HTC Titan & Radar mit Windows Phone 7 vorgestellt

Der Elektronikhersteller HTC hat auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin zwei neue Smartphones mit Windows Phone 7 vorgestellt. Auf den Geräten kommt bereits die aktuelle Version 7.5 ("Mango") des mobilen Betriebssystems aus dem ... mehr... HTC Radar HTC Radar

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Find beide Geräte sehr schick, wobei ich mich vermutlich für das Titan entscheiden würde wenn ich kein WP7 hätte. Bin mal gespannt wie sich das auf die Preise auswirkt. Momentan gibt es ja kein günstigeres und besseres Smartphone in dem Preissegment.
 
@Clawhammer: die Smartphones sind so wie ich das sehe Hardware-mäßig nicht wirklich besser als die letzte Generation von WP7-Smartphones (wo bleibt LTE und NFC?), außerdem bekommen die alten auch noch das Mango-Update... Daher vermute ich, dass auch diese schnell im Preis fallen müssen, um mit der älteren Generation mitzuhalten...
 
@cread: gibt es schon irgendeine einsatzmöglichkeit für nfc in deutschland?
 
@Aydin77: Ne, aber die Verträge gehen immer 24 Monate, bis dahin gibt es LTE.
 
@JacksBauer: LTE kann ich absolut nachvollziehen, die drei großen netzbetreiber sind ja fleißig am ausbauen. aber NFC wird in deutschland floppen wie die meisten bezahlsysteme per handy. weshalb ich das als k.o. kriterium für ein handy nicht beetracht ziehen würde.
 
@Clawhammer: echt? Wer will denn ein 4.7" Handy? Das passt ja schon fast nicht mehr in die Hosentasche. Und die auflösung ist ja leider auch nicht größer...
 
Mango sieht toll aus. Leider passt mir die Auglösung der Geräte gar nicht. ausserdem bleib ich noch etwas bei android. aber windows hat schon etwas rausgehauen. gefällt mir besser als ios oder webos. Edit: natürlich microsoft nicht windows. ;) bin noch nicht lange wach.
 
@Oruam: Gibts überhaupt Handys mit einer höheren Auflösung? (Ausgenommen iPhone 4)
 
@King Prasch: HTC Sensation 960 x 540
 
@Oruam: Ich finde die Platzausnutzung auf dem Bildschirm bei WP7 ungünstig: Die Kacheln nutzen scheinbar nur ~90% der Breite und auf dem verbleibenden schwarzen Streifen ist oben rechts nur dieser kleine Pfeil.
 
@F98: unguenstig? kannst ja mal den informationsgehalt auf anderne Bildschirmen anschauen
 
@-adrian-: Es geht mir ja nicht um andere Bildschirme, sondern die Tatsache, dass die Anzeige bei WP7 dadurch unsymmetrisch wirkt.
 
@F98: Vllt hat ja apple die symmetrie patentiert.
 
@F98: Wie viel Informationsgehalt has tdu auf einem iOS Bildschirm? Außer dass du bunte Icons siehst mit einer Zahl in der Ecke.
 
@F98: Was nützen die breitere Kacheln? Selbst ich mit meinen dicken Wursfingern treffe dabei immer. Es sei denn, Du stellst das System der Tiles ansich in Frage. Das ist dann aber kein Thema der Auflösung, die @Oruam hier ins Spiel gebracht hat.
 
@Oruam: was passt dir denn an der auflösung nicht? ich hab hier grad ein omnia 7 und dagegen stinken hier unsere ganzen iphones und androids ganz schön ab! gestochen scharf, bombiger kontrast und farben. ich finde, grad das omnia hat eins der besten displays überhaupt im moment! natürlich muss dir die bedienung von wp7 gefallen! aber die finde ich auch am fortschrittloichsten von allen systemen.
 
@pinguingrill: mein sgs II hat dieselbe auflösung. Der Super Amoled Plus Display sieht da absolut hammer aus, aber ein LCD schafft das kunstück meiner meinung nach nicht. ich hatte ein omnia 7 mal in der hand und war erstaunt wie gut wp7 darauf aussieht. wie gesagt ich bleibe ich bei android, aber samsung sollte sich trotzdem mal überlegen amoled displays zu verbauen.
 
@Oruam: Im Omnia 7 ist ein Super-AMOLED Display.
 
Hoffentlich war das erst der Anfang. Ich warte sehnsuechtig auf die Vorstellung eines Touch or Type Phones mit Mango.
 
@-adrian-: Zitat: "Auf den Geräten kommt bereits die aktuelle Version 7.5 ("Mango") des mobilen Betriebssystems aus dem Hause Microsoft zum Einsatz. "
 
@Rumpelzahn: Ein Teil erfuellt - fehlt ja dann nurnoch die qwertz Hardwaretastatur:P
 
@-adrian-: das htc 7 pro hat eine herausschiebbaren QWERTZ-Tastatur
 
@Toasta: Ja und ist ein Jahr alt. Ich aerger mich jetzt nur wieder wenn ich nen Smartphone kaufe und nen Monat Spaeter der Nachfolger kommt. Hatte ich mit dem MDA Vario 1 schon
 
@-adrian-: ja, da hast du natürlich recht. gerade jetzt wo die prozessoren die 1ghz überschreiten, lohnt es sich wahrscheinlich zu warten
 
das HTC weiterhin auf diese low akkus zurück greift ist mir ein rätsel ... selbst samsung greift zu über 2000 mAh ....
 
@Rumpelzahn: Bei welchen Geräten nutzt Samsung >2000mAh Akkus? Kenne bisger nur das Motorola Atrix das mit 1950mAh.
 
@Rumpelzahn: eigentlich schon komisch. Wenn die Mobiltelefone natuerlich jetzt alle diese Groesse haetten wuerde bestimmt auch keiner meckern, oder?
 
Ich Frage mich, warum Microsoft keine höheren Auflösungen erlaubt! Habe im moment das HD7 und bin auch vollkommen zufrieden aber bei solch grossen Displays sollte man diese schon erhöhen!
 
@Edelasos: Das ist tatsächlich von MS limitiert ... hm ... seltsam. Ist doch in dieser Größe gar nicht mehr zeitgemäß. Schade auch, dass MS keine Speicherkarten erlaubt, wenn ich das verstehe. Diese beiden Punkte sind für mich aber auch wirklich das einzig negative ...
 
@JoePhi: Das ist nicht ganz richtig, es gibt Zertifizierte Karten die man sich einbauen lassen kann.
 
@Clawhammer: ahh ... gut zu wissen. Das wurde bis jetzt irgendwie widersprüchlich gesagt. Aber immerhin. Denn das Radar hat ja nur 8GB und das Titan 16GB - das finde ich ehrlich gesagt etwas wenig heutzutage - dass dann Speicherkarten doch möglich sind, aber keine slots vorhanden sind, ist bedauerlich.
 
@JoePhi: Jop, komme gerade auch so ebend mit meinen 16GB aus :( Verfluchte Musik und Spiele :D
 
@JoePhi: Es sind durchaus Slots vorhanden. Die sind aber mit mehreren Abdeckungen und einer Folie bedeckt, unterhalb von Akku und SIM-Karte. Spätestens beim Entfernen der Folie ist die Garantie futsch. Ich kenne aber Leute, die es gewagt haben, die haben jetzt 32 GB Sandisk Class 4 drin (damit die neue Karte funktioniert, muß daß Telefon allerdings zurückgesetzt werden, vorherige Datensicherung tut not!). Und diese Leute sind jetzt hellauf begeistert, denn die 32 Gb Sandisk Class ist merklich schneller als die werksseitig eingebauten 8 oder 16 GB Sandisk Class 2.
 
@departure: Das ist natürlich wirklich gut zu wissen. Mit 32GB kann man ja gut leben. Ich finde diesen Cloud-Ansatz irgendwie recht zwiespältig ... ich selbst nutze die Cloudservices von Google recht stark (Music, Picasa und auch Text und Tabellen) aber ich bin noch immer Freund davon möglichst viel auch offline zu haben ... weil Internet im Ausland eben oftmals schwierig ist. Und dann sind minimum 32GB eigentlich schon Pflicht ... und was kostet das heutzutage noch im Vergleich? Gar nix mehr ... aber so pushen die künstlich die Preise hoch.
Wenn ich ehrlich bin freue ich mich auf viele kommende WP-phones. Schaut gut aus und bringt hoffentlich frischen Wind auch in das eher günstige Segment ....
 
@JoePhi: Denk' aber immer an den Garantieverlust durch solche Aktionen! Es soll aber auch ein Windows 7 Phone mit offiziell bedienbarem Kartenslot geben. Ich weiß nur nicht mehr, welches Modell von welchem Hersteller das war.
 
@departure: Soweit ich weiß geht das aber auch nicht bei allen beim Omnia 7 ist doch wohl der speicher fest aufgelötet oder irre ich mich da?
 
@Edelasos: Finde das auch beschissen von MS. Ich würde das ganze nach unten limitieren (d.h. Mindestens 800x480, 1Ghz CPU, 512MB) aber nicht nach oben. Was soll das ? Und die Speicherkarten-Scheiße kotzt mich auch an. Lasst doch die Leute zumindest Musik und Videos auf Speicherkarte schieben (Beführchten dass wenn die Apps auf die SD Verschoben werden das es dann zu Performance problemen kommt). WP7 enttäuscht mich bisher schon (Und das sage ich als LG E900 Nutzer ;) ). Android 4 the win.
 
@movieking: Leute, ihr habt das Konzept WM7 nicht begriffen. Alles was man nicht unbedingt dabei haben muß oder an mehreren Stellen benutzen will (Musik. Videos, Photos etc.) soll doch eh in die Cloud wandern (SkyDrive). Nicht dass ich davon ein großer Fan bin, nur das Steckt dahinter warum da jetzt nicht noch zusätzlich ein Kartenslot in das Handy gelötet wurde. Darum auch kein direkter Outlookabgleich via USB-Kabel.
 
@Gorxx: Microsoft will die Wege, wie Daten ins Telefon hinein, und wie welche hinauskommen, kontrollieren können. Ich glaube, das hat mit der Microsoft mittlerweile schon fast angeborenen Angst vor Schadsoftware zu tun. Ich denke, sie wollen da einfach kein Risiko eingehen, nicht daß es heißt, daß die Windows-7-Telefone die gleichen Virenschleudern werden, wie es Windowsdesktopsysteme früher mal waren.
 
Und da wundert sich Microsoft das diese Handy Krücken nicht verkauft werden. Die müssen einen total von der Realität entfernten Manager haben sonst würden die keine Einschränkungen auflegen mit so eine mickrigen Auflösung für 4,7 zoll und dann auch noch kein Dualcore bzw Speicherkarte..einfach nur noch erbärmlich
 
@joe200575: Dualcore ist nicht unbedingt nötig weil WP7 sehr Ressourcen schonend ist.
Das mit dem Display ist aber in der Tat sehr schade. Bei 4,7 Zoll sieht die Auflösung gleich mal recht schlecht aus =/
 
@joe200575: Verkauft kriegen Sie ja schon ein paar...an Kachel Fans und durch den billigen Preis. Mein LG E900 gabs für 130 € (Ohne Vertrag !) Androids mit der Hardware kosten 100-150 € mehr. Als Zweit, bzw. Dritthandy durchaus nett ;) Aber Microsoft macht sich echt das Leben unnötig schwer.
 
@joe200575: Solange Leute, wie Du, rein nach irgendwelchen Spezifikationen auf dem Papier urteilen und nach der iFön und Android freundlichen Presse beten, statt das Handy einfach mal in die Hand zu nehmen, sich damit beschäftigen und sich vom Gegenteil überzeugen lassen, ist es in der Tat nicht verwunderlich, dass relativ wenige Windows Phones verkauft werden. Auf der anderen Seite gibt es die andere Gruppe Menschen, die blind jedes iFön kaufen, egal welche Limitierung es mitbringt. Traurig, traurig...
 
@charly1310: Also ich bin wahrlich kein Apple Fan um es milde auszudrücken. Dieses 4,7 Zoll Monster wird keineswegs günstig sein, das ist doch klar und wenn man min. 500,-Euro ausgeben muss dann kauf ich ich ein SGS2 oder was ähnliches in diese Kategorie und nicht von Anfang an ein so beschränktes und technisch gebremstes WP7 Teil. Wie gesagt, MS wird so niemals richtig Fuss fassen können. Selbst die WP 6.5 haben aktuell noch mehr Marktanteile wie WP7. Die Zeichen sprechen langsam dafür das WP7 ein Rohrkrepierer wird..
 
@joe200575: Das ist nicht Microsofts Schuld! Das einzige was nicht erlaubt ist, sind Speicherkarten! Die restliche Hardware kann der OEM selbst bestimmen. WP7 Mango Unterstützt Dualcoreprozessoren. Aber wofür ein Dualcore, wenn ein WP7 Gerät mit einem 1 GhZ Prozessor gleich schnell ist woe ein Android Gerät mit Dualcore? :)
 
@Edelasos: Ich finde einfach nur das MS mindestens technisch ebenbürtig sein sollte zu Android. Aber nochnichtmal das ist gegeben. Das ein Singlecore reicht liegt eher daran, das die Kacheloptik kaum Ressourcen verbraucht, wobei ich das nicht als Vorteil sehe, denn es sieht unglaublich antiquiert aus. Das spricht einfach die Masse nicht an. Mir solls egal sein. Ich würde WP7 alleine schon wegen dem I-Tunes ähnlichen Zwang schon niemals kaufen.
 
@joe200575: Wer sagt, das es nicht Massentauglich ist? Nur weil es dir nicht Gefällt? Einem 0815 User ist es egal was für einen Prozessor das Gerät hat. Für Ihn muss es schnell, Handlich, leicht zu verstehen und Optisch ansprechend sein. Der Rest ist ihm Egal.
 
@Edelasos: ja genau, deshalb verkauft sich WP7 so blendend..weil es massentauglich ist..MS bricht ja regelrecht Verkaufsrekorde..lebst du in einem Traumwelt oder wie?
 
@joe200575: Die von ihm dargestellte Sichtweise des Durchschnittsnutzers ist trotzdem richtig, gleichwohl Windows Phone 7 davon noch nicht profitieren kann.
 
@joe200575: Nein denn sonst würde ich kaum auf Winfuture sein. Android verkaufte sich anfangs auch nicht viel besser. Die Konsumenten müssen sich damit anfreunden und das Produkt kennen lernen...das dauert! Ist bei jedem neuen Produkt so
 
@Edelasos: Ja so wie du reden typisch Leute die nicht eingestehen können das ein Produkt schlicht und einfach gescheitert ist. Du kannst es dir einreden, schönreden oder was auch immer wenn es dich glücklicher macht, davon wirds auch nicht besser. Ich mag MS aber die haben es einfach nicht verstanden worauf es auf dem mobilen Sektor ankommt..jetzt kriegen die die Quittung dafür
 
Zum Thema Display kann ich Entwarnung geben:
Ein Freund hatte das Titan für fast eine Stunde auf der IFA in der Hand und hat es sich genau angeschaut. Das Display hat ihn, obwohl er, wie ihr euch, erst aufgrund der niedrigen Auflösung misstrauisch war, überzeugt. Es löst wohl obgleich der niedrigen Pixeldichte sehr genau auf.
 
@SpiDe1500: Was gibts bei den Kacheln und der Riesenschrift auch groß aufzulösen?
 
@mcbit: Meine Güte, man kann sich aber auch festbeißen! Es geht im Inhalte, Webseiten, Mails oder Fotos, meinetwegen auch Spiele, beispielsweise. Es ist Scheißwurscht, in welcher Auflösung der Startscreen daherkommt. Die Kacheln sind spitzenmäßig zu bedienen, sie laufen sehr flüssig, sind gut erreichbar und gut anzuordnen, sehen modern und herrlich unverspielt aus. Ein frisches Design, wo nichts, aber auch gar nichts mehr an den langsam aber sicher sattgesehenen Startscreen beispielseise vom iPhone erinnert, den viele Androids auch nachahmen.
 
@departure: Kenne kein Android, welches den Iconwald des iOS nachahmt, außer das C-ROM "MIUI". Und wenn es nur um Inhalte geht, dürfte das OS letztlich egal sein.
 
@mcbit: http://i54.tinypic.com/21mr9g2.jpg ?
 
@departure: Schau mal genauer hin, das ist nicht der Homescreen sondern der Applauncher. Und selbst wenn es der Homescreen wäre, im gegensatz zu WP7 und iOS kann man zum einen den Launcher wechseln und frei einrichten oder aber die ganzen Icons entfernen und was anderes platzieren.
 
@mcbit: Hm, bei meinem WP7 kann ich den Homescreen komplett entleeren (wobei mir der Sinn einer solchen Aktion nicht klar wäre). Und der Applauncher ist dem Homescreen von IOS wirklich so gar nicht nachempfunden? Kein kleines bißchen?
 
@departure: Der Applauncher ist nicht der Homescreen, darum gings. Wenn Du bei WP7 die Kacheln entfernst, haste aber keine Infows mehr, bei Android schon.
 
@mcbit: Naja, nicht ganz. Uhrzeit, Akkuanzeige, Wifi-Status, Status der Telefon-und Datenverbindung und alle nur möglichen Pushnachrichten sind dann schon noch da, selbst dann, wenn ich ansonsten alle Kacheln entferne. Ich finde, wir diskutieren hier um Kleinigkeiten, die meines Erachtens das generelle Für und Wider von Smartphones nicht repräsentieren können. Ich bleibe dabei: Windows 7 Phone ist ein gutes System, und mit dieser Aussage will ich aber in keinster Weise irgendein anderes Smartphonebetriebssystem schlechtmachen.
 
@departure: Was fehlt sind dann aber die Benachrichtigungen über SMS, MAIL, Anrufe, USW SUF, die bei Android alle in der ausziehbaren leiste oben liegen. Stimmt, es sind wirklich Kleinigkeiten. Nein, ich will WP7 nicht schlecht machen, ich finds nur halt nicht so gelungen - aber es läuft gut, ohne Frage. Habs mal aufm HD2 gehabt;)
 
@mcbit: Hast Du das HD2 noch? Falls ja, hab' ich da was m. E. hochinteressantes für Dich (falls Du's nicht schon kennst): http://tinyurl.com/3rtmxke

Läuft auf meinem HD2 spitzenmäßig. Finde vor allem witzig, daß dieses Update bislang noch kein natives Windows 7 Phone bekommen hat. Die Aktion dauert allerdings 3 Stunden, und das auch nur, wenn man beim ersten Versuch alles richtig macht. Für mich hat sich's gelohnt, finde ich. Die extreme Dauer der Aktion liegt daran, daß das HD2 nie für WP7 vorgesehen war Es läuft dort aber genuso flüssig wie auf den nativen WP7-Geräten vom letzten Herbst.
 
@departure: Wie, das ist ein ROM, was man einfach so dann updaten kann? Ich probiers mal, danke.
 
@mcbit: Yep. Ich war auch verwundert. Aber da haben sich 2 Dev's zusammengetan, die vorher schon klasse ROM's verteilt hatten, und jetzt haben sie gemeinsam ein durch ZUNE updatebares Mango Final (V. 7720.68) für's HD2 herausgebracht. Doch Vorsicht! Ein Dual-Boot mit Android (Android auf der SD) ist jetzt noch kniffliger und schwieriger zu bewerkstelligen, es soll aber gehen.
 
@departure: Na wenn, dann en NAND. Und wenn ich WP7 teste, nehme ich meine Android-Karte eh raus.
 
Ich möchte endlich ein WP7-Smartphone sehen, welches < 3,5" ist. Alles andere passt ja kaum in eine Hosentasche.
 
@3-R4Z0R: Dem stimme ich zu. Alles größer als 3,5" finde ich für ein Telefon (und als das nutze ich ein smartphone vorrangig) einfach zu groß und zu sperrig. Aber ich denke, dass wir in den kommenden Monaten noch x Modelle sehen werden ... und mit größter Sicherheit auch in der Größe ...
 
@3-R4Z0R: Mein HD2 (4,3") passt hervorragend in meine Hosentasche, obwohl da meist noch ein Schlüsselbund, eine Packung Kippen und ein Feuerzeug drin ist. Mein Navigon hat 5 Zoll. Hab's neulich mal testhalber in die Hosentasche geschoben, selbst das würde noch gehen.
 
@departure: Und das ist noch bequem? Wenn ich in meiner Jeans mein aktuell genutztes iPhone 4 habe, ist die Tasche eigentlich voll. Damit kann ich aber noch sitzen, autofahren, etc. Aber bei größeren Geräten hätte ich da sorge, dass es entweder drückt oder das Telefon beschädigt wird. Wird Zeit für kleine Geräte, bei denen man seitlich noch ein Rolldisplay rausziehen kann ... DAS wäre dann das ideale ... ;)
 
@JoePhi: Zitat: "Und das ist noch bequem?" - Sorry, das muß ich aufklären. Ich bin 1,97 Meter groß und hab' entsprechende große Hosentaschen. Da sieht die Sache schon anders aus als bei Männern in Durchschnittskörpergröße (in Deutschland liegt der wohl bei etwa 1,78 Metern). Letzten Endes ist's wohl wieder mal Geschmackssache.
 
in ein paar jahren werden die dinger wohl nur noch 5mm dick sein ... wahnsinn das alles. :)
 
Ich vermisse Geräte mit einem nVidia Tegra System. Das würde mich interessieren.
 
@Blackspeed: Im Samsung Galaxy R ist ein Tegra 2 (ist derzeit glaube ich auch das einzige Smartphone mit den nvidia SoCs)
 
Ich bin von HTC-Geräten eigentlich sehr überzeugt und begeistert, aber irgendwie fehlt mir bei HTC in letzter Zeit die Innovation. Die gehen nur noch über die Masse. Die Modelle gleichen sich fast alle wie ein Ei dem anderen. Nur die Optik ist unterschiedlich. Auch macht HTC bei der Hardware kaum noch Fortschritte. Das finde ich irgendwie Schade. Wenn man JETZT nagelneue High-End-Smartphones vorstellt, dann ist DualCore (ja WP7 ist resourcendshonend), guter Akku und vor allem ein gutes Display Pflicht (höhere Auflösung, OLED, etc.). Ebenso über 4G sollte man schon nachgedacht haben. Bis auf die Kamera unterschieden sich die beiden neuen Top-Geräte in keinsterweise von den bisherigen HTC Windows Phones :-( Auch finde ich Schade, dass HTC das Konzept von WP7 noch nicht so ganz verstanden hat (hab selbst WP7 und HTC Apps). Die Apps passen überhaupt nicht zu WP7. Man hat krampfhaft versucht die Sense-Optik zu übernehmen und lässt die Metro-Oberfläche völlig außen vor, sodass deren Apps wie Fremdkörper wirken.
 
@sushilange: Vor allem ist die Hardware überhupt nicht konkurrenzfähig. Das ist das Ärgerlichste! Es gibt ein großes Mango-Update, aber die Hardware der Phones entwickelt sich nur gaaaanz langsam weiter, wenn überhaupt.
 
HTC Titan gabs schonmal 2007:

http://forum.xda-developers.com/wiki/index.php?title=HTC_Titan

is das quasi der Nachfolger ;)
 
Und wieder so einfälltige Modelle. Es gibt kein WP7-Phone, das auch nur halbwegs an die Hardware-Specs aktueller Android-Konkurrenz herankommt. Ich frage mich ernsthaft, wie MS so Boden gut machen will. Würde mir gern mal so ein WP7-Phone holen, aber irgendwie wird das nur Müll rausgebracht. Alle Phones haben die selbe Auflösung, DualCore ist auch noch nicht wirklich angekommen und so weiter. Da bringen die ein Mango-Update, das so einiges kann und die Plattform auch attraktiver macht, aber passende Hardware - Fehlanzeige. Ärgerlich!
 
@Lay-Z187: ok, dir fehlt der praxis vergleich! ich habe mir ein omnia 7 geholt und es fühlt sich schneller, fliessender an und sieht displaymässig um längen besser aus, als alle iphones und androids, die wir hier in der firma haben! ich kann im täglichen gebrauch echt nicht nachvollziehen, was da an meinem superschnellen omnia fehlen sollte, oder was da technisch nicht auf dem neuesten stand wäre! die hardware-specs sind mir erst mal schnuppe. wichtig ist, das wp7 vollkommen rund und mit grandioser geschwindigkeit darauf läuft! und das tut es verdammt gut!
 
@pinguingrill: Also ich bin ein Retina-Dislay aus dem iPhone4 gewohnt. Mir fehlt tatsächlich der Praxisbezug. Aber meine Logik sagt mir, dass ein sagen wir 0,8 Zoll größeres Display mit einer schlechteren Auflösung nicht an die Qualität von Retina rankommen kann. Darüber hinaus mag es ja sein, dass du dich mit den Specs zufrieden gibst. aber ich finde, es sollte doch wenigstens ein Gerät zur Verfügung gestellt werden, das Technikenthusiasten befriedigt. So einer bin ich nämlich und ich fühl mich von keinem dieser Phones angesprochen. das ist schade, weil ich WP7 gern mal länger testen würde und mir auch ein WP7-Phone kaufen würde, wenn es denn eins gäbe, das mir passt...
 
@Lay-Z187: ist ja ok, wenn du auf die paar pixel mehr so großen wert legst. aber nur wegen ein paar pixeln, sieht das z.b. omnia nicht schlechter, unschärfer oder un-knackiger aus! auch die standard wp7 auflösung mit dem superamoled ist einfach grandios und knackscharf! besonders im dunkeln liebe ich das absolut tiefe, echte schwarz mit der weissen, edlen schrift von dem omnia display! das kommt so leicht nix anderes gegen an, wie ich feststellen konnte! was ich sagen will: gerade wegen dem display habe ich mich für das omnia entschieden! auch in diversen tests kannst du nachlesen, das das omnia das iphone im display(farben, kontrast, schwärzen) schägt! ... und specs allein sagen im praxisalltag gar nix aus! das eine android hier hat bessere specs als meins, ruckelt aber trotzdem wie blöde! da ist wohl wp7 ein wenig besser programmiert und läuft geschmeidig rund! daher sind mir specs in der praxis eher unwichtig! es muss sich gut anfühlen, und meine app/tool-bedürfnisse befriedigen!
 
@Lay-Z187: aber alle gelaber hilft nix! :) du musst das einfach mal life testen und selbst entscheiden!
 
@pinguingrill: Ja, das werd ich auch! Sobald ein mit Technik vollgestopftes Telefon kommt - ob das nun sein MUSS oder NICHT ;D
 
@pinguingrill: Ich muss jetzt noch einmal nachfragen. Stört keinem der Zune-Zwang? Hat das jemand schon einmal in einem Unternehmen eingesetzt? Bekommt dann jeder auf seinem Abreitsplatz das Zune installiert? Wie soll man denn alle WP7 Geräte updaten? Soll dann das arme Schwein (Admin) alle Handys einsammeln und manuell updaten? Stört es keinen, dass es zwecks Zertifikatsinstallation Zune erforderlich ist? Stört keinen die geringe Anzahl an Sicherheitsfeatures (keine Sperre von App-Installationen, keine Verschlüsselung, uvm).
Habe ich was verpasst? Die Praxis hat gezeigt, dass das Gerät im Firmeneinsatz bis lang noch untauglich ist.
 
Was bitte ist eine Weitwinkelblende?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles