Booktrack: Soundtracks machen E-Books erlebbar

Das New Yorker Startup Booktrack will E-Books um Soundtracks erweitern. Das soll das Leseerlebnis ebenso intensivieren wie es die Musikuntermalung in Filmen tut. Booktrack stellt die Bücher dabei als iOS-Apps zur Verfügung, bald sollen auch eine ... mehr... E-Book, Buch, Sherlock Homes E-Book, Buch, Sherlock Homes

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Viel interessanter das an die Öffentlichkeit gelangte google Memo http://tinyurl.com/3tdamvv
 
@balini: Schön und gut, in dieser News gehts aber um Ebooks, was du atm spannender findest interessiert hier nun wirklich niemanden.
 
Meeresrauschen bei Moby Dick ok, aber wie hört es sich bei der Biographie von Gina Wild oder bei Charlotte Roche's Feuchtgebiete an. :-)
 
Quasi Audiobook mit "normalem" Buch verbunden, hört sich interessant an! Würd ich gern mal testen, hab nur leider keinen Reader :D
 
Jedes Buch als eigene App? Das ist doch so......ineffizient...
Lieber den epub Standard erweitern oder vergleichbares....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen