Bericht: Akku des iPad 3 wird dünner und leichter

Da Apple selbst keine Informationen über seine unveröffentlichten Produkte verrät, muss der Umweg über die Zulieferer genommen werden, die einzelne Komponenten für die Geräte herstellen. Auf diese Art und Weise ließen sich nun neue Informationen zum ... mehr... Tablet, Apple Ipad, iPad 2 Bildquelle: Apple Tablet, Apple Ipad, iPad 2 Tablet, Apple Ipad, iPad 2 Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Echt?..Boah, ich dachte der Akku wird dicker und schwerer.
 
@lippiman: gib zu, du hast gar nichts gedacht! ;)
 
@McNoise: und wieso hat man das nicht beim ipad 2 eingebaut? Ist in einem Jahr was "revolotionäres" passiert? Abzocke..
 
@: sicher, wenns von htc,samsung oder von den anderen Versagern wär , ja dann wär es der hammer aber so ist es nur von apple. was seid ihr doch für ein haufen wappler ...
 
soso "muss der Umweg über Zulieferer gegangen werden." jetzt mal ehrlich, haben Zulieferer keine NDAs unterschrieben? dagegen sollte Apple mal klagen :-) dann hätten die keinen mehr der ihre Spielzeuge produziert und wir wären verschont davon.
 
@Rikibu: haha, ich liebe leute die apple als böse hinstellen ...
macht spaß sowas zu lesen :D
einfache lösung... kaufs nicht und du bist verschont...
alle quatschen immer so interessantes zeug, es geht nicht, dass niemand mehr für apple produziert, die haben sich in jede firma eingekauft die für sie produziert und zwar indem sie die produktionsstraßen erneuert haben. nennt man vorrausschauende investition und genau deshalb kann apple bessere preise von den zulieferern verlangen und vorschreiben wieviel von der maximalen produktion an sie geht :D die restlichen Hersteller dürfen sich dann um die restlichen paar produkte kloppen und überbieten :D:D:D find ich sehr schön :D
 
@D4rk3n3mi3: Tjor ... früher haben sich die Fallopbsfangirlies über jede News hergemacht, die mal über einen Bluescreen berichtet hat ... von daher darfste dich jetzt nicht wundern, wenn über Apple hergezogen wird ... ich finds immer amüsant zu lesen, wie die Sektenmitglieder ihre Sekte verteidigen. ;)
 
@fieserfisch: @fieserfisch: sehe das auch ähnlich aber das mit der sekte ist nicht ganz nett :D aber naja wenn mir Syntology mehr zu bieten hätte wie die christliche Kirche würde ich auch wechseln :D (naja bieten mir beide nix außer dass ich geld bezahlen darf für den Papsbesuch oder die Kirche die ich nicht besuche :D) da investier ich lieber in die Sekte Apple die mir auchnoch was dafür gibt dass ich zahle.
Nicht persönlich nehmen an alle gläubigen Menschen, ich bin nicht gegen Gott und ich glaube auch an Ihn aber die Kirche ist ein Witz und ein Ausbeuter.
@MR Floppy: natürlich hat es was mit dem post zutun, nämlich dass es nicht möglich ist dass Apple keine Zulieferer mehr hat vorher haben alle anderen keine mehr :D
Naja was erwarte ich von dir dass du das verstehst, du hast auch die anderen Posts nicht verstanden, naja das mit den doofen Ohren versteh ich nicht das ist zu intelligent für meine Ohren :D:D:D
 
@D4rk3n3mi3: Was bitte, hat das inahltlich mit dem Post von Rikibu zutun? Darin ging es nicht um Preise und Produktion... Hauptsache den kleinsten nur möglichen Angelpunkt suchen, um sein Geblubber an den Mann zu bringen. Ach ja, Apple hat doofe Ohren.
 
@MrFloppy: wieso Geblubber? Natürlich spannt Apple Journalisten und jene die sich als solche bezeichnen perfide ins Marketing mit ein. Aber wenn ich für eine Firma fertige, unterzeichne ich normalerweise einen NDA und habe demnach gefälligst das Maul zu halten. Das ist gängige Praxis... warum aber fühlen sich immer wieder Firmen dazu berufen das Maul aufzumachen? Denen kann es doch egal sein denn ihr Name steht am Ende nur auf den internen Bauteilen und nicht außen drauf... daher ist dieser Drang an die Öffentlichkeit zu gehen doch vollkommen fraglich. Die Zulieferer und Hersteller sollen lieber ihre REssourcen dafür nutzen um den Angestellten ein ordentliches Arbeitsumfeld nebst ordentlicher Bezahlung zu garantieren, aber halt, da hab ich ja schon wieder in eine Made des Apfels gestochen... autsch... tut mir leid...
 
@Rikibu: Ja, aber das was dieser andere Typ da geschrieben hat, bezog sich darauf das Apple tolle Preise hat wegen langwe Planung und exklusive Produktionskapazitäten. Das hat nichts mit dem zutun, was du meinst. Das war nur der Aufhänger um den Apple-Jünger raushängen zu lassen. Dem ging es nicht um Kommunikationspolitik.
 
Na super.da wird der sicher 1mm dünner und 5g leichter und das wird dann wieder als innovation von apple angepriesen.am ende macht apple wieder ne klagewelle gegen hersteller von akkus weil apple die ja erfunden hätte.vielen dank für die minusse.
 
"Da Apple selbst keine Informationen über seine unveröffentlichten Produkte verrät, muss der Umweg über die Zulieferer genommen werden,..." Nö, muss gar nicht, man kann auch warten bis zur Veröffentlichung.
 
@fischkopf: Oder bis wieder ein Gerät zufällig verloren geht.
 
@fischkopf: es wäre ja mal journalistisch ehrlich wenn man sagen würde "da wir unbedingt noch eine Apple News bringen wollen und die Gemeinde auf das möglicherweise bald erscheinende Apple iphone/ipod/ipad einschwören wollen, es aber noch nichts handfestes zu berichten gibt, bedienen wir uns mal einem Zulieferer und dessen Infos dessen Glaubwürdikeit zwar nicht 100 prozent gesichert ist, aber hey, wir müssen doch hier was schreiben ansonsten lest ihr es doch woanders." Das wäre mal ehrlich, aber Information ist eben oft auch ein heuchelgeschäft da es eben oft mit viel desinformation garniert wird.
 
"Alternativ könnte der gewonnene Platz auch für mehr Technik verwendet werden..." Für was mehr Technik? Ich dachte es gibt für ALLES eine App!
 
@Blubbsert: und wenn du ein ipad hast hast du immer noch kein iphone...denn wenn du kein iphone hast, hast du kein iphone!
 
Ist schon lustig, das jeder Hersteller krampfhaft versucht sein Tablet, so dünn wie möglich zu machen. Selbst wenn ein 10 Zoll Tablet irgendwann nur noch 1 Millimeter dick ist und 100 Gramm wiegt, es paßt trotzdem in keine Jackentasche...
 
@karacho: Ein Tablet soll da auch nicht reinpassen, sonst wäre es ein Smartphone. Dünner ist gut, solange die Stabilität und Haptik gut bleibt. Kleiner als die fast 10", die im Moment vorherrschen, will ich nicht bei einem Tablet. Wäre doch geil, ein 15"-Tablet mit ~1mm Dicke, auf den Tisch gelegt sieht man das kaum noch ;)
 
@eN-t: Um ein Tablet zu halten ist die Tendenz zu immer dünneren Geräten tatsächlich Schrott. Es hat keinen Mehrwert, sieht besser aus, aber verschlechtert höchstens den Komfort. Genau wie 16:9 Notebooks^^
 
@karacho: Das halte ich für ein Gerücht... Ich hab n Bekannten der steckt sich sein 10.2 GalaxyTab in die Hose o.0
 
Warum muss täglich irgendwas total aus der Luft gegriffenes über Apple berichtet werden?! Ich kenne Blogs und Magazine, die sich auf Apple spezialisiert haben - selbst die schreiben weniger über Apple als WinFuture, denn die beschränken sich auf die wichtigen Dinge...
 
@eN-t:
Echt mal. Das sind keine Berichte sondern Gerüchte. Dafür gibts Seiten, die sich bewusst im Titel darauf spezialisieren, Appleinsider, macrumors usw.. Es würde vollends ausreichen, die wirklich bekannten Dinge zu berichten und nicht jedes x-beliebige Gerücht (z.B. dass Apple angeblich Fernseher bauen wird kursiert schon seit 2000 durch die Gerüchteküche).
 
@eN-t: Winrumors :-)
 
Bei LC-Display musste ich sofort an HI-Virus denken. Na wie auch immer.... Will man hier Spannung reinbringen? Ist ja fast schon wie bei Galileo. Es könnte diese Technik verbaut sein, aber das weiß man nicht... es könnte dünner werden, aber vielleicht auch nicht... 8MP Kamera, aber vielleicht doch nur 5... Dafür brauche ich doch keine Insider. Das kann ich euch auch so sagen.
 
@AcidRain: das lustige ist...auch das "retina" display ist ein stink normales lc panel. Apple hat halt n markenname für die auflösung draufgepappt und schon ist jedes hochauflösende display von apple ein display mit "retina" technik...rofl
 
@0711: Ich sag nur Super-Amoled-Plus von Samsung ;) Macht doch jede Firma.
 
@JacksBauer: Eie ich das verstanden habe, hat man damit, bei gleicher Auflösung, eine höhere Pixeldichte im Vergleich zum Super Amoled.
 
Hoffentlich wird dadurch auch nicht die Leistung des Akkus "dünner".
Ich bin im Moment ganz zufrieden mit dem Akku ;-)
 
Jeder Apple-Furtz wird als Topmedlung des Tages gehandelt. Verkehrte Welt.
 
ein neues ipad? schon wieder? gähn!
 
Wie lange wohl die aufzeigt mit nem Blei-Akku ist. Man könnte ja 2-3 cm tiefe Geräte bauen, dann sollte sowas unterzubringen sein. Und günstiger in der Herstellung sind diese auch. Dann kann man vlt auch von Mobilität sprechen (gleiches könnte man ja auch mit Notebooks machen).
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich