Microsoft patentiert "Metro UI" von Windows Phone

Microsofts Entwicker-Team hinter Windows Phone hat mehrere Patente zugesprochen bekommen, die unter anderem wichtige Elemente der Benutzeroberfläche des mobilen Betriebssystems abdecken. mehr... Patent, Metro, Ui Patent, Metro, Ui

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also ich rechne da mit keinem Patentstreit, das hässliche Design wird wohl keiner nachmachen;)
 
@mcbit: Hmmm...Ansichtssache. Ich finde es genial und wenn man sich genauer damit beschäftigt ist es das auch. Aber bitte sag mir nicht, dass du Androids oder das Design vom iPhone gut findest?
 
@Nberum: Bei Android kann ich mich Designmäßig austoben. Die Iconsammlung beim iPhone gefälltmir auch nicht wirklich. Mit dem des WP7 kann ich mich einfach nicht anfreunden. Ja, ist Geschmackssache.
 
@mcbit: Dann kann ich dich verstehen. Die Tiles sind so ein bisschen unsere Widgets...kann man wirklich das Design komplett verändren beim Android? Ich habe mich damit noch nicht so genau befasst.
 
@Nberum: Ja kann man, Du kannst unter vielen Launchern wählen, Themes einsetzen, diverse Widgets frei platzieren und und und. Bei WP7 haste erstmal immer diese kacheln.
 
@mcbit: Hört sich ja auch interessant an...aber ich bleibe wohl vorerst beim einfachen Windows Phone :)
 
@Nberum: Es gibt sogar ein WP7 Theme. Dann hast du Kacheln unter Android.
 
@mcbit: das ist das geilste design überhauptm extrem edel und schick...ich bin selbst programmierer und habe mir sehr viel davon abgeschaut für meine oberflächen!
 
@mcbit: ansichtssache. ich liebe es. aber geschmäcker sind verschieden
 
@mcbit: Ich bin wirklich froh, das es das Design gibt.
Es ist von allen Handy Designen das am übersichtlichsten.
Wenn man sich alleine das IOS Design anguckt kann ich nur den Kopf schütteln xD
Jeder hat halt einen anderen Geschmack.
OT:So viele WP7 News wie heute gab es glaube noch nie auf winfuture:D
 
@mcbit: Auf Smartphones wird das wohl tatsächlich niemand nachmachen, denn diese Kacheln sehen nicht wirklich gut aus. Android hat da einen "echten" Desktop mit Icons. Allerdings gab es ja bereits Screenshots von Windows 8 und der TabletGUI. Dort sieht es deutlich besser aus und kann auch erst sein wahres Potential entfalten. Sinn dieser Kacheln ist es ja Informationen direkt preiszugeben. Was ja an sich in der Tat keine schlechte Idee ist. Fazit: Idee super; Design auf Smartphones schlecht (möglicherweise aufgrund des zu kleinen Displays); Design auf Tablets zukünftig möglicherweise gut.
 
@Shadow27374: Ich brauche aber keine Riesenkachel von 1/4 des Bildschirms, um mir anzeigen zu lassen, dass ich einen verpassten Anruf habe, ebenso die Anzahl der SMS und Mails. Das geht viel kleiner, hübscher und übersichtlicher.
 
@mcbit: Ich sag ja, auf Smartphones ist WP7 Designtechnisch nicht umsetzbar. Für Tabletts könnte es sich allerdings ändern.
 
@mcbit: Da hast du recht. Ist aber auch noch am Anfang der entwicklung. Beim Kalender wird der nächste Termin angezeigt, dahin geht es.
 
@Nberum: Oder hier: http://goo.gl/gAh1K auf Tabletts wirkt es deutlich besser. Aber auf Smartphones kann es nur eine Mutter lieben.^^
 
@Nberum: Der Näxte Termin? Ich bevorzuge es, ganze 2 tage im Blick zu haben, und das habe ich per Widget, was ich auf einem der 7 Homescreens lege. Das mit dem nur näxten Termin hat mich bei WM6.x schon geärgert, aber da kommt man wenigstens Agenda-Progas installieren
 
@mcbit: Hier mal ein Screenshort: http://goo.gl/jMcN9 man erkennt sofort, dass Design wirkt auf Tabletts von der Bedienbarkeit wirklich gut.
 
@Shadow27374: Also der 2. Screenshot schaut noch ok aus. Der ist übersichtlich und alles wirkt stimmig. Der 1. Screenshot sagt mir jedoch gar nicht zu. Da wären mir die bloßen Icons auf einem anderen Hintergrund lieber. So wirkt das überladen.
 
@mcbit: Wie kannst du ein Design hässlich finden, wen es nicht mal Erschienen ist?
 
@schmidtiboy92: Was?
 
@schmidtiboy92: Is noch nicht erschienen? Und was hat WP7 für eine Oberfläche?
 
@mcbit: ich wusste garnicht, das man einfarbigen hintergrund, schrift und rechtecke noch patentieren kann?!
 
@mcbit: Google hat sich z.B. für Market an WP7-Design orientiert... ich finde WP7 design besser gelungen als iPhone...
 
@fegl84: JA, und das Design des neuen Market gefälltmir auch nicht, unübersichtlich.
 
also das wp7 design ist das beste das ich jeh gesehen habe, alle sind scharf draif, sogar androit und iphone versuche immer wieder mit designs dies nachzumachen
 
@ChrisXP: Da hast du recht. Die Google IO Seite sieht so aus, die derStandard-App fürs iPad und einige sagen auch der Android-Marketplace?
 
@Nberum: Stimmt der neue Android Marktplace hat auch solche Kacheln. Allerdings hat Google sie deutlich hübscher befüllt.
 
@Shadow27374: Ach komm...Google hat doch keine Ahnung von Design. Android an sich finde ich ultra hässlich.
 
@Nberum: Es sieht aus wie ein gewöhnlicher Desktop mit hübschen Icons. Besser als leere einfarbige Kacheln. Aber wie gesagt auf Tabletts könnte es tatsächlich gut aussehen: http://goo.gl/jMcN9
 
@Shadow27374: Nagut, Geschmackssache ;)
Mir sagt dieser Iconwald nicht zu. Windows 8 wird genial, da bin ich mir ziemlich sicher. Da ist ja gerade der offizielle Blog von Microsoft drüber gestartet.
 
@Nberum: Ich lese gerade auf Wikipedia, dass BIOS absolut nicht mehr kompatibel sein soll. Ausnahmslos soll auf UEFI gesetzt werden. Das würde bedeuten, dass fast jeder ein neues Mainboard und somit praktisch einen neuen PC braucht. Hmm...
 
@Shadow27374: Ich habe mir gerade ein ASUS Sandy Bridge Board gekauft. Und was passiert? Es geht natürlich nicht wegen diesem scheiß UEFI...die paar Sekunden die es besser startet und das ich ne Maus benutzen kann in diesem Menü? Da hab es keine Probleme beim BIOS, also will ich es zurück...solche komischen "Innovationen und Fortschritte". Natürlich tauscht mir der Händler das Board auch nicht um, da es ja bei einigen funktioniert. Also hoffe ich, dass es bei Windows 8 ausgereift ist.
 
@Shadow27374: So was: http://goo.gl/jMcN9 kenne ich aber schon lange vom KDE Desktop.
 
@Feuerpferd: Hier hat auch niemand behauptet die Idee wäre innovativ bzw. neu. Also zumindest ich habe es nicht behauptet.
 
@Shadow27374: Da könnte man ja eigentlich das Microsoft Patent platzen lassen, wegen Prior Art. :-)
 
@ChrisXP: ich war am anfang skeptisch was das soll, ich hab mir endlos yt videos angeschaut bevor ich bestellt habe^^ aber im endefekt denke ich das war die beste entscheidung die ich treffen konnte. halb shortcut, halb widget, suaber sortiert, funzt besser als man vom betrachten eines fotos her denkt, und bei mango wirds ja noch ein tick lebendiger (foto, ich, kontakte hub) :D
 
@ChrisXP: Bist du bei PocketPC.ch aktiv?
 
@Nberum: sehe ich auch gerade er is n mod dort^^
 
@neuernickzumflamen: Kennst Du den schon? http://goo.gl/4yKAz
 
@Feuerpferd: omg muhuhaha xD
 
@Nberum: ja^^
 
@ChrisXP: da lässt jemand design patentieren? puh Glück gehabt, nur ms und nicht apple, sonnt hättet man hier 300+ Kommentare. So isses ok und mehr als 50 Kommentare gibt nicht.
 
@balini: Das ist aber etwas anderes :)

Ob du Runde Ecken oder ein perfekt durchdachtes und übersichtliches System patentierst.
 
WTF? Das soll Patentwürdig sein? http://goo.gl/Vfj36 Die Welt steht wirklich am Abgrund! Patentanwälte und Patentämter werden ihr noch den letzten Stoß versetzen.
 
@Feuerpferd: Wenigstens ist es auf ihrem eigenem Mist gewachsen.... ;-)
 
@Feuerpferd: Alle Software-/Design- sonstwas-Patente finde ich äußerst fragwürdig und hemmen, nach meiner Meinung, nur die Weiterentwicklung. Auf der anderen Seite sehe ich leider für MS auch keine Alternative.
 
@Lastwebpage: Ja klar, und weil MS nur Opfer sind und keine Alternative hat, führen sie ja auch gerade eine Trivialpatent-Klage gegen Motorola und kassieren Dank Schutzgelderpressung bei Android mit. balini ist zwar als Apple-Fanboy nicht wirklich objektiv, aber er hat mit [o2 re:17] schon recht.
 
Also schön oder nicht schön ist tatsächlich geschmackssache. Aber funktional oder nicht funktional ist Fact. Bei WP7 kann ich auf einen Blick maximal 8 Hubs sehen. Bei Android kann ich mehr einstellen, und sehe teilweise auch, wo sich was verändert hat.
 
@thomas.g: Genau, du siehst auf einen Blick 8 Hubs. Dafür übersichtlicher, klarer und (meiner meinung nach) schöner. Dann scrollst du ein bisschen runter und siehst noch mal 8 Hubs. Also wo ist das Problem?
 
@Nberum: scroll ich runter seh ich so viel ich will, und ich sortier mir das wichtigste halt nach oben, mit anderen worten genial :)
 
@neuernickzumflamen: Richtig, und sein wir ehrlich. Wieviele Apps brauchen wir zusätzlich zu den bereits vorinstallierten? Das sind nicht viele. Bei Android braucht man acht (?) Homescreens! Beim Windows Phone werden die Apps direkt mit Widgets verbunden, ist noch nicht der Fall, kommt aber noch.
 
@Nberum: einzigen tiles die ich zusätzlich wegen push nachrichten drauf hab sind facebook, accoweather und email, rest nutz ich nur als app shortcuts und die besagten passen noch oben zu den ersten 8^^
 
@neuernickzumflamen: Ein paar mehr habe ich schon drauf, aber unübersichtlich finde ich es nicht. Da finde ich diese...Iconwälder auf (dem normalen?) Android und dem iPhone unübersichtlicher. Das Windows Phone läd ein, wenig Apps zu haben. Und ich wette, jeder der über 100 Apps hat kann mindestens 10 löschen (Spiele und Systemapps ausgeschlossen).
 
die ganze "patentkacke" <- ab sofort mein wort ! finde ich mitlerweile zum würgen !
 
@djrebell2006: aufs patentiern lassen nicht vergessen, sonst kopiert noch wer das wort ;)
 
Die Live Tiles sind für mich ein Grund, WP7 für das beste Mobilsystem zu halten. Was zur Hölle soll ich mit Bildchen oder Anwendungssymbolen auf dem Startbildschirm? Ich will Informationen!
 
@Kirill: Du hast keine Ahnung. Bei Android kannste Dir soviele Infos in jedem erdenklichen Design auf bis zu 7 Desktopbildchirtmen packen, wie Du willst. Nix kacheln, nix Bildchen, nix nur Icons.
 
@mcbit: Jedes erdenkliche Design... das ist mir viel zu unübersichtlich. Ich habe lieber ein einheitliches Design und eine einheitliche Darstellung der Informationen in lauter kleinen Vierecken:)
 
@iBot3: Auch das kannste unter Android haben;) Und wieso unübersichtlich? Sollst ja nciht alle erdenklichen designs auf einmal haben.
 
@mcbit: Jop, Uhrzeit und Wetter. Und selbst wenn sich Android ach so toll anpassen lässt, ein Handy ist kein Studienobjekt und kein Freizeitziel, sondern (für mich zumindest) in erster Linie ein Arbeitstier, was tun soll, was ich will, ohne dass ich es trainieren muss. Selbst wenn es stimmt, was du sagst, hat Android da viel zu viel von Linux geerbt.
 
@Kirill: Das Einrichten machst Du EINAML, danach wird der Androide genutzt.
 
@mcbit: Du, ganz ehrlich, ich finde im Internet nichts dazu. Alle Androids, die ich gesehen habe, haben auch das Mindestmaß an Infos (Kalender/Uhrzeit/Wetter). Mag sein, dass man Android richtig informativ einstellen kann, aber so leicht scheint es anscheinend nicht zu sein, wenn das denn möglich ist. Weisst du denn, was ich genau meine? Also wie Windows Mobile/Windows Phone den Startbildschirm anzeigen?
 
@Kirill: Ja, das weiß ich, und deshalb kann ich für mich sagen: Zum einen finde ich es häßlich zum anderen für mich nciht ausreichend informativ. Was Du im Internet gesehen hast, ist nix. Ich habe das Potential von Android erst richtig entdeckt, als ich mir mal Android auf dem HD2 gepackt habe. Es geht einfach damit los, dass ich unter verschiedenen Launchern auswählen kann, die je nach Austattung unterschiedlich personalisiert werden können. Ich kann auf bis zu 7 Homescreens Widgets ablegen, und das auch noch je nach Profil, also Dienstliche/Privat usw. Kalender-Widget können individuell angepasst werden. Anstatt den nächsten Termin in einer Kachel habe ich die ganze Woche auf einem Homescreen in einer Übersicht, inklusive ToDo-Liste.
 
@mcbit: Also hast du eigentlich gelogen. Nicht Android ist informativ, sondern Zusatzsoftware, die man draufflancht. Nein, das ist nicht schön. Schön ist, wenn das System vom Start weg informativ ist.
 
@Kirill: Hä? Die Grundausstattung ist doch schon bei. Die Möglichkeit, durch Zusatzsoftware das ganze noch besser zu machen, rundet die Sache ab.
 
@mcbit: Mein Punkt ist, dass mit einer sinnvollen Grundausstattung Zusatzsoftware nicht benötigt wird und die Situation deutlich besser ist, als mit Zusatzsoftware. Und mehrere Launcher, selbst wenn die zur Grundausstattung gehören, sind schwachsinnig. Die dann zu personalisieren erst recht. Das kann man vll. machen, wenn man zu viel Zeit hat und das Handy als Spielobjekt betrachtet. Für mich ist ein Handy aber nunmal ein Arbeitsgerät und da habe ich keine Lust, das ewig zu personalisieren. Stattdessen brauche ich eine sinnvolle Vorkonfiguration und die bietet WP7 nunmal mit den Infokacheln auf dem Startbildschirm. Nix mehrere Launcher, ein guter reicht.
 
@Kirill: Und wie widerspricht das meiner Aussage? Du ziehst Dich letztlich daran hoch, dass DU nach dem ersten Start des neuen handys evtl eins/zwei Handriffe mehr machen musst. Letztlich gings aber darum, das design mit diesen riesen kacheln spricht mich nicht an, es ist häßlich. Und wenns Dir mur um Infos geht, wie verpasste Anrufe, SMS, Mail, etc - dazu brauche ich keine kacheln, dass keine die Bar oben viel einfacher. Wie auch immer, Du findest es gut, ich nicht. belassn wir es dabei.
 
"Ich will doch nuuuurrrr telefonieren ... und mich niiiiicht patentieren..."
 
@Der_da: wtf? xD
 
@Der_da: Werbung SCHADET!!!
 
was kostet das patentieren von UI's??? ich will meine "Flipidus UI 6.0" Patentieren lassen!!
 
@flipidus: Anmeldegebühr
Papierform 60 €
Elektronisch 50 €
Rechercheantragsgebühr 250 €
Prüfungsgebühr nach gestellten Rechercheantrag 150 €
Prüfungsgebühr ohne vorherigen Rechercheantrag 350 €
die Jahresgebühren für die Aufrechterhaltung des Patents steigen von 70 € für das dritte Patentjahr bis auf 1940 € für das zwanzigste Patentjahr.
 
@tipsybroom: schit, da werde ich wohl noch spaaren müssen :-D
 
Bei MS stört so was hier ja keinen, bei Apple würden wieder alle durchdrehen.
 
@JacksBauer: oh doch ... aber geometrische formen sich patentieren zu lassen ... graus
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles