CDU: Gemeldete Sicherheitslücke wird ignoriert

In den Internetportalen der deutschen Partei CDU wurden kritische Schwachstellen gefunden. Die Betreiber der Angebote hat man bereits über diesen Sachverhalt informiert. Eine Reaktion blieb bislang jedoch aus. mehr... Logo, Cdu, Partei Bildquelle: CDU Logo, Cdu, Partei Logo, Cdu, Partei CDU

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
jetzt muesste man erst Recht Schadcode einspielen und so :) waere sicher lustig ^^
 
@StefanB20: Die CDU möchte warscheinlich damit darstellen, dass das Internet Böse ist :-)
 
@StefanB20: Ich glaube die CDU will mit dieser Ignoranz der Gefahren die Kompetenz dieser Partei in Sachen Internet für ihre Jünger und Andere zur schau stellen. Was Merkel persönlich nicht hacken kann, ist nicht vorhanden.
 
@StefanB20: Dann würde ich Anzeige gegen die CDU erstatten
 
@Menschenhasser: Würde dir vermutlich niemand übel nehmen. Wahrscheinlich kann man das sogar jetzt schon wegen Freiheitsberaubung und Bevormundung volljähriger Personen der BRD.
 
o.O und wo ist die meldung?`wäre nicht das erste mal das irgend ne partei etwas ignoriert. Herr Kohl will ja immer noch nicht verraten wer in den 80ern und 90ern ihm freundlich gesinnt war
 
@DerTürke: War mit Sicherheit Herr Hackfleisch. ;-)
 
@klein-m: O.o Hackfleisch weil der kohl gerne saumagen isst und dass den kerl fett und feist gemacht hat? ich glaub ich versteh den nicht °~°"
 
@DerTürke: Nein, ist ein anderer kulinarischer Gag. ;-)
 
@DerTürke: Sie Dir an für welche Branchen und Unternehmen Kohl's Partei in den letzten 10 Jahren Gesetze gemacht hat, dann weißt Du's.
 
@moribund: ich fänds aber besser wenn er es trotzdem von sich aus macht, gerichtliche anordnung und so ^-^.
 
@DerTürke: Ach, Du meinst so richtig mit Beugehaft wenn er die Namen nicht rausrückt? Tja, das funktioniert halt leider nur mit "Normalbürgern" so. ^^
 
@moribund: der wurde doch schon mal gerichtlich angehalten die namen rauszurücken und der breuft sich auf eine immunität, die er dann auch nicht mehr hatte "nöö..mach ich nicht".
 
@DerTürke: Stimmt! Wobei das ja soiweso ein klassischer Fall für die Aufhebung der Politiker-Immunität gewesen ist: die Straftat wurde im Rahmen seiner politischen Tätigkeit begangen -> hier ist Immunität dann ja ein Freibrief für solche Gaunereien.
 
@moribund: in anklage war aber nach seiner tätigkeit als kanzler, was wiederum heisst er muss sich dem urteil beugen ODEr geht dagegen an, aber nen "nö" ist weder das eine noch das andere. die haben alle dreck am stecken, wir sind aber irgendwie alle 4 jahre blind....naja also ich nicht, ich darf eh nicht wählen
 
@DerTürke: Ich denke mir immer, die Wähler leiden unter Politik-Amnesie. Egal wieviel Mist der Politiker anrichtet, spätestens nach 2-3 Jahren hat der Wähler sowieso alles wieder vergessen.
 
Zumindest den Guttenbergschen Kopieralgorithmus wird man hierzulande nicht so schnell vergessen.
 
@toco: Leider doch.
 
Mitz "ignorieren" haben die ja jahrzehnte lange Erfahrung...
 
@h23: Eher mit aussitzen. Das hat die Merkel ja in den letzten Jahren quasi perfektioniert.
 
@h23: nicht nur die CDU ;-) die Politiker allgemein =)
 
Dafür müssten sich die LEute der CDU erstmal mit Computern und dem Internetz auskennen
 
@Slurp: Warum sollten sie auch? Im Internet sind alle böse und sie sind die Guten. Glaubst du, dass sich da einer vorzeitig die Hölle gibt? ;-)
 
@Slurp: CDU Wähler wissen was elektrischer Strom ist? o_O
 
@Slurp: So ganz unbedarft bezüglich Internet sind die ja nicht, der Chat mit minderjährigen Mädchen scheint ja bestens zu funktionieren.
 
Mal überlegen, in der "realen" Welt währe eine nicht abgeschlossene Tür / nicht abgeschlossenes Fahrad/Auto, eine Anstiftung zum Diebstahl. Etwas ähnliches sollte man wirklich auch mal hier einführen. Nicht das ich jetzt glauben würde das es eine wirklich sichere und unhackbare Webseite gibt. Aber Problem bekannt, und dann auch noch zu beseitigen, wenn dass dann ignoriert wird, halte ich für absolut grob fahrlässig.
 
@Tomarr: Neee! Ist es nicht, das mit Fahrrad usw.! Strafrechtlich nicht, Probleme höchstens dann bei Versicherungen!
 
@Uechel: Hab ja nicht gesagt das es Strafrechtlich verfolgt wird. Aber es ist Anstiftung zum Diebstahl, und die Versicherung zahlt nicht. Dies ist ja nun eine Einladung an Hacker und andere böse Buben. In der Hinsicht finde ich dann schon dass es strafrechtlich verfolgbar gemacht werden sollte.
 
@Tomarr: Der vergleich hinkt. Das ist eher so, als würde man ein Fahrradschloss verwenden, von dem man auf n-TV gesehen hat, dass man es auch nur mit einem Imbiss-Stäbchen aufmachen kann.
 
Die CDU ist die Sicherheitslücke.
 
@Mr. Cutty: Nur in SH, wo jemand trotz lgaler Liebe zum Rücktritt gezwungen wird.
 
@jediknight: Naja komm, legal hin oder her. Ein vorbildliches Verhalten sieht anders aus.
 
@jediknight: Eine legale Liebe die schon wieder vorbei war, wohlgemerkt... @wasserhirsch: Mag sein, aber früher zählte auch ein(e) homosexuelle(r) Minister(in) unter "nicht vorbildliches Verhalten". Ich denke, dahingehend sollten wir auch mal Toleranz entwickeln. Ist natürlich ein gefährliches Spiel, wenn die ehemalige Geliebte dann behauptet er hätte sie vergewaltigt, aber das grundsätzliche Risiko dieses Vorwurfs besteht ja eigentlich immer, wenn man eine gewisse Macht hat.
 
@ElDaRoN: Korrektur: Die "Liebe" war nicht vorbei, die wurde beendet, von Herrn Boetticher als er Spitzen-Kandidat werden sollte / wollte! Merkwürdige Liebe! Zeigt doch aber wohl, dass er ein schlechtes Gewissen hatte.
 
@Uechel: Und beendet ist nicht vorbei? ^^ Ob er deswegen ein schlechtes Gewissen hatte kann keiner von uns sagen. Vielleicht wusste er einfach nur um die Gefahr, die diese Beziehung für ihn karrieretechnisch darstellt und hat sich eben für den Karriere-Versuch statt die Liebe entschieden - das ist nichts Ungewöhnliches heutzutage. Allerdings zeigt sich in diesem Fall dann mal wieder, dass unsere Politiker immer nur einen kleinen Schritt nach vorne denken und nie langfristig (wie es sein sollte!), denn so oder so hätte er damit rechnen müssen, dass es rauskommt und das dann Folgen hat.
 
@ElDaRoN: Wir sind ja im Grunde gleicher Ansicht. Ich versuchte nur dazustellen / zu verdeutlichen, dass das "Ende" der "Liebe" im direkten Zusammenhang mit seiner beabsichtigten Politik-Karriere steht und es nicht so war, irgendwann ging die "Liebe" zu Ende und vollkommen unabhängig sollte später die Politiker-Karriere beginnen.
 
Ach die haben doch ihr schäfchen im trockenen. Und nach 50 jahren arbeiten, schauen sie dann auf dich nieder und fragen, was für ne rente? sowas können wir uns garnicht leisten, euch zu zahlen :P
 
@GrOdy: Ja, dann kriegt man im Renteneintrittsalter nur noch die goldene Kugel überreicht.
 
@pvenohr: Viel zu teuer! 1 x Arsen reicht! NACHTRAG: Alle ohne Humor heute?
 
Angie ist gerade auf dem Weg nach Frankreich um das weitere Vorgehen mit dem franz. Präsidenten zu besprechen...
 
die website der cdu könnte ne gefahr für besucher darstellen??? welche besucher?! ;)
 
@McNoise: xD
 
@McNoise: Welche Gefahr? Die der Indoktrination oder des Schadcodes? Oder gleich beides?
 
Wozu auch? Kann man ja dann mit der Vorratsdatenspeicherung eh alles nachvollziehen.
 
Die ganze CDU ist eine Sicherheitslücke
 
da haben wir wieder die dumme menscheit...^^ man kapierts natürlich erst wenn es zu spät ist.. aber jo.. so sind wir halt.
 
Bei uns sind im September die Kommunalwahlen, dann weiß ich ja schon über welche Partei ich mich nicht informieren kann:D
 
Die CDU interessiert sich nicht dafür, sie ist damit beschäftigt, Europa zu retten. Da bleibt selbstverständlich keine Zeit für eine lächerliche Sicherheitslücke. Aber mit der Vorratsdatenepsicherung wäre das a) nicht passiert und b) hättte man sofort den bösen, bösen Hacker!
 
warum Piraten wählen?...fragt einfach eure Kinder!!!... Saumägen und Gasferkel haben ausgedient.......
 
@LaBeliby: hier scheint es viele Flitzpiepen zu geben die nichtmal Kinder haben und wenn denn außerhalb der Familie....naja,doch gut das es Alternativen gibt!!!!
 
anonymous, das wär doch was, zum kommentar da oben, ich habe auch zum ersten mal die piraten gewählt, weil keine andere vernünftige wahl mehr gibt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles