Musik und Filme: Facebook verfolgt große Pläne

Das Social Network Facebook arbeitet aktuell daran, auch zu einer großen Plattform für verschiedenste Medieninhalte zu werden. Wie das 'Wall Street Journal' berichtet, sollen die Nutzer die Möglichkeit erhalten, ebenso einfach Musik zu hören und ... mehr... Musik, Sound, equalizer Musik, Sound, equalizer Polysonic

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Facebook ist noch lange nicht Tod! Google+ wird es schwer haben...es braucht mehr als ein paar Games und 1-2 besser gelöste Funktionen um ein solches umgetüm wie Facebook platt zu machen!
 
@Edelasos: also ich finde die benützungszeit die der jeweilige user hat nimmt in der letzten zeit ab (hab ich zumindest das gefühl). ich persönlich nutze facebook fast nicht mehr auch keine weiterern sozialnetworks
 
@rapha31: einer ist aber nicht sehr representativ ;)
meiner meinung ist es auch quatsch das google+ facebook ablösen wird/soll. die beide werden nebeneinander existieren. jetzt kommt es mal darauf an wie sich die netzwerke spezialisieren werden um bestimmte kunden zu binden.
 
@Edelasos:
Ich komm auch je länger je mehr zum Schluss, dass es Google+ sehr schwer haben wird. Keine Ahnung wie das in Deutschland ist, aber in der Schweiz hör ich absolut nix, dass jemand nun aktiv Google+ nutzt..

b2t. naja facebook ist und bleibt ne Datenkrake, aber diese News klingt ziemlich nett :)
 
Ich weiss was du letzten Samstag geschaut hast.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check