Goldgrube: Kodak will seine Patente verkaufen

Wer Patente besitzt, in denen Technologie beschrieben wird, die in einem Smartphone Verwendung finden könnte, kann in diesen Tagen ein reicher Mann werden. Das denkt sich auch Kodak und will nun sein gesamtes Patentportfolio abgeben. mehr... Usa, USPTO, United States Patent and Trademark Office Bildquelle: Wikipedia Usa, USPTO, United States Patent and Trademark Office Usa, USPTO, United States Patent and Trademark Office Wikipedia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich trau mich fast sagen dass microsoft das paket kaufen wird
 
@Ludacris: MS, Apple, Google, HTC, Samsung oder Sony einer von diesem Patenttrollen wirds wohl werden
 
@SimpleAndEasy: Erstmal soviel Geld auf der hohen Kante haben. 3 Millarden Dollar ist für kein Unternehmen gerade wenig.
 
@Potty: Aber für MS, Apple und Google auch nicht extrem viel
 
@Edelasos: Google kaufts aus der Portokasse.
 
@sinni800: Eben, wer 12MRD mal so eben über hat um sich ne eigene Mobilfunkproduktion zu kaufen, der kauft dat Schnäppschen auch noch mit ein. :D
 
@Potty: Apple hat die größten Bargeldreserven aller IT Firmen. Das ist ein Klacks.
 
@SimpleAndEasy: du weißt garnicht was Patenttrolle sind...sorry, aber selten so en Schmarn gelesen!!!
 
@Ludacris: Cisco, Broadcom, Nokia...etc. Potenzielle Kunden gibt es zu Haufe. Microsoft würde ich allerdings nicht zum engeren Interessentenkreis zählen. Diese Ausschlachterei erinnert an die Verwertung alter PCs. Für die einzelnen Bauteile bekommt man zusammen unterm Strich oft das Vielfache des Gesamtprodukts.
 
ohne zu wissen was genau kodak so an patenten hält ist jedes spekulieren über einen potentiellen käufer er schwierig. aber vermutlich kommt es heute sowieso nicht mehr darauf an ... es geht ja nur um (potentielles) geld von lizenznehmern. ich vermute mal so entsteht auch der enorme verkaufspreis ...
 
"...würde dies in etwa dem Vierfachen des Börsenwerts von Kodak entsprechen." wieso kauft man dann nicht gleich das unternehmen auf?
 
@Dark Man X: irgendwie logisch...warum ist da bloß noch keiner drauf gekommen?
 
@bob_builder: danke für den sarkasmus...aber erklärs mir doch dann bitte, bin nicht so bewandert in sachen unternehmensübernahme ;)
 
Abgewirtschaftet, trends verpennt und nun das letzte Tafelsilber verballern bevor die Lichter ausgehen. Der Firmengruender wuerde sich die Seele aus dem Leib kotzen wenn er sehen koennte was die Trottel aus seinem Lebenswerk gemacht haben
 
@Maik1000: ich finde es richtig von Kodak, denn ihre Patente werden nie wieder soviel wert sein da sich alles im Wandel befindet und man in 10 jahre diese patente nicht mehr braucht, bringen sie auch kodak nichts mehr. gute Entscheidung.
 
@Maik1000: Wenn die wirklich 3 Milliarden für die Patente bekommen (mit denen sie eh nix anfangen können), dann ist die Firma doch saniert, besser gehts nicht.. Ich wünschte im Moment auch ein paar Mobilfunk Patente zu besitzen ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen