Werbung soll Gratis-Telefonauskunft ermöglichen

Ein neuer Anbieter im Bereich der Telefon-Auskunftsdienste will den etablierten Playern mit einem Gratis-Geschäftsmodell die Stirn bieten. Unter der Rufnummer 11 8 99 soll Anrufern aus dem deutschen Festnetz kostenlos weitergeholfen werden. mehr... Smartphone, Android 4.0, Dual Core, Nvidia Tegra 2, ZTE Mimosa X Bildquelle: ZTE Smartphone, Android 4.0, Dual Core, Nvidia Tegra 2, ZTE Mimosa X Smartphone, Android 4.0, Dual Core, Nvidia Tegra 2, ZTE Mimosa X ZTE

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wer ruft da schon an, bei Zeiten des Internets auf dem Smartphone...
 
@bluewater: z.B. die 17 Prozent der Deutschen die lt. News vom Montag noch nie online waren
 
@jigsaw: sprich unsre werten politiker :D:D:D:D
 
@bluewater: Ja warum sollte man in deinem Funkloch die Auskunft anrufen? Das mit der Werbung klingt interessant, würde aber eher Nutzer vergraulen wenn diese zu lang oder gar aufdringlich wäre. Solang das Ergebnis stimmt, sollte man es nicht gleich verteufeln.
 
@bluewater: Ich, aus Bequemlichkeit. Ich rufe bei Problemen auch den Kundensupport an anstatt mich selber durch Google und irgendwelchen Foren zu wühlen.
 
@JacksBauer: ich auch. weil ich kein smartphone wie die überwiegende mehrheit der bevölkerung hab. und so ne recherche mitm eierphone & co sstell ich mir auch net grad entspannend vor
 
@JacksBauer: Da hat man im Netz aber die Lösung meist eher gefunden, als daß man überhaupt einen Mitarbeiter an der Strippe hat. Soweit zumindest meine Erfahrung.
 
@bgmnt: Und leider ist der Support auch nicht immer das Wahre.
 
Sowas gabs doch damals schonmal und hieß soweit ich mich erinnern kann: dienull und wurde nach nicht so langer Zeit wieder eingestellt.
Mals sehen wie lange dieser Anbieter überlebt :)
 
In Zeiten von Internet braucht man die Telefonauskunft doch eh nicht mehr,egal ob kostenlos oder kostenpflichtig.
Da fragt man doch lieber den Herrn Google,und innerhalb von sekunden habe ich meine Infos,bzw.meine Auskunft,und brauche vor allem nicht warten,und mir die lästige Werbung,die mich sowieso nicht interessiert
anhören.
Und dann gibt man eventuell seine Telefonnummer und/oder email preis,
und schon wird man von Werbung überhäuft,und dann hat man wieder
das problem mit den Spams.
 
@Fat Tony: Das wäre schön, wenn es so wäre. Die Realität sieht aber völlig anders aus. Aber deshalb habe ich einen sicheren Arbeitsplatz.
 
... und wenn sich das nicht rechnet wird die Werbung im nächsten schritt auch dem Callcenter Agenten vorgespielt um die Umsätze zu verdoppeln...
 
@toco: Das ist ein Scherz oder ? Dann würden ja die Callcenter mehr verdienen ;-) Ich glaube nicht, dass das der Anbieter gut findet :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen