Nokia Siemens benötigt für Sanierung Milliarden

Der deutsch-finnische Telekommunikations-Ausrüster Nokia Siemens Networks (NSN) benötigt nach dem gescheiterten Verkauf für die Neuausrichtung zusätzliche Finanzmittel. Das berichtet das Wirtschaftsmagazin 'Capital' (kommende Ausgabe). mehr... Geld, Dollar, Kapital, Geldschein Bildquelle: Stan Dalone / Flickr Geld, Dollar, Kapital, Geldschein Geld, Dollar, Kapital, Geldschein Stan Dalone / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wachstum!!! OMG...
 
Wo sind denn all die Milliarden von M$ geblieben?
 
@Andrycha: Bei Nokia, nicht bei Nokia-Siemens. M$ hätte sicherlich auch was dagegen, wenn Nokia die Gelder zweckentfremdet !
 
Könnte ein blaues Auge geben. Nokia mit weniger Umsatz und höwa einem Quartalsverlust und dann auch noch Kosten für Nokia-Siemens ... Ach, Schadenfreude ist eine schöne Freude :-)
 
@Beobachter247: Was ist den an Nokia böse? Monopolmiliarden wie bei MS?
 
@Edelasos: Nun wer so wie ich einen Communicator hatte, der freut sich am Niedergang dieser Firma.
 
@Apfelbitz: Nokia-Siemens ist nicht gleich Nokia... Da liest einer... "NOKIA" und schon... Abgestempelt...
 
@lungenfisch:Sehr aufmerksam. Bekommst ein +.
Ich wünsche auch nur Nokia das aus. Siemens mag ich.
 
scheinbar wissen Finnen, wie man Geldvernichtet... Siemens sollte das Ruder in die Hand nehmen, dann können die es später immer noch an BenQ verscherbeln...
 
Und dann schießen die sich auch noch mit Phone7 ins Bein. Hoffentlich finden die Angestellten schnell eine neue Arbeitsstelle.
 
Mannesmann ?
 
Bei Nokia Siemens stimmt es an der Basis schon nicht. Schwiegerväterchen arbeitet dort. Ich hab noch nie ein solch schwachsinniges und unnötiges Personalmanagement gesehen wie dort. Da werden Unsummen das Fenster hinaus geworfen durch völlige Fehlplanungen. Wie soll ein Unternehmen denn wirtschaftlich Arbeiten, wenn es schon ganz unten in den Grundpfeilern nicht stimmt ?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check