Google Maps zeigt das aktuelle Wetter & Vorhersage

Für die Planung vieler Freizeitaktivitäten muss das Wetter berücksichtigt werden, da es beispielsweise bei Regen nur wenig Spaß macht, ein Picknick im Park zu veranstalten, erklärt der Google-Designer Jonah Jones in einem Blog-Beitrag. mehr... Google, Maps, Kartendienst, Kartenmaterial Bildquelle: Google Google, Maps, Kartendienst, Kartenmaterial Google, Maps, Kartendienst, Kartenmaterial Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
gefällt mir
 
@hullfouse: Mir theoretisch auch, wenn wenigestens trotz großer Ankündigung Wetter anzeigen würde. Haken bei "Wetter" ist drin.
 
@F98: Ich weiß nicht warum du Minuse bekommst, aber bei mir geht es auch (noch) nicht. Hab es selber ausprobiert und auch den direct link vom blog probiert. Geht beides nicht. €dit: Es geht mit meinem FF nicht, bei Opera und Chrome geht es einwandfrei. Könnte evtl an einem add-on liegen.
 
@hullfouse: Würde mir gefallen, wenn die Werte stimmen, aber die Wetterdaten sind ja nicht mal ansatzweise korrekt :-( Aber selbst wetter.com liegt seit Wochen VÖLLIG daneben und damit meine ich nicht die Vorhersagen, sondern das aktuelle Wetter.
 
Super Sache, gefällt mir. Aber wieso arbeitet man da nicht mit den Behörden, z.B. dem Deutschem Wetterdienst zusammen?
 
@mschatz: hm. wäre interessant zu wissen von wem weather.com die Daten bekommt ... ggf. ist da die Zusammenarbeit und sie nutzen einen Partner, der die Daten weltweit liefern kann und das woher eben intern klärt ...
 
@mschatz: Weil sich Google vielleicht nicht den Aufwand machen will, in jedem Land der Erde einen anderen Wetterdienst zu nutzen?
 
@mschatz: Der DWD stellt nur die Rohdaten zur Verfügung und Wettervorhersagen für größere Regionen. Die detaillierten Vorhersagen für einzelne Städte erstellt nicht der DWD sondern eben Dienstleister wie wetter.com oder Metromedia, anhand der DWD Daten und zusätzlich eigener Wetterstationen.
 
@mschatz: Weil der DWD massiv Kohle für seine Wetterdaten bzw. seine detaillierten Vorhersagen haben will.
 
@all: Danke für die Antworten, jetzt weiß ich warum :)
 
Sehr schön! Google ist auf der einen Seite ein riesiger Datensammler, auf der anderen Seite bringen sie verschiedene Leute und Technologien zusammen. Sehr schöne und praktische Entwicklung.
 
@-=[J]=-: Google ist nicht auf der einen Seite ein datensammler. Google ist auf allen Seiten ein datensammler. Das ist ja ihr Geschäftsmodell. Ich gebe dir schöne praktische kostenlose Software, du gibst mir dafür all deine Daten die ich über dich dafür bekommen kann. Oder was hat google z.b. Davon, wenn android auf xxx Geräten anderer Hersteller läuft? Sie geben es ja auch kostenlos ab. Wo ist also der Benefit bei google?
 
Demnächst gibt man bei Google maps nurnoch seinen Namen an und kann sich zugucken wie man selber vorm Pc sitzt.
 
@Clawhammer: Geht doch jetzt schon, du musst nur zum richtigen Zeitpunkt im Freien sitzen wenn das Satellitenfoto gemacht wird ;)
 
@Clawhammer: Wenn es nach dem Satelieten Foto geht haben wir immernoch unseren Golf 3 Kombi wo mir vor 5 Jahren jemand hinter drauf gefahren ist. Was ich meine ist Live.
 
@Clawhammer: vielleicht habt ihr ja immernoch euren Golf 3 Kombi der euch vor 5 Jahren Kaputtgefahren wurde (Auffahrunfall) und ihr wisst es nur nicht?? ;))
 
@Real_Bitfox: Dann würde der unsere auffahrt blockieren, ich glaube so verpeilt kann ich nicht sein das ich da jeden morgen mit dem Auto drüber fahre :D
 
@Clawhammer: ist das neue "Auto" ein Panzer?
 
hmmm... die im Screenshot sichtbare transparente Wolkendecke wird bei mir nicht dargestellt. Ist das auch bei anderen so? Ansonsten, super Sache!
 
@fred8: Die sieht man nur, wenn man weit rauszoomt.
 
@fred8: Bei mir zeigt es gar nichts an, weder Temperaturen noch Wolkendecke.
 
@marcol1979: Bei mir im Firefox wird die Wetteransicht nur angezeigt, wenn ich Adblock Plus deaktivere...Ganz komisch, dass der Werbeblocker die Google Wetteransicht blockiert :-S

edit: Die transparente Wolkendecke sieht man aber tatsächlich nur, wenn man weiter rauszoomt...
 
Ganz schön alt und nicht neu.
 
@Menschenhasser: Wie meinste das? Bei google maps ist es doch neu. Es behauptet ja keiner, dass google es als neue Idee erfunden hat.
 
@ox_eye: Nein wenn ich auf Seiten mit Wetterhervorsagen gehe ist das schon seit Jahrzehnten vorhanden
 
@Menschenhasser: Wo steht denn, dass es neu sein soll? Sagt doch keiner. Lediglich die Info, dass es das Wetter jetzt auch als Ebene bei google maps gibt. Ich verstehe dich nicht?!
 
@ox_eye: Wie der Jonah Jones es erklärt und darstellt ist es eine neuheit die es so nicht gibt.
 
@Menschenhasser: das schreibt ja auch keiner, nur reicht es jetzt auf Google Maps zu gehen um zu sehen wie das Wetter ist. Musst also nicht noch extra auf eine andere Page gehen. Jetzt begriffen was der Mehrwert daran ist?
 
@W!npast: Nein denn wenn ich auf Wetterspezialisierten Seiten gehe erhalte ich mehr Infos über das Wetter und ich kann besser Nachfolziehen wie sich das Wetter noch verändert und wie es sich verändert.
 
Google earth/maps wird immer besser. bin ein Glücklicher Nutzer von Mail, Reader, Maps usw.
 
Perfect Google...und seit der offline Navigation unangefochten Nr. 1...
 
nette Sache. :D find ich top :) freue mich google Mapes beim Autofahren bald nutzen zu koennen ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!