Gratis-Tool von Microsoft: 1 Maus für mehrere PCs

Microsoft hat im Rahmen des hauseigenen Projekts "The Garage" ein kleines Programm veröffentlicht, das die Verwendung der gleichen Maus zur Bedienung mehrerer Computer im gleichen Netzwerk ermöglicht. mehr... Microsoft, Pc, Netzwerk, Maus, Sharing, Mouse Without Borders Microsoft, Pc, Netzwerk, Maus, Sharing, Mouse Without Borders

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Danke!! Hätte gerne auch früher kommen können. Einige Anbieter von Hardware-Lösungen in diesem Bereich werden sich wohl nicht so freuen ;)
 
@Need_you:
Pech für die Hersteller von Hardware-Lösungen.
Ich freue mich jedenfalls auch über die Software.
 
Wirklich eine schöne Sache. Ich hatte diverse dieser Hardwarelösungen, auch richtig teure Modelle für hochauflösende Digitalbildschirme, und alle haben sie Probleme bereitet. So sehr sogar, dass ich den ganzen Krempel alsbald wieder entsorgt habe. Der Nachteil gegenüber den Hardwarelösungen ist nur, dass man natürlich für jeden PC einen Bildschirm braucht.
 
@Need_you: geht, in den hardware lösungen ist meißt nen bildschirmport integriert so dass man die vielen pcs an einem bildschirm betrachten kann. so hat man viele bildschirme und muss immer den blick drehen
 
@Need_you: synergy kann genau das schon seit ueber 10 Jahren und ist eigentlich sehr bekannt, dazu noch Open Source und cross platform Ich versteh nicht, warum das Tool so gehyped wird.
 
@nemesis1337: Kann ich auch nicht verstehen - es gibt auch noch das Tool Input Director welches gleiches auch schon seit zig Jahren kann, wirklich interessant wäre es nur, wenn ich Fenster vom anderen Desktop auf meinen Rechner ziehen könnte und damit dann arbeiten wie gewohnt.
 
@nemesis1337: Genau das wollte ich auch grad schreiben, jedoch nach genauem Lesen muss man sagen, Synergy kann genau das, jedoch ohne Drag&Drop über mehrere Rechner. Du kannst zwar die Zwischenablage über mehrere Rechner mitnehmen, aber eine Datei per Drag&Drop geht meines Wissens nach nicht.
 
@nemesis1337: Es wird lediglich auf dieses Tool hingewiesen. Hypen sieht anders aus.
 
Für MacOSX gibt es als mögliche Alternative noch teleport: abyssoft.com/software/teleport
 
@RobCole: Hab zwar noch nie OS X benutzt, aber find die Info ziemlich passend und gut. Daher mal dein Minus weg gemacht. :P
 
@RobCole: http://goo.gl/BRNzL <-- Beta für Lion , sogar mit Multi Touch Support
 
Hatte bis jetzt nur Input Director, damit ging zwar "Copy&Paste" aber kein "Drag&Drop".
Das Programm wird auf jeden Fall mal gründlich getestet.
 
@Slimshadyvader: und? kannst du schon was berichten?
 
@Slimshadyvader: Hab Input Director auch eine Weile genutzt.
Ob mit Copy&Paste oder Drag&Drop ist doch egal. Man konnte jedenfalls sehr einfach Dateien von einem PC auf den anderen kopieren.
Ich nutze inzwischen allerdings nur mehr einen PC gleichzeitig.
 
funktioniert sehr gut :)
 
Hat bei mir heut schon Synergy ersetzt. Deutlich einfacher zu konfigurieren und deutlich schneller auf älterer Hardware (und das bei nem Microsoftprodukt)
 
@Mister-X: Jup, Synergy ist ja auch noch Linux kompatibel...
 
@sinni800: Was hat das damit zu tun?
 
@Mister-X: Du zählst Vorteile auf, also was machts nen Unterschied wenn ich noch einen rein werfe?
 
@sinni800: Linuxkompatibilität ist aber ein Vorteil von Synergy und nicht von MMWB
 
@sinni800: Nee da hast du was falsch verstanden. Er hat geschrieben, dass er Synergy DURCH das Microsoftprodukt ersetzt hat
 
@karstenschilder, Mister-X: ... Ich sehs jetzt, sorry für den Fehler. Ich dachte andersrum.
 
@Mister-X: Danke für den Hinweis auf Synergy. Ich wusste bisher gar nicht, dass man so etwas auch softwareseitig lösen kann. Da ich hauptsächlich Ubuntu nutze, aber auch noch Windows 7 auf einem Rechner habe, werde ich Synergy mal testen.
 
Ich bin schockiert, ich merke erst jetzt wie umständlich ich mit meinen PCs umgegangen bin![keine Ironie!!]
 
@Ex!Li: Gab schon seit Jahre Softwarelösungen^^ Bin auch Froh manchma hab ich schon noobig ausgesehen die falsche Maus zu schieben und erst 10 sekunden später zu merken: Ey doch die andere^^
 
Schön das Windows so langsam nachzieht, bald steht es den anderen OS in nichts mehr nach.
 
sehr geil... funktioniert einwandfrei
 
LINDY KVM-Switch zu verkaufen... :/
 
für den otto normal user überflüssig.
 
@sersay: wenn er nur eienn rechner hat, ja^^

aber wenn ich mir die signaturen im Forum hier so angucke, haben mind. 50% mehr als einen PC ;)
 
Was mach ich mit der Tastatur?
 
@Illidan: Die verkloppste für Geld und käufst dir eine Brille damit du das gelesen hättest: "Mouse Without Borders lässt zudem auch die Bedienung mehrerer Systeme mit einer einzelnen Tastatur zu..." Und ja, das funktioniert sogar, habs selbst getestet.
 
Jetzt hatte ich fast befürchtet dass ich den Monitorswitch umsonst gekauft habe bis ich gelesen hab das es nur bei Rechnern im selben Netz funktioniert. Nochmal Glück gehabt :)
 
@Impact&#153;: Input Director (und vermutlich auch Synergy) funktioniert sogar übers Internet.
Hast du doch umsonst gekauft ;)
 
@aney1: Nein war nicht umsonst, da man nur Maus und Tastatur miteinander teilen kann aber keinen Monitor. So bräuchte ich mindestens 6 Monitore an einem Arbeitsplatz....
 
@Impact&#153;: Oder Remotedesktop?
 
@Schmengengerling: RDP wird schlecht in einem separaten Netzwerk funktionieren ;)
 
@Impact&#153;: Alles Konfigurationssache :D
 
Und so was noch für die Tastatur.
 
@schmidtiboy92: das ist doch auch für die Tastatur. Sie haben es nicht nur gesagt, er hat am Schluss sogar noch alle Rechner mit der Tastatur gesperrt...
 
@schmidtiboy92: Bei 1:23 im Video sagen sie es auch nochmal!^^
 
Da hat Microsoft aber lang gebraucht um eine Softwarelösung auf den Markt zu bringen. Ich bin ehrlich, ich hab es bis jetzt noch nicht getestet. Ich verwendete früher KVM-Switches und jetzt Synergy und das hat auch wunderbar geklappt. Ansehen werde ich mir es auf jeden Fall.
 
@hb02: Microsoft hat überhaupt nichts auf den Markt gebracht. Das war ein einziger Entwickler von Microsoft und MS supportet das auch nicht.
 
@DennisMoore: mei dann war es halt ein entwickler, jedenfalls wurde es von (ich zitiere) "Microsoft hat im Rahmen des hauseigenen Projekts "The Garage" ein kleines Programm" veröffentlicht. Ob Sie dafür Support stellen oder nicht, sie haben es zumindest mal vorgestellt.
 
Wie geil ist das denn?? Funktioniert einwandfrei & ich finds total praktisch
 
Wenn ich es richtig verstanden habe, geht das aber nur, wenn an jedem PC ein eigener Bildschirm hängt? ich nutze bisher einen USB Switch der an 4 geht
 
Was genau macht denn das Programm? Holt es das Bild auf mein Monitor wie MSTSC oder wie soll ich mir das vorstellen?
 
@-adrian-: Nein, Du kannst das Netbook einfach mit Deiner normalen PC- Tastatur und Maus bedienen. (Im Prinzip funktioniert es wie ein Dualscreen: Einfach Maus nach links ziehen, und Maus und Tastatur bedienen den FremdPC. Maus zurück, und Du kannst die local Maschine bedienen. Genial.
 
@AWolf: ah.. das klingt ja gut. also muss man den monitor definitiv physikalisch vor ort haben Edit: Wie verhaelt es sich dann wenn ich beide Dinge nutzen will mit eigener maus und tastatur und dann rueber ziehe vom einen zum anderen. wird das dann ueberschrieben?
 
@-adrian-: Es geht in beide Richtungen. Du kannst auch mit dem Netbook Deinen PC bedienen. Wlan kein Problem.
 
Bin begeistert - habs eben installiert - ein TRAUM!
 
Neu ist das aber nicht. Ich hab Mac und Win Rechner und habe daher mal Synergy probiert, ist aber viiiel zu kompliziert. Da muss man Informatik für studiert haben, um das zu installieren. Jetzt teste ich die Sharemouse http://www.sharemouse.de. Das geht nämlich auch mit beiden Systemen. Macht nen guten Eindruck. Clipboard Sync fehlt noch, soll aber kommen.
 
Geil, werde es gleich in der Firma bei der Buchhaltung installieren - und eine versteckte Kamera anschmeissen, wenn die Kollegen feststellen, daß ihre Maus "fremdgeht"
 
Windows 2000 wird nicht mehr unterstützt - für uns unbrauchbar.
 
@FettiXL: Sorry. Aber wer jetzt immer noch Win2k einsetzt, dem ist echt nicht mehr zu helfen. Alleine weil der Support mit Sicherheitsupdates schon lange eingestellt wurde, sollte es allmählich mal ersetzt werden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsoft Wireless Desktop 3050

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles