktioniert, wenn man einen Prozessor mit Hardwareuntersützung für Virtualisierung hat. Mein betagter AMD Athlon64 X2 z.B. hat das nicht, folglich lässt sich WIndows 8 auch nicht in VirtualBox installieren (mehrfach mit verschiedenen Einstellungen versucht).
 
@desire: Ja, ich hab leider nur VMWare 7, muss wohl sowieso mal updaten auf Verion 8.
 
Interessanter wird es erst,wenn der Release Candidad herauskommt.
Ich habe mir die Preview Developer angeschaut,und wieder deinstalliert.
 
Habe es auf HyperV installiert. Keine HAL Fehlermeldungen, HyperV Erweiterungen schon mit dabei. Leider funktionieren die tollen Metro Anwendungen nicht wirklich. Man klickt drauf, der "Ladebildschirm" kommt, es bleibt grün ... und das wars. Auch habe ich noch nicht entdeckt wie man den tollen Metro Internet Explorer wieder schließt.
 
Gehört zwar nicht zum Thema, aber kann man das Grüne gegen eine Andere Farbe eintauschen?
 
@werosey: wohl nicht in der developer beta
 
Installiert und rockt, alles an HW funktioniert... kommt mir noch etwas zäh vor aber ok... macht lust auf mehr.
 
funktioniert eine "migration" auf einen usb stick mittels dieses codes?: http://www.chip.de/downloads/Windows-7-USB_DVD-Download-Tool_38589636.html
 
@winning: Dieses Tool hat nichts mit Migration zu tun, aber ich reim mir die Frage mal zusammen und sage ja du kannst mit dem Tool das ISO-Abbild auf den USB-Stick kopieren und ihn bootfähig machen! Steht auch alles im Text!
 
Habs mir auch heute mal runtergeladen und voller Spannung installiert. Tja was soll ich sagen. Bin schon schwer enttäuscht. Ist in meinen augen nichts anderes als Windows 7 mit ner anderen Benutzeroberfläche die auf den normalen Desktop aufgesetzt ist. Das wird ältere Rechner ganz schön in die Knie zwingen wenn da alles drauf ist was man so braucht. Ich glaube Windows 8 wird dieses mal ausgelassen denn wie heist es so schön. Never change a Running Syste,
 
@rocky74: zitat"Das wird ältere Rechner ganz schön in die Knie zwingen wenn da alles drauf ist was man so braucht." deine aussage ist unzutreffend.
 
Ist das jetzt sowas wie die vorab-Version von Win7 die dann irgendwann mal deaktiviert wird wenn man es bis dahin nicht gekauft hat? Oder ist das wirklich nur um mal kurz reinzusehen und mehr nicht?
 
@dd2ren: Genau - nach 5 Minuten geht die Kiste wieder aus *lol*
 
@Ice-Tee: Du hast kein Plan wovon ich rede oder?
 
@dd2ren: Das soll nur eine Version für Entwickler sein, damit sie einen Einblick in das mögliche neue Windows erhalten und neue Anwendungen programmieren können und neuerdings anscheinend auch für die breite Masse, damit so früh wie möglich und so viel wie möglich an Feedback kommt. Einige Funktionen werden noch überarbeitet und da es sich um eine sehr frühe Version handelt, wird sicherlich noch einiges überarbeitet. Da Windows 8 frühstens im April 2012 erscheinen soll, hat Microsoft noch viel Zeit um etwas zu verändern und zu verbessern. Es handelt sich also nicht um eine richtige Beta, sondern für die breite Masse zum reinschnuppern und um zu sehen, wie in etwa Windows 8 aussehen wird. In erster Linie sind die "Windows Developer Previews" für Entwickler gedacht.
 
@IntreppIT: Danke für die Info, Ein Kumpel will sich Win7 kaufen und da dachte ich bis zu Win8 Release kann er auch daweile das nutzen da es ja zu Win7 auch sowas 1 Jahr vorher gab die dann irgendwann deaktiviert wurde.
 
@dd2ren: Die "richtige" Beta wird folgen. Wann das ungefähr sein wird weiß ich leider nicht, aber ich denke in den nächsten 2 Monaten. Da Windows 7 sehr ausgereift, stabil und sicher ist, würde ich ihn definitiv dazu raten Windows 7 zu erwerben.
 
@IntreppIT: Und das verstehen hier einige nicht,meinen,es müßte alles funktionieren.
Ich habe es installiert,und habe es mir angeschaut,da ich aber der englischen sprache nicht mehr mächtig bin,habe ich es wieder deinstalliert.
Ich warte da lieber,bis eine deutsche Beta erscheint.
Ich habe es da nicht eilig,und kann ruhig warten.
So geil bin ich auch wieder nicht.
 
@Fat Tony: Ich finde auch, dass man sich jetzt noch kein richtiges Urteil erlauben kann, da bei dieser PreBeta eh der Schwerpunkt auf der neuen Oberfläche liegt um diese zu demonstrieren und Programme auf die neue Oberfläche hin anzupassen und/oder zu programmieren.
Damit normale Nutzer nun richtig damit arbeiten können, sollten sie erstmal bis zur richtigen Beta warten. Ich denke, dass man sich frühstens dann ein "richtiges" Urteil erlauben kann.
 
@IntreppIT: Ich denke, die wollen sich auch deswegen so viel Feedback einholen, damit sie jetzt nach nem geilen Windows 7 nicht wieder so'n Mist machen wie bei Vista damals. Das wird keinen anderen Grund haben. Denn wer kann dir besser sagen wie etwas werden soll, als die Leute, die es hinterher nutzen wollen.
 
Die Säcke haben das Normale Startmenü entfernt, damit wird Win8 für mich unbenutzbar.
 
@klink: das gibt es musst nur alle win 8 news gut durchlesen ;)
 
@BonnerTeddy: Metro on bzw off Regeintrag: http://goo.gl/IQuC6
ohne neustart.
 
eben kurz getestet und für mich stand nach 5 min fest, dass ich win8 getrost überspringen kann.
 
@Mezo: alter das is ne pre beta wart ab wenns endlich raus ist, dann wirds sicherlich gut
 
Also eine Sache verstehe ich nicht. Hier sind Leute die genau erklären was es mit dieser Version von Windows 8 auf sich hat. Trotzdem sagen viele sofort, dass sie nichts von Windows 8 halten, obwohl es sich hier nicht einmal um eine Beta mit voller Funktionsfähigkeit handelt.
Ich bitte nur alle die Windows 8 jetzt schon verteufeln darum, nicht vorschnell zu urteilen und zumindest die erste Beta abzuwarten.
Und das sagt ein Linux Nutzer ;)
 
also Installation ging recht flott. der bootvorgang iss auch recht schnell. (obwohl ich glaube das die in der keynote und dem einen Video ssds verwenden). zum System: da muss natürlich noch einiges gemacht werden, so rund läufts noch nich. iss halt den db. was ich aber noch nich wirklich verstanden habe, wie man Programme anständig schließt. hab da son spiel ausprobiert und wollts weg machen, aber die musik lief die ganze zeit weiter.
ich steh absolut hinter MS ma da frischen wind ins betriebsystem zu bringen, und bin auch großer fan von Windows phone 7, aber so ganz kann ich mich mit der Metro Oberfläche mit maus und Tastatur noch nich anfreunden. (sicher liegt halt auch noch an der beta) aber die die iss halt schon eher auf touch ausgelegt.
aber was man halt auch beachten muss: hinter der Oberfläche steckt sooooo viel, des iss der absolute Wahnsinn finde ich.
 
@phips85: Man kann jetzt aber nicht so machen, dass man zB. einen Dual Boot machen kann zB. am Anfang zwischen WIN7 oder WIN8 wählen oder?
 
aaaahhhh.... blöde Frage, ich weiß, aber was soll's?
Ich hab's hier auf einem Spiele-PC installiert, auf dem Win7 auf Partition C läuft; W8 sollte auf I (zweite Platte im System) - ich kann jetzt zwar W8 starten, aber wenn ich W7 booten will, geht das Ding immer wieder in den Reparaturmodus und sonst nix. Und die ehemalige Partition C ist nun D, I ist jetzt C (also Win8).
Wie komm ich denn jetzt wieder zurück auf Win7?
Der Bootmanager lässt mir zwar die Auswahl, aber starten tut nur Win8...
 
@Prae2r: mbr neu schreiben gibt da einige tools im netz.
 
@Odi waN: Ist das denn ein Fehler, oder ist das Phänomen gewissermaßen die logische Konsequenz? Auch ich spiele mit dem Gedanken an eine Parallelinstallation, aber ich möchte kein übermäßig großes Risiko eingehen, mir mein derzeitiges System zu zerschießen.
 
@Niedersachse:
Ich denke, man sollte die Finger von einer Parallel-Installation lassen. Ich komme partout nicht mehr in mein W7 rein, da es ständig auf eine andere Partition geschoben bleibt... Und der Bootmanager bringt überhaupt nichts - egal, was ich da anstelle. Auch Reparaturinstallationen, bootrec-Optionen und all solches Zeug retten da nix. Also Vorsicht.
 
@Prae2r: was issn das für ein blödsinn, sicherlich hilft das. du machst anscheind ieniges falsch, ich will es nur nicht selber ausprobieren. wenn man solch eine installation macht, klemmt man uch alle unnötigen festplatten ab um 2 mbr's zu haben. dann kann man per bios auswählen welche platte die boot platte ist und man hat keine probleme das nix mehr geht.
 
@Prae2r: http://winfuture.de/news,65516.html siehst du den bootmanager und siehst du auch was dort steht?
 
Windows Server 8 wird laut Golem keine GUI mehr haben sondern per Powershell bedient... Tja, 40 Jahre später zieht Microsoft nach. Ob jetzt die Klick-Bunti-Admine arbeitslos werden? ^^
 
@root_tux_linux: warum, es wurde doch schon bestätigt das windows server auch metro bekommt.
 
@Erazor84: Win Server 8 hat OOTB keine GUI mehr wie seine Vorgänger! Nur noch das "Server Management Dashboard" das "Microsoft Management Console" ersetzt und nur das ist im Metro Look. Den Screenshot des SMD gabs auch hier zu sehen. Microsoft empfiehlt laut Artikel das man keine GUI installiert. Damit wäre Microsoft dort angelangt wo Unix/Linux schon seit Jahrzehnten ist! Server ohne GUI und Administierung über Shell/Frontends. Lies mal den Artikel: http://www.golem.de/1109/86435-2.html
 
@root_tux_linux: server 2008 hat auch kein gui mehr, man muss es nur ohne installieren. Oo
 
adretter_Erpel Also ich habe mit Spielen und Programmen ca 80 Sachen auf dem Rechner. Somit müsste ich ja theoretisch bei windows 8 80 Kacheln auf der Oberfläche haben. Jetzt bin ich mit meinem rechner schon in der Oberklasse aber es gibt ja auch die Nutzer noch die sag ich mal nen single bzw dual Core ihr eigen nennen sprich die Office Rechner. Und da denke ich das die mit oberfläche rein von der Perfomance her probleme kriegen werden. Schliesslich wollen ja alle das Ihr BS flüssig läuft und das kann ich mit der Oberfläche einfach nicht vorstellen.
 
Kann man es auch auf eine externe Festplatte installieren und von der externen aus booten? Hab sonst kein Rechner wo ich es testen kann.
 
Grade auch getestet, aber für den Desktopbetrieb würd ich mir wünschen das ganze Metro-Zeugs (das auf nem Tablet sicherlich sehr geil ist) abschalten zu können und den Rechner wie gewohnt nutzen zu können. Per Maus ist das atm noch etwas gruselig zu bedienen. Aber gut, ist ja auch noch pre Beta, vielleicht ändert sich daran ja noch was. Die Installation war schonmal extrem fix.
 
ein os ob einer pre-beta abzuqualifizieren, ohne des potenzial erkennen zu können, erfordert schon ein gehörig maß an dummdreistigkeit.
andererseits war auch ich damals zu dumm, das geniale konzept von os/2warp 4 zu erkennen. soviel zum thema merkbefreitheit. *scnr* ja, ich weiss, dass gleich die apple- und tux hyänen lästern werden^^
 
Ich sage ja nicht das das OS an sich schlecht werden wird. Nur finde ich die Grafische Oberfläche egal ob Pre beta oder nicht schon sehr Hardware Intensiv sein dürfte. Und ich denke mal das hier es doch erwünscht sein dürfte seine Meinung kund zu tun. Für nen Tablet von mir aus aber auf dem heimischen PC kann ich mir es halt nicht vorstellen und werde es aller vorraus Sicht nach nicht nutzen.
 
Ich muss sagen: Ich bin schon jetzt sehr begeistert! :)
 
Habe das Ding ausprobiert. Für mich ist das auf dem Monitor ein riesen Handy das mit Maus gesteuert wird. Bis jetzt nichts für mich. Bleibe bei Win 7.
 
Das neue Windows 8 wird ein Smartphone in PC Format,
quasi ein Smartphone PC.
Das Windows 8 wird ein ganz anderes BS,was mit dem eigentlichen
nichts mehr zu tun hat.
 
W8 in Vmware geht leider nicht: Fehler: Monitor error
 
Habe die Dev Version hier von winfuture runtergeladen und Windows 8 auf einer neuen, eigenen Partition installiert. Seitdem startet Windows 7 nicht mehr. Kommentar: "Preparing automatic repair". Das ist ein Loophole, nichts passiert. Lande immer wieder in der Systemwiederherstellung, die keine Startfehler erkennt. Kein Wiederherstellungspunkt hilft. Geht es jemandem wie mir, hat jemand einen Vorschlag? Danke.
 
@IcySunrise: Recovery mit der Win7-DVD?
 
@DRMfan^^: Recovery Konsole erkennt keine Fehler, es liegt auch nicht an dem Bootloader. Alle Optionen waren schnell ausgeschöpft. Habe ich nicht lang gefackelt, ist mir zu blöd... Ich habe die W8 Partition gekillt, W7 neu installiert, die alten Daten emigriert und tadaaa... starting from scratch again. Aber danke für die Antworten.
 
@IcySunrise: Ich mache vorher immer ein Image der Partition, die ich nach dem Ausprobieren von etwas Neuem einfach zurückspielen kann - so auch gestern mit W8.
 
gib 8! aber ehrlich: welchen spielen, welchen anwendungen und welcher hardware passt sich w8 effizienter an als w7?
 
Übrigens das alte Startmenü kriegt man so wieder:

Einfach die Datei C:\Windows\System32\shsxs.dll umbenennen/löschen
 
Ich habe Windows 8 nun angetestet und bin eigentlich positiv und negativ überrascht. Auf meinem Testnotebook einem ThinkPad T61 finde ich Metro garnicht so schlecht. Schließe ich mein Notebook nun per Dockingstation an einen großen Monitor an, stört Metro mich eher. Da diese Preview aber in ersterlinie die neue Touchoberfläche presentieren soll, bin ich von der Oberfläche erstmal positiv überrascht. Ich habe nun mit dem oben genannten Tip Metro deaktiviert. Als normales Desktop System finde ich es absolut ok. Es reagiert schneller und auch die Grafiken reagieren besser als bei Windows 7. Zudem startet es schneller und alle meine Windows 7 Treiber funktionieren ohne Probleme und auch alles an Software außer die, die vorher die BS Version abfragt. Ich teste nun erstmal weiter und werde nun damit ganz normal arbeiten wie mit meinem Windows 7 und gebe später weiteres Feedback.
 
Leider musste ich nun feststellen, dass durch das deaktivieren des Metro Themes der neue Taskmanager und auch mein WLAN nicht mehr funktionieren, da sie anscheinend an die Metro Menüs gekoppelt sind. Ich mache mir aber absolut keine Sorgen darüber, dass Microsoft das ab der Beta alles behoben hat und dann eine vernünftige Auswahl zwischen Metro und Windows Desktop zulässt.
VMware Workstation verweigert die Arbeit weil es den zur Verfügung stehenden RAM falsch erkennt sobald ich eine VM starten möchte. LibreOffice sowie MS Office 2010, WLM, ICQ, Nero, VLC, Firefox, Google Chrome, Avast Free Antivirus lassen sich allesamt installieren und funktionieren ordnungsgemäß. Ich werde weiter testen und weiter berichten.
 
Gewöhne mich gerade an die neu Oberfläche ....
 
@inthehouse: Willst du dich wirklich daran gewöhnen? Intuitive Bedienung ist was anderes würde ich nämlich meinen.
 
Ich presönliche finde das Metro Startmenü schrecklich für einen Computer. Handy und Table ist es sicher sehr gut geeignet, aber nicht für den Rechner. Ich hoffe, es kommt noch ein Auswahlmenü, wo man es einstellen kann.
 
wieso zum geier geht man mit farben und der farbegstaltung der UI so einen katastrophalen weg? auch typographisch ist es unter aller kanone.
sogar die grids sind uneinheitlich. wenigstens sieht man davon ab wieder massig mac os bedienkonzepte zu kopieren indem man hier versucht hat bei der konzeption gänzlich eigene wege zu gehen, aber bitte so doch nicht :/
 
moin. hat irgendwer ne ahnung welcher virenscanner auf der version läuft? würd das release gern mal n paar tage ausgiebig testen, allerdings nur ungern ohne virenscanner. avast läuft schonmal nicht
 
@kamii: Bei mir läuft Avast Free Antivirus auf der 64Bit Version einwandtfrei. Windows teilte mir nur eine mögliche inkompatibilität mir. Diese habe ich ignoriert und es dann einfach installiert. Und nun läuft Avast.
 
@IntreppIT: hm... bei mir ging zwar die installation, aber das wars dann auch. ich kann weder manuelle scans anwerfen, noch sonstwas. alle dienste sind disabled und können nicht aktiviert werden. als fehler kam immer, dass keine map-points vorhanden sind?!?
 
@kamii: Da reicht, denk ich, der in Windows 8 intigrierte Virenscanner vollkommen aus. Nennt sich zwar Windows Defender, ist aber aufgebaut wie Microsoft Security Essentials.
 
Für alle die problemen mit VMware Workstation haben, ihr soll die version 8 installieren und läuft ohne probleme. Hatte das gleice Problem mit der 7er version. LG
 
Auch wenn MS das immer wieder behauptet, Desktop PC ist nicht TOT! Das ist ja grauenhaft. Bei der Bedienung ist dauernd mit herumgeklicke beschäftigt. Ich kann mir echt nicht vorstellen das MS das nicht noch ändern wird. Die Win8Dev ist kein Desktop OS.
 
Ich nutze die WDP als Haubt OS und bin begeistert, am anfang tat ich mich ein bisschen Schwer aber nun geht das ruckzuck und macht auch noch spass!
 
Das Betriebssystem ist schlimmer als eine Mischung aus Windows Vista, ME und 3.1 zusammen. Glücklicherweise habe ich Windows 8 nur in einer VM installiert.
 
Geil, da lädst du 4 Stunden vom MS Server mit 256KB, und dann siehst du den Link hier und lädst mit Fullspeed runter. Danke Winfuture, DAS ist großes Kino! :thumbsup:
 
@borizb: LOL, du bist das Kino. Wohin verweist der Link hier denn?
 
Um realistisch zu bleiben, das ist auch hier reine Glückssache. Ich habe es gestern Abend hier versucht und bekam 400KB/s. Dann bin ich auf auf Chip.de und ich konnte das Teil dort innerhalb 25 Minuten mit 2,3 MB/s herunter laden:)

MfG
 
Ich lasse mich überraschen :-)! Wie kann ich die Watermark unten rechts entfernen? habe mit alle möglichen tools probiert, aber funz. nicht! Dankee
 
einfach nur furchtbar! Ich will den aufgeräumten Desktop mit einem netten Fotohintergrund haben statt unruhige Kacheln die außerdem im Gesamteindruck mit dem giftgrünen einfabigen Hintergrund optisch grauslig ist.

Es ist auch nicht einfacher, man muss eben nun Kacheln anklicken.
Aber gibt es noch Verknüpfungen für die mich interessierenden Programme?

Offenbar muss man eine permanente Internetverbindung haben, denn fast alle Kacheln führen ins Internet. Es hat aber nur eine Minderheit eine Flatrate und die Mehrheit noch nicht mal eine Internetanbindung.

Wie kann man das schön finden? Warum muss ein PC-System erzwungenermaßen optisch undbedingt wie ein Handy aussehen?
 
@MiBe: Dir ist schon klar, dass das nur der Startbildschirm ist? Der gewohnte Desktop ist immer noch vorhanden. Es ersetzt sozusagen nur das Startmenü.
 
Danke für den Hinweis - es war mir nicht klar, ich hab es ja noch nicht in Aktion gesehen und es wird hier auch nicht so erklärt.
Ich würde aber dann darauf bestehen, dass man standardmäßig nachdem Booten auf den Desktop landet.
 
@MiBe: Ist ja alles noch nicht mal Beta. Also kann da noch viele passieren. ;)
 
@BVB09Fan1986:

Na dann bin ich ja halbwegs beruhigt :-)
 
Ich bin leider nicht mehr 15 Jahre alt und mag demzufolge keine schrillen unruhigen Bildschirme.
Mit einem Handy telefoniere ich, und das auch nur als Arbeitsmittel, wenn es notwendig ist (ca. 1 mal pro Monat, wenn das Festnetz nicht funktioniert oder ich unterwegs bin und dringend telefonieren muss). Für mich ist es kein Luxus-Renommierspielzeug für Pupertierende oder Kultobjekt, so kann ich also am Kacheldesign gar nichts tolles finden.

Daher falle ich wohl aus der Microsoft-Zielgruppe heraus, dafür weiß ich noch, wie man die Befehle mit MS-DOS eingibt, man kann es es auch noch heute mit Ausführen/"CMD" (Damals hatten die PC einen schöne, ruhigen Desktop.)
 
Wenn das Metro Design so bleibt, dann werde ich mir einen MAC kaufen!
Ehrlich Leute, hab mir die Developer Preview installiert und nun seit 2 Tagen getestet!
Dieses Metro Design ist so schwachsinnig!
Ich bin ein Windows User seit Windows3.1,Windows 98,Millenium(SecondEdition),XP,Vista,7.
Ich kenne mich mit jedem Betriebssystem sehr gut aus, und nun kommt sowas.
Wenn der PC hochfährt, sieht man nur einen schirchen grünen Hintergrund und der Text so einfach als hätten einige Praktikanten dieses Betriebssystem programmiert.
Wenn es wircklich so als Final Release kommt, dann werde ich wircklich zu MAC wandern.
 
@D3CRYPT:
Besser kann ich es auch nicht kommentieren, ich gab die auf der Stelle ein "+". :-)
 
@D3CRYPT: Ich denke niemand wäre so dumm ein Final zu nehmen, das so ist wie diese PreBeta...
 
@D3CRYPT: ich glaube damit sprichst du sehr vielen aus dem herzen - bevor ich zu win8 wechsele werde ich mir auch einen mac anschauen - seitdem ich das iphone kennen gelernt habe - habe ich das was aple da auf die beine stellt sehr schätzen gelernt - da orientiert man sich, was der verbraucher möchte - und nicht wie bei ms - friss oder stirb.. Die Sache ist, ich sehe in windows 8 ein zweites windows vista - voll mit neuerungen die nicht zusammen passen und ein riesen flop werden..
 
@D3CRYPT: Das Metro Design kannst Du vollkommen abschalten. In der Registry den Wert RPEnabled von 1 auf 0 stellen und schon hast Du das gewohnte 7 Design. Damit lässt es sich komfortabel arbeiten und ich kann Dir versichern, nach 3 Tagen, die ich nun schon teste, bin ich begeistert! Es läuft flüssiger als 7. Im übrigen, wenn Du glaubst, das sich nur wenig bis zur Final verändern wird, liegst Du falsch. Das ist nur eine Vorschau-Version, sei Dir darüber mal im klaren. Ich jedenfalls bin begeistert und freue mich auf die Finale Version.
 
@MiBe: Danke MiBe!
Dann haben wir beide Definitiv die selbe Meinung:)
 
kann man das System auch irgendwie herunterfahren?
irgendwie bin ich zu blöd dazu...
 
@toco: geh auf start ohne zu klicken, dann settings, dann Power.
 
fassen wir also zusammen ... win8 heisst: win7 + einer touch-oberfläche (die kein desktop-user nutzen wird) und kleinen verbesserungen (bspw. datei-handling, systemstart, 3 dienste mehr per default abgeschaltet) + einer ARM-portierung ohne x86-software support. wenn die oberfläche und die arm-portierung nicht wären könnten sie's auch win7-service pack nennen, oder?! ;)
 
@McNoise: Und Windows 7 ist Windows Vista mit GUI-Veränderung?
 
hab die 64bit Version in einer virtuellen Umgebung zum laufen bekommen..... hmm was soll ich sagen, für mein Arbeitstier (Desktop) kann ich es wohl nicht gebrauen ist einfach zu schrill. Obwohl auf einem Tablett kann ich es mit vorstellen.
Mal abwarten, vielleicht entwickelt sich da noch was. Über Neues wird ja eigentlich immer geschimpft und später hat es dann jeder. Kann mich noch gut an den Umstieg von 3.1 auf Win95 erinnern, was war das für ein Theater.... und dann hat es jeder genutzt.

Also abwarten und Tee trinken ..... Luni
 
herunterladen und danach den Rechner schrotten. nein Danke. Habe genug von den Vorab-Versionen der MS-Betriebssysteme. WinXP Vista und Win7 Vorabversionen hatte ich mehr Probleme als mit der Hardware selbst.
 
@jayzee: Es hat schon seine Gründe warum ausdrücklich geraten wird eine Vorabversion nicht auf dem eigenen Arbeitsrechner zu installieren, sondern nur in einer Testumgebung.
 
wollte es auf VMware installieren jedoch wollte er ein Produkt-Key -.- geht als nicht...
 
@sersay: Ich glaub, du hast die falsche ISO probiert. Win8 Dev Preview braucht keinen Key.
 
Kann mir einer sagen, wieso ich bein installieren mit VirtualBox nur die EfiSHell bekomme?
 
mal eine andere frage,geht bei euch auch die alt gr taste nicht(z.b. geht kein@)
 
@goatface: Tastatur schon auf Deutsch gestellt?
 
Aus reiner Neugierde mache ich jetzt erst einmal ein System-Abbild meiner Festplatte und probiere dann einfach mal Windows 8 aus. Nur, um zu sehen, wie es so wirkt und was ich davon halte. Danach System-Abbild wieder drüber bügeln und alles ist gut wie vorher.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 Pro im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles