Neue Petition gegen die Vorratsdatenspeicherung

Kai-Uwe Steffens, einer der Aktivisten des Arbeitskreises Vorratsdatenspeicherung (AK Vorrat), hat eine neue Petition gegen die Einführung einer verdachtlosen Speicherung der Verbindungsdaten aller Bundesbürger gestartet. mehr... Deutschland, Bundestag, Parlament, Minister, Plenum Bildquelle: Deutscher Bundestag / Marc-Steffen Unger Deutschland, Bundestag, Parlament, Minister, Plenum Deutschland, Bundestag, Parlament, Minister, Plenum Deutscher Bundestag / Marc-Steffen Unger

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
./singed
 
@Xiu: *Ironie an* Lieber chinesischer Staatspräsident, wir bitten sie die Überwachung ihrer Bürger im Internet mit sofortiger Wirkung einzustellen. Nur wir haben das Recht dazu, unsere Bürger zu überwachen.
Mit freundlichen Grüßen
Die Bundesregierung
*Ironie aus*
 
@Xiu: signed*
 
@Der_da: Da hast du allerdings recht^^
 
... mir kommt's grade so vor, als würde die Vorratsdatenspeicherung schon ein halbes Dutzend Mal verhindert aber die geben einfach nicht auf.
 
@monte: ist ja auch so, es gibt ein ständiges für und wieder. jedes mal wenn irgendwas passiert kommen wieder neue stimmen dafür und dann halt wieder welche dagegen.
 
Ach übrigens, auch führende SPD & Grüne Mitglieder wollen die Vorratsdatenspeicherung. Bei der FDP weiß man eh nie was die wollen. Dieser Petitionsausschuss ist eh völlig sinnlos. Sogar die erfolgreichsten Petitionen bleiben in irgendwelchen Schubladen und vergammeln dort. Das ist nur ein Mittel, um dem Deutschen Demokratie vorzutäuschen. Aber unterzeichnen kann man ja. Besser als nichts.
 
@ephemunch: +++FT+++ Innenminister Hans-Peter Friedrich fordert Querulantendatei. Berlin: IM H. P. Friedrich plant Vorratsdatenspeicherung aller Querulanten die Petitionen unterschreiben in einer so genannten Querulantendatei. Weitere Meldungen: Neue Aufgaben für den Staatschutz geplant... +++/FT+++
 
@ephemunch: Die Petition wird so oft gestartet bis die Leute kein bock mehr haben und dann ist die VDS durch
 
@ephemunch: Richtig! Ich weiß ja nicht wie es in Deutschland ist, aber hier in Österreich haben Petitionen oder Volksbegehren, egal wie stark die Bevölkerung dahinter stand, noch NIE etwas gebracht!
 
@moribund: was draus wird weiß ich nicht aber wenn man sich nicht beschwert hat man eh verloren
 
Hätte man doch auch viel einfacher haben können. Man hätte die Stasi damls einfach so übernehmen sollen. Wobei (OT?) mich viel mehr diese doppelmoral dieser politiker ankotzt. Alle die bei der stasi waren denunzieren und aus ihren partein schmeissen und die link niedermachen wegen der stasi vergangenheit aber selber noch eine schippe drauf packen. Wird echt zeit, den bundesttag dem erdboden gleich zu machen. ALLE MACHT DEM VOLK!
 
@zaska0: Noch lustiger ist ja das hier: ''Glückwunschschreiben der Bundeskanzlerin an den Premierminister der Sozialistischen Republik Vietnam''. Aber wenn Die Linke dem Castro gratuliert, dann schreien alle und die Medien spielen verrückt. Hat nur ein Sender über das Glückwunschschreiben der Bundeskanzlerin berichtet ? Ich habe nichts gesehen. Eine Zeitung ? Auch nichts gesehen. Oder das Sommerinterview letzten Sonntag auf ARD mit Gysi. Da wollte Gregor Gysi am Ende noch was gegen die Medien sagen bzw. er hat was kurzes gesagt und die Moderatoren haben versucht ihn zu unterbrechen und ständig ''nein, nein, nein. So war das nicht'' geschrien. Und immer völlig dumme Fragen gestellt. Fragen, die kaum was mit Politik zu tun hatten. Immer Versuche Die Linke zu schaden und im negativen Licht dastehen zu lassen. Und immer wenn Gysi versucht was klarzustellen, dann unterbrachen die Moderatoren ihn bzw. versuchten es. Vor einiger Zeit gab es eine Hart aber Fair Sendung, die im Nachhinein manipuliert war. Gebt mal -Grenzenlose Manipulation bei Hart aber Fair- ein. Gästebucheinträge wurden gelöscht und Einträge, die gegen Die Linke waren nach oben gesetzt. Eine Umfrage war kurz vor dem Ende der Sendung einfach verschwunden und die Ergebnisse auch (weil dort eine rot-rot-grüne Regierung die meisten Ergebnisse hatte). Die Ergebnisse wurden nicht mal erwähnt, obwohl das üblich ist für die Sendung.
 
@ephemunch: Dann schau Dir mal an was die Rechtsextremen in Bayern inzwischen so treiben, aber Achtung, Kotztüten bereithalten! http://goo.gl/fpyLk
 
Gleich mal mit unterzeichnen und verbreiten.
 
@Jimie: Dito...
 
Sorry, dieser Artikel enthält an mehreren Stellen absoluten Nonsens: a) "alle Bürger des Landes unter Generalverdacht", b) "massive gesellschaftliche Probleme", c) "nur unter erschwerten Umständen anonym Kontakt aufnehmen" usw. Hallo? Wir hatten die VDS bereits und die hier unterstellten Thesen sind ja echt der Lacher, vorallem rückblickend. Wenn man u.a. die Grauzone Internet weiter aufrechterhalten will, dann bitte mit plausibleren Argumenten...
 
@GordonFlash: Dein Gegenargument, die Argumente gegen die VDS seien "echt der Lacher" hat mich voll überzeugt, ich bin jetzt auch für die VDS! :) Wenn nur alle so sachlich argumentieren könnten.
 
@lutschboy: Wie auch immer, jetzt weiß ich, dass Du hier mit mehr als 1 Userprofil online bist ... so kann man natürlich auch "Stimmung" (für die eigenen Interessen) machen ;-)
 
@GordonFlash: Genau, wenn du 100 Minuse bis zum Abend haben solltest, hab ich mir bis dahin auch 100 Accounts angemeldet. Deine Logik ist so bestechend wie deine Argumentation :)
 
@lutschboy: Passiv-aggressiv ... Deine 10 Stück oder wieviel Du hier bereits dein Eigen nennst, reichen doch schon, um den Eindruck zu erwecken, alle würden deiner Meinung sein. Na wenn Du das brauchst...
 
Typisch Politiker und ihr geht Sie noch Wählen Jahr für Jahr.

Gutes Beispiel ist die Zusammenlegung von Berlin und Brandenburg.
Wurde damals per Volksentscheid Abgelehnt und dennoch wird die Fusion immer weiter Vorrangetrieben. Macht endlich die Augen auf, diese Kaste von Politbonzen sind eine elitäre Parallelgesellschaft.
Oder bei der einen Steuer CD sollten doch massig Daten von bekannten Politikern stehen bis Heute hat man davon nie wieder was gehört.
Das ist BRD und wir ihre Sklaven ohne Rechte.
 
@Hagal: Was willst du machen? Aufstand? Wir sind alle zu faul und zu bequem um unser Hintern hoch zu heben und dagegen zu kämpfen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.