E-Plus bietet eine Festnetznummer für das Handy

Was bei anderen Mobilfunkanbietern bereits seit Jahren möglich ist, bietet nun auch E-Plus seinen Kunden: Eine Festnetznummer für das Handy, so dass man von anderen Menschen günstig erreicht werden kann. Ab dem 1. September kann die neue Tarifoption ... mehr... Festnetz Festnetz

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
da sieht man wieder dass eplus allen anderen weit voraus ist
 
@pr0v: vor allem im Netzempfang....
 
@codmaster: Lol
 
@codmaster: ^^ dachts mir auch ! eplus und netzausbau ist echt gut^^
 
@codmaster: Da kann man dann froh sein wenn er mal netz hat um die Festnetznummer zu nutzen :
 
@codmaster: http://goo.gl/5TVrT
 
@pr0v: hast du das grade selber gemalt?
 
@codmaster: hab ich vom eplus händler. sogar ne speicherkarte hab ich zum handy bekommen. kostenlos! wo kriegt man sowas heute noch?
 
@pr0v: Wenn du dir zum Beispiel das HTC Sensation kaufst, ist eine 8GB MicroSD dabei :)
 
@pr0v: E-Plus hat 100% GSM Ausbau, cool.
 
@pr0v: 1.) Doof, dass du bei E-Plus bist was? Jetzt hast du zwar einen günstigen Vertrag, aber ein miserables Netz. Rede dir nur ein, dass es anderen voraus ist. 2.) Willst du uns jetzt für dumm verkaufen? Woher kommt denn diese Grafik? Die hast du doch selber gemacht. Wenn nicht, dann sag uns mal wo die herkommt. 3.) Ich ging zum Händler und sagte, daß ich zu meinem Vertrag aber auch gerne eine Speicherkarte hätte. Und schwubs hatte ich eine 8 GB. O2 mit Samsung Galaxy.
 
@ox_eye: ich hab doch geschrieben die grafik kommt vom eplus händler. der muss es wohl wissen. und dann kommst du mit miserablen netz.
 
@codmaster: Leute die darüber sich immer noch beschweren wohnen halt in einem 100 Einwohner Dorf, so siehts halt aus.
 
@pr0v: "Mit der O2 Genion-Weiterleitungs-Option können Sie Anrufe, die auf Ihrer O2 Genion Festnetznummer eingehen, auch außerhalb der Homezone kostenlos auf Ihre O2 Mobilfunknummer weiterleiten."

Hab ich schon über ein Jahr ;-)
...ist allerdings für Geschäftskunden.

Hierzulande (Saarland) kann man das E-Plus netz sowieso eher vergessen...
 
@szoller: Jo, kenn ich. In Saarbrücken haste ständig das französische Netz und in den ländlichen Gegenden haste teilweise überhaupt kein Netz. Ist mir mit O2 bis jetzt noch nicht passiert.
 
hab auch keinen festnetzanschluss mehr.
wofür auch?
 
@iSUCK: um günstig angerufen zu werden...die meisten Anbieter haben eine festnetz freitarif und netzinteren freitarif... würde sich anbieten, wenn meine Frau jetzt bei vodafone ist und jede festnetznummer kostenlos belästigen kann und ich aus beruflichen gründen an eine Nummer(vielleicht auch Netzbetreiber in diesemfalle dann plus mit einem festnetzangebot) gebunden bin. meine Oma will auch nicht jedesmal ein handy anrufen...meine Eltern auch nicht..
 
@DerTürke: ich hab eine festnetznummer bei vodafone und diese ist den meisten leuten auch bekannt von daher np
 
@iSUCK: vor einigen Jahren wurde die aber noch als Mobilfunktverbindung abgerechnet - zumindest bei der Telekom - was dir dann auch nix bringt. Einzig wenn diese Nummern auch wirklich zum Festnetztarif zu erreichen wären, dann würde es sich lohnen. Und selbst wenn, ist es bei VF immer noch kostenloser Bestandteil einiger Verträge. Da Base nun o.g. umsetzen will, könnte es interessanter sein, für diejenigen, die ihr Handy i.V.m. einer Festnetzflat nutzen und somit auch günstiger von anderen aus dem Festnetz erreicht werden können.
 
@chippimp: ich hab schon seit kp wieviel jahren eine festnetznummer und die wurde immer als festnetznummer abgerechnet da es eine mit ner normalen ortsvorwahl war. verstehe dein problem ehrlich gesagt nicht.
 
@iSUCK: Ich brauche den Festnetzanschluss um günstig ins Ausland zu telefonieren.
 
@hhgs: Schon! Aber aus der o.a. News geht nicht hervor, dass DU mit der Festnetzt-Nr. quasi als Festnetz irgendwo anrufen kannst, da steht nur was davon, dass DU ANgerufen werden kannst! Wortwörtlich steht bei Base: "...Abgehende Gespräche können über die Festnetznummer nicht geführt werden...." !!!
 
@Uechel: ok, da ist also der Haken !! hab doch gewusst, dass es mit O2 Genion nicht mithalten kann, hätte mich auch gewundert.
 
@hhgs: Brauchst du nicht unbedingt. Es gibt Anbieter wie JumpTel, DCalling und Telmy, kannste auch günstig mit dem Handy ins Ausland telefonieren. Alternativ gibts noch Google Talk und Skype für den PC
 
@iSUCK: Um mehrere Rufnummern und Fax für die Familie zu haben? Lass deine Kinder mal nur über Handy telefonieren. Dann weisst du warum.
 
@iSUCK: Will man über Drittanbieter extrem günstig ins Ausland telefonieren, kommt man um einen Festnetzanschluss (Telekom) immer noch nicht herum. Die Angebote z. B. nach Fernost liegen immer noch deutlich unter Skype und Konsortien und haben oft auch eine bessere Sprachqualität.
 
@probex: ja natürlich weil auch jeder soviel ins ausland telefoniert :)
 
So ein Quark, ich zahl doch nix dafür, dass andere mich günstiger anrufen können. Soweit kommt's noch, hab doch keine Lust Ewigkeiten am Telefon zu verbringen, die sollen mal lieber anbieten, auf Wunsch die Kosten seiner eigenen Nummer etwas anzuheben, damit die Leute nur anrufen wenn es wirklich was zu sagen gibt und dann auch schnell auf den Punkt kommen. :)
 
@mh0001: ist ja auch kostenlos.. egal bei welchem Carrier. Informier dich nächstes mal, bevor du schreibst.
 
@VisualDramatic: "Die dabei entstehenden Kosten übernimmt E-Plus und lagert diese in Form einer monatlichen Gebühr in Höhe von fünf Euro auf seine Kunden aus." - Jaja, waaaahnsinnig kostenlos, hast bestimmt recht. Informier dich selber mal.
 
@mh0001: ich habe nicht von E-Plus geredet, sondern von bereits bestehenden Angeboten von der Telekom etc.
 
@VisualDramatic: Und worum geht es in dieser News? E-Plus oder andere Anbieter? Mal auf die Überschrift gucken. Wieso erwartest du, dass ich bei einer News über E-Plus zu irgendwelchen anderen Anbietern kommentiere?
 
@mh0001: kannst dir ja ne 0900-Nr. holen, und nachts Werbung machen... http://www.youtube.com/watch?v=RsyA-JKilrU LOL !!
 
was ist mit SIMYO? gehört auch zu eplus. da habe ich meine festnetzflatrate
 
@ArnoN: ich hoffe das medion mobile auch noch mit ins boot geholt wird :)
 
Zwei SIM-Karten mit kostenloser Community-Flat und ein Billigst GSM-Gatewy (z.B. Sagem RL) genügen, um sich eine Festnetznummer für das Handy kostenlos zusammenzubasteln. Da kann man sich die 5 Euro im Monat sparen...
 
Schade das der Base Kundenservice mich so krass am nerven ist, dass ich absolut keine Lust mehr auf den ganzen Anbieter habe. Alle 14 Tage ein Anruf ob ich nicht doch eine weitere Flatrate haben möchte. Drückt man die weg rufen die 5-10x am Tag an! Mal im Laden nachfragen ob ich eine bestimmte Nummer sperren kann^^
 
@Wohlstandsmüll: Ich selbst habe diese Probleme mit Base ZUM GLÜCK nicht. Bisher kam nicht ein Anruf!
 
@Wohlstandsmüll: Kannst du im Menü von Mein BASE abstellen. Finde es zwar doof, dass es von Anfang an aktiviert ist, aber was soll's. Alternativ kannst du denen auch einfach sagen, dass du kein Bock mehr auf die hast und deine SIM-Karte beim nächsten Anruf von denen im Klo versenkst...
 
@Wohlstandsmüll: Ich muß Dir Recht geben und zugleich betonen, dass der BASE-Kundendienst ganz allgemein das Mieseste ist was es in diesem Bereich gibt. Meine über fast 2 Jahre eigene leidvolle Erfahrung!
 
Wichtig! Was bei Base wortwörtlich in den Angebots-Bestimmungen steht, nämlich:"Abgehende Gespräche können über die Festnetznummer nicht geführt werden."
 
Ne Festnetznummer kann jeder mit ner Mobilen Internet Flat kostenlos haben. SIP heisst das Zauberwort guter kostenloser anbieter ist z.B. Sipgate.de
 
@Mardon: dafür braucht man dann aber auch erstmal die Hardware !! und Handy hat wohl jeder schon. Eine entspr. Fritzbox kostet 150-200 €.
 
@pubsfried: man braucht dafür keine weitere Hardware als das handy! Ich bin überall unterwegs mit ner Festnetznummer erreichbar auf meinem Smartphone.
 
@Mardon: naja ... sip ist weniger geläufig und so wird auch nur das Protokoll genannt. Bekannter ist das ganze unter dem Namen "Voice over IP" (VoIP). Aber blocken das die bzw. einige Provider nicht?!
 
@DPX: bei mir solls angeblich auch geblockt sein und geht trotzdem.
 
@Mardon: eben... offiziell nicht erlaubt. Und benötigt dann ja auch eine Datenflat.
 
@pubsfried: na ne datenflat hat ja eig jeder der n smartphone hat, ohne macht das ja kein sinn...
 
@Mardon: voip ist bei vodafone erlaubt. zumindest in aktuellen verträgen.
 
@Recruit: ich zahle 0 für meine handy internetflat (netzclub) sehe nicht ein für handyinternet auch noch geld auszugeben
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles