Sony Walkman: Android-Konkurrenz für iPod Touch

Der japanische Elektronikkonzern Sony zeigt auf der Unterhaltungselektronik-Messe IFA in Berlin unter anderem den Prototypen eines portablen Musik-Players, der dem iPod-Touch von Apple Konkurrenz machen soll. Das Gerät arbeitet mit Googles ... mehr... Sony, Walkman Sony, Walkman

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich kann mich an eine News erinnern, in der stand, dass Samsung ein ähnliches vorhaben hatte.
 
@blume666: wird ja nicht.sonst kommt der böse apfelmann wieder ;)
 
Nice --> http://goo.gl/7bCal
 
das hier http://is.gd/HNt5UU war und ist 'n walkman ... und nix anderes! ;)
 
@McNoise: Hehe, so siehts aus. Finds total affig, den Namen Walkman bei anderen Dingen zu verwenden.
 
@Sec0nd: Viel affiger finde ich, dass die MP3-App des iPhones iPod heißt.
 
@blume666: Ja und wie heißt die App beim Walkman Handy?
Ich kann dich aber beruhigen die MP3-App wird im iOS5 nicht mehr iPod sondern "Musik" heißen.
 
@hobbeLe: Wobei sie im Marketing nun auf einmal wieder vom integrierten iPod reden, die scheinen nicht besonders konsequent zu sein ;)
 
@McNoise: "Walkman" ist nun mal ein Markenname. Ich finde es auch dumm, dass Apple die miese Angewohnheit hat, vor alle seine überteuerten Produkte den Buchstaben "i" zu setzen.
 
..ich hätte dann gerne einmal die apk der walkman app :) .. oder bieten wie was auch im appstore an :P ?
 
@Natenjo: wäre die frage ob die ominöse S-Master MX-Technologie nun softwareseitig oder hardware-seitig (via DSP) hergestellt wird. wenn letzteres würde mich die software nicht interessieren ... finde PowerAMP ist das beste teil unter Android (abgesehen vom widget). EQ und gesonderte tiefe/höhen-regulierung ist sehr gut.
 
Walkman und konkurrieren. Lächerlich :)
 
@Laika: jo
 
"Das Gerät ist in erster Linie für Nutzer gedacht, die Musik mögen" - Ich glaube das trifft auch auf den iPod zu.
 
@slimshady322: Die meisten nutzen den iPod zum surfen und spielen. Halt ein iPhone4 ohne Telefon und SMS Funktion.
 
@JacksBauer: Klar Internet und Apps sind auch beim iPod wichtig, aber die meißten Nutzer eines iPods (oder iPhones) verweden das Gerät auch zur Musikwiedergabe. Das wird bei dem Sony Gerät hier aber wohl ähnlich sein da es mit Android läuft.
 
@JacksBauer: die meisten iPods können gar nicht zum surfen verwendet werden.
 
@JacksBauer: vergesse nicht Statussymbol
 
@Sebiroth: Ein Statussymbol ist nur bei was besonderem bzw. teurem gegeben. Die Masse hat iPhones und iPods, in welcher armseligen oder Hinterwäldlerischen Gesellschaft lebst du wo dies noch als Status Symbol anerkannt wird? Ok, laut Breitband News bei WF meckern alle hier das sie vom Dorf kommen. Du wahrscheinlich auch.
 
@JacksBauer: Es ist definitiv ein "in"-Gerät. Musikqualität steht beim iPod definitiv NICHT an hoher Stelle. Haben sie auch nie behauptet. Von daher ist das Gerät doch mehr an Musikliebhaber mit Ansprüchen an die Musikwiedergabe selbst (nicht nur an Design, die Verwaltung der Musik oder Möglichkeit andere Progrämmchen zu starten) gerichtet als ein iPod.
 
@slimshady322: Und warum muss dann der "Mehrwert" mitgeliefert werden der oftmals eine Internetverbindung benötigt? Einerseits hab ich den schon im Smartphone und andererseits sind mir 4,3Zoll für "Musik mögen" eindeutig zu groß...
 
Sehr nice Sony, haben schöne Produkte vorgestellt die Apple vom Markt drängen soll, also Tablets, All in One PCs und jetzt Musik Player, und gut finde ich das Sie aussergewöhnliche Desgns nehmen(Nicht wie manch andere Firmen!). Good Luck Sony vllt sind die 80er wieder da!
 
@R3dN3ck: also wenn du darauf hindeuten willst das sony versucht apple vom markt zudrängen da sagen jedoch leider die quartalszahlen was anderes ich glaub eher nich das sie den erfinder ja den erfinder dieser oberfläche und die erfinder eines mp3 players mit extrem durchdachter und inovativer Steureung (die alten ipods mit dem rädchen) dem wasser reichen können....meine meinung abgesehen ist die qualität sehr unterschiedlich hab einen sony vaio und der hat schon extreme gebrauchsspuren der nur 2 jahre alt ist dem entgegen hab ich auch noch einen Ibook g4 der deutlich älter ist jedoch gepfelgter aussieht obwohl ich ihn öfter nutzte.....
 
@ExXP: Apple hat vielleicht den iPod erfunden, aber den Mp3-Player bestimmt nicht. sony stellte schon Walkman-Handys her da gab es weder den iPod noch das iPhone.
 
@Traumklang: ich meint auch garnicht das sie das handy erfunden haben oder den mp3 player jedoch haben die es so revolutioniert das es keiner besser machen sprich nur noch abkuppfern....is halt die warheit davor sahen handys und mp3 player anders aus und hatten auch komplett andere funktionen als im geensatz zu jetzt oder zum release vom ipod/iphone
jedoch sind die walkman serien von sony sprich sony erricsson totaler schrott ^^ mir gefiel das design die aufmachung die sound quali und generell irgendwie nich viel dran fand ich hat apple zu der zeit besser gelößt vorallem der wahnsinn mit den kopfhörern speziel für das und das handy grausig :S
 
@ExXP: Ich besitze selbst ein iPhone 3Gs mit 16 GB und einen iPod Touch 3rd Gen mit 8GB der ja die 2nd Gen Hardware verbaut hat. Der klang beim Abspielen von Musik ist bei beiden gleich. Jedoch muss ich sagen dass im Vergleich zu anderen Markenplayern die Appleprodukte eher mittelmässig klingen. Cowon iAudio klingt da um klassen besser. Auch die Sony und Sony/Ericsson Geräte klingen viel besser als die von Apple. Ich hab mich damals nur für den iPod entschieden wegen des Wlans und der möglichkeit auf dem iPod Touch Apps installieren zu können. Cowon hatte dann auch mal einen ähnlichen Player rausgebracht (ich glaube der heisst S9 oder so) aber der hatte dummerweise kein Wlan und auch nicht wirklich die Möglichkeit Apps zu installieren. Wenn jetzt aber Sony Ericsson einen Walkman mit grossem Touch Display verkaufen will und das Ding dann Android hat und Wlan-fähig ist glaube ich dass es ein gutes Produkt wird. Ich jedenfalls drücke Sony die Daumen.
 
@R3dN3ck: Was ist denn am Design bitte außergewöhnlich?! Also soo toll ist es meiner Meinung nach nicht. Außergewöhnlich schon gar nicht.
 
@lungenfisch: Tja hier gelten beide Subjektiven Meinungen, jedoch find ich z. B. das Design von Apple schöner. Außergewöhnlich find ich zb dieses Zeitungsfalt mit Winkel, gut zum Tippen ohne Zusatz wie bei iPad das Smartcover.
 
Sony macht ja bekanntermassen sehr gute MP3 Player, aber Android ?? Oo ... naja, viel Spaß mit Viren und Trojanern auf'm MP3 Player ...
 
ich denke, da wird der apfel auch wieder was dagegen haben, und irgendein patent finden, was dem seiner eipots ähnelt und somit den verkauf, like samsung galaxy reihe, verbietet.... es ist halt nicht im interesse vom apfel, das ähnliche Produkte auf den Markt kommen.
 
@mruniverse: Man muss jedem Unternehmen der Welt eingestehen, seine Rechte und sein Eigentum zu verteidigen. Wenn Apple dieses Recht wahr nimmt, lass es ihre Sache sein. Ist ja nicht so, dass die anderen Hersteller dagegen nichts unternehmen könnten. Entweder, sie informieren sich und klagen gegen "unangemessene" Patente, oder sie machen es wie bisher: Patente verletzen (sei es Soft- oder Hardware) und sich dann aufregen. Ist imho ihre eigene Dummheit. Und dass viele von Apple einfach nur dreist kopieren ist wohl Tatsache. Sony schafft es ja komischerweise, eigene Designs zu entwerfen. Aber für Samsung, HTC etc. soll das unmöglich sein, weil "die Geräte nun mal so aussehen, viel anders geht das nicht". Außerdem ist Apple nicht das einzige Unternehmen, das alles und jeden verklagt. Nur bei Apple wird alles an die große Glocke gehängt. Wenn da die Empfangsleistung ein wenig runter geht, weil man ein Gerät falsch anfasst, kommt das auf's Titelblatt jeder Zeitung. Wenn man dann fast ein Jahr später herausfindet, dass beinahe alle Konkurrenzprodukte das gleiche Problem haben, ist das keine Schlagzeile wert...
 
<Flame> Hoffentlich hat Apple kein Patent auf die fehlende Mobilfunk Verbindung </Flame>
 
Ich sehe den Sinn dahinter nicht einen MP3-Player mit Touchdisplay zu kaufen... Um Songs auszuwählen genügen 2 Tasten. Will man einen Touchscreen kauft man doch ein Smartphone welches doch sowieso auch Musik abspielen kann...
 
Ich finde Touchsteuerungen für Musikplayer schwachsinnig. Meistens hab ich das Teil in der Hosentasche und der Touchscreen, den man sicher blind bedienen kann, muss noch erfunden werden.
 
@Kirill: Sehe ich genau so. Ich habe einen hochwertigen Sony Walkman, etwas älter vielleicht, NWZ-A818, aber diesen kann ich blind in meiner Hosentasche bedienen.
 
@Kirill: Die iPods haben am Kopfhörerkabel Bedienelemente. Damit kann man bequem einen Titel vor, zurück, Play, Pause usw. Und wenn das nicht reicht, gibt es noch immer die Sprachsteuerung, dafür ist ein Mikro im Kopfhörerkabel. Ich kann mein iPhone so komplett bedienen, ohne es aus der Tasche zu nehmen. Ohne mir irgendwie auf der Hose rum zu drücken...
 
Hmm ziemlich schlimm finde ich an der Sache, dass dieser "Walkman" einen 4.3 Zoll großen Touchscreen hat. Das macht das Teil 1. wuchtig groß, 2. Wird das Gerät sicherlich ziemlich teuer und 3. is der Akkuverbrauch wahrscheinlich ziemlich hoch. Ich will nicht nur ne Stunde oder zwei Musik hören können, wofür das Gerät eigentlich gebaut wird. Fürs Fitnessstudio is das auch ned wirklich geeignet, weil es ohne spezielle Halterungen/Taschen ziemlich schwer wird das Teil in die Tasche zu stecken ohne dass es mein Laufen oder Radfahren raus fällt. Für mich wäre ein MP3-Player in der Form also weniger was ;)
 
@lucmat: Mein iPod Touch hat eine mp3-Abspielzeit von ca 45 Stunden. Warum sollte dann Sonys Player nur 2 bis 4 Stunden schaffen? Ich benutze eigentlich nur mein iPhone wenn ich unterwegs bin und das fällt mir beim Radfahren nicht aus der hinteren Hosentasche oder aus der Trikottasche wenn ich training fahre. Warum sollte dann Sonys Player damit Probleme machen. Wenn du das Teil dann noch in eine gummierte Hülle klemmst hast du sogar schwierigkeiten den Player während der Fahrt aus der Tasche zu bekommen.
 
@Traumklang: Du scheinst ja echt pille palle sport zu machen wenn dich so ein riesen klopper in der tasche nicht beim sport behindert -.-
 
@-adrian-: Hm... Wenn ich einen Wettkampf habe, hab ich kein Handy in der Trikottasche. bist du professioneller Trampolin-Springer oder was? hahaha :-D
 
@Traumklang: Nein. Aber ok - Es gibt ja auch Leute die koennen aufm Hometrainer nen Buch lesen
 
Ob Apple ein Patent darauf hat, einen Musikspieler mit einem eigentlich für Smartphones gedachten OS auszuliefern?
 
den clip+ schlägt keiner.
 
touchscreen und mp3 player- no go. ich warte - nur so nebenbei - aber immer noch auf eine station, die notebook, tablet, smartphone und mp3 player zusammenfasst.
 
Bin ja mal gespannt wie lange es dauert bis da Apple wieder eine "zweifelhafte" Ähnlichkeit mit einem I- Produkt entdekckt und entsprechende Einstweilige Verfügungen beantragt:-) /IronieEnde
 
Walkman Mobile Entertainment Player - Da würden mir aber auch ein paar bessere Namen einfallen.
 
@Djumie: welche denn?
 
@-adrian-: Z.B. IWalk oder IMan ( den wollteste jetzt haben oder ?). Ne im Ernst, was kürzeres, knackiges. Ohne dafür Geld zu bekommen schreib ich hier aber keine Vorschläge ;)
 
Viel zu groß, für nur Musik etc. iPod Touch hat die richtige Größe
Weniger kann auch mal mehr sein!
 
Sorry, Sony kann sich auch die Hörner auf dem Schädel wachsen lassen. Unter denen, die wirklich verstehen wie Musik klingen muss, war Sony noch nie ein Name und wird es auch ncht sein.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles