Verkaufsverbot für Galaxy Tab: Verhandlung läuft

Bitte die Korrektur am Ende der Meldung beachten! mehr... Apple, Samsung, Patente, Patentkrieg Apple, Samsung, Patente, Patentkrieg Apple, Samsung, Patente, Patentkrieg

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Krass, hat Apple doch schon wieder gewonnen...
 
@Slo0p: Ein trauriger Tag, für die deutsche Justiz!
 
@ctl: deutsche und österreichische justiz war schon immer traurig! Ich frage mich nur wann apple die farbencodes patentiert dann wird aus schwarz appleschwarz und aus weiss ei-phone-weiss! =D hihi oder einfach eischwarz und eiweiss! XD
 
Finde das ganze ein Witz, nur weil es ein Rechteckiges Aussehen mit runden Kanten wie das I-Pad hat es zu verbieten.

Gerade auch noch als Deutsches Gericht, weil wenn es Scharfe ecken hätte würde das nächste Gericht es als zu Gefährlich verbieten!*Ironie*

So sehen fast alle Geräte egal von welchem Hersteller aus und warum???
Weil man es nicht anders machen kann. Weil sonst dürften alle anderen nur Runde Geräte bauen. Und wehe sie haben ne Apfel form*lmw*
 
@Slo0p: Ja noch mehr hass.
 
@Slo0p: Ich denke die Richter haben wohl einen angebissen Apfel deiheim stehen und noch etwas Überzeugungsgeld erhalten.
Diese Vorwürfe finde ich wirklich das letzte. Nur weil diese Schrott Firma runde Ecken verwendet, dürfen andere diese nicht verwenden.
Das ist ja schon schlimmer wie eine Diktatur.
Wird Zeit, dass so eine Firma vom Erdball verschwindet.
 
@Slo0p: Man nehme ein beliebiges Notebook, man trenne das Display von der Tastatur, man skaliert ein wenig die Breite und Höhe, schon hat man ein Device mit dem Aussehen vom iPad. Soll jetzt jedes rechteckige Device welches auf ein Minimum an Bedienelementen reduziert wurde verboten werden? Ich vermisse im Smartphone/Tablet bereich Aussagen wie Facebook gegenüber G+ tätigt: http://winfuture.de/news,65015.html
 
Das ist eine Falschmeldung von reuters!! Die Verhandlung läuft noch, bei Twitter könnt ihr sie über @AllAboutSamsung verfolgen.
 
@hope4win7: ich hoffe es für alle die sich ein galaxy tab kaufen wollen, schlecht finde ich die trotzdem nicht schön dünn muss man sagen.
 
@D4rk3n3mi3: danke ich wollte mir nähmlich noch eins zulegen :(
 
@hope4win7: Dito. Falschmeldung.
 
@hope4win7: Quelle: allaboutsamsung.de
 
@hope4win7: wirklich? selbst tagesschau.de hat einen artikel darüber gepostet!
 
@blume666: Jo, da sieht man mal wie alle einfach abschreiben statt selber zu recherchieren. Lars von AllAboutSamsung sitzt selber in der Verhandlung, dort haben auch alle über die Falschmeldung gelacht. ;)
 
@blume666: tagesschau bekommt ihr material auch nur von reuters
 
@blume666: Interessant. Was die Tagesschau bringt gilt als richtig. Mich wundert auch immer das kein Schwanz nach ner Quelle fragt, wenn ein Tagesschau Sprecher irgendwas verkündet. Das war jetzt nicht nur auf dich bezogen.
 
Bestes Argument von Apple XD
"Apple behauptet, dass keine Fotos im Internet standen sondern nur Animationen"
 
@Ninos: Haha, ich fand es besser, dass die Apple Anwälte meinten man könne das Foto des 8.9 nicht ausdrucken :D und angeblich nichts vom GTab 10.1 gewusst haben, bis es auf Chip.de ausgepackt wurde oO
 
@nipper: lool ja, oder dass die rumdiskutieren, wie man ein pdf File ausdrucken kann :D:D
 
@Ninos: Aber die Richterin scheint das ja nicht zu beeindrucken... Na mal gucken... Auf jeden Fall liest sich Twitter gerade wie ein Jura-Krimi :)
 
@nipper: hmm... URTEIL KOMMT FREITAG 09. SEPTEMBER.
 
@DPX: Sieht jan ich so toll aus. Verstehe das auch nicht wirklich, denn hier steht ja für Samsung wirklich viel auf dem Spiel. Erst wird die einstweilige Verfügung so schnell wie es nur geht durchgeboxt aufgrund fragwürdiger Beweise. Und jetzt entscheidet man wieder zum Nachteil von Samsung...
 
@nipper: So gesehen steht nicht auf dem Spiel. Samsung darf das Tab in Deutschland nicht importieren oder verkaufen. Aber genau das tun eh andere, wie z. B. Media Markt oder Amazon. Die dürfen das auch weiterhin. Dank EU auch ohne höhere Zölle oder sonst was.
 
@MrFloppy: Ich meinte das auch eher im Hinblick auf die IFA, denn dort dürfen sie das Tab aufgrund der (lächerlichen) einstweiligen Verfügung ja nun nicht ausstellen. Allerdings sollten sie ja noch das 8.9 ausstellen dürfen, oder galt die Verfügung für beide?
 
@nipper: Soweit ich weiss nur für das 10.1. Das 8.9 ist allein aufgrund der stark abweichenden Größe dem iPad2 wohl kaum ähnlich. Sicher weiss ich es aber nicht.
 
Urteil soll erst am 9. September kommen, also nach der IFA. :(
 
auf gehts zur patentdiskussion ohne kenntnisse über das patentrecht, diesmal halte ich mich raus :D nicht wie bei allem anderen wenns um dieses streitthema geht :D Viel Spaß euch dabei.
 
@D4rk3n3mi3: Nicht allerdings, ohne noch einen dummen Kommentar in die dir angeblich zu kindische Diskussion zu werfen...
 
@D4rk3n3mi3: Hier geht es nicht um Patente sondern um Geschmacksmuster!!!!
Und dann zu behaupten man hätte das Rechteck mit runden ecken erfunden, finde ich eine Frechheit. Weil in der Schule früher hab ich mal einen Bilderrahmen mit runden ecken für meine Mutter gemacht. Hätte ich doch mal das Geschmacksmuster eingereicht. Dann könnte ich heute Apple verklagen
 
...auch wenn, ich kaufe mir das Samsung Galaxy Tab 10.1 trotzdem!
 
@p.lukas: wie denn wenns ein verkaufsverbot gibt?
 
@DataLohr: ähm, aus dem Ausland?
 
@p.lukas: nujo, war mir nich im klaren das du so viel kriminelle energie aufwenden willst dafür. unsere, mit den rechtsgrundlagen, von den von uns gewählten vertretern, gerichte werden das schon in unserem sinne entschieden haben. </ironie>
 
@DataLohr: Wieso kriminelle Energie? Samsung darf nicht. Ein Interessierter Kunde darf immer, wo er will, und andere Geschäfte dürfen ebenfalls importieren wie sie lustig sind. Ist nur die Frage wieviel Zollgebühren und Steuern ist man bereit zu bezahlen?
 
@DataLohr: Amazon, Media Markt und jeder andere darf es verkaufen wie bisher.
 
@DataLohr: War nicht die Rede davon, die Apps zu entfernen, die es angeblich betrifft?
 
@Snakeblissgen: Ja, das betrifft die Smartphones und der Prozess in NL. Das hier sit was anderes. Übrigens darf jeder das Tab kaufen, verkaufen, importieren usw. nur Samsung selber nicht, was ein Witz ist. Amazon und Media Markt / Saturn dürfen es einfach wie sonst auch importieren und verkaufen.
 
@MrFloppy: Öhm...Ist das die Nummer mit den Hellgrünen (Apple) und den Dunkelgrünen (Samsung), wie ist das denn zu verstehen.........Ist die Lobby von Apple hier jetzt auch tätig?
 
Ich verstehe eines nicht --->>> http://www.golem.de/1108/85757.html

Was sagt das Düsseldorfer Gericht dazu ?
 
@pc_doctor: Gar nichts, wenn es Samsung nicht vorbringt. Bringt es Samsung vor, liegt es am Gericht, ob dieser "Veränderung" in der Sache zu einem anderen Ergebnis führt oder ob nicht. Sofern die o.g. Meldung stimmt, hat Samsung also entweder nicht vorgetragen oder das Gericht ist zu dem Entschluss gekommen, dass es sich nicht um eine Handlung handelt, die das Schutzbedürfnis des Antragstellers aushöhlt.
 
eeeey, was beurteilen die denn da dran? bestimmt so aufn tisch gelegt und gesagt "hm jo, sieht ja fast genauso aus, eckig mit display und so"... genau als ob man htc geräte mitm eifon vergleich... oder als ob man diese richter mit §#%$§% vergleicht...
 
Die Richterin könnte auch mal überlegen, ob eine andere Option bezüglich der Bauweise überhaupt Sinn macht und sich evtl. lieber auf die entsprechenden Patentämter konzentrieren, die diese Patentanträge genehmigt haben.
 
@Ngo: Naja , mir hat mal ein Rechtsanwalt gesagt, auf hoher See und vor Gericht ist nix unmöglich....wie wahr...
 
@Feuerpferd: Was?
 
@Snakeblissgen: Die Frage sollte nicht heißen: "Was?" Sie muss heißen: "Wer?"
 
Schwach... das ist, als würden Daimler BMW verklagen, weil sie auch Autos mit 4 Rädern bauen.
 
@Air50HE: Nein, falsch. Daimler hätte dazu jedes Recht, wenn ihnen ein entsprechender Schutzanspruch zustehen würde. Die Kritik an Daimer würde fehl gehen, da sie einfach nur die Möglichkeiten des Systems nutzen würden, so wie es jeder andere auch könnte. Wenn man also an etwas Kritik üben will, dann vielleicht am System an sich und dann kann man sich fragen, ob und in wie weit Formen, Muster etc. schützbar sein sollten. Da die Hersteller aber immer wieder selbst nach mehr und mehr Schutzrechten schreien, müssen sie nun mal auch damit leben, wenn sie nicht nur die Vorteile genießen können, sondern wenn es ihnen dann auch mal - wie hier - um die Ohren gehauen wird. Münzen haben eben zwei Seiten.
 
@Air50HE: Ich habe noch keinen Benz mit dem Audi LED-Tagfahrlicht rumfahren sehen, höchstens einen asiatischen Autohersteller...
 
@mschatz: es geht hier um 4 Räder - und da war Mercedes womöglich selbst von den Pferdekutschen inspiriert - jedenfalls war das erste Auto auf einem Chassie einer Kutsche. Nichts desto trozt hat LostSoul im allgemeinen Recht. Da aber LED Leisten eine Pficht im Sinne der FZVO (ehemalig StvZO) darstellen hat Dein Argument keine Daseins-Berechtigung.
 
@mschatz: Das LED-Tagfahrlicht von Audi saugt eh. Überflüssiger Firlefanz, der aufgrund von gesetzlichen Richtlinien auf den Markt geworfen wurde. Es würde vollkommen ausreichen, wenn man - wie z.B. in Skandinavien - auch tagsüber das normale Abblendlicht anmachen müsste (mache ich z.B. immer). Aber wer würde das schon machen, denn die meisten deutschen Autofahrer halten ja selbst das Blinken für vollkommen fehl am Platz.
 
@Mordy: Sorry, aber das LED-Licht saugt weniger als als das Abblendlicht. Und wenn alle mit Abblendlicht auch am tage rumfahren, ist der Vorteil der Moppedfahrer hin, für die genau das eingefürht wurde. Und mal ehrlich, was machen wir dann, wenn es auch nicht mehr ausreicht, mit Abblendlicht zu fahren? Rundumleuchten für alle? Autos aus selbstleuchtendem Material?
 
@mcbit: Wenn Abblendlicht nicht mehr reicht, dann eben ein Blaulicht auf dem Dach für alle. ;)
 
@Mordy: Klar. Geht auch kein an wohin ich fahr ;-) Nichts desto trotz ist das LED-Licht mit ~2W-10W aus ökologischer Sicht sinnvoller als Dein Abblendlicht mit bis zu 100W (Xenon zusätzlich nochmals die Vorspannung).
Bei 350 Millionen Autos in Europa merkt man das im Spritverbrauch / CO2 Ausstoß schon...
 
@mschatz: Dann solltest du dich mal umschauen wer alles Tagfahr LEDs hat - Audi, Porsche, VW, Opel, Mercedes usw
 
@-adrian-: Die Audi-LED-Tagfahrlichter sind trotzdem die schönesten!
 
@bambam84: Also die LED-Leiste zum Nachrüsten von LIDL hatte aber auch was;)
 
@mschatz: Die E-klasse hat auch soe eine Leiste. Mehrere andere Europäer haben sowas auch, z. B. Citroen und Renault. Völlig legitim (Renault hat z. B. den Sicherheitsgurt erfunden *g*)
 
@MrFloppy: Dreipunkt-Sicherheitsgurt 1959 von Volvo Ingenieur Nils Bohlin erfunden
 
@Kolibri: Jo, und der war eine Weiterentwicklung von... ;) Renault hat ihn erfunden, Volvo hat den Dreipunkt-Gurt von heute daraus gemacht. Wiki: " 1903 erfand Louis Renault einen Fünfpunkt-Sicherheitsgurt, der dann von der Firma Volvo zum Dreipunkt-Sicherheitsgurt weiterentwickelt wurde".
 
noch falschmeldung aber mal sehen wies ausgeht
 
@D4rk3n3mi3: Shizu oder Multiacc? Vor 10 Minuten noch raushalten: siehe o3
 
@mschatz: das versteh ich jetzt nicht ganz??
könntest du es nochmal verständlich schreiben bitte.
 
@D4rk3n3mi3: er wollte darauf hinweisen warum du jetzt doch noch was schreibst obwohl du in o3 sagtest das du dich raushälst...
 
@Arnitun: achso, nur weil ich von anderstwo gelesen habe dass es sich um eine falschmeldung handelt, d.h. nur zu informationszwecken :D
 
Eine einstweilige Verfügung bedeutet noch gar nichts. Da wird kaum ein Detail geprüft. Es ist ein Verfahren, dass erst mal schnell eine Entscheidung fällt. Die richtige Verhandlung dazu kommt erst noch und wird sich wohl länger hinziehen.
 
Die Verhandlung läuft noch !!!

http://twitter.com/#!/allaboutsamsung
 
Vielleicht haette Samsung mal bei der Gestaltung bei der Version 10.1v bleiben sollen. Denn da finde ich das Handling viel besser als mit der duennen Vesion. Vielleicht haette dies auch die Richter ueberzeugt.
 
Update 13:07 Uhr: Apple “Wir bitten um eine Pause – unsere Übersetzerin macht nach 2 Stunden schlapp. Bitte 20 Minuten Pause”, Samsung kontert mit “Ihr hattet drei Wochen Zeit euch vorzubereiten – nutzt doch unsere weiter”. Die Richterin lacht und beschließt 10 Minuten Pause! ich musste heftigst lachen, hoffentlich verliert apple denn laut dem kurzen blog will apple ja was ganz anderes erwirken als ein verkaufsverbot.........
 
Ich verklage mal kurz die NASA im Namen von Jules Verne. In seinen Büchern gab es auch schon Raumschiffe.
 
@pcgeek: bei solchen Beiträgen kann man sich doch nicht raushalten :D
Welche Patentantragnummer hat denn dieser Jules Verne für diese technik?
 
@D4rk3n3mi3: Es geht nicht um Technik, sondern das Geschmacksmuster. Das hier ist was anderes als das Urteil in Den Haag zu den Smartphones.
 
@D4rk3n3mi3: "auf gehts zur patentdiskussion ohne kenntnisse über das patentrecht, diesmal halte ich mich raus :D" - Sehr geil, da es weder um das Patentrecht, noch um Patente geht. Ja, ist wirklich gut wenn man sich aufgrund mangelnder Ahnung raus hält *gg*
 
Ich hab meins, also kann mich Apple mal kreuzweise. Guten Tag.
 
@Slimshadyvader: Und jetzt, wo es offiziell ist, kannste wahlweise sagen, isn Smasung - ne is iPad, je nachdem, ob Du im Starbucks bist oder bei Kuchefredy umme Ecke;)
 
@Slimshadyvader: richtig jeder Kunde sollte sich selbst entscheiden dürfen was er kauft, ich für meinen Teil werde wohl nie mals im Leben ein Produkt erwerben wo ein Appel (angebissen) darauf ist. Das heißt aber nicht das ich zwangsläufig Samsung kaufen müsste, ich werde mich individuell bei jedem Produkt entscheiden, und sollte es nur eins geben (mit Appel) dann brauche ich so was nicht.
 
Ein großer Fehler!
 
ich kann es nicht mehr hören, geschweige den lesen: apple apple apple. die müssen es ja mächtig nötig haben um so einen aufriss zu betreiben.
 
@snoopi: Geht mir genauso, ich dachte Winfuture ist für Windows User. Sollen die doch Applefuture gründen. Ich finde es einfach zum ko..... jeden Tag die Apple Schrott Info, ich denke es wird Zeit sich zu Verabschieden, wenn Winfuture nur noch solchen Schrott zu bieten hat!!!!!!!
 
Verstehe nicht warum alle auf Apple rumhacken. Denn den Zuspruch gibt das Gericht. Apple reicht nur ihre Weh Wehchen ein. Ob es denn unfug ist oder nicht entscheidet der Richter/in. Wenn Apple nun recht gegeben wird heisst es nur, das auch was waren drann ist.
Heut zu Tage macht jeder jeden fertig. Der Schnellere Gewinnt, leider.
 
@SofaSurfer: Der schnellere Gewinnt und der Kunde bleibt auf der Strecke. Soll es ab sofort überall nur noch Einheitsprodukte geben? Einheitshäuser, Einheitsautos und Einheitsmöbel. Ich persönlich möchte noch entscheiden können für welches Produkt ich mich entscheide. Diese entweder Apple oder Nichts Politik welche dieses Unternehmen fährt ist schlichtweg unerträglich. Rein die Tatsache dass Apple diese Patente zugesprochen bekommen hat war schon eine gewaltige Fehlentscheidung der zuständigen Patentbehörden. Was passiert als nächstes? Bekommt Apple ein Patent auf das aufklappbare Display bei Notebooks zugesprochen? Dann dürfen alle Hersteller ihre Produkte vom Markt nehmen weil Apple klagt und von unfähigen Behörden das Recht zugesprochen bekommt.
 
@Danielku15: daran sieht man nur die schlechte ausbildung in deutschland..das im staats dienst (auch richter sind letztendlich dem innenminister unterstellt und staatsbedienstete) schlecht ausgebildete menschen arbeiten.
 
@SofaSurfer: Nein, eben nicht. Wenigsten dann nicht wenn ich Richterin/Gerichtsbeschluss mit "Durchsetzung des Rechts" gleichsetze. Nichts gegen Düsseldorf, ich komme selber aus Düsseldorf, aber warum gerade Düsseldorf? Ich will die Richterin, als Person, jetzt nicht angreifen, als Entscheidungsträgerin aber schon, da Apple ein Verkaufsverbot, nicht nur für den Großraum Düsseldorf, beantragt, gehört sowas auch nicht vor irgendwelche örtlichen Gerichte, wo es dann mit der Objektivität eventuell so eine Sache ist. Siehe z.B. auch Prozesse gegen die bösen Raubmordkopierer, die Ergebnisse sind, je nach Gerichtsort, auch nicht die selben.
 
ich möchte jetzt nicht als spinner gelten, aber ich habe eigentlich gehoft dass eine richterIN die sache etwas differenzierter betrachtet. wir männer sind bei diesen dingen etwas zu leidenschaftlich. dank an @andreasudo (twitter) hatte man nen relativ guten einblick ins live geschehen. Anscheinend wurden anschuldigungen bezüglich gefälschten bildern gar nicht behandelt, obwohl sie mehrmals zur aussprache gekommen sind. der niederländische richter hat wesentlich mehr eindrücke gelten lassen als die frau richterin heute. bsp: knight ridder. Überhaupt schien das ganze eher einseitig. Ich habe das jetzt so verstanden: Die Richterin kam zu keinem Urteil, deswegen wird das ganze Vertagt. Schade eigentlich, sowas dürfte in einem abgeklärten Land nicht in dieser Form passieren.
 
ich habe JEDES apple produkt als im moment nicht lieferbar belegt. letztendlich werde ich bei uns in den läden verbannen. dieses zeigt das apple ein unseriöser partner ist.
 
In Star Trek gab es auch schon Tablet PCs mit denn sie ihre Berichte geschrieben haben oder Diagnosen durchgeführt haben -.-
 
Meine Oma hat auf Tablets sogar schon Kuchen durch die Gegend getragen. Und das vor 35 Jahren ...
 
@heidenf: HAHA der war gut
 
Der Apple Konzern benimmt sich wie einst die "damalige" Kirche - möge der nächste Richter ein Galileo sein... denn Produktvielfalt und Konkurrenz belebt die Wirtschaft und die Entwickler haben die Chance Potential freizusetzen & ... der Konsument freut sich über die Qual der Wahl.
 
Heult halt net so rum ihr Jammerlappen!!!!!! - Samsung wird das ding schon wieder optisch noch etwas aufpeppen und die UI bissl vergewaltigen und dann hat sich die Patent-Kacke auch wieder beruhigt, so einfach is das!!! Abwarten mädels!!
 
Hoffentlich patentiert Apple in der Zukunft dies nicht

http://video.mynet.com/faytkilap/Iste-iPhone-5/1303894
 
"übereinstimmenden Gesamteindruck" ? Ich bin mir sicher, denen hätte man jedes Nicht-Apple Pad hinlegen können, die wären zum selben Entschluss gekommen.
 
Galaxy Tab verbieten, weil aussieht wie ein iPad,
aber NPD in Bundestag lassen. Wo geht das hin?
Shitland. Das ist echt der Hammer.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles