Telekom muss um Entschädigung von AT&T bangen

Laut eines Berichts der Nachrichtenagentur 'Reuters' könnte der Verkauf des US-Geschäfts für die Deutsche Telekom noch richtig nerven­aufreibend werden. mehr... T-Mobile, AT&T, Netzbetreiber Bildquelle: AT&T T-Mobile, AT&T, Netzbetreiber T-Mobile, AT&T, Netzbetreiber AT&T

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Telekom wird´s verkraften...
 
@BillyRayV: Deinen Spruch kann man nicht verkraften.
 
08:36 Uhr - ARD News - Merkel muss um Koalitionsmehrheit bangen
08:56 Uhr - Winfuture - Telekom muss um Entschädigung von AT&T bangen

- Zufall?
 
@VERGiL: Warum solle das kein Zufall sein ? Denke mal die WF Redakteure sind ehr auf Apple-Seiten undterwegs, als auf ARD :-)
 
@VERGiL: ich verstehs nicht... wo ist denn da bitte der Zusammenhang???
 
komische Artikel Einteilung, erst steht drin sie müssen generell banken das sie überhaupt was kriegen und am ende "der Verkauf stünde aber dennoch nicht in Gefahr"... wozu dann die news?
 
Ähm - den vollen Kaufpreis müssen sie eh nicht zahlen, wenn sie es nicht kaufen dürfen. Sind Rechtswidrige Verträge nicht grundsätzlich nichtig? oder ist ein Einspruch der Wettbewerbshüter nicht so zu werten?
 
@DRMfan^^: Rechtswidrige Geschäfte sind immer nichtig. Nur, wo ist hier ein rechtswidriges Geschäft? Das einzige, was als 'nicht in Ordnung' überprüft wird, ist die Tatsache, ob die Nummer 2 die Nummer 4 (komplett) kaufen kann, ohne den Wettbewerb zu behindern/aufzuheben.
Die Telekom verkauft hier nix illegales...wenn Du das damit meinst!?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!