ZDF Mediathek ab sofort als App für iPhone und iPad

Das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) stellt sein Fernsehprogramm seit geraumer Zeit online zur Verfügung. Diese so genannte Mediathek steht ab heute in Form einer iOS-App zur Verfügung und kann auf dem bekannten Smartphone und Tablet von Apple ... mehr... Zdf, Mediathek Zdf, Mediathek

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ob ich das noch mal mitbekommen werde, wenn eine größere Seite eine App launcht, dass iOS und Android GLEICHZEITIG veröffentlich werden. Das müsste bei einer professionellen Projektplanung doch möglich sein.
 
@hover: WP7 nicht vergessen!
 
@Manny75: ..und WebOS (HP), QNX (RIM), Symbian (Nokia), ... ^^ ___ Ich denke, alle Plattformen mit Flash brauchen keine App für sowas.
 
@Runaway-Fan: alle homepages mit html5 brauchen kein flash :)
 
@-adrian-: Auch wenn HTML5 seit Mai diesen Jahres quasi den Zustand "Release Candidate" erreicht hat, so es wird der Standard laut W3C erst 2014 offiziell endgültig abgesegnet.
 
@Runaway-Fan: iOS und Android sind mittlerweile auf gleicher Augenhöhe, also die sollten gleichzeitig rauskommen. Nokia Symbian sowie andere Plattformen sind zwar auch weit verbreitet, werden aber bis jetzt noch weniger zum mobilen Internet surfen verwendet, als die erst genannten. Deswegen Marktanteil: ja, aber Zielgruppe für die App: nein.
Aber HTML5 ist natürlich auch zu bevorzugen, da kann ein billigsdorfer GUI dafür auch kein großer Aufwand sein.
 
@Runaway-Fan: wollte doch nur nur die 3 "großen" komplettieren. ;)
 
@Manny75: nur das nokia zu doof is richtiges flash zu unterstützen. dieses flash light kannste z.b. nur auf youtube und ähnlichem verwenden aber live streams sind damit garnicht möglich. schon schade was noka da mit symbian veranstaltet. ansich ist es ein super stabiles system.
 
@n!vader: Flash war ne Seuche, ist ne Seuche und wird auch eine bleiben, solange es diesen Dreck noch gibt. HTML5 ist ne feine Sache, was nur noch die ganzen Webdesigner raffen müssen, die ihre Seiten mit Flash zugemüllt haben.
 
@Manny75: lol - Selten einen so fundierten Beitrag zu Flash mit dieser unglaublich wasserdichten Beweisführung gelesen... Letztlich entscheidet der Kunde!
 
@alastor2001: Und welche Wahl hat der Kunde? Flash mit etlichen Sicherheitslücken, oder eine kaum funktionierende Webseite. Ganz toll...
 
@Manny75: Zeige mir bitte eine Software ohne Sicherheitslücken! ...und natürlich werden Fallback-Komponenten für iPad-Nutzer und Flash-Verweigerer eingebaut, allerdings mit verminderter Interaktivität.
 
@alastor2001:Bist du irgendwie finanziell an Adobe oder der Flash Entwicklung beteiligt, dass du die "Software" hier so verteidigst?
 
@Manny75: lol! Ich verdiene mit Adobe Produkten Geld, das ist alles. Mich regen die sinnlosen Kommentare zu Flash auf, zumal sie meist von Leuten kommen, die nur nachplappern, was sie irgendwo gehört haben und die der Meinung sind, sie seien die Flash-Experten weil sie schon mal das Plug-in deinstalliert haben...
 
@alastor2001: Hab ich mir doch gedacht... Dann brauchen wir über das Thema gar nicht weiter zu diskutieren. In diesem Fall redest Du nämlich alles schön, was andere zu kritisieren haben. Umgekehrt natürlich genauso..
 
@Manny75: ;-) Nur zum Verständnis, ich verkaufe keine Software, sondern Web-Seiten, Grafiken, Printprodukte, Animationen, Videos usw. und da sind Adobe Produkte nun mal Industriestandard...
 
@Madricks: Der Tod ist tot, Du Rechtschreibmeister.
 
@Thunderbyte: thx - habs abgeändert
 
@hover: ich denke es wird einfach nach marktanteil/popularität entwickelt .. in deutschland ist ios noch weit vor android .. in den usa sieht das anders aus (http://mobilemetrics.de/2011/05/21/mobilecamp-2011-mobile-statistiken-fur-deutschland/) eine von dir genannte professionelle projektplanung berücksichtigt dies sicherlich.
 
@hover: Wird mit Sicherheit früher kommen, als dass mal ein neuer Actionkracher für Windows/Linux/Mac gleichzeitig erscheint...
 
@hover: Winfuture macht mich wütend, wieso wird hier von der ios variante berichtet, aber nicht, dass es sie im Android Market ebenfalls jetzt gibt?
Siehe: https://market.android.com/details?id=com.zdf.android.mediathek
 
Gönnt doch den "I" fanboys/girls auch mal was. *Mitleid* Ne ZDF App ist doch bestimmt ne extreme "Bereicherung" für den Apple Market. *LOL*

Wer schon soweit ist und viel ZDF guckt der brauch eh ne Menge Vitamine (Äpfel). :D
 
@Wolfseye: 1000 mal lieber ZDF (und andere ÖR) bevor ich auch nur einmal freiwillig Pro7, Sat 1 oder RTL einschalte. (Sicher ist nicht alles bei den ÖR klasse.)
 
@Runaway-Fan: Aber nein ER schaut doch N24.....
 
@Madricks: N24 heißt bei mir schon lange Nazi24. Der Sender hat die Eigenart, daß ich jedesmal nach dem Einschalten von N24 nach 23.00 Uhr irgendwie den Hotler, Göbels, Güring oder andere "Größen" sehen muß (hab' die Namen jetzt absichtlich falschgeschrieben, weil ich nicht weiß, wie und wann hier der Wortfilter bei Winfuture zuschlägt). Werde hinsichtlich Nachrichten wieder auf n-tv umsteigen. Oder sogar zurück zu Tagesschau+Tagesthemen oder heute+heute-journal.
 
@departure: N24 gehört ja zu Pro7 und ja der Wortfilter zensiert automatisch, wenn du gewisse Namen in deinem Post schreibst.Ich glaube jedoch nicht, daß ntv (rtl) unbedingt besser ist. Finde beide sender sind so pseudointellektuell.
 
@Madricks: Bleiben noch die Nachrichtensendungen der ÖR. Aber da bemerke ich oft die parteipolitische Einfärbung (ARD hat leichte Tendenzen nach links, ZDF leichte Tendenzen zu den Konservativen). Ich denke aber auch, daß es schwierig ist, vollkommen neutral zu berichten. Mir würde die Wortwahl und inhaltliche Gestaltung auch schwerfallen.
 
@departure: ja so ist es.
 
@departure: Ich persönlich kann die täglichen Nachrichten um 19 Uhr auf ARTE nur sehr empfehlen. ARTE betrachte dabei die Geschehnisse nicht nur aus deutscher Sicht, sondern auch aus französicher bzw. europäischer Sichtweise. Außerdem sind die ARTE Nachrichten nicht so "steif" wie die auf ZDF und ARD. ARTE setzt hier mehr auf "Lockerheit".
 
@seaman: Danke, die hab' ich in der Tat noch nie beachtet. Jetzt fehlt mir dann also eine WP7-App mit den ARTE-Nachrichten;-)
 
@Wolfseye: Dann guck du weiter RTL2.
 
@Wolfseye: Deinem Kommentar entnehme ich das du wahrscheinlich zu wenig ZDF schaust, von deiner Rechtschreibung rede ich jetzt nicht..
 
Dafür zahlen wir unsere GEZ-Gebühren. Super! Ich bin begeistert! Wenn, dann macht den Mist doch bitte für alle Plattformen! Sowas ist unter aller Sau!
 
@noneofthem: Warum meldest du dich auch bei dem Laden (GEZ) an, obwohl doch bis jetzt noch gar nicht jeder Haushalt pauschal zahlen muss? Selbst schuld... ^^
 
@DON666: Ich seh schon die GEZapp für Appleuser. Mit der werden dann die Nachbarn denunziert- GEZ und Apple passen gut zusammen.
 
@DON666: Ab nächstes Jahr ist damit leider auch schluss. Dann muss JEDER Haushalt, egal ob Endgert oder nicht, GEZ Zahlen.
 
@ThreeM: Deswegen habe ich meinen Text ja auch so formuliert ("bis jetzt noch nicht"). Dass es damit bald vorbei ist, weiß ich, aber die paar Monate halte ich jetzt auch noch durch. EDIT: Wenn ich dann aber endlich mal zu den Zahlern gehöre, werde ich natürlich sofort von denen verlangen, dass die ihre "Apps" entweder für alle bei ihren "Kunden" eventuell vorkommenden Mobil-OS anbieten, oder eben für gar keins. Wo gibt's denn sowas?
 
@DON666: Ich bekam Post und zahle aktuell eh nur die 5 Euro. Trotzdem ist das unschön, wenn User ausgeschlossen werden, obwohl sie GEZahlt haben...
 
@noneofthem: Da sind wir uns einig, vielleicht ging das in meinem Geschreibsel ein wenig unter. ^^
 
Ich finde die App eigentlich eine gute Idee und die Gelder auch vernünftig angelegt. Jetzt müsste nur noch das Programm an sich stimmen. Ich glaube nämlich kaum, dass die iPhone-Generation Spaß am Musikandenstadel und co hat ;)
 
@Memfis: Also ich finde nix von Musikantenstadl in der Mediathek. Du?
 
@Memfis: Ich glaube du verwechselst das Erste mit dem Zweiten...
 
@Memfis: Was hast an dem Programm denn auszusetzen?
 
Wer so viel Geld für nen iPhone hat kann genau so gut den Musikantenstadl gucken. Frag mich warums da noch keine App für gibt ... :D
 
Schade das im Rundfunkstaatsvertrag der Begriff "Grundversorgung" bewusst nicht klar definiert ist. Denn so ein App gehört mit Sicherheit nicht dazu.
 
@daz: Die Kohle muss doch weg. Sonst könnte man noch darauf kommen, dass ARD und ZDF gar nicht so viel brauchen wie sie in den Allerwertesten geschoben bekommen. Würde mich mal interessieren, wie viel die Entwicklung real gekostet hat, und wie viel Millionen das ZDF dafür angibt. Im Endeffekt hat es wahrscheinlich ein Angestellter am Wochenende zuhause zusammengebastelt.
 
@Manny75: he du vergisst die handgezeichnete werbung mit der maus usw. Alleine die effekte sind Millionen wert!
 
@Manny75: glaube nicht, daß die entwicklung dieses progs soviel gekostet hat. wenn dann sind das ein par tausend. das geld muß doch für die chefgehälter aufgehoben werden, damit die sich ihre neuen dienstwagen,büros ect. standesgemäß einrichtenlassen können.
 
@Madricks: Da hast du mich falsch verstanden. Intern hat das Programm vielleicht wirklich nur ein paar hundert € gekostet. Aber gegenüber der GEZ oder wer auch immer das Geld für das ZDF verwaltet und einteilt, werden bestimmt Millionen angegeben die dann auch an das ZDF ausgezahlt werden und direkt in die Chefetagen wandern.
 
@Manny75: Naja, außer drüber aufregen kann man leider nicht viel machen.
 
@Madricks: Und selbst das lohnt sich nicht, weil es die eigene Gesundheit kostet.
 
@daz: Ich finde schon, dass man die Zuschauer dort abholen muss, wo sie sind. Und das ist nunmal zunehmend der Computer oder ein mobiles Endgerät. Und ja, ich erwarte das eigentlich schon von den ÖR.
 
@daz: "Mit Sicherheit nicht dazu" - aha, und das bestimmst Du?
 
Schade, dass mit GEZ-Gebühren Patenttrolle unterstützt werden.
 
Wurden schon die ersten Klagen wegen irgendwelchen Patentrechtsverletzungen bereits eingereicht?^^
 
Das ZDF zeigt mal wieder wie man´s besser nicht macht. Also wirklich, wer hat diese App designed? der Intendant persönlich oder was. Das ZDF ist zwar RÖ, aber muss ich als Kunde so ein Misst vorgesetzt bekommen? Die Oberfläche, die Bedienung, die schlecht erreichbare Knöpfe zur Übersicht und Suche. Was soll den das? Einfach nur grottenschlecht, passt allerdings zum ZDF.
 
Hmm, also die Android App fühlt sich an, als ob das nicht nativ gebaut wurde. Kann es sein, dass da Flash genutzt wird? Sonst ganz in Ordnung...
 
@michi!: Flash auf dem iPhone?
 
@dodnet: Kannst du lesen?
 
Für was eine App, wenn Sie eh eine Internetverbindung braucht? Dann lieber eine HTML5 Seite mit /mobile in der URL ;) Eine App würde ich nur programmieren, wenn es auch offline Content gibt!
 
@AlexKeller: Es gibt leider nur noch keinen HTML5-Standard, sondern nur Browser-spezifische Mutationen. Es fängt doch schon beim Videocodec an, da gibt es kein standardisierte Format. Das ist alles so gekommen, weil es zu früh gehyped wurde und jeder sich gezwungen sah etwas HTML5-ähnliches auf die Beine zu stellen.
 
der screenshot von der app ist typisch manipulativ - gleich mal den b_in la_den als news zu sehen. immer den leuten in den kopf pflanzen, daß die kriege alle nötig sind um den frieden zu erhalten.
 
@M_adric_ks: Wieso schreibst du den bin Laden so komisch? Der war nicht Adolf Hitler, du darfst seinen Namen hier ruhig nennen.
 
@DON666: man kann nie wissen.
 
Ganz schön dumm, eine Gratis(!)-App erst für iPhone und iPad zu entwickeln, mit Android würden sie auf einen Schlag min. doppelt so viele Leute erreichen... Die Medienbranche scheint (oder will) es nicht raffen...
 
@karacho: Wieso, gibt es doch auch für Android, Winfuture hats nur verpennt siehe: https://market.android.com/details?id=com.zdf.android.mediathek
 
Finde ich super! So wie ich das verstanden habe, kann man die Filme, die Abends kommen nicht ansehen? Auch die Tagesschau App 1a. Jetzt weiß ich wieso GEZ, aber ist eh bald vorbei. Hoffentlich kommt noch eine BR-App :)
 
warte immernoch auf den Tag, an dem es die Mediathek für den WD-Live Hub gibt oder als Samsung TV-App. Für den WD-Live Hub ist es schließlich auch schon seit erscheinen des Gerätes for einem Jahr angekündigt. Also kommt mal aus der Hufe!
 
gibts jetzt auch als android app
 
Aber ganz ehrlich, was will man mit den "Pseudo" Handy Flats den da großartig ansehen, wenn man den ganzen Monat nur 5 GB zur Verfügung hat.
 
@wf-team: die app ist zeitgleich für ios und android rausgekommen .. wäre gut ein update reinzuschreiben und die überschrift anzupassen .. denn viele scheinen nur die überschrift zu lesen und loszutrollen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles