AMD Catalyst 11.8 ermöglicht Übertaktung der CPU

AMD hat eine neue Version des Grafikkartentreibers Catalyst veröffentlicht. In der Ausgabe 11.8 wurde das integrierte Tool AMD Overdrive überarbeitet und bietet nun die Möglichkeit, sowohl die GPU als auch die CPU zu übertakten. mehr... Logo, Amd, Catalyst Bildquelle: AMD Logo, Amd, Catalyst Logo, Amd, Catalyst AMD

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wann wurde diese Version released? heute? hab vor 2 Tagen die Driver auf der ATI Seite geladen. Muss ich jetzt schon wieder updaten -.- nein ich kann gerade nicht schauen welche ich installiert habe. Edit: Ferien oder wo sind eure Probleme?
 
@-adrian-: Das Release Date ist der 17.08.2011, also gestern.
 
@-adrian-: Müssen tust du es nicht, du kannst aber.
 
@kleinespegasus: Ne ich muss: Enabling AntiAliasing when playing Starcraft 2 no longer causes random screen blackouts. :)ich hoff einfach mal das der treiber schon aktuell ist. am ende muss ich noch rebooten-.- welch eine arbeit :)
 
@-adrian-: Ja schlimm so ein Reboot. Musst ja zum Pissen nicht zum Lokus sondern hast wie Cartman bei Southpark eine Bettpfanne neben deiner Gähminnng-Maschine. 11.8 ist aktuell bis spätestens 30.09...dann kommt der 11.9 usw. wenn du vor 2 Tagen den 11.7 installierst (7 wie in Juli) dann iss klar das da bald ein neuer kommt. Mein Mitleid mit dir hält sich daher arg in Grenzen (Höchstens wegen der Bettpfanne ;))
 
@movieking: Es gab zwei AMD-Preview-Treiber zum 11.8. Denke, die Leute, die mit Treiberupdates wirklich etwas anfangen können haben längst den 8.88.8'er installiert. Ob damit das Übertakten der CPU geht, müsste jemand anderes beantworten. Ansonsten sehe ich gerade keinen Grund den 8.88.1 zu installieren.
 
@-adrian-: Das Leben ist schon hart geworden, so viele Klicks, so viele Schmerzen, also mich wundert es nicht wenn es z. B, in London ausschreitungen gibt, früher war alles besser, jagen, feuerholz stundenlang suchen, und heute? die Schmerzhaftenklicks ! ^^
 
@-adrian-: Dann kauf dir 'nen Mac. Der wischt dir sogar den Hintern ab.
 
@kubatsch007: Das siehst du sicher falsch. Es muss eindeutig ein Gerät mit diesem neuartigen (in irgendwelchen Forscherschreibtischschubladen rumdümpelden) Akkutyp sein über den WF vor längerem mal berichtet hat, in den man reinpinkeln kann und (erst?) dadurch wird der befähigt Strom zu erzeugen. Spart das auf die Toilette gehen MÜSSEN + derweil die PCsucht so richtig derb zu spüren kriegen. Wie immer gilt da aber: man kanns treiben und man kanns übertreiben. Da adrian aber bekanntlich mit aller Gewalt auffallen bzw. als Notfall durchgehn möchte, sollte evt. lieber mal jemand eine intravenös arbeitende Baldrianpumpe mit USB Anschluß erfinden.
 
@-adrian-: Wenn einen der PC überfordert, kann man es ja noch einmal mit dem Sandkasten probieren ;D
 
Ach gibt schlimmeres...nämlich garkeine updates ;)
 
Ist es möglich, dass WF auch die Notebooktreiber zum Download anbietet? DANKE
 
@der_Dummschwätzer: WF mag gut für News sein und scheint auch vertrauenswürdig zu sein, ganz klar. Aber Treiber-Software sollte man generell auf der Hersteller-Seite herunterladen! ^^ (http://goo.gl/SHxwU)
 
@Si13nt: begründung?
 
@McNoise: Weil winfuture es immer noch nicht schafft, Hashsummen für deren Downloads anzugeben. Damit sind alle Downloads nicht vertrauenswürdig.
 
@RobCole: wer achtet schon auf die hashsummen? dass macht doch kein mensch. zumal kann man von winfuture erwarten, dass die einem keinen murks andrehen...
 
@RobCole: Wenn du die Hashsumme ueberpruefst - was du ja sicherlich auf der Seite des Herstellers machen muss - dann kannste dir den downloadlink auf Winfuture doch auch sparen
 
@Viceinator: Davon kann man aber nicht ausgehen. Das Problem hatte winfuture vor kurzen ja selber erlebt, wie schnell der eigene Server kompromittiert sein kann. Gut, sie haben schnell reagiert aber zu einer anderen Zeit an einem anderen Ort hätte es anders ausgehen können. Und nur weil es angeblich die Mehrheit der User nicht nutzt, muss man es weiterhin ignorieren? Das ist bei Leibe kein Argument.
 
@Viceinator: eieieiei... welche Seite wurde vor nicht allzu langer gehackt?
 
@Viceinator: Hashsummen sind gut wenn Übertragungsfehler auftreten. Aber in dem Fall kann man auch einfach die Hashsumme von AMD nehmen und bei Winfuture hochladen (so lang nix mit der Datei passiert ist).
 
@schnitzeljaeger: und was hat das hacken nun mit den hashsummen der dateien zu tun die WF zum download anbietet?
 
@Viceinator: Du behauptest, keiner würde darauf achten (was ja auch stimmt) UND bei wf würde das sowieso schon sicher sein. Wurden vom WF-"Hacker" nicht auch angeblich einige Downloads modifiziert?
 
@schnitzeljaeger: Ich hab gesagt, dass man von Winfuture erwarten kann dass einem keine Infizierten Downloads zur Verfügung gestellt werden.
 
Also ich lade meine Treiber schon seit Jahren nur beim Chiphersteller... bzw. beim Systemhersteller. Bin aber mal gespannt, was bei der 11.8 nun wirklich dran ist an der Übertaktung der CPU... mein System erfüllt ja die Anforderungen komplett... zwar habe ich meine CPU schon ein wenig übertaktet, aber man kann ja nie wissen, ob AMD da nicht doch noch mehr rausholen kann ^^
 
@chippimp: amd overdrive gibt es schon jahre und ist nicht erst seit diesem treiber verfügbar
 
Achja, erstens vermutlich aber wohl kaum in der Mobilityvariante mit dabei und zweitens ist AMD doch Schrott, was ich erfahren musste, nachdem es mir nicht möglich war, Bluescreens und Streifen bei einer Mobility wegzubekommen, was ziemlich eindeutig an kaputten Treibern seit mehreren Jahren bis heute lag - und wo der einzige Lösungsansatz in der Rückgabe des kompletten NBs lag.
 
Toll das AMD Treiber für ihr Grakas bringt aber Treiber für Mainboard Chipsätze sucht man vergeblich. Da können die sich echt ne Scheibe von Nvidia abschneiden. Such heute noch Treiber für mein 890FX Chipsatz die aktueller sind als die die beim Board (Asus CH IV Forumla) dabei waren.
 
@n!vader: Wie wärs mit Augen aufmachen? Bei AMD sind wie auch bei nVidia alle Treiber da wo "Treiber" bzw. "Driver" steht, einfach mal bei der Kategorie "Component Category:" "Mainboard/Chipset" auswählen... ;-)
 
@bug13: interessant die seite sieht wahrlich anders aus als ich sie in erinnerung hatte. kannte noch so ne sehr dunkle sehr in schwarz gehaltene seite da war das mehr als graussig was zu finden.
 
@n!vader: es wurde definitiv geändert. vorher hat man sie dort sicher nicht gefunden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen