iPhone Prototyp doch nicht verschwunden? Update!

Nachdem wir am vergangenen Donnerstag darüber berichtet hatten, dass erneut der Prototyp eines iPhones verschwunden ist, scheint nun doch alles anders zu kommen. mehr... Smartphone, Apple, iPhone 5, Prototype Bildquelle: Apple Smartphone, Apple, iPhone 5, Prototype Smartphone, Apple, iPhone 5, Prototype Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
CNET sollte mal von UniOS berichten, das ist ein ganz neues, revolutionäres OS, statt Gerüchte und Unwahrheiten zu schreiben ^^
 
@Yogort: Dann such mal bei Google nach unios und lies dir den Artikel von Golem durch. Auf den ersten Blick scheint es ja super zu sein, im Nachtrag des Artikels wird allerdings geschrieben, dass es ein umgebautes Windows XP ist.
 
@gonzohuerth: http://de.wikipedia.org/wiki/Ironie (für dich zum nachlesen ;) )
 
@Yogort: Brauche ich nicht nachlesen, habe beim Lesen des Artikels von Golem zunächst mal auf das Datum geschaut ob die News nicht zufällig anfang April verfasst wurde. Und für den unvereingenommenen Leser liest es sich nicht direkt wie Ironie.
 
@Yogort: Irgendwie lese ich aus deinem Kommentar keine wirkliche Ironie raus (ohne entsprechende Betonung könnte es diesmal auch ein gewöhnlicher Troll-Kommentar sein).
 
@Slurp: Danke
 
@Slurp: Kein Thema, Kinder unter 7 Jahren verstehen auch noch keine Ironie. Aber das wird schon nochm Kopf hoch :P
 
@Yogort: Hast du es wirklich so nötig? Traurig....
 
@Slurp: sag du es mir ....
 
@Yogort: Glaubst du wirklich, dass er noch ein Kind ist?
 
@Yogort: also ich hab die ironie verstanden :D aber ich kannte auch den golem-artikel..
 
@Yogort: Brillante Ironie, oder doch schon Sarkasmus? Lese mal hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Sarkasmus Da steht auch, warum manche Ironie nicht erkennen^^
 
@OttONormalUser: Danke! Wie du schon sagtest, es gibt viele die es nicht verstehen können. Ich finde das witzigste daran, die Kommentare derer zu lesen, die es nicht verstanden haben :)
 
@Yogort: Also ich habs sofort verstanden. Warum hier einige gleich Minus geben oO Ihr dürft den Leuten hier auf Winfuture durchaus zutrauen, dass jeder weiß dass UniOS ein Fake ist.
 
@Yogort & @OttONormalUser: "Autoren fällt es ... oft schwer, Ironie als solche zu kennzeichnen, so dass auch ein gesunder Leser sie oft nicht richtig einordnen kann."
 
@mr.return: schlag doch mal die Definition eines "gesunden Lesers" nach. Du wirst feststellen oder weißt dies auch vllt. schon, dass die Anforderungen hierfür nicht besonders hoch liegen. Die Leser, die diese Anforderungen knapp erfüllen es aber dennoch nicht verstehen, dürfen ja auf den Minus-Button klicken oder in den Kommentaren Rechtschreibfehler posten.
 
@Yogort: Ich wollte einen kleinen Gegenpart zu OttoNormalUsers Post und deiner Auffassung geben - in Richtung: "..da steht auch warum manche Ironie nicht erkennen.." - im Artikel wird ja von defekten Hirnarealen oder mangelnder Intelligenz gesprochen. ___ Somit wollte ich nur anmerken, dass es unter anderem auch an der mangelnden "Ausdrucksweise" des Schreiberlings liegen könnte, wenn einige Ironie nicht erkennen. __ Egal!! __ Bei deinem Kommentar muss man halt die Sache mit UniOS kennen, um es als Ironie zu erkennen. Somit völlig OK so wie es ist.
 
@gonzohuerth: jop hab ich auch letztens gelesen...alles fake
 
@Yogort: Moment... UniOS statt Gerüchte? Die Entwickler von UniOS versprechen das blaue vom Himmel ("UniOS kann ohne Virtualisierung oder sonstiges alle Programme aller OS behandeln und dank DirectX 11 als volle Gaming-Plattform dienen"), erklären aber nicht einen kleinen Furz wie das gehen soll oder geben sonst irgendwelche Infos raus.. So viel zu Gerüchten, UniOS erinnert mich stark an Zeta OS, was auch ein absoluter Fail war...
 
@Yogort: LOL UniOS ist garnichts... gab schon einen exklusiven ausführlichen artikel auf golem.de edit: ups da war einer schneller... edit2: ich benötige noch 2+ bitte damit ich wieder auf 0 bin. danke
 
@Yogort: Was hatt das mit dem eigentlichen Thema hier zu tun. Wenn UniOS einen Bericht wert gewesen wäre, dann hätte CNET das schon längst gemacht. Und hättest Du schon mal dir die vorhandenen Berichte durchgelesen, dann hättest auch Du bemerkt das UniOS großer Ramsch ist. Auch kann ich keine Ironie aus Deinem Kommentar lesen und verstehe auch nicht warum Du hier die Leute als Kinder betietelst. Da nützt Dir auch kein freches Emoticon am Ende. Die Minuse die Du jetzt schon kassiert hast sollten Dir zu denken geben. Setzen, 6-.
 
iPhone? Interessiert das überhaupt noch jemanden?
 
@Tremataspis: also mich interessiert es schon, ob sie die 5. Reihe ihres Glasglotz noch schlechter hinbekommen als die 4er Reihe ...
 
@Tremataspis: Nachdem hier jedes mal, wenn auch nur Apple oder iPhone in der Schlagzeile steht, innerhalb kürzester Zeit jede Menge Comments zustande kommen, scheint es doch noch eine Menge Leute zu geben, die es interessiert.
 
So kann Werbung auch funktionieren.
 
@BillyRayV: Die sind ja nicht blöd in der Marketingabteilung von Apple, im Gegenteil. Der Begriff iPhone 5 ist doch jetzt wieder in aller Munde. Apple liebt es auch, wenn ein Plan funktioniert. ________ Witzig wäre es sogar, wenn sie irgendwann in ein paar Monaten/Jahren sich auf das Xphone-Video beziehen. ______ P.s. hat Winfuture die Edit-Funktion überarbeitet? Geht ja viel schneller als vorher?
 
@BillyRayV: Glaube kaum das Apple dieses Gerücht in die Welt gesetzt hat, wenn sie Gerüchte in die Welt setzen dann sowas wie: "Das iPad wird 999$ kosten" und alle Kunden freuen sich später das es so "billig" ist. Was sollte es Apple bringen, wenn sie das Gerücht in die Welt setzen das ein iPhone verloren gegangen ist? Soll der Kunde bei der Vorstellung dann denken "Wow sie haben es wiedergefunden"? Es gibt sicher mehrere Unternehmen/Privatpersonen die auch sehr gern solche Gerüchte schnell mal in die Welt setzen um Apple´s ruf zu schädigen. Mir fällt da auch ein Hersteller mit S ein;) Bekannt machen muss Apple das iPhone auch nicht mehr, ob man es mag oder nicht jeder der sich in der Medienwelt bewegt wird es kennen. Aber ob Apple, Samsung oder der Barbesitzer dieses Gerücht in die Welt gesetzt haben werden wir eh nie erfahren ;)
 
@desire: es geht darum, dass wenn das handy verloren geht, dann tauchen bestimmt bilder davon im internet auf, dann ließt sich apple durch was die kunden dazu sagen und kann im nachhinein sagen, dass das handy ja nur ein prototyp ist und das fertige ganz anders aussieht. es ist einfach eine billige form von kundenumfrage, wenn apple jetzt z.b. auf der apple messe das neue iphone 5 zeigt, und alle sagen dass es scheisse aussieht dann haben sie es schwer was zu ändern....
 
@starchildx: Es tauchen ja aber keine Bilder und technische Daten auf. Und schau dir doch mal die letzten 10 Jahre von Apple an, der Erfolg basiert auf der Geheimhaltung und der umwerfenden Überraschung welche Steve auf einer Keynote verkündet. Völlig neu, nie dagewesen, magisch, umwerfend, ...! Wenn der Kunde das Produkt vorher kennt, hat er Zeit sich damit auseinanderzusetzen und die Keynote wirkt das nicht halb so gut.
 
@starchildx: Es sind aber noch keine Bilder aufgetaucht und du glaubst wohl nicht, dass das iPhone, welches 2 Monate vor Release gestohlen wird, nochmal komplett umdesigned wird.
 
xD Die geschichte hab ich von anfang an nicht geglaubt 2x das selbe ist ja fast nicht möglich... Am Anfang schrieb man Möglicher Release Anfang August im August schrieb man dann im September und bis letzte Woche blieb September jetzt ist es auf einmal Oktober, im Oktober kommts dann zum Weihnachtsgeschäft?
 
Neuste Gerüchte über eine neue Produktline: http://youtu.be/EaKWHvUASgk
 
@Yogort: klasse Video!!!!!!!!!!!!!
 
@didi58: wenn dir des schon gefällt hab ich noch einen C64 von Apple für Dich. http://bit.ly/eqpuTb
 
@Yogort: http://goo.gl/HJ8ks
 
Zuerst habt ihr alle auf Apple eingehauen weil sie ANGEBLICH schon wieder nen Prototyp verloren haben. Dann stellt sich raus das ist alles nur ein erfundenes Gerücht. Jetzt hat ANGEBLICH CNet die Story erfunden und IRGENDWER meint das ganze ist ja EVENTUELL alles von Apple angezettelt. Und schon haun wir wieder auf Apple ein :)
 
@macwin: hi Steve ;)
 
@Yogort: jetzt hast du es ihm aber gegeben bub :)
 
@kompjuta_auskenna: aha .... interessant.
 
hab ich damals bei den Kommentaren schon geschrieben, dass man nicht jeden Schmarn als bare Münze nehmen soll, und das diese Geschichte so gar nicht stimmen kann. Ich versteh nicht warum Leser Informationen/Stories nicht mehr hinterfragen sondern alles blind als Fakt aufnehmen. Gehirn einschalten hilft oft - sofern vorhanden :-)
 
@balini: aber es steht doch im Internet :D
 
@Yogort: ja das ist echt nen Problem - man kann da noch soviel schmarn schreiben, jeder schreibst trotzdem wieder ab und stellt es selbstverständlich als Fakt hin. Würden die User mal etwas Hirn einschalten würden sie merken wieviel Schwachsinn da dabei ist. tun sie nur leider nicht - das warum erschließt sich mir nicht.
 
Wie wäre es denn wenn auch über Mickysoft und CO solche Enten hier publiziert werden würden? Oder besser noch, wie wäre es wenn winfuture mal selber recherchieren würde, anstatt C&P zu nutzen und alles nachzuplappern was im Internet kursiert. Ich gehe mal davon aus, das ich gleich wieder abgemahnt werde und dieser Post nicht lange Bestand hat. Es ist ja auch so einfach Lügen zu verbreiten, als sich bei dem ein oder anderen mal zu entschuldigen, dass man auf so einen Müll hereingefallen ist.
 
@CoF-666: HaHa "Mickysoft". Krass ey. Wieso nicht gleich Micky$oft? ha ha ha -.-
 
@CoF-666: leider regiert hier mittlerweile die Qauntität und Apple ist es hier offenbar wert dass man jedes Thema auswalzt, ob nun inhaltlich referenziert oder nicht. es geht um klicks, werbeeinnahmen und nicht darum dem User gehaltvolle Informationen zu liefern - dafür berichtet man über viele Dinge eben bewusst nicht und lässt sie untern Tisch fallen.
 
@CoF-666: Werden doch eh nur die negativ Schlagzeilen von Apple hier veröffentlicht.
 
@CoF-666: Ich versteh das Problem überhaupt nicht. In der ursprünglichen News steht doch mit KEINEM Wort, dass das irgendjemand aus der Redaktion glaubt oder der Überzeugung ist, dass das eine wahre Geschichte ist. Direkt im ersten Absatz wird darauf hingewiesen, dass nur CNet darüber berichtet und wohl exclusive Quellen hat. Den Vorwurf des C&P finde ich eine Unverschämtheit und ich bitte dich, solche Aussagen in Zukunft zu unterlassen.
 
@radyr: Es ist aber nahezu eine 1:1-Kopie der Nachricht von CNet und glücklicherweise fällt nicht nur mir das auf.
 
Es ist lustig, dass die Leute davon ausgehen, dass Apple davon profitieren könnte. Das ist Unsinn: Nicht nur, dass das iPhone 5, sofern der Release ansteht, ohnehin quer durch die Presse in Berichten zu finden sein wird, nein, eine jetzige Berichterstattung könnte sich sogar negativ auf die Verkaufszahlen des iPhone 4 auswirken. - - - - - - - - - Im Gegensatz dazu hätten einzelne Web-/Newsseiten durchaus ein direktes - monetäres - Interesse an einer solchen Meldung: es generiert nämlich Klicks, PIs und damit Geld.
 
@LostSoul: Einer der wenigen, der es verstanden hat.
 
Bitte keine Apple News mehr schliesslich werbt ihr mit euren Namen für Windows News.
 
@Menschenhasser: Du sollst mit dieser Seite ein Stück Zukunft gewinnen. Woher kommt dieses Gerücht, dass das "Win" im Namen für Windows steht? =)
 
@radyr: Warum nennt ihr euch nicht ITFuture um? Würde missverständnisse vermeiden
 
@Menschenhasser: Komm schon... Natürlich steht Win für Windows. ;-) Allerdings gehört "die ganze Welt der IT" mit zum Namen und hier wird ja schließlich auch über Android, google, HP, IBM, OpenSource, usw. berichtet.
 
@radyr: OpenSource, IBM und HP sind definitiv ein Teil von MS. Google ja weil viele es mit Windows nutzen (Google Suchmaschine). Android und Apple sind kein bestandteil der MS Windows Welt. Deshalb wundert mich das Apple Android gebashe ja nicht und man muss auch sagen das ihr es darauf anlegt somit liegt schuld nicht an den bashern.
 
@Menschenhasser: Also ich kann mein iPhone an meinen Windows-Rechner anschliessen, synchronisieren und verwalten. Somit ist die Apple-Hardware definitiv ein Bestandteil der Windows-Welt. Jetzt bin ich mal auf deine gegenteilige Argumentation gespannt.
 
@Islander: um es mal im trollslang zu sagen: die Applesoftware ist absoluter Müll in Windows und gehört da nicht hin ;)
 
@Arnitun: Puh, dann müssten zehntausende Softwaretitel verbannt werden, darunter auch solche die unter die Top10 der meistbenutzten gehören. Ich warte weiterhin auf die Argumentation.
 
@Islander: Nein nur weil man ein paar Dinge damit an Windows machen kann ist es kein bestandteil von Windows. Sonst müsste mein N64 ein bestandteil von Windows sein nur weil ich mit dem xploder 64 diese verbinden kann.
 
@Menschenhasser: Be­stand­teil, der. Wortart: Substantiv, maskulin. Bedeutung: einzelner Teil einer Einheit, eines Ganzen. - In dem Moment in dem ich mein Handy an meinen Windows-Rechner anschliesse, erfüllt sich die Bedeutung, denn der Teil wird in das Ganze integriert. Und ja, das erfüllt sich auch beim xploder, und somit kann WinFuture auch über ihn berichten und somit in weiterem Umfeld auch über die N64. Oder wir machen es nach deiner Meinung, dann braucht hier aber auch niemand mehr über Office, Chrome oder die neuen HP-Drucker zu berichten, denn die sind alle kein Bestandteil von Windows, nicht wahr?
 
IPhone ist doch schon lange nicht mehr trendy.
 
@Der kleine Llort: Stimmt, jeder will nur mehr ein WP7 Phone
 
@Der kleine Llort: ja wer sich ein Palm/HP ergattern konnte hat was nun was exklusives. :P
 
Jetzt soll´s doch wieder echt sein, ein Polizist hat die Suche bestätigt^^
 
einfach nur lächerlich...
 
Boah jedesmal geht bei denen ein Prototyp verloren. Weiß noch beim iPhone 4 hat es doch jemand in der Bar liegen lassen oder so ähnlich war dass.
 
Was soll mir die PR Aktion denn sagen? Dass ich meine Handys, bzw. Iphones in jeder Bar verlieren soll, um mir dann wieder ein neues zu kaufen?!? Naja auch ne Strategie, um die Verkaufszahlen zu pushen und mit dem Iclould-Krams gehen die Daten ja nicht verloren.
 
die ganze geschichte unglaubwürdig? ich denke eher ganz apple ist unglaubwürdig! was da so in der letzten zeit abgeht, naja, zeugt doch eher davon das es mächtig bergab geht weil es andre geschaft haben sich da reel mit einzuklinken in das ganze smartphone und tablet gedöhns.
 
@Castiel: wär ja gleichzeitig negativwerbung für iphone 4. Und nun du....
 
Spannend, bitte unbedingt weiter vermuten!
 
@janeisklar: Ich sitze auch schon ganz hibbelig vorm Rechner und vergewaltige meine F5 Taste!
 
@omg: bei mir war es bei dieser news "alt+F4"
 
@schmidtiboy92: Also beim Firefox 6 reicht "Strg+W" um das WF Tab zu schließen.
 
@omg: Beim Internet Explorer auch.
 
Ich hab grad in der Ubahn ein Handy gefunden. Noch nie gesehen. Soll ich das wegschmeissen? ^^
 
@Schrubber: Grundsätzlich: Wer in der UBahn, Bar oder sonst wo ein Handy findet, ruft bitte bei den Leuten in den Kontakten an, um das Handy wieder seinem rechtmäßigen Eigentümer zukommen zu lassen oder gibt es beim Funbüro ab. Aber zu deinem *Fund* mach mal Fotos und lade es auf eine iFan Seite, ich habe da so eine Vermutung, dass die Leute dort ausflippen werden :D
 
@Yogort: Funbüro? klingt nach nem bordell xD
 
@derinderinderin: ist eins mit angeschlossenem Fundbüro ... am Wikipedia Artikel hierzu schreibe ich noch ;)
 
http://goo.gl/HJ8ks
 
Bestimmt haben die das Stück von dem Apfel auch in irgendeiner Bar verloren...
 
ich kauf mir trotzdem kein iphone!
 
ohne groß die news zu lesen. is das nun mode bei apple so ihre werbung zu machen? anfangs vielleicht noch interessant aber mittlerweile isses iwie peinlich
 
@Mezo: wo war gleich nochmal die Werbung?
 
Apple ist eine Firma, die auf einem Berg voller Lügen basiert - nicht mehr lange und die Spitze ist erreicht und Apple kullert sehr leicht runter.
 
@winning: uih, ein Insider auf WF - na da bin ich aber gespannt - komm erzähle uns die Lügen. Oder schreibe besser ein Buch drüber.
 
Ich versteh nicht, wieso es so lächerlich oder gar schlimm wäre wenn Apple so Werbung machen würde, angenommen es wäre Werbung, sollten hier einige still schweigen, weil bei Apple die Leute das studiert haben, haltet ihr die Leute für dumm? Aber soviel ich schlussfolgern kann wäre es eh nur schlechte Werbung gegenüber dem i Phone 4 und dem i Phone 5 weil wie schon genannt der Überascchungseffekt der Apple berühmt gemacht hat, fehlt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles