Acer W4: Windows Phone mit Mango auf der IFA

Das taiwanische Computerunternehmen Acer stellt den Besuchern der diesjährigen IFA sein brandneues Smartphone samt Windows-Phone-7-Betriebssystem vor. mehr... Smartphone, Windows Phone, Windows Phone 7, Acer, w4 Bildquelle: Zol Smartphone, Windows Phone, Windows Phone 7, Acer, w4 Smartphone, Windows Phone, Windows Phone 7, Acer, w4 Zol

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na endlich mal was anderes als dieser ganze Android-Gerätebrei.
 
@DennisMoore: 08/15 WP7-SP.
 
@DennisMoore: Samsung hat auf der IFA auch 3 neue Geräte der Wave Serie vorgestellt. Darauf läuft Bada 2.0, also auch was anderes als Android ;) (wenn man davon absieht, das beide auf Linux basieren). z.b.: Wave 3: http://www.golem.de/1109/86169.html -- muß ja nicht immer Android oder iOS sein.
 
@Wollknäuel Sockenbar: Uuuuh... Gleich 3 Stück *rolleyes* ... Bei Winfuture und in anderen Medien werden schon pro Tag 3 neue Android-Geräte vorgestellt (gefühlt ^^) ... Davon abgesehen muss ich sagen dass mir die Bada-Oberfläche deutlich besser gefällt als Android. Allein schon wegen der schönen Schriftart und den nett gestalteten Icons. Android ist mir von der Grafik her viel zu "GTKesk". Man sieht da deutlich wo es herkommt. Bei Bada nicht.
 
häßlich... ich warte auf Nokia
 
@bumabuma: bin von den Acer Geräten auch ein wenig enttäuscht, die Geräte die letztes Jahr von Acer kommen sollten hatten mich mehr angesprochen. Hoffe die Nokia Geräte werden der Kracher, ansonsten bleibe ich bei meinem Omnia7.
 
@bumabuma: Meinst Du die kommen jemals von ihrem Plastik-Bomber-Image weg? Ich glaub erst dran, wenn ich es sehe oder besser noch in den Händen halten durfte.
 
iPhone 4 ist schon nen Jahr draußen und die bekommen es immer noch nicht hin auch nur ne ähnliche Display Auflösung zu bieten... Wird wohl dann doch nen iPhone 5 werden bei mir.
 
@JacksBauer: die wollen diese auflösung garnicht bieten...von dem abgesehen, solange ms keine gerätespezifikation mit einer höheren auflösung rausgibt wirds auch nicht mehr auflösung geben aber die "retina" display auflösung wirds nie bei wp7 geben.
 
@JacksBauer: Pass auf dass sie hier deine Adresse nicht rausfinden, für solche Aussagen wirst du noch gesteinigt
 
@JacksBauer: Hab das Omnia7 mit Super AMOLD und im Vergleich schneidet das iPhone4 Display deutlich schlechter ab. Bei der Display Größe macht es einfach keinen Unterschied....
 
@Raiken: Klar, der Unterschied ist riesig. Neben der wesentlich geringeren Auflösung ist die Schrift ist bei SAMOLED-Screens (ohne Plus) z. B. total ausgefranst (Pentile-Matrix). Ich seh das genauso wie JacksBauer.
 
@lawlomatic: Bei 3,5" Displaygröße ist beim Retina-Display die Grenze von tatsächlichem Nutzen zur technischen Selbstbefriedigung deutlich überschritten.
 
@cgd: Das sehe ich anders. Während ich beim Surfen mit dem Galaxy S oft reinzoomen muss, weil die Schrift nicht mehr erkennbar ist, kann ich beim iPhone auch herausgezoomt noch um einiges mehr lesen. Aber was red ich überhaupt, hattest wahrscheinlich eh noch nie ein iPhone in der Hand.
 
Man sieht schon den Unterschied wer das iPhone4 schon wirklich in der Hand hatte. Die anderen sind einfach nur billiger China Müll.
 
@JacksBauer: Wenn wir hier auf diesem Niveau reden: die iPhones sind teurer China-Müll. Und nun? Lass sich doch einfach jeden das holen, was er haben möchte, fertig.
 
@winfuture: ms selbst hat das w4 als mango gerät vorgestellt, von demher ist es kaum anzunehmen dass es erst mit tango oder apolloi kommt
 
@0711: Ich verstehe Acer nicht. Sie bringen JETZT ein WP7-Phone, daß mit einer Hardareausrüstung daherkommt, wie sie bei der ersten WP7-Gerätegeneration vor einem Jahr Standard war. Diese Geräte laufen zwar auch jetzt mit Mango noch spitzenmäßig (sogar mein2 Jahre altes HD2 tut das), im Gegenteil, mit Mango ist alles erneut ein wenig flüssiger geworden, doch einen Kaufanreiz bietet dieses Acer-Telefon irgendwie nicht. Es heißt zwar immer, daß sich die WP7-Phones alle so sehr ähneln, weil Microsoft so strenge Vorgaben macht. Das stimmt aber nur "nach unten". Was Microsoft vorschreibt, sind bestimmte Mindestanforderungen (RAM, CPU, Art des Touchscreens u.v.m.), aber es gibt doch keine Grenzen nach oben (von der Displayauflösun mal abgesehen, höhere Auflösungen als 800x480 werden von WP7 [noch] nicht unterstützt). Acer hätte leicht eine größere Speicherkarte, eine bessere Kamera, eine zweite Kamera einbauen und dem Gerät ein besseres Design verpassen können. Das sind alles Dinge, an denen Acer von seiten Microsoft/WP7-Vorgaben nicht gehindert wurde. Dieses telefon darf (ohne Vertrag!) maximal 80,- bis 90,- EUR kosten, sonst kauft es kein Mensch. Denke aber, daß Acer anfangs eher 300,- bis 400 EUR dafür haben will. Sie werden darauf sitzenbleiben.
 
@departure: Ach die hardawre ist schon besser als bei denen der ersten generation...gpu deutlich besser, gyroskop, wies mit frontkamera aussieht weiss ich nicht. Acer hat bei smartphones meist relativ attraktive preise festgelegt und das erwarte ich auch von dem gerät aber klar hat das gerät schwächen wie z.B. der magere speicherplatz. 80-90 € sind schon arg niedrig angesetzt, entsprechende androiden kosten 300€ + (teils mit deutlich älterer technik). Im übrigen schränkt ms auch die cpus ein, es dürfen nur bestimmte eingesetzt werden (tegra 2 z.B. nicht) aber dc o.ä. wäre möglich aber acers ziel ist wohl eher ein billigeres gerät als ein high end gerät
 
Schön minimalistisch. Aber warum immer Plastik? Dann nehmt halt EUR 40,- mehr, aber dafür eben Alu oder sonstwas ...
 
@JoePhi: Jup, besonders da alle aneren WP7 Geräte von der Qualli wirklich Top sind... naja, wird evtl. eines der Low Budget Geräte werden?
 
@JoePhi: High Tec Kunststoff ist den meinsten Metallen überlegen. Und einfacher zu fertigen.
 
@mäkgeifer: Es ist ein Acer. Es wird billiger Kunststoff sein, um das Gerät möglichst billig anbieten zu können.
 
@JoePhi: das gerät soll maximal mid range werden, das hat acer auch schon gesagt und plastik muss beileibe kein nachteil sein. Geringeres gewicht, einfacher zu verarbeiten, bessere federung von stürzen und und und. Metall ist nicht zwangsläufig einfach besser
 
hässliches gerät^^ aber mango server dürfen jetzt endlich mal gerne live gehen^^
 
@neuernickzumflamen: Kann dir nur zustimmen. Ich finde das Design auch ziemlich misslungen, bzw. es sieht einfach sehr billig aus. Ich warte immernoch auf das Nokia 703 um zu sehen, ob ich mir mal ein neues Handy und passendes Abo dazu holen soll, wahrscheinlich wird's aber wieder nichts, weil ich schlussendlich kaum eine Rechtfertigung habe, so viel Geld für etwas auszugeben, was schlussendlich doch nur ein Spielzeug ist. Momentan verwende ich ein Nokia 6500c, welches ich auf dem Schrottplatz gefunden habe, davor hatte ich ein HTC Herald zum Rumspielen.
 
Hat nicht mit Acer zu tun, aber mit WP7: wenn ich mir so Bild 3 anschaue, wieviel Platz da seitlich (25%) und oben verloren geht... dann frag ich mich, wieso die sich nicht gleich 1Zoll der Diagonle eingespart haben....
 
@thomas.g: Vielleicht deswegen, weil nur solche Typen wie du die ganze Zeit auf den Startbildschirm mit den Tiles starren, während alle anderen schon längst eins davon angeklickt und dadurch eine der (Vollbild-)Anwendungen gestartet haben?
 
@DON666: Komm mal mit Facts. Der Startbildschirm ist die Ausgangslage für jede Atkion. Zum Teil schaue ich nur auf den Homescreen, und habe alle nötigen Infos (ohne eine App im Vollbildmodus starten zu müssen). Ich seh das als reine Platzverschwendung. Und ohne vom Thema abzulenken: wieso soll ich z.B. ein 4''-Display haben, um danach wieder 1cm-Balken abzuziehen? Ganz schwaches Design.
 
@thomas.g: Ja, Recht haste. Ich schaue nur auf den Homescreen (bei WP7), und sehe auf einen Blick, wieviele neue Nachrichten ich habe, wieviele Anrufe ich verpasst habe, und welche Kalendertermine als nächstes anstehen. Wo ist das Problem?
 
@DON666: das den hatern langsam die argumente ausgehen um windows produkte schlecht zu reden. sie haben halt lieber ne Zeile mitten drin ohne informationen. dann koennen sie sagen .. oben gefuellt .. seite gefuellt unten gefuellt.. mehr passt net drauf
 
@DON666: Ich nehme das Beispiel Android: gefüllt bis an die oberste Kante ;-) Ich meine damit NICHT überfüllt! Eine SMS/Mail die reinkommt kann ich in der Statusbar am oberen Rand schon mal "kurz" lesen und entscheiden, ob ich alles lesen möchte. Manchmal sagt man sich auch "Nee, unwichtig". Und ohne das ich da lange enstperren muss, hab ich die nötige Info. Der Rest ist gleich wie bei WP7, nur besser verteil. Übrigens: Lässt sich frei konfigurieren, ob ich diese Info überhaupt will, ohne zu entsperren. Es sind die kleinen, feinen Unteschiede, welche Erfolg ausmachen.
 
@thomas.g: Du weißt aber, dass man bei WP7 auch oben eine Mitteilung mit einer Zeile der SMS bekommt? Die kann man, oh Wunder, auch wegblenden wenn man "Nee, unwichtig" denkt... Die Argumente der Hater werden schön langsam wirklich lächerlich.
 
@King Prasch: Ne, das weiss ich nicht. Aber Du zeigst mir sicher n Printscreen oder n Video, gell?
 
@thomas.g: Selbstverständlich. Sieht man schön in diesem Video: http://tinyurl.com/3ncjkzk
 
@King Prasch: Ok, zwar vom gesperrten Bildschirm aus. Und ein bisschen hässlich umgesetzt, aber es ist was vorhanden. Gerne hätte ich die Android Notification gezeigt, habs aber auf keinem Video gefunden. Auf jeden Fall wird auch während dem Arbeiten auf dem Handy die SMS/eMail in der Statusbar "gescrollt". Wie ist es bei WP7?
 
@thomas.g: Ich bin mir jetzt zwar nicht sicher was du mit "gescrollt" meinst, aber bei WP7 wird beim Eintreffen einer SMS diese Benachrichtigung oben (im Video orange) angezeigt. Egal was man gerade macht (egal ob Spiel, IE, gesperrter Bildschirm oder sonst was). Beim Eingang einer E-Mail ist das allerdings nicht so. Da vibriert das Gerät einfach.
 
@thomas.g: Auf Fotos sieht das tatsächlich übel aus. In der Praxis, besonders auf OLED Bildschirmen, stört es jedoch nicht weiter und kommt sogar äußerst stimmig rüber.
 
das das ding nicht in Sachen Design ist ja auch klar, sonst wird man ja noch wieder wegen runder Ecken verklagt. Wat soll man auch anderes erwarten, die Farben sind auch alle durch und rund wie ne Kugel ist auch nicht praktisch. Was wird den Vom Design erwartet? Nun gut Apple beiseite gelegt, was mich wundert ist der Prozessor nur so lahm ist, was heißt lahm aber im Gegensatz zu anderen!!??! Wenn man was vorführt geht man doch meistens mit dem besten hin oder nicht? System hin oder her ich mein von den Komponenten her oder?
 
@Firewalker-8472: WP7 läuft auf der 1 Ghz-Qualcomm-CPU-Architektur einwandfrei schnell und flüssig. Weder höhere Taktraten noch eine größere Anzahl von Prozessorkernen sind nötig.
 
@departure: Ich meinte ja nur, das es schon etwas seltsam aussieht, ich erwarte ja auch keine power. Hatte bisher nur einmal das das vergnügen und unke immer noch mit 6.5 durch die Gegend. Aber es läuft und läuft und läuft. Würde schon mal das ding richtig testen, Ich weiß ja nicht wie sich das bei filmen verhält oder spielen, nicht das die da ein wenig Schwach auf der Brust sind. MFG Fire
 
@Firewalker-8472: Verstehe Deine Bedenken, teile sie aber nicht. Falls Dir das wirklich wichtig ist, kann ich Dich beruhigen: Sowohl Filme als auch Spiele laufen ebenso einwandfrei schnell und flüssig wie alle anderen Anwendungen. WP7 ist sogar auch noch mit den Geräten der ersten Generation vom letzten Herbst richtig schnell. Da fehlt absolut nichts. Was selten passieren kann: Es wird über Apps berichtet, die manchmal etwas "hakeln". Sowohl die von PocketPC.ch als auch die von den xda-developers zählen beispielsweise dazu (was ich höchst merkwürdig finde, gerade diese beiden Seiten/Foren beschäftigen sich auch ausgiebig mit WP7). Doch auch der Marktplatz von WP7 geht mittlerweile in die zig Tausende, so daß da ab und zu mal was dabei ist, was entweder nicht gut läuft oder schlicht und einfach nicht gut ist - sowas ist nicht zu verhindern. Zum Glück gibt es leicht und mit einem Blick im Marktplatz einsehbare Kritiken, mit deren Hilfe sich schnell die Spreu vom Weizen trennen läßt. Obendrein konnte Microsoft mit den Updates "NoDo" und "Mango" die Flüssigkeit/Geschwindigkeit nochmals steigern (obwohl auch die "Ur"-Version 7004 schon richtig flott war).
 
Wieder so ein Plastik Müll, man könnte meinen alle außer Apple produzieren Müll in den Bereich.
 
@JacksBauer: iPhone 3G und 3GS waren auch aus Plastik.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte