Xbox 360: Microsoft will Japan keineswegs aufgeben

Microsoft hat vor dem Hintergrund von Spekulationen um einen möglichen Ausstieg des Unternehmens aus dem japanischen Markt für Spielekonsolen versichert, dass die Xbox 360 im Land der aufgehenden Sonne weiter angeboten werden soll. mehr... Microsoft, Xbox, Xbox 360, Logo Bildquelle: Microsoft Microsoft, Xbox, Xbox 360 Microsoft, Xbox, Xbox 360 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Japaner sind nunmal sehr Heimatverbunden. Da ist alle Kraft zu viel investiert. Wenn ich Microsoft wäre würde ich versuchen mit Qualität und Exklusivität in Japan zu Punkten (wie die dt. Autohersteller).
 
@mschatz: Das hängt weniger an Microsoft selber als an der Spielepalette der Xbox. Dort ist der Fokus viel zu westlich, sehr wenig (japanische) Rollenspiele, wenig Arcade-Games, das schreckt Japaner ab. IMO müsste sich Microsoft japanische Exklusivtitel sichern, Dragon Quest, Final Fantasy, Tekken etc...
 
@Shiranai: Getan hat sich ja schon etwas. Tekken und Final Fantasy waren ja mal PS exclusiv ;)
 
@mschatz: In Japan gibt es viele Spiele die es im Rest der Welt der nicht gibt, weils leicht erotisch ist (zB Animemädels mit leichter Bekleidung, modifizierter japanischen Schuluniform), oder "Augenkrebs" verursacht (Du hast sicher irgendwo ein Video gesehen über Spiele die so extrem überall rumleuchten und blingbling machen das man keine Ahnung hat worauf man sich eigentlich konzentrieren soll), aber auch der japanische Humor ist zB in Europa nicht gerade willkommen (Was RTL2 selbst bei Pokemon alles wegschneidet ist SKANDALÖS). zB bei Detektiv Conan Spiele, da gibts nur 1 für die Wii auf Deutsch, die anderen haben Japan nie verlassen, keine Ahnung warum, aber zur Serie zB hat RTL2 mit der Synchronisierung mittendrin aufgehört weil sie meinten das Kinder sowas nicht sehen sollten ... Dann gibts da noch Rollenspiele, bei denen weibliche Charaktere meist sehr reizend bekleidet sind (in WoW rennt zB Frau-Paladin/Kriegerin gegen Level40 mit nem Plattentanga, ohne Hose, rum, aber das is scheinbar egal) Aber die Asiaten, sind ja für "über-drüber-Grafiken und Animationen bekannt ... zB in AION... Spiel eine Frau und nimm eine Nahkampfklasse, mit der Zeit nervt das dem Europäer halt, deswegen gibts heute auch so weniger Server ... Ist halt so, der durchschnitts Japaner scheint halt in seinen 4 Wänden etwas sehr pervers zu sein ... und viele Spiele gibts für die Box halt nicht. ... Als Free2Play-Pay2Win MMORPG wäre eventuell Cabal Online (ist halt auch wieder fürn PC ... ja sorry mir fällt spontan halt nichts ein^^) mal testenswert, da sieht man: unnötige überdrüber Animationen, immer fetter werdende Waffen und zierliche Frauen die irgendwas "geiles" anhaben. Asiatisch halt ... Schon mal einen Hentai gesehen? Was die da immer für unrealistisch grosse Glocken haben ...
 
@Ðeru: ich denke, es hat weniger nur mit Perversitäten zu tun. Also klar, bestimmt ist das auch einer der Gründe für manche, aber siehe o5 :)
 
@Ðeru: Die Sachen die du ansprichst, stehen in Japan nicht im Mittelpunkt, es gibt dort einfach nur ein größeres Spektrum an Spielen unter anderem eben auch Spiele für Erwachsene, aber auch (brave) Dating-Simulationen oder Zug-Simulationen - Zeug was bei uns kein Mensch spielen würde. Macht aber alles einen eher kleinen Teil aus. Schau dir ma Japan-Charts von Videospielen an, da wirst du hauptsächlich japanische Rollenspiele u Adventures finden (und Spiele mit Riesenrobotern).
 
@Shiranai: und Godzilla :) ... Ja ich weiss, finds aber trotzdem schade das viele Titel es nicht schaffe, Japan zu verlassen. Gibt schon das ein oder andere das ich gern mal gespielt hätt. Aber ich renn ungern "blind" durch ne Spielwelt.
 
xbox is klasse als konsole.. sehr grosses spiele sortiment und deutlich besser als ps3 im bereich online gaming
tja.. manchmal is gratis doch ned besser...
 
@guugelrocks: oh nein, du hast die Trolle herbeigerufen!
 
@guugelrocks: das kann man mal so sehen und mal so..hab beide und da nehmen die sich nicht wirklich viel..scheibe einlegen, spiel starten...online spiel suchen und einsteigen. sony bezahlste nichts xbox schon, das wars dann auch. bei ms bekommt man eben mehr für sein geld...spielübergreifende anrufe usw etc pp, party schnickschnack u.ä. .was aber mit uplay, onlinepass und diversem zeugs hinfällig ist. man muss für sich selbst ausmachen was man gerne hat. das spiele sortiment ist nun auch kein argument mehr...80-90% der spiele kommen für beide konsolen raus, einer mal besser als der andere mal schlechter umgesetzt.wieso die japaner keine xbox nehmen? weils weder nintendo noch sony ist OBWOHL die sich exkusiv titel gesichert habe von SquEnix, Mistwalker oder TriAce.
 
@DerTürke: hast natuerlich recht aber diese zusatz online features sind alt nice :)
 
@guugelrocks: und das wiederrum eine geschmackssache ob man die für 50€ im jahr haben will oder nicht. 50€ sind aufs jahr gesehen nicht viel knappe 4,13€ im monat, jedoch können es auch mal schnell 4,13 im monat sein für die man sich unangenehmes mitspielerpack gemietet hat. die kriegste im PSN dann kostenlos dazu.
 
@guugelrocks: Was soll das mit dem Thema zu tun haben?
 
@SilvaSurfa: damit du fragen darfst...
 
@guugelrocks: Früher war die Xbox360 deutlich besser bei der Spieleauswahl, heute hat die PS3 deutlich die Nase vorn bei Exclusive Titeln.
 
@JacksBauer: die ps3 hat mehr exclusive spiele aber niemals besser als die von der xbox 360
 
Vielleicht sind die halt auch so nachtragend wie die Deutschen ... WW2 und so ... und dann sollen die bei denen auch noch ihr Geld eintauschen? tsüüü :)
 
Ein Anfang wäre es wenn die kommenden Tales of ... Spiele von Namco Bandai nicht PS3 exklusiv wären. Tales of Vesperia wurde zwar auf der Xbox released aber die PS3 Version die später erschien hatte wesentlich mehr Inhalt.
 
ich vermute mal, in Japan gibt es einfach viel mehr RPGs, die das Land gar nicht erst verlassen und für die PS3 wirds diese wohl alle geben. Finde sowas immer extrem schade. Ich liebe diese ganzen Japano RPGs und hasse eher viele westliche Games. Natürlich nicht alle, ist aber meist immer dasselbe: Land A kämpft gegen Land B und wie so oft sind die Amerikaner die Helden, die die Probleme aus der Welt schaffen. Bioshock etc. ist einer von wenigen Shootern, die ich wirklich mag. Aber Sachen wie CoD, Wow... mhhh Da fallen mir bei dem Gedanken glatt schon die Äuglein zu... Kann mich einfach nicht für solche Games begeistern. Ist einfach total öde... Ich bin mit Spielen wie Secret of Mana, Terranigma, Breath of Fire, Final Fantasy aufgewachsen. Star Ocean 4: The Last Hope (<- neben FF für mich eines der besten Rollenspiele!). Ich vermute mal, so denken auch die meisten in Japan
 
@C!G!: GoldenSun ist auch sehr nett, Obs das für ältere Konsolen gibt weiss ich jetzt nicht, aber es gibt 2 Teile für den GBA und einen für den DS. Das aufm DS fand ich nich mehr so toll, aber die auf dem GBA waren wirklich sehr geil. Die Storyline ist so lang, das sie in 2 Spiele gespalten wurde, der Nachteil ist, beim zweiten Teil spielst du in der Mitte (mit anderen Charakteren weiter), also man muss den 1er Teil spielen um zu verstehen worums eigentlich geht.
 
@Ðeru: hab mir davon mal ein Video angesehen und muss sagen, gefällt mir. Nur müsste man dazu ein DS haben :D bin nicht so der mega Fan von portablen Konsolen. Aber gibt für DS etc. echt einige Rollenspiele, von denen ich noch nichts wusste... daher echt eine Überlegung wert
 
@C!G!: Wie gesagt, der DS Teil hat mich eher wenig beeindruckt, fast schon enttäuschend ... lieber die beiden für den GBA :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich