Medion zeigt erstes Android-Tablet und Smartphone

Das deutsche Elektronikunternehmen Medion hat auf der IFA 2011, die aktuell in Berlin stattfindet, neben einem E-Book-Reader auch seinen ersten Tablet-PC sowie ein Smartphone präsentiert. Die Veröffentlichung der drei Geräte ist für das vierte ... mehr... Tablet, Medion Tablet, Medion

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich bin zwar kein Medion-Fan, aber um den Preiskampf zu verschärfen und die Markenhersteller dazu zu zwingen ihre Produkte günstiger zu machen, finde ich Medion gut.
 
@ctl: Um mal etwas pro Medion zu sagen, der Pürierstab, der Mixer und das Waffeleisen, was sie unter dem Marke Lifetec mal verkauft haben, sind für ihre Preisklasse ganz gut und funktionieren bei mir immer noch :)
 
@ctl: Komisch, die Preise von Bang&Olufsen und Co sind auch nicht wirklich gesunken durch ELTA und Co ;)
 
@ctl: Heutzutage kommt doch eh alles aus China und den gleichen Werken. Früher hab ich immer abgelehnt, wenn jemand mit Mediongeräten ankam, aber inzwischen hat Medion glaube ich gar keine so schlechten Geräte mehr.
 
@John2k: Kahm auch erst letztens irgendwo im TV da haben sie die Medion Geräte mit Marken Geräten verglichen jetzt rein von den verbauten Komponenten her gibt es da keine Unterschiede.
 
@LiBrE21: Mein HD Fernseher von Medion steht immer noch einwandfrei im Schlafzimmer und arbeitet super. Kann nicht klagen. Und Wenn man sieht das Smartphone Riese HTC aus Taiwan kommt und das geographisch auch irgendwie China ist, muss man schon zugeben das nicht alles Elektroschrott ist, was aus diesen Gebieten kommt.
 
@TheHoff: Ja sehe ich genauso
 
@TheHoff: Wie alt ist dein Fernseher?
 
@ctl: Kanns dir nicht genau sagen. Müssten ca 4einhalb Jahre sein. Gutes Bild usw. macht er auch. Kann mich über das P/L Verhältniss nicht beschweren.
 
@TheHoff: Wie lautet die Modell-Bezeichnung?
 
@John2k: Eichtig. Es kommt alles aus China und kostes das gleiche.
 
@John2k: ich mag mich irren, aber medion prodoziert doch in der Türkein und nicht in china.
 
@unbound.gene: Bauen die da nur zusammen oder Produzieren die da auch richtig die Platinen usw...?
 
@John2k: wenn ueberhaupt - bauen sie nur zusammen. die platinen sind aus china. So wie ueberall wird ueberschuss produktion an Unternehmen wie Medion verkauft. eigentlich ist die hardware also markenware- zb msi mainboards glaub ich . schaut man sich die geraete von frueher an war halt zb die grafikkarte passiv gekuehlt. daher hatten sie so einen schlechten ruf.
 
@-adrian-: Die Komponenten sind "Industrie-Standard" und werden mit entsprechender Software zu soliden Produkten integriert. Zum Preisniveau in China: Man bekommt die Qualität, die man bestellt / bezahlt. Man kann Billigkram haben, der garantiert nicht viel länger als die Garantiezeit hält, oder man bekommt zu "angemessenen" Preisen Top-Qualität.
 
@ctl: Etwas von Medion würde ich nicht mal mit der Kneifzange anfassen wollen.
 
@ctl: um mal noch etwas pro Medion zu sagen: Deren Navigationssysteme sind genial. Im Gegensatz zu manch großen Herstellern, fehlerfreie Grammatik, langlebige Hardware (im Sinne von: ist 5 Jahre alt, unterstützt aber trotzdem noch die neuste Software mit allen neuen Funktionen) und einfach zu bedienen.
 
@ctl: ich kann nur sagen das medion keine schlechteren produkte hat als andere. die navis, wie schon gesagt, sind einfach gut. rechner/notebooks sind ebendfalls gleich auf mit anderen marken (der rechner von meinem vater als beispiel läuft zeit knapp 7 jahren ohnen einen defekt, notebook meiner schwester seit 4 ohne proleme, reciever/dvdplayer ebendfalls noch lange nach garantieende, genau wie mein röhrentv). der support ist auch gut , könnte sich so manch anderer ne scheibe von abschneiden.
 
@ctl: " Kein Bild, Kein Ton..... MEDION " LOL
 
Sehe ich auch so. Jedoch ist Archos und später Amazon, wobei die sich gut ergänzten, meine Wahl zur Prognose der steigenden Verbreitung.

;)
 
Und was für Komponenten wurden in dem Smartphone verbaut? Ich muss ehrlich sagen dass beide, Tablet sowie Smartphone, ein sehr gelungenes Design haben. Und für einen Preis für unter 350€ würde ich zuschlagen wenn das Gerät alle wichtigen Features besitzt welche moderne Smartphones haben (Wlan, Bluetooth, min. 8GB interner Sp. microSD-Slot).
 
Dass da ein Antivirusprogramm vorinstalliert werden muss ist schon traurig...
 
@DeltaOne: Ich weine auch schon. Warum können die das nur nicht weglassen? Leave the tablets alone!! Leave them alone!
 
@AcidRain:
Ob die Kunden wohl wieder mit Norton Produkte beglückt werden ?
 
@AcidRain: We dont need a AntiVeirus .. da da .. da da dam, da da da da dam, we dont need this stupidstuff ... HEY Oaschlecha, leave the Droids alone .. da da.. da da da dam.... Jetzt hab ich wegen dir n Ohrwurm ausgegraben <_<
 
@Ðeru: du musst da swort nach hey schon auf hochdeutsch schreiben - die deutschen habens ja laut div. käseblättern (Heute *kotz*) nicht so mit dem österreichischen dialekt
 
@Ludacris: Oaschlecha... ich muss zugeben, ich habe erstmal wieder hoch gescrollt, um zu gucken, wer hier denn "Oaschlecha" heißt xD aber dann habe ich es auch verstanden =)
 
@eN-t: sag ich doch :) aber hey - wir verstehen euch deutsche auch nicht alle :P
 
@Ludacris: Naja, wenn das Wort so offensichtlich in Hochdeutsch da steht, verschwindet der Post doch ... Das wollen wir doch nicht! ... Du, ich war in WoW mal in einer Massengilde, also, seit dem letzten Addon gibts Gildenboni wie zB 10% mehr Erfahrungspunkte und so, also laden die Gilden jeden ein (bis zu 1000 Leute) damit man die Gilde schneller hochpusht ... Jedenfalls, eh, was ich da für Dialekte im TeamSpeak gehört hab, das glaubst du gar ned... da ist Tirolerisch noch verständlich (und die versteh ich nun wirklich ned sooo gut^^). Am lustigsten sind aber die Bayern (die versteht man sehr gut :D), die scheinens noch immer ned zu raffen das ich als Ösi WIRKLICH Oachkatzlschwoaf sagen kann... tsüü :( ... Gibt Leute die machen sich über einem lustig wenn man fragt was ne Wachtel ist http://goo.gl/MPemr das geht dann soweit das dann die üblichen Dolfi-"Witze" ausgegraben werden... Aber wenn man dann sowas sagt wie "Hoits möhw gspritza, wennst weida deppat bist betonier i da ane" kann man die Fragezeichen förmlich hören *lach* ... Aber ich bin eigentlich froh das es nicht jeder mit jedem Dialekt hat... Also die deutsche Sahne ist für mich eher das Sprühzeug, und das österreichische Schlagobers ist für mich eher das Zeug das man im Minitetrapack kauft und man selbst aufschlagen muss... kp ... Ich sag auch Kartoffel.. aber Quark benutz ich nie, ausser ich hab wieder mal vergessen wie das bei uns heisst, das hört man ja so selten "auf unserer Sprache" ^^ Aber bei Hackfleisch stellts mir schon ab und an die Haare auf, geb ich zu ^^ Oder wo ich mit nem Schweizer geredet hab, boa, ich hab ne halbe Stunde gebracht um zu schnallen was der eigentlich mir sagen wollte, dabei hätt ich nur gscheid hinschauen müssen ... da is wirklich Erdäpfel (Kartoffel) gestanden, nur halt auf schweizerisch ... herdapel oder so^^
 
@Ðeru: hahaha ja du meine mutter kommt aus kärnten und die sind später nach vorarlberg gezogen. meine schwester hat a zeit lang in der schweiz gwont genau wie meine tante - von daher versteh ich die da drübn eig ganz gut :D - die bayern sind leiwand wir haben einen im studium :)
 
@DeltaOne: tja...das ist der Preis der Freiheit. Jeder will möglichst viel mit seinem Tablet / Smartphone machen können, alle Rechte haben usw...und je mehr ich als Nutzer kann, umso mehr ist man angreifbar. Sicherheit zahlt man immer mit Einbußen - das ist einfach so.
Unter iOS meckern die Leute, dass man bei den Apps bevormundet wird, weil Apple die Apps vorher prüft/ absegnet. Unter Android hat man mehr Freiheiten und daher auch mehr Malware, weil jeder irgendwelche Apps einstellen kann...dann wird noch fleissig gejailbreakt und gerootet was das Problem nochmal drastisch verschärft...
 
Konkurrenz belebt das Geschäft!
 
@heidenf: you get what you paid for!
 
@McNoise: Wenn's mal so wäre. Bei aktuell Preisen von 500-600€ zahle ich viel mehr als ich bekomme. Da kommen wir wieder zurück zu meinem Original Post!
 
@heidenf: und du bestimmst wieviel etwas kosten darf und wieviel gewinn konzerne mit produkten machen dürfen, oder wie?! warte mal noch ein paar jährchen, wenn die seltenen erden das große thema oder ganz allgemein knapp werden - werden sie jetzt schon - dann wirds richtig interessant bzgl. technikpreisen!!!
 
@McNoise: Du musst dich einfach mal informieren. Apple hat beim iPad eine Gewinnmarge von fast 50%!!!!! Aber Du zahlst das ja gerne. Das iPad kostet in der Herstellung (komplett mit allem!!!) ca. 260 US$. Und ja, ich entscheide mit meinem Kaufverhalten ob ich eine solche Marge toleriere oder nicht. Und dafür benötigt man dier Konkurrenz. Ist das so schwer zu verstehen?
 
@heidenf: du bekommst für 500 euro einen computer, der in jede (hosen)tasche passt und mit dem du auf die verschiedensten arten kommunizieren kannst weltweit. höchstintegrierte technik, mit einem aufwendigen herstellungsprozess (von der software mal ganz abgesehen). der nutzwert ist imens. vor jahren hast du handys bekommen die so viel gekostet haben und mit denen du nur telefonieren konntest. es ist ziemlich kindisch lediglich vergleiche zu ziehen wie billig soetwas heute sein könnte, wenn man lediglich die bautteilkosten in betracht zieht. btw.: die reinen materialkosten für eine c-klasse betragen auch nicht mal 10.000 euro!!!
 
@McNoise: Leg mir hier keine Worte in den Mund. Ich habe nie nur von Bauteilkosten gesprochen. Wie schon gesagt, kostet das iPad Apple in der Herstellung (Und damit ist alles gemeint) 260 $.
Ausserdem ist ein Tablet kein Computer mit dem man im herrkömmlichen Sinn arbeiten kann. Es zählt (noch) für mich eher zum Bereich der Unterhaltungselektronik.
 
"für Winfuture.de" - ist das ein vorgeschriebener Anzeigenbeitrag?
 
Archos hat ja inzwischen zurückgerudert. Zuerst hieß es ja das G9 mit 8" Display und einem 4 ARM CORTEX Dual Core A9 mit 1,5 Ghz sei ab 249,- € zu erhalten sei. Heute lese ich das es 2 Varianten geben wird. Eine mit 1 Ghz und eine Turbo Version mit 1,5 Ghz. Schade den das wäre mein absoluter Preis-Leistungs Favorit gewesen.
 
Das ist ein ZTE Skate. Sieht man doch sofort!
 
@Der kleine Llort: Stimmt würde passen. Dann hätte es 800-MHz-Prozessor, 512 MB RAM, 5 MPix Kamera. Der Preis würde dann bei ca. 250€ liegen. Vermutlich kommt das Tablet auch von ZTE.
 
@floerido: Es sieht fast genauso aus, wie das Tablet auf der Startseite von ZTE. Eventuell hast du ja recht. Leider steht da nicht wirklich viel. Nur etwas zu Gewicht, Akku und Betriebssystem.
 
@Der kleine Llort: muss nur noch der preis stimmen, ich bin mit meinem zte blade trotz der mageren 600mhz sehr zufrieden.
 
Verteufelt ihr mich jetzt wenn ich sage, dass ich das Tablet echt hübsch finde?
 
@Slurp: Nö ist schön schlicht finde ich und sieht nicht wie ein iPad aus :)
 
@LiBrE21: Eher wie ein zu gross geratenes Medion Navi. Hoffentlich zeigt es nach dem einschalten keine bunten Icons an... Steht eigentlich nirgendwo was das Teil kosten soll? Oder hab ich es überlesen?
 
@Slurp: Sieht auch nicht schlecht aus, interessant wäre halt jetzt ein Preis.
 
@Slurp: Ach ein Herzchen... süüüß!
 
boah android ist ja ne totale seuche kommt dem gejailbreaktem iOS nich ran nur den ganzen hatern halt entgegen kommende Software vorallem da die software von google aupportet wird :S
 
@ExXP: sorry, mein + gab es nur wegen der schlechten Mausauflage hier auf dem Sofa.
 
@Dukezzz: Kein Problem, ich korrigiere Deinen Fauxpas für dich!
 
@ExXP: Wieso muss man den das auch so tolle iOS bzw Apple Produkte erst jailbreacken, bzw verändern damit es gut wird ;-)

Irgendwas läuft doch da dann schief.
 
@andi1983: muss man das? ich muss es nicht! hihi...
 
@andi1983: Naja man muss das ja so sehen das dieser provisorische Schutz eher dafür da ist das Iphone vor der Dummheit der User zu schützen, heißt mit nem gejailbreakten iphone is es deutlich einfacher sich viren drauf zu ziehen und die software zu schrotten, deswegen dieser provisorische schutz trotz allem hat das iphone so auch reichlich funktionen
 
@ExXP: joo, lieber auf paar Funktionen verzichten, dafür ein System mit ordentlicher Performance und Eleganz haben :-)
 
So für die Leute die immer sagen, wie sollte ein Tablet sonst aussehen, als genau wie das iPad... hier habt ihr ein Beispiel! Sieht meiner Meinung nach sehr gut aus, und hat keine Ähnlichkeiten zum iPad.
 
@Ex!Li: ...doch, hat runde Ecken.
 
@oldbrandy: .... und nen flaches Display und bestimmt auch Icons auf dem Desktop :-) ...... mal was zum lesen zu dem Thema: http://goo.gl/UNJCw
 
Von Ihren füchterlichen Typenbezeichnung ala x12345 wird Medion wohl nie weg kommen? Wenn man sowas in einer Suchmaschine sucht kommen 100 Mio. andere Dinge zum vorschein, aber nie ihre Produkte.
 
@GabberFun: das schlimmste ist ja, das man die hälfte von deren schrott nicht einmal auf ihrer eigenen webseite findet, hässliche CT- MD-Nummern, gott bewahre, ich frag mich echt wieso die nicht endlich Pleite gehn, viel bessere Unternehmen sind schon pleite gegangen, aber die werden anscheinend von zu vielen Aldi-Kunden über wasser gehalten...
 
@flipidus: du wünscht dir den Untergang eines Unternehmens und das ohne eine hinreichende Begründung. Meiner Meinung nach eine asoziale Bemerkung deinerseits. Hast du ne Ahnung, was du da erzählst? Jedes gut laufende deutsche Unternehmen bedeutet Arbeitsplätze und Existenzen.
 
@Glubschauge: Die Geräte taugen nichts, ich spreche aus Erfahrung. Aus, Ende.
 
@flipidus: du musst es ja wissen, sitzt ja in der Qualitätssicherung von Medion und darfst jedes Gerät begutachten :-D Oh mein Gott, mein Yamaha Verstärker ist nun nach der Garantie defekt. Soll ich jetzt weinen und auf Yamaha schimpfen?
 
@Glubschauge: nöö aber mind. einmal in der Woche bekomm ich so ein ding zur Reparaut rein und hab auch so schon einiges mit den Dingern erlebt!
 
Runde Ecken, die Klage von Apple kommt bald.
 
@lordfritte: also runde ecken sind für mich keine ecken, eine ecke muss spitz und scharf sein :-)
 
@lordfritte: hier, deine Klon Freunde. http://bit.ly/mRP0qc
 
Kann Euch da nur Recht geben, Medion ist wirklich Mist. Bin von denen

auch satt. Hatte damals nen DVD Player Kombi mit VHS.

Habe das Gerät wenn es hoch kommt 2-3 benutzt. kaputt.

Bin dann zur Hauptzentrale gefahren, wollte Geld wiederhaben.

Würde mir mitgeteilt, dass die sich eine 3 malige Reparatur vorbehalten

würden und selbst danach würde noch entschieden, was als nächstes

passiert. Da könnte Aldi noch so tolle schnäppchen haben, Medion nie

mehr
 
@Googlewolf: Kann deine Meinung aufgrund deiner Erfahrung verstehen. Ich habe da auch schon mal schlechte Erfahrungen gemacht und bin auch zurückhaltend gegenüber Medion / Tevion - Geräten. Hatte mal einen defekten HD-Recorder. Musste ich 3 mal einschicken. Haben sich immer geweigert das Geld zurückzuerstatten. Bis ich dann beim 3. Mal Aldi informiert habe. Nach ein pas Tagen war das Geld auf dem Konto und das Entschuldigungsschreiben im Briefkasten. Aber auch anderes Beispiel: Tochter hatte mal einen tragbaren CD/Cassettenrecorder, der aufgrund exessiver Nutzung immer Bandsalat verursachte. Zudem war, natürlich durch eigenes Verschulden, ein Teil des Tragebügels abgebrochen. Gerät wurde aber anstandslos getauscht und läuft heute, nach schätzungsweise 7 Jahren immer noch. Und ich bin mir nicht sichher, aber ich meine, wir hatten auch keinen Kaufbeleg mehr. Also es gibt auch andere Erfahrungen. Aber wie schon Eingangs erwähnt, sehe ich Aldi-Elektroprodukte mit einer gewissen Skepsis, weil ich auch mit anderen Aldi-Elektroprodukten schlechte Erfahrung gemacht habe. Ich weiß, Medion ist nicht gleich Aldi, aber irgendwie verbindet man das doch immer mit dem Discounter.
 
@Googlewolf: schlechte Erfahrungen macht man auch mit anderen Markengeräten, dafür räumt dir Medion 36 Monate Garantie ein, Sony z. B. nur 12 Monate. Das du deine Kohle nicht direkt zurück bekommst, sollte dir klar sein, zumindest, wenn du dich vorher informierst. Ist gesetzlich geregelt, nennt sich Gewährleistung.
 
Erstaunlich. Anderen Medien wie heise wurde von medion nicht gestattet ein Foto vom tablet zu veröffentlichen. bei einfüttre haben sie sicherlich ne Auge zugedrückt, klar.
 
Medion baut schon laenger gute sachen, aber diese sind laengst auch nicht mehr so billig wie jeder gleich glaubt, blos weil es vielleicht bei Aldi verkauft wird. Auch hier lohnt sich immer ein Vergleich. Von den letzten 5 Notebooks zum Beispiel, war gerade einmal 1 dabei, wo ein ordentliches Preis - Leistungsverhaeltniss vorhanden war. Die Restlichen hat man bei anderen Herstellern guenstiger bekommen.
Aber trotz alledem, bin ich hier mal gespannt. Auf jedenfall sehen die dinger schick aus und scheinen auch was zu koennen. Qualitaet passt ja eigendlich mittlerweile, dann bin ich mal auf die endgueltigen Preise gespannt.
 
Medischrott. Mein Onkel hatte sich einen Fernseher gekauft, nach einen halben Jahr hat dieser Schlieren gehabt. lala

Aber Mediom hat mit qualität genauso viel zu tun wie Asrock.
 
@Lon Star: Sollte er mal ordentlich staubwischen...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Interessante IFA Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles