eBay-Betrüger muss viereinhalb Jahre in Haft

Vom Heidelberger Landgericht wurde ein Internetbetrüger am heutigen Mittwoch zu einer Freiheitsstrafe von vier Jahren und sechs Monaten verurteilt. Seine Opfer soll der Mann um über 100.000 Euro geprellt haben. mehr... Logo, Ebay, Online-Auktionshaus Bildquelle: ebay Logo, Ebay, Online-Auktionshaus Logo, Ebay, Online-Auktionshaus ebay

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Super,
Jetzt bleiben nur noch ein paar Millionen
die auch weg müssen^^
 
@Castiel: Ist zumindest ein Anfang.
 
@Castiel: Richtig. Bin ebenfalls vor ein paar Jahren übers Ohr gehauen worden. Auch damals ging der Schaden in die hundertausende. Aber ihn haben sie in Polen geschnappt. Zum. war ebay damals so kulant, den Usern Ihr Geld zurückzugeben, außer die Versandkosten. Aber immerhin bekam ich meine 160 Euro von ebay erstattet. Häts nicht für möglich gehalten.
 
Was soll die Sch... Strafe?
Der (und nicht nur der) soll gefälligst den angerichteten Schaden begleichen. Und das bis zum letzten Cent!
 
@h23: Viereinhalb Jahre Knast heisst nicht, dass er vom Schadenersatz bfreit ist. Da gibt es mit Sicherheit Titel die bis zu 30 jahre und länger greifen.
Wer erzählt bloss immer diesen Mist, dass mit einer Gefängnisstrafe alles abgegolten ist?
Wenn der Typ aus dem Knast kommt, dann geht es erst richtig los.
Der kriegt nie wieder einen Fuss auf den Boden. Und die kriminelle Karriere ist vorprogrammiert. Ist ein staatlich verordneter Bluescreen auf Lebenszeit. Resozialisierung - Fehlanzeige.
 
@LastFrontier: in 30 jahren ist der 72 wayne int. es, und wenn er nur wegen der oben genannten delikte verurteilt ist können die gläubiger nur einen zivilprozess anstreben,er hätte man lieber in thailand bleiben sollen.
 
@LastFrontier: Tja, er kann, und wird, aus dem Knast heraus eine Verbraucher-Insolvenz beantragen. Und nach sechs/sieben Jahren kommts zur Restschuldbefreiung und er steht wieder ohne Schuld dar. Und, da bin ich mir sicher, er wird ganz sicher nicht in DE bleiben (sondern nach Thailand zurück kehren ;) )
 
@The Grinch: So sieht die juristische Welt in D aus.
Im kleinen wie im großen Stil. Schaden wird sozialisiert, die ergaunerte Kohle zu oft privatisiert.
 
und eBay hat fleißig mit verdient
 
@Jens002:

....jau, und verdient, und verdient und verdient. Und...unternimmt nichts gegen diese Betrüger, wie ich es selber gerade wieder erlebt habe. Und unsere Behörden und der Fiskus schauen zu.
 
@metusalemchen: Warum soll der Staat etwas unternehmen, wenn du zu blöde bist zum einkaufen?
Wer über ebay einkauft, kann sich über jeden Verkäufer via Google informieren. Keine Informationen = out of range.
Viele bieten ja gewerblich an. Die haben aber im Impressum eine UStID-Nummer. Und über die kann man einiges efahren (ganz legal und ohne Hack).
Es gibt aber auch immer noch so naive Idioten die ein iPhone 5 aus Hong Kong für 200.- Euro per Vorkasse kaufen.
Bei allem Respekt vor deiner Person: aber du bist genau der Typ von Mensch den wir nicht brauchen: unselbständig, unflexibel und auf grund eigener Unfähigkeit immer nach Regulierung und Steuerung von Oben schreien.
Mich langweilt diese ´68er Dünnschissmentalität: Sex für alle, egal mit wem (oder was); alle Menschen sind gut; du wir können über alles reden......
ich höre jetz auf. Dieser pupertäre Auswurf antiautoritär erzogener Konsumterroristen treibt mich auf die Palme.

Zum Betrügen gehören immer zwei: ein Cleverer und ein Blöder. Der Betrogene ist mit Sicherheit nicht der Clevere.
 
@LastFrontier: Ha ha sonst gehts nocht? Kein Sex bekommen?
 
@Ex!Li: Ich habe immer ausgefallenen Sex. Meistens fällt er aber aus ;-))
P.S. Spruch ist geklaut.
 
@LastFrontier: Word!
 
@LastFrontier: Donnerwetter, da hast Du Dich ja richtig ins Zeug gelegt und bist kurz vor dem Herzinfarkt vorbeigeschrammt. Oder? Immer wieder lustig solche Kommentare.
 
@metusalemchen: "... und Ebay unternimmt nichts..." Ich kann's
echt nicht mehr hören. Ebay unternimmt sehr viel, aber das ist wie mit dem Laub im Herbst - die fegen jeden Tag die Blätter weg - am nächsten morgen liegt wieder die ganze Strasse voll und die 'Bürger' fragen entrüstet, warum denn nichts getan werde. Ebay tut eine Menge, glaub es einfach.
 
@Metropoli: Wer sich einmal mit den Emails aus Textbausteinen des Ebay-Supports rumgeschlagen hat, fällt da recht schnell vom Glauben ab. Bewegen tut sich da erst was, wenn einer der grossen Verkäufer aktiv wird. Bei Gelegenheit mal ins Sicherheits-Forum reinschauen und staunen, wie die wenigen verbliebenen Ebay-Mitarbeiter eben nicht aktiv werden, auch in offensichtlichen Fällen.
 
@Jens002: müssen die auch Zahlen?!
 
@Jens002: Wenn Ebay den Opfern die Schäden erstattet, dann haben sie (an diesen Verkäufen) nichts verdient, sondern kräftig draufgezahlt. Ist 'ne Mischkalkulation, Ebay verdient an den anderen Auktionen genug.
Ich empfehle eine Nachhilfestunde in Mathe (2. Klasse) für dich und deine Plusklicker.
 
paypal nutzen. die banken wissen schon, weswegen sie keine verantwortung übernehmen. ebay gibt zumindest die möglichkeit,
per paypal zu zahlen. und der staat verdient auch dran mit. der kunde ist nicht gezwungen bei ebay auf angebote einzugehen, die keinen käuferschutz bieten. der staat hat schön ruhig zu sein, da es auch fälle gibt, bei denen der handel vom verkäufer zurückgenommen wurde und nachweislich über paypal an den nächst höher bietenden verkauft wurde. es ist schon der staat, der sich hier aus profitgier aus der verantwortung ziehen möchte - denn er hat dafür zu sorgen, daß derartiges von vornherein gar nicht erst möglich ist. würden sic h unternehmen wie amazon hinsichtlich der sicherheit auf den staat verlassen - das unternehmen wäre längst bankrott.
 
Die Gruppe Staat - man kennt doch ihre Kooperation mit der Klinik-Industrie. Die Gruppe Staat weiß z.B. ganz genau, daß Kliniken die
Patienten schneller loswerden, wenn die Kliniken pro Patient nur eine Pauschale bekommen, während sie den Patienten ebenso unbegründet viel zu lange einbehalten, wenn sie für den Patienten pro Tag bezahlt werden - unabhängig, wie lange der Patient bleibt. Statt also das Verhalten der Kliniken in beiden Fällen zu unterbinden, spielt die Gruppe Staat einfach mit. Weicheier, die sich nur gegenüber Wehrlosen mächtig aufführen (z.B. indem sie Behinderte darin ausbremsen, die ihnen zustehenden Pflegekosten unbürokratisch zu bekommen - die Versprechen hinsichtlich dessen - sie sind zu werten wie Ulbrichs Aussage, daß niemand einen Mauerbau beabsichtigt) - nicht mehr lange.
 
@golden middle: Wow.
Die Gruppe Staat (hier BRD) sorgt dafür dass jeder Mensch in diesem Lande weder hungert, durstet, friert oder obdachlos ist.
Finanziert von millionen deutschen Steuerzahlern. Und im Gegensatz zu den sozialistischen Dummschwätzern können und wollen wir uns das leisten (wie war das mit Brot und Spielen?).
Es sind eben nicht alle gleich (Darwin könnte das sogar bestätigen).
Bei uns wird im Sommer kein Schnee geräumt und kein Acker grün gestrichen nur weil es im 5-Jahres-Plan so vorgesehen ist. Und nein - wir beabsichtigen keinen Mauerbau (obwohl es in der Bevölkerung gemäß Stammtischumfragen wohl mehrheitlich doch gewünscht ist).
Mein lieber Mann; das ist nicht die goldene Mitte. Sondern pures Gift von Marseille bis Istanbul und von Hammerfest bis Reggio di Calabria.
Die Grenze ist bei einigen wohl noch immer nicht gefallen.
 
hmm, "weder hungert, dursted..." da muß ich wiedersprechen! es hungern sehr wohl menschen in deutschland... ohne das sie trinker sind etc! ... warum gibt es wohl einen solchen run auf die tafeln und ähnlichen einrichtungen? weil alle versorgt sind? bestimmt NICHT! das sowas in einem angeblich so reichen land überhaupt nötig ist, zeigt das das sozialverhalten der menschen ansich sich sehr geändert hat...hin zum schlechten!
 
Moment mal. Er geht 4 1/2 Jahre in den Knast wegen 100.000 Euro? Und was ist mit den Millionen- und Milliardenbetrügern, die ihr Geld in Lichtenstein haben? Da ist im Übrigen bis heute nichts passiert.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Interessantes bei eBay