Nokia lässt neuen Standard-Klingelton komponieren

Der finnische Handyhersteller Nokia hat einen Wettbewerb ins Leben gerufen, in dessen Rahmen ein neuer Standard-Klingelton für die Geräte des Unternehmens gefunden werden soll. Das Nokia-typische Klingeln, das seit 1994 Verwendung findet, soll ... mehr... Nokia, Logo, Handy Hersteller Bildquelle: Nokia Nokia, Logo, Handy Hersteller Nokia, Logo, Handy Hersteller Nokia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
monophon Klingelton? :D
 
@Floyd0707: 8 Bit :D
 
@freach: Da kenn ich ne Scene die haben ihren Spass so haessliche Musik zu schreiben. Kann einem Tierisch aufn Keks gehen wenn man nicht schnell genug kopiert :)
 
@-adrian-: find ich geil die mucke ^^
 
@moniduse: High Voltage SID Collection sag ich da nur !! 8 Bit Rules listen to www.kohina.com
 
@Nobodyisthebest: dank für den link, sogar mit stream =D
 
10.000$ ist aber nicht wirklich viel für so einen Klingelton.
 
@sleife: absolut nicht. Andere, wie die Telekom oder die Deutsche Bahn stecken Millionen in solche Marketing-Instrumente.
 
@sleife: Du bist aber Default auf nem Nokia handy. Finde das schon ziemlich gut:) Telekom Melodie sind ja nur 2 Tasten aufm Klavier. Wird also nicht so schwer sein :)
 
@-adrian-: Die Österreichische Bundes Bahn, kurz ÖBB, hat 180.000€ dafür bezahlt, dass sie ihre neuen Züge "Railjet" nennen dürfen. Insofern ist das ja noch ein Schnäppchen...
 
@rprimas: Sowas gibts auch nur bei uns ^^
 
@rprimas: Cool.. Züge mit Düsenantrieb. Sowas haben wir hier in D nicht...
 
"Selbstkomponiert" ist relativ. Nokia schreibt: "In this unique crowdsourcing competition Nokia challenges you to create your own Nokia Tune using elements of the popular original." - Der alte soll schon iwie verwendet werden!
 
@NikiLaus2005: Dubstep gogo! Is ja grade ziemlich populär...
 
@NikiLaus2005: Das mit dem vollständigen Lesen ist noch nicht ganz bei Dir durchgedrungen, oder? Zitat aus der Ausschreibung: "You are welcome to create a truly new and unique version."
 
@charly1310: wir können uns streiten. wenn ich noch weiterlese kommt "an interesting version of the Nokia Tune.". *ICH* interpretiere daraus eine version des alten Standard-Klingeltons. Aber egal. Will nicht streiten^^
 
@NikiLaus2005: Nein, streiten müssen wir ja auch nicht. Nur das, was Du da herausliest ist eine Option, kein Muss! Von daher ist "Selbstkomponiert" eben NICHT relativ, sondern eindeutig. Man kann sowohl die alten Elemente wiederverwerten, als auch eine komplett neue Komposition einsenden. Ganz einfach ;-)
 
Wobei es aber aufgrund des Wiedererkennungswertes mit 99%iger Wahrscheinlichkeit auf eine neue Version des alten Klingelton hinauslaufen wird. Natürlich kann man seinen eigenen Klingelton komponieren, die Chancen damit zu gewinnen sind aber quasi gleich Null. Allein das Video zeigt ja schon in welche Richtung es gehen sollte.
 
Schade das Charlie Harper vom Zug überrollt wurde, der hat die besten Jingles gemacht.
 
@JacksBauer: Charlie Waffles - Mamas Busen ... DAS ist der neue Nokia Ringtone ... yeah :D
 
@Ðeru: "Knall diese ...lampe die ganze Nacht,..."
 
@moniduse: Nachttischlampe? oO :D
 
@moniduse: "... knall sie die ganze Nacht!"
 
@JacksBauer: @%&#! Danke für den Spoileralarm... -.-
 
@Virtuoso: lol, als ob die "Story" von dieser Serie interessant sei.
 
@Morku90: Ich glaub Ami-Serien haben gar keine Story... ich erkenn zumindest in den meisten Serien bei den verschiedenen Episoden keinen storytechnischen Zusammenhang ... Wenn bei der einen Folge Winter ist, ist es bei der nächsten auch wieder Sommer, bei den Simpsons zB ... Ich denke Ami-Serien sollen einfach nur unterhalten ;) Wenn du ne Storyline willst, musst du dir halt Animes oder so anschauen, aber nicht in Deutsch, da werden gerne Details rausgecuttet wo man sich später fragt "worüber reden die?", in DetectiveConan zB, als ich die Serie in japanisch gesehen hab, gingen mir später, als es einige specialepisoden gab die sich nur um die mainstoryline drehen, einige Lichter auf ^^ Manchmal ist der Unterschied zweischen DE und JP auch lächerlichst minimal, zB ein Satz ... ein Photo, ein Messer... irgendein Bild halt. ... Naja, um zu unserem OffTopic-Topic zurückzukommen, Sendungen mit SoundFile-Gelächter dienen nur dazu um mal eben das Gemüt zu erheitern und machen sonst nicht wirklich Sinn :P Wenn sie Sinn machen würden, hätte Charlie mindestens BILLIONEN am Bankkonto oder er lässt alles von seinen Frauen bezahlen.
 
@Ðeru: Liegt daran das die deutschen Sender die anspruchsvollen Serien nicht ausstrahlen oder wenn nur spät nachts.
 
Meiner Meinung nach sollte Nokia so eine Aktion fahren um ein neues Handy zu erschaffen, vielleicht kommt dann mal wieder etwas gescheites von denen auf den Markt :)
 
@ronnyempire: klar ... und damit beweisen sie dann endgültig das sie keine ideen haben ...
 
@ronnyempire: Alles was Nokia-Handies fehlt, ist ein gutes Betriebssystem. Symbian ist ja gar nicht mal so schlecht, aber eben quasi tot - genauso wie Meego und Maemo. Und WP7 kommt nicht so richtig in die Gänge. Was die Hardware angeht, muss sich Nokia nicht verstecken.
 
@TiKu: Korrekt, viele die ich kenne und ein Nokia haben würden sich auch wieder eins kaufen, die nur Telefonieren und SMS schreiben brauchen kein Smartphone. Und das ist Nokia wirklich ungeschlagen. Die Teile bekommt man fast nicht kaputt.
 
@mschatz: Selbst bei den Smartphones hat Nokia einige Pluspunkte gegenüber iPhone und Android-Geräten: Sehr gute Kameras, sehr gute Ausstattung, und vor allem eine sehr gute Akkulaufzeit.
 
@TiKu: Was kommen könnte? Samsung scheint nicht abgeneigt zu sein was Meego betrifft. Das Samsung N100 ist ja der tatsächliche Beweis. Und wie es ausschaut wird Samsung das Meego weiter supporten (tinyurl.com/3gkpxxj). Alles alter Kaffee von gestern, einfach mal fragen. Manchmal hilft es. :-)
 
@RobCole: Okay, aber ob Samsung quasi allein da etwas großes auf die Beine stellen kann, mit AppStore usw.? Ihr Bada OS fristet ja auch ein wenig ein Schattendasein.
 
@TiKu: Samsung hat ein positiveres Bild als Nokia zur Zeit, Samsung hat auch Möglichkeiten das Meego variabel einzusetzen (Netbooks, Smartphone, Monitore(?)). Das mit dem AppStore sehe ich auch skeptisch, nur sollte einmal die Akzeptanz vorhanden sein, kommen die Applikationen von allein.
 
@TiKu: ...und Sch**ss Firmware, die mit jedem Update noch schechter wird. (Nokia 5800XM)
 
@TiKu: handie? was ist das?
 
@derinderinderin: Die Mehrzahl von Handy ist Handies.
 
@TiKu: süsser... es ging aber nicht um die Mehrzahl. Aber das wusstest du schon :)
 
@derinderinderin: Was willst du? Ich habe nirgends Handie geschrieben, sondern nur Handies. Die Mehrzahl von Handy ist soviel ich weiß Handies. Also was um alles in der Welt willst du?
 
@TiKu: MeeGo ist wohl eher erst geboren.
 
@Every_b: ..Und keine Todgeburt!
 
@Every_b: Nokia hat sich von MeeGo zurückgezogen und Intel plant wohl selbiges. Was soll da noch groß kommen?
 
@TiKu: OpenSource. Davon abgesehen hat Intel die Gerüchte dementiert. Samsung ist ebenfalls an einer Beteiligung interessiert. Das Potential von MeeGo ist einfach zu riesig, als dass es einfach wegfallen könnte. Und auch dass Nokia sich zurückgezogen hat, ist eine Fehlmeldung. Eingeschränkt, ja. Aus Angst. Sie werden früher oder später darauf zurückgreifen (müssen).
 
Also ich finde ja den Klingelton vom ersten Handy am besten. Mein 3310 hört man auch von weitem.
 
Das blaue Handy-Männchen im Vorschau-Bild sieht aus als wäre es von Lego! :-)
 
Und ich hab erst letzte Woche meine Bontempi Orgel weggeworfen ^^
 
wenn sie sonst keine sorgen haben ... die wären wohl besser beraten bzgl. hardware an nem alleinstellungsmerkmal zu arbeiten. früher oder später geht der laden wohl den bach runter ...
 
@McNoise: das eine schließt das andere nicht aus
 
Ein Sound aus einem Nintendo-Spiel wäre lustig. Ich kann mir schon vorstellen, wie ich täglich um mich herum höre, wie Link eine Schatzkiste öffnet, in der er den Heroen-Bogen findet ;D (man, wär das geil, aber solch epische Töne so verwursten...)
 
@eN-t: Auf den meisten Geräten kann man doch externe Klingeltöne einspielen und solche Sounds sind in manchen Kreisen sicherlich verbreitet.

Wenn ich meine Umwelt aber genauer betrachte haben die meisten Leute ohnehin nur "brum-brum" als Klingelton, also nur den Vibrationsalarm.
 
Ist eigentlich keinem aufgefallen, dass das 'neue' Nokia-Handy eine abstrahierte Windows 7 Phone Oberfläche hat?
 
@Jones111: ich tippe mal, dass die demnächst WP7 auf einigen Smartphones aufspielen werden...aber ist nur so ne fixe Idee von mir :)
 
Die sollen lieber ihr Geld nicht in Marketing als in neue Innovationen stecken. Weil mit Nokia geht immer mehr den Bach runter.
 
@hämmi: Die Technik ist schon ok; sie haben, ich sag mal "hauptsächlich", ein Image-Problem. Insofern gehört Trommeln zum Geschäft, um wahrgenommen zu werden.
 
@rallef: Ja die Technik schon, nur das OS ist das Problem. Und da helfen jetzt auch keine Klingeltonmodifikationen^^.
 
Passend zum WP7 Deal würde ich die Startmelodie von XP vorschlagen. Oder noch besser: Das Gebimmel was immer bei einer Nachfrage (Datei löschen usw) kam ^^
 
Die müssen schon 10.000 Dollar als anstupf geben ein Nokia will keiner mehr als Preis :-D
 
@fabian86: Mit dem Geld kann ich mir ja auch 30 Nokias kaufen ;)
 
@user2015: Oder den ganzen Konzern.
 
beste is 206!
 
Ich würde ja vorschlagen sie versuchen einfach den Zonk-Sound zu lizenzieren. Passen würde es doch?!
 
Der Ton ist übrigens eine Komposition des spanischen Gitarrenmusikers "Francisco Tárrega". Den Song "Gran Vals" gibts hier in voller Länge: http://www.youtube.com/watch?v=Hsp6dR-fL4A
 
Die alte Melodie komplett wegzuwerfen wäre super dumm. Es ist Zeitlos! Und dazu kommt, dass es sich um die weltweit meistgespielte Melodie handelt, die JEDER SOFORT mit Nokia assoziiert.
 
Nr. 4 - Nokia Future Level 2 find ich wirklich super gelungen!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles