Playstation 3: Preissenkung trieb Absatz sofort hoch

Die kürzlich erfolgte Preissenkung bei Sonys Spielekonsole Playstation 3 hat sich sofort spürbar auf die Verkaufszahlen ausgewirkt. Aber auch Nintendo kann steigende Verkaufszahlen bei seiner mobilen Konsole 3DS verbuchen, seitdem das Gerät billiger ... mehr... Sony, PlayStation 3, PS3 Bildquelle: PseudoGil / Flickr Sony, PlayStation 3, PS3 Sony, PlayStation 3, PS3 PseudoGil / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Käufer haben nichts aus den Sony Datenskandalen gelernt. Die Konsumopfer vergessen einfach zu schnell.
 
@Feuerpferd: Deswegen kann man aber auch nciht alles stehen und liegen lassen und auf alles verzichten.
 
@wasserhirsch: Schon klar, dass diejenigen, die viel Geld vor dem Aufdecken der Sony Datenskandale in Playstation Games reingesteckt haben nicht alles gleich in den Müll schmeißen wollen. Aber jetzt, nachdem das alles aufgedeckt wurde, erst noch das tote Pferd kaufen und dann reiten zu wollen, das ist völlig unverständlich.
 
@Feuerpferd: Wenn ich zocken will, will ich zocken.
 
@wasserhirsch: Zocken lässt sich aber auch ohne Sony Produkte. Zumal man ja auch auf dem PC zocken kann und das in der Regel in besserer Qualität und die PC-Spiele sind auch viel billiger beim Kauf.
 
@Feuerpferd: Ich richte die Hardware nach den Titeln die ich spielen möchte.
 
@wasserhirsch: So Spielabhängig will ich nicht werden, dass ich mir so was antun muss. Wenn es das Spiel XY nicht billig für 10 Euro in der Pyramide für den PC gibt, auch gut, Geld gespart. Erfahrungsgemäß landen die meisten Spiele nach ein bis zwei Jahren in der 10 Euro Pyramide, jedenfalls beim PC ist das erfreulicherweise so.
 
@Feuerpferd: Immer ausgemusterte Spiele spielen, ist nicht mein Ding.
 
@wasserhirsch: Inwiefern sind das "ausgemusterte" Spiele? Eigentlich sind die Spiele nach ein bis zwei Jahren erst ausgereift, denn bei Release sind die meistens heftig verbuggt und unausgereift. Hat man also die Geduld abzuwarten, hat man die Gelegenheit billig einzukaufen und dafür auch noch das ausgereifte Produkt inclusive der Patches zu bekommen. Schnäppchen machen nennt man das. :-)
 
@Feuerpferd: Du nennst ich Schnäppchen, ich nenne es Geiz. Du trägst durch deine Geiz ist Geil Mentalität nichts zur Entwicklung des Spieles bei und "schmarotzt" ein ausgereiftes Spiel zu einem Dumpingpreis, welches durch die ermöglicht wurden, die anständig dafür bezahlt haben.
 
@wasserhirsch: Ach, Du meinst die Crashtest Dummys, die freiwillig teuer dafür bezahlen so früh wie möglich an Betatests teilzunehmen? :-) Mein Mitleid mit denen hält sich in Grenzen. Sparsamkeit geschickt und bewusst eingesetzt zahlt sich aus.
 
@Feuerpferd: Mein Mitleid für deine Einstellung. Du bist nicht Gesellschaftsfähig.
 
@wasserhirsch: Genau, richtig so! Ich fordere das alle spiele IMMER 60€ kosten damit die armen armen Spiele entwickler nicht Pleite gehen :D. Wasserhirsch bist du zufällig Manger von EA oder IW?
 
@wasserhirsch: Nenn' mich Egoist. :-)
 
@Feuerpferd: Mit Egoisten könnte ich umgehen. Du bist ein Schmarotzer.
 
@wasserhirsch: Wieso? Ich kaufe die Spiele!
 
@Clawhammer: Ich bin jemand, der einschätzen kann was diese Arbeit wert ist. Die Leute wollen mehr Qualität und weniger zahlen. Das funktioniert leider nicht.
 
@Feuerpferd: Das ändert nichts. Dein kauf trägt zum Spiel nichts mehr bei.
 
@wasserhirsch: Du bist auch so einer der kauft sich die COD Mappacks oder? XD
 
@Clawhammer: Nicht wirklich, ich bin nicht einmal Gamer. Ich kaufe vll. Drei Titel im Jahr. Was daran liegt, das ich mit dem Kernsegment des Spielegeschäfts nichts anfangen kann - Egoshooter. Die Titel die ich mir aber kaufe, kaufe ich bei Release. Sie gefallen mir, ich verfolge sie seit Jahren. Was mir gefällt, dafür bezahle ich. Auch so, das es bei den Entwicklern ankommt.
 
@wasserhirsch: Dein Kauf trägt auch nichts zum Spiel bei. Das tun Käufe nie. Das Spiel wird ja bevor es verkauft wird konzipiert. Nachdem es fertig gestellt wurde, werden nur noch Kopien davon verkauft. Und Fehler behoben. Und Reibach gemacht.
 
@Feuerpferd: Um Reibach geht es doch auch. Warum gehst du denn arbeiten? Für die Wohlfahrt? Es geht um Reibach, um nichts weiter. Je mehr ich Reibach machen kann um so größer mein Wohlstand. Warum sollen denn Spiele/Softwareentwickler anders denken?
 
@wasserhirsch: Dann kaufst du vermutlich Spiele von Firmen die nicht so groß sind wie EA, Blizzard etc. Da hat man dann aber auch ein anderes Preisleistungsverhältniss. Da bezahlt man dann nicht 60€ für ein Game wo dann alle paar monate PflichtDLCs für weiters Geld rauskommen. Dann ist das was anderes. Firmen die noch nicht so auf abzockkurs sind unterstütze ich da auch gerne. Bei anderen Firmen schaue ich aber erst bis das Preis leistungs verhältniss für mich stimmt.
 
@Clawhammer: Bis auf ein Spiel ist dem auch so. Eine Serie wurde von EA aufgekauft.
 
@wasserhirsch: Ich lasse andere für mich arbeiten. :-) Du hast ja bereits klargestellt, das Reibach machen und auf eignen Vorteil achten etwas gutes ist.
 
@Feuerpferd: Das es was gutes ist, habe ich mit keinem Wort gesagt. Ich habe gesagt das es das ist, wonach wir handeln. Keiner tut etwas ohne Hintergedanken. Jedem geht es darum sich selbst und/oder seiner Familie etwas besseren zu geben. Für getaner Arbeit möchte ich Lohn. Für gelassene Arbeit muss ich zahlen. Wenn ich meinem Handwerker sage, das ich ihn erst in zwei Jahren bezahle, weils mir dann billiger kommt, bekomme ich sein Werkzeug direkt ins Gesicht geschmettert.
 
@wasserhirsch: Dein Handwerker ist aber kein Vergleich. Ich bezahle ja das Spiel wenn ich es kaufe.
 
@Feuerpferd: Wir drehen uns im Kreis.
 
@wasserhirsch: Aber ohne anfassen!
 
@wasserhirsch: dein Bullshit geschreibsel ( nicht Gesell....)
sollte man einfach mit - weg bekommen!
 
@Feuerpferd:
Die 10€ Pyramide. :DDDDDD ich muss grad so lachen :DD Hier gibt's nen Kaufhof der hat an PC-Spielen nur diese scheiß Pyramide :D man das ist so armseelig :D. Ich hab nix gegen diese Pyramide ich find sie einfach nur urkomisch :DDDDD
 
@wasserhirsch: :D! Ich kaufe meine Spiele auch zum Release! Aber in Großbritanien, wo sie Dank Wechselkurs immer noch _nur_ 40 EUR kosten, keinen riesen USK-Sticker vorweisen können und es im Prinzip das Selbe ist wie in Deutschland! Den Entwickler ist es egal wann du das Spiel kaufst und wo du es kaufst! Die bekommen Ihren Lohn auch so von der Firma und nicht Kleckerweise, wenn jemand ein Spiel kauft! :D Davon leben nur die Aktionäre! Deine Argumentation ist einfach Lachhaft. Der Spruch "Von den Reichen lernt man sparen", ist dir wohl nicht bekannt. Und glaube mir eins: Den Studios ist es lieber man kauft 10-20 Spiele im Jahr als drei zum Vollpreis. Aber gut... es ist deine Einstellung, doch bitte versuche nicht andere fertig zu manchen in dem du uns deine aufzwingst. :)
 
@mastersin: Dieses Vorgehen ist berechtigt. Ich greife da nach Österreich.
 
@Feuerpferd: Wie jetzt?? Wo ist das Problem? Wenn ich mich beim PSN anmelde, dann tu ich das mit einer Mailadresse für Spam und geb keine KK Daten an und bezahl maximal mit einer Prepaid KK ... also wo ist das Problem??? Außerdem, haste in letzter Zeit mal die News gelesen ... welche Große Firma hat denn keine Lecks in ihren Onlineservices ... also geh immer fein in den Tante Emma laden um die Ecke, bezahl ausschließlich mit Bargeld und reg dich über die ganzen Typen auf die so Riskante sachen machen wie elektronische Geldüberweisungen oder Onlinekäufe ... -.-
 
@Feuerpferd: ...wir die Xbox360 User vom ROD? Ach komm schon, man kann alles drehen und wenden wie man will.
 
@Feuerpferd: Heute ist keiner mehr vor einem Datenklau sicher! Sony hat es nur zu lange verschleiert...
 
@Feuerpferd: Ich hab auch ne PS3... als Blu-ray Player und zum offline zocken. Von mir hat Sony keine Daten online, wo ist das Problem?
 
@Feuerpferd: Vor Allem ist die PS3 immer trotzdem immer noch völlig überteuert, wenn man sieht was für Hardware und wie die verbaut ist. Würde ein PC auf dem Qualitätsniveau gebaut und vertrieben werden, würden den Keiner kaufen...
 
@Snakeblissgen: dann finde mal einen pc wo die software so mit der hardware abgestimmt ist um maximale performance zu erzielen... wenn die hardware das einzige problem wäre -.-
 
War nach dem Imageschaden durch den Hack abzusehen.
 
@LOLwieERroflSAGT: Ja, nur die Leute interessiert das nicht das sie ein paar Dollar sparen und ihre Daten in einem unsicheren System ablegen... Frei nach dem Motto "Datenschutz? Mir doch egal, guck doch wie günstig die ist, ich muss die jetzt haben!"...
 
@cyberathlete: Hm, ich habe keine Daten bei Sony, trotz PS3 und PSP - was mache ich bloß falsch?
 
@mcbit: Du bist informiert und handelst richtig im Gegensatz zu den Konsumopfern die sich mit Name, Adresse, Telefon- und Kontonummern überall anmelden ohne sich zu informieren. Und leider Gottes sind es genau die Leute die dann rumweinen werden, bei denen brennt doch der Helm!
 
@cyberathlete: Das ist mir persönlich natürlich bewusst, aber ich fürchte die meisten denken überhaupt nicht so weit. Und noch schlimmer, viele Neukunden haben es nichtmal mitbekommen oder interessiert es nicht, wie du auch schon erwähnt hast. Wiederrum muss man auch sagen, dass niemand einen dazu zwingt online mit der PS3 zu spielen.
 
@LOLwieERroflSAGT: Vollkommen richtig... Ist doch sehr komisch...Sony weint auf hohem Niveau rum, die PS3 - Herstellung wäre nicht kostendeckend und lässt mit dem Argument Hardwarefeatures (PS2 Komapitbilität, Kartenleserslots, 2 USB Ports weniger) entfallen, speckt die Fw ständig ab (Linuxmodul) und verrammelt das System immer dichter (keine Fremdhardwarekontroller) ......und Alle rennen sofort hin, das Ding zu kaufen, wenn angeblich von Sony die Richtpreise "gesenkt" werden, weil sich diese auf dem freien Markt nicht mehr halten lassen....lächerlich.....Sony verarscht Alle und die meisten merken es nicht mal, wollen es nicht sehen oder sind halt nur die dummen Konsumschafe für Sony....Wenn PS3 nicht kostendeckend wäre, würde Sony das Ding sofort plattmachen...
 
@Snakeblissgen: Ein hoch auf die freie Marktwirtschaft. Unser Ex-Kanzler Schröder behauptet ja auch im Namen der TNK-BP (offizielles Prospekt), habe er diverse Pipeline-Gebiete besucht und kann voller Stolz berichten wie gut sich dort um die Umwelt gekümmert wird. Das dort aber mehr Öl in die Landschaft fließt, als bei Deep Horizon, davon will er nichts gewusst haben, da er ja nach offiziellem Statement doch nicht dort gewesen ist. Auch wenns völlig Offtopic ist, aber es zeigt wieviel "Bullshit" geredet wird von Vorstandsmitgliedern etc....
 
@LOLwieERroflSAGT: Siehe aktuelles Problem in der Nordsee....
Ich finde bei dem Artikel , um den es hier geht, vor Allem echt witzig, das die Amis mit Ihrem gestörten Konsumverhalten als Richtschnur für Alle zählen. Bei denen setzt das Denken für die Umwelt doch erst dann ein, wenn sie die Folgen unmittelbar zu spüren kriegen(siehe Kathrina..Huch, Klimaschäden???, woher kommen die denn?).. Naja, genau genommen sind die Europäer auch nicht viel besser......
 
Das hätte jeder Mensch vorraussehen können. Durch den BluRay Player ist die PS3 einfach eine sehr flexible Konsole. Ich verstehe nur nie warum andere Hersteller erst ihre Preise senken müssen, damit Sony nachzieht.
 
Ich würd mir die PS3 nur wegen God of War 3 kaufen, aber dann bräuchte ich auch einen neuen Fernseher.
 
@mschatz: Und Gran Turismo! :D
 
@Lay-Z187 Stimmt, GT wollte ich mir auch noch holen, danke, hatte ich schon glatt vergessen.
 
@mcbit: Ja, ich muss mich noch mit Forza auf der X360 begnügen. Und das als GT-Junkie der ersten Stunde. Aber wird schon ;) Ich weiß noch, wie ich den High-Res-Mode auf der Playsi1 freigezockt hab :D
 
@Lay-Z187: Forza finde ich grottenschlecht. Hab mir eben GT bestellt. Muss ich nur noch meine PS3 abstauben;) Wird ja kaum genutzt.
 
@mcbit: Neid kommt auf... :)
 
@mschatz: und etwa kein Uncharted? das darf im PS3 Spielesortiment doch nicht fehlen
 
Mir gefällt die Brotkasten PS3 um einiges besser als die Slim, TROTZ Klavierlack... Was ist aus den restlichen Stück dieser Generationen geworden? Wurden die im Meer versenkt? ^^ Ein paar wenige Händler haben diese noch, aber die Preise sind WAHNSINN (im negativen Sinne). Sehr schade, ansonsten würde ich mir eine holen, obwohl ich schon eine XBox hab. Gebrauchte Konsolen kauf ich nicht, wer weiss was die alles schon damit gemacht haben (improvisierter YLOD fix, Gehäuseschaden durch Modding/Hack versuche, etc), und ein gebrauchter Controller ist sowieso wääh :S
 
@Ðeru: Die wurden alle von der US Regierung für deren PS3 Cluster gekauft^^
 
Dieser Absatz ist der beste, wtf?! ... "Mit dem neuen Preis von 249 Dollar sei sie eine gute Option für Kunden, die sich für Computerspiele interessieren. "
 
@cyberathlete: jop, das steht da oben
 
@Otacon2002: Es liest sich so als ob Konsolen wenn sie über 250€ kosten von "computerspielinteressierten Kunden" komplett ignoriert werden.
 
@cyberathlete: joa...für die die sich dafür interessieren ist es jetzt interessant. aber vorher wars halt für die konsoleros die am zocken sind wie wild. wollt auch keine 500€ dafür ausgeben...249€ ist da schon ne überlegung wert, wobei ich trotzdem nicht zuschlagen werde
 
@cyberathlete: Der Straßenpreis liegt auch noch ma ein ganzes Stück darunter, nur so zur Info ;)
 
"Die Spielekonsole von Sony hinkte in Sachen Verkaufszahlen bisher stets hinter Microsofts Xbox 360 her. "

stimmt nicht.
Die PS3 hat in diesem Jahr über 1 Million Stück mehr verkauft als die XBox. Der Vorsprung für die Box ist mittlerweile auf rund 3,5 Millionen geschrumpft. Aktuell verkauft sich die PS3 pro Woche um ca 30.000 Stück besser als die Box. Das sind alles Fakten die von NPD, VGChartz und anderen Marktanalysten geteilt werden.
 
@Mihpares:
Wenn man dazu noch einmal mit berücksichtigt, dass die Xbox schon ein Jahr Vorsprung hat, sieht die Sache auch noch etwas anders aus.
 
Ich freue mich, dass jetzt endlich der Massenmarkt erreicht wird. Ich freue mich aber auch schon auf die PS4, die hoffentlich erst in zwei Jahren kommt. Denn in zwei Jahren wird die Technik noch ein ganzes Stück weiter sein als heute. 8GB Arbeitsspeicher, billiges BD-Laufwerk und dann einen richtig tollen Grafikchip und einen super guten Hauptprozessor vielleicht vielleicht sogar vereint... Und dazu dieses winzige OS.
Vielleicht gibt es dann endlich Gras, das natürlich aussieht und nicht das, was Battlefield 3 anbietet...
 
@Kevin17x5: also redest du von dingen - die jetzt mein pc schon kann ;-) na dann warte mal 2 jahre ;-)
 
@Horstnotfound: In deinem PC Arbeiten 8GB Ram aber nicht so effektiv wie in einer Konsole. In der Konsole läuft weniger im Hintergrund und die Spiele sind bei der Konsole auf die Hardware angepasst, daher ist eine Konsole bei gleicher Hardware dem PC weit überlegen
 
@Horstnotfound: Ich denke, dass dein PC kein Gras darstellen kann, so wie man es erwartet. Sicher müsste noch eine Programmfunktion geschrieben werden, die es möglich macht Gras zu generieren und auch die Ansätze auf dem Boden ordentlich gestaltet.
Dein PC kann nämlich noch gar nichts... Nur ein bisschen besser reicht eben nicht...
 
@Kevin17x5: ich bin mit meiner meinung bestimmt recht alleine aber wenn eine konsole, egal welche, in 2 jahren erscheint und immer noch ein optisches laufwerk in disc form hat dann bin ich irgendwie total enttäuscht :)
 
@Matico: Dann wirste sicher enttäuscht werden, da die nächste PS Generation bestimmt noch über ein optisches Laufwerk verfügt. Ich persönlich möchte mit meiner 3 mbit DSL Leitung (mehr geht nicht -.-) auch nicht auf so ein Laufwerk verzichten möchten. Zumal ich lieber ne DVD/Bluray oder was auch immer im Schrank habe als ne Datei auf der Festplatte - das macht mehr her^^
 
@Matico: Ich denke, dass diese optischen Laufwerke pflicht sind. Ich fände ja Module besser, aber 32GB oder 64GB werden auch in zwei oder drei Jahren noch recht teuer sein. Von Downloads halte ich nur bedingt etwas... Stell dir mal vor, ein Anbieter geht pleite... dann kann man sich nie wieder etwas runterladen. Verkaufen geht auch nicht... Ne ne, die PSP Go weiß schon, warum sie schon wieder vom Markt ist... (die Verkaufszahlen in Japan waren echt lustig)
 
@Kevin17x5: Naja, wenn Sony günstig die Ramschware, mit der die Hardwarehersteller auf dem PC-Sektor (wegen Veralterung des Entwicklungstandes) keinen Absatz mehr machen können, für nen Appel und ein Ei kaufen kann, wird Sony die sicher als "die" Innovation" mit einer neuen Konsole auf den Markt bringen......
Erstaunlich ist dabei immer, das Alle dann sofort hinrennen und das Ding auch noch kaufen... Mal sehen, wie Sony es diesmal hindreht, damit die Dinger nur 2 Jahre halten. (YLOD, Bluraylaserdefekte)....sorry, ich hab vergessen, das Sony durch Zufall nur 12 Monate Garantie gibt....
 
Also die Überschrift ist echt der Hammer. *G* Gratulation. Sony hat

endlich den Preis gesenkt*G* Warum denn nicht schon eher?

Ist doch immer das Selbe sinkt der Preis wird auch gekauft.

Sony hätte schon längst wieder die Nummer 1 sein können.
 
@Googlewolf: Du kannst aber nicht auf Dauer weit unter den Stückkosten verkaufen, wenn du nicht genug Software verkaufst...
 
@Googlewolf: Du kannst aber nicht auf Dauer weit unter den Stückkosten verkaufen, wenn du nicht genug Software verkaufst...
 
zum Thema Nintendo 3DS-Preissenkung : 250€ für die 3DS, wohl ein Witz. Selbst die 160€ sind noch zu viel. Was mich an Nintendo(s) (3DS) aber besonders stört ist, das die keine Bundles anbieten. PS3, XBox360 oder PSP. Da gibt es andauernd interessante Konsolen/Spielebundles. Nicht so bei Nintendo (ok bei der Wii schon). Konsolen/Spielebundles würden die 3DS deutlich attraktiver machen, und nicht ein Spiel dabei sondern gleich zwei. Außerdem vermisse ich bei Nintendo total so etwas wie Platinum (PS3) oder Classic (XBox360) Angebote. Traurig Nintendo ..
 
@katzitazi: Beim 3DS stört mich, dass das Display für 3D viel zu klein ist... Sonst wäre es sicher super... Aber so...
 
Warum habt ihr oben im Artikel dieses Bananen Bild vom Controller drin?
Das Teil ist hässlich und war nur mal vor Release der PS3 ein hässlicher Prototyp.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles