Sony: PS3 nur noch 249 Euro - Billig-PSP für 99 Euro

Der japanische Elektronikkonzern Sony will die Verkäufe seiner Spielkonsole PlayStation 3 ankurbeln und hat deshalb eine Preissenkung auf 249 Euro mit sofortiger Wirkung bekannt gegeben. Gleichzeitig kündigte man eine neue, noch günstigere Version ... mehr... Sony, PlayStation 3, PS3, PSP Bildquelle: Sony Sony, PlayStation 3, PS3, PSP Sony, PlayStation 3, PS3, PSP Sony

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hm bei mir wirds nichts desto troz ne Xbox werden vermutlich, aber erstmal einen passenden Fernseher haben, hat wer zufällig was auf dem Radar (Kategorie Gut&Günstig)? Wäre nett :)
 
@Clawhammer:
Die PS3 ist eindeutig die bessere Wahl!
Blu Ray Player! Damit kannst du Filme in Full HD Auflösung ansehen
 
@Hakan: Ich möchte aber damit keine Filme gucken, das mach ich schon über meinen Media Server auf PC. Was ich gerne hätte wäre xbox live, Halo, Gears of War und kinect.
@balini ich will keine umfangreiche Beratung/Report/Bericht, ich hab nur gefragt ob wer gerade zufällig was passendes hat/weis.
 
@Clawhammer: Wie kannst du nur so dreist eine Frage stellen?!?!
 
@ichmagcomputerimmern: Was ist daran dreist? Hier hat auch schon jemand die Kommentare genutzt um sich nen Job zu besorgen :D
 
@Clawhammer: Nächstes mal füge ich die Ironie Tags noch bei ;) Edit: Ich wurd hier auch schonmal so angepflaumt, weil ich ne Frage gestellt hatte, daher mein ironischer Kommentar :).
 
@Hakan: eindeutig sicher nicht. ich hoffe es entsteht nicht wieder die übliche diskussion. @clawhammer: das kriegst du bestimmt auch selbst hin :)
 
@Hakan: Goil. Blu Ray Player. Gähn. Die PS3 hat noch mehr Vorteile, grauenvolle usability der Menüs im Dashboard, lausiger live Dienst. Auch ist eine kostenlose Weitergabe deiner Daten all inkl. Da muss man doch zuschlagen.Ach ja, schlimmen Controller fast vergessen.
 
@balini: finde den PS3 Controller besser als den klobigen Xbox Controller, ich habe selber eine xbox und bin vollstens zufrieden, Blurays zu schauen wäre für mich kein argument mehr geld auszugeben.
Außerdem bin ich auf die entwicklung der kinectspiele gespannt.
 
@Hakan: Dass man sich auf einer SPIELEkonsole Full HD Filme ansehen kann, ist natürlich DAS Kaufkriterium schlechthin. Hoffentlich können dann die kommenden Konsolen noch das Bier kühlen oder Popcorn machen...
 
@k1rk: Da hast du recht. Technisch ist die PS3 der XBOX zweifelslos überlegen - nur sieht man es fast nie. Im direkten Grafikvergleich sehen die XBOX Spiele nunmal (fast) nie schlechter aus. Und weil den Sony-Jüngern dann nix anderes einfällt um den viel höheren Preis der PS3 zu rechtfertigen, dann kommt eben "Aber die kann doch BluRay" :D
 
@Der_Karlson: Ich bin kein Sony-Jünger, aber habe die PS3 nur wegen dem BluRay-Player gekauft :D Und überlegene Hardware bringt nichts, wenn die Programmierbarkeit schlechter als bei der XBox ist. Zudem krankt die PS3 an zu wenig Arbeitsspeicher, was sich häufig in laaangen Ladezeiten bemerkbar macht. Also rein als Konsole würde ich auch die 360 bevorzugen; aber ich suchte halt einen BluRay-Player. Und damals war die PS3 preislich auf dem Level anderer BluRay-Player und hatte noch eine Spielekonsole mit dabei :D
 
@Runaway-Fan: Gut, das war so als die PS3 rauskam. Da war sie in der Tat mit unter der billigste BD-Player. Aber im Jahre 2011 wo BD-Player schon unter 70 Euro zu haben sind, da zählt das Argument nicht mehr wirklich :>
 
@Der_Karlson: Wenn man aber ein guten Marken BD-Player haben möchte zahlt man trotzdem noch mindestens 150 Euro und mehr. Bei so einen Billig BD-Player kann es Dir schnell passieren das manche BluRays nicht mehr gelesen werden können. Die PS3 hat da einen riesen Vorteil weil man diese ganz bequem updaten kann. Das BD Laufwerk war bei mir auch ein Kaufkriterium warum ich mich damals für die PS3 entschieden hatte und ich würde es jederzeit wieder tun.
 
@Der_Karlson: Ein 70 € Blu-Ray Player taugt auch so die Welt und lässt sich bestimmt super updaten xD Hier tun ja fast alle so als ob es ein Nachteil ist dass die PS3 Blu-Rays als Datenträger benutzt. Ich meine 50 GB Volumen für Spiele gegenüber 9 oder so. Ich habe auch keinen Bock beim zocken die Disc zu wechseln.
 
@Hans0r: Bei welchem XBOX Game muss man die Disc wecheln? DVDs als Datenträger sind (immernoch) ausreichend.
 
@radar74: Meinst du in der PS3 ist ein guter Marken Blu-Ray Player verbaut? OMG bist du naiv.
 
@Hans0r: Ja toll, auf der XBox installier ich das Spiel auf die Platte, und brauch die Disc dann nur noch um das Spiel zu starten. ... Ich hab lieber "9 oder so" GB auf der Platte belegt, als wie ne 50GB disc im laufwerk das ständig nachlädt und Lärm macht, nur um dann festzustellen dass dann GTA4 auf der XBox flüssiger läuft als wie auf der PS3. Fahr mal mit nem schnellen Auto quer durch die Stadt, ohne zu crashen, da verschwindet die Grafik, wuuuuhuuuu, ein hoch auf die 50GB Disc!
 
@Der_Karlson: Um nur einige zu nennen: L.A. Noire, Dead Space 2, Mass Effect 2, Lost Odyssey...
 
@Ðeru: 1. "als wie" es heißt als xD und 2. ist das Laufwerk der PS3 nicht wirklich laut und bei mir ist noch nie Grafik auf der PS3 bei GTA4 verschwunden.
Dann wünsche ich dir auf jeden Fall viel Spaß mit der Disk-Von-Damals xD
 
@Hans0r: Klugscheisser ... check, xD ... check ... Öhh, ja, ich hab Spass, danke, ich wünsch dir auch viel Spass mit deiner PS, mein kleiner :) *knuddel* Vielleicht hast du schon von einer Erfindung namens Festplatte gehört, die sorgt dafür, das ich im Spiel die "Disk-Von-Damals" nicht brauch. Da du auf klugscheissen stehst, kann ich nicht nachvollziehen warum du nicht mal Disc schreiben kannst. Aber macht ja nichts, wirst du in der Schule sicher noch lernen *pat pat* Oder meintest du die Diskette?
 
@k1rk: Ich hab gehört die XBox1080 kann man für einsame Nächte benutzen, da sie ein Transformer ist, kann sie sich in eine fein ausgearbeitete Robofrau transformieren. Für den Beta-Test würd ich mich aber nicht freiwillig melden :S
 
@Hakan: Jede der beiden Konsolen hat seine Vor- und Nachteile. Wenn man kein BD haben möchte und dafür lieber Spiele ohne Controller spielen möchte, dann würde ich die X-Box bevorzugen. Ansonsten andersherum :)
 
@Hakan: oh gott filme in FULL HD Auflösung

ich steeeerrrbeeee neeiiiin
 
@Clawhammer: In der News geht es um psp und ps3, nicht um ferhseherberatung. Nutze dazu halt ein passendes Forum, ist ja nicht so das es die kaum gibt.
 
@Clawhammer: Kommt ganz auf dein Budget an ;) Aus eigener Erfahrung kann ich dir den Tipp geben: Rekationszeit und Kontrast sind enorm wichtig. Ich hatte erst einen recht billigen Toshiba. Spiele wie Lost Planet oder Star Wars The Force Unleashed waren praktisch unspielbar weil man bei dunkeln Passagen nichts mehr erkannt hat. Oder bei FIFA hat der Ball regelrecht einen Schweif hinter sich hergezogen (wegen der hohen Reaktionszeit). Inzwischen hab ich einen Philips LCD (mit LED Backlight). Wie gesagt, es kommt auf dein Budget an, aber auf "spielerelevante" Eckpunkte solltest du auf jeden Fall achten, sonst hast du keinen Spaß beim Zocken. Egal ob PS3 oder XBOX :)
 
FULL HD kann ich auf der xbox auch sehen und das ganze auch ohne BlueRay
 
@ChrisXP:
Träum weiter
 
@Hakan: erweiter mal bisschen deinen horizont.....vielleicht hilfts...
 
@ChrisXP: optische medien sind eh total neunziger :)
 
@Matico: optische Medien haben aber eine Daseinsberechtigung. Wenn ich mir die Preise bei maxdome, cloud7movies usw. ansehe was die für einen Leihfilm haben wollen, dann kommt mir die Kotze aus m letzten Jahr wieder rauf. Für Leihware, bei der ich sogar noch das Internet dafür bezahlen muss um die Ware überhaupt sehen zu können, ist es einfach zu überteuert, wenn ich Full HD Blu-ray Material für 1,35 am Tag hier bei der Videothek leihen kann. Der Bequemlichkeitsfaktor ist viel zu teuer und wird sich auch noch mit schlechterer Qualität erkauft. Maxdome zb. bietet auf Technisat Geräten das Streaming offiziell an... HD Video mit Stereo Sound für 4-7 Euro - wenn das die Zukunft ist? gruselkotz
 
@Rikibu: Also ich hab nen Philips blu Ray Player vor nem Jahr gekauft. Im Nachhinein ein absoluter schmarn gewesen, nutz den so gut wie nie. Filme Leihe ich per Apple tv, und ja das nur mit 720. Und ja im Schnitt für 3 bis 4 EUR. Und nein, beides stört mich in keinster Weise. Hab nen 32 Mbit hier aufm Land und kann den Film sofort ansehen. Auch nehme ich gern Filme über dvbc auf und streame die aufs Apple tv. Natürlich nicht immer in hd, je nach Sender. Aber auch das stört mich nicht.
 
@ChrisXP: Ich kann dem Full hd eh nichts abgewinnen. Ich seh nen Unterschied von DVD quali zu hd. Ich kann dir aber nie sagen, ob das da gerade 720p oder 1080p ist. folglich leb ich auch mit 720subba.
 
@balini: Wenn du keinen Unterschied zwischen DVD und 1080p siehst, dann solltest du entweder dein altes Röhrengerät ausmustern oder - wenn schon passiert - dringendst zum Optiker!
 
@Fallen][Angel: Ohrenarzt nicht vergessen, denn auch ein absolutes gehör wurde mir verwehrt.
 
@Fallen][Angel: Vielleicht solltest du dir einen Termin geben lassen. Er hat doch eindeutig geschrieben, dass er einen Unterschied sehen kann :-)!
 
@Fallen][Angel: So wie ich ihn verstanden habe sieht er den Unterschied zwischen dvd und hd schon ;-) Genauso wie er erkenne ich aber keinen Unterschied zwischen 72pü und 1080p.
 
@ChrisXP: Hier geht es nicht um die Xbox sondern um eine Preissenkung der PS3. Warum zum Henker kommen so viele Leute mit ihrer Xbox sobald es um eine PS3 News geht? Nichts besseres zu tun?
 
Damit meinte ich nicht das laufwerk, man nehme einen film auf einem USB bzw. USB HDD
 
Meiner meinung nach haben reine mobile spielekonsolen keine große Zukunft mehr. Das gilt für Nintendo wie auch für Sony.
 
@balini: Sehe ich anders. Die Handyspiele sind pure Pfennigkackerei mit kurzem Nutzwert. Wirklich gute Spiele hab ich bisher auf keiner Smartphoneplattform gesehen. nach 10 Minuten Angrybirds bin ich so genervt davon... die Steuerung ist mit den Steuerelementen einer Handheld Konsole auch nicht zu vergleichen. Das rumgewische auf nem Touch Device ist einfach zu unpräzise. Ganz davon abgesehen dass es niemals Franchises wie Zelda, Mario, usw. auf popeligen Telefonen geben wird. Entscheidungskriterium sind die Spiele für sich betrachtet und da punktet das Smartphoneangebot definitiv nicht.
 
@Rikibu: Seh ich genauso, das ist aber auch der anreiz für Firmen, man haut viele kleine Spiele raus die kurz unterhalten und den Kunden dazu zwingen schnell wieder was neues zu kaufen. Kurzweilge beschäftigung.
 
@Rikibu: Du findest auf jeder Plattform casual games und Core games. Super Spiel mit ausgezeichneter Steuerung dead Space aufm iPad http://tinyurl.com/3bcbj6v auch Spiel ich sehr gern alles alte von lucalfilm durch, Monkeys Island und Co. Aktuell zocke ich das Adventure zurück in die Zukunft. Von telltale, auch super und unterhält mehrere Stunden. Usw usw. Wenn man sich nur die Top 10 ansieht, da gibt's natürlich viel casual Zeug.
 
Nichts desto troz kriegst du auf eine Mobilen Platform, wie z.b dem Ipad spiele nur angepasst und stark eingeschränkt. Ein Battlefield wird sicher nicht in dem Umfang, mit der Grafik, mit der Freiheit etc geben wie auf dem Pc.
 
@balini: das Problem ist, bei diesen Touch Geräten geht es mir auf n Sack dass ich quasi das Spielgeschehen mit den Fingern verdecke... das nervt mich weil ich etwas von der Spielumgebung sehen will...ob casual oder nich is ja nich die Frage, solange es Spass macht, aber auf m Telefon haut mich nix vom Sessel
 
@Rikibu: Ja das gebe ich dir absolut recht. "richtiges" zocken am smartphone is nen scheiss, genau deswegen weil die Finger viel Platz wegnehmen. Aufm tablet machst dafür umso mehr spass. Grad Adventures wie Monkeys Island oder zurück in die Zukunft sind wie geschaffen für tablets.
 
@balini: du zockst scumvm spiele auf nem ipad o.O klingt gut aber die gabs auch vor dem ipad und werden drauf emuliert.... bin da überwiegend rikibus meinung. falls jemand die NGP(PS Vita ist ein soo sooooo schrecklicher name) knacken sollte und das ist so sicher wie ein ja von bohlen zu dicken möpsen (amen in der kirchen ist rückläufig), wird es sicher einen emulator für Vita geben und dass dann auch auf 5" anzeige inkl touch ist etwas mobiler als so ein Flachbrett.
 
http://www.cyberport.de/software-gaming/spielkonsolen/sony-playstation-3/konsolen/7D08-12M/sony-playstation-3-320-gb.html hier gibts die 320 gb version für 230 euro
 
@GottNemesis: Und URL shortener gibt's auch schon für unter 230 EUR.
 
@balini: http://tinyurl.com/ykrczdm
 
Alles muss raus...Next Gen is coming
 
@FAGabriel: Die brauchen nur wieder neue Kreditkartendaten ;-)
 
Billig Tage bei Winfuture..
 
Immer noch zu teuer. 249 für veraltete Technik zahlen. Völlig krank.
 
@ephemunch: bau dir mal einen Spiele PC für diesen Preis. das wirst du nicht schaffen, erst recht nicht mit BR Laufwerk. So gesehen ist es nicht zu teuer. In Relation zum Spiele PC ist dieser total überteuert weil es eben nicht wirklcih viele Must Have pc games gibt - das meiste ist doch Stangenware.
 
@Rikibu: Mit einem PC kann ich es aber nicht gleichen. Da die meisten Spiele heute eh für Konsolen optimiert werden.
 
@Rikibu: dafür ist das geld besser investiert. pc = modular = massenmark = günstig = freie auswahl = leistung überwiegt den preis = ich kann machen was ich will. konsole = konsumgerät = überteuert = kopierschutz = konzern gibt vor = kunden haben keine rechte, werden gegängelt, bevormundet, ausgeschlossen, wenn du auch nur versuchst, dagegen etwas zu unternehmen = gefängnis. nee danke lass mal sein ^^ achja der pc ist eigentum, konsole nicht!
 
@gestank: du versuchst krampfhaft dinge zu vergleichen, die einen legal user nicht tangieren. klar hab ich auf PC Ebene die freie Hardwarewahl - habe aber auch das Problem, dass ich selber dafür sorgen muss, dass alles miteinander harmoniert. genau hier ist eine Konsole plug and play während Pc oft plug and pray ist... klar kann ich mit dem PC mehr machen, aber wenn wir schon beide plattformen vergleichen, dann doch bitte mit ansatzweise gleichen Vorgaben... die Spieleerfahrung ist am PC längst nicht so durchdacht wie auf Konsolen. Der PC mag die bessere Grafik bieten - was nützt mir das aber wenn es viele Spiele nicht mal für PC gibt? wozu soll ich 400 euro für n Grafikboard ausgeben?
die Relationen stimmen beim pc gaming nicht mehr. Der Kopierschutz tangiert konsolenspieler gar nicht da er unbemerkt und ohne Einschränkungen die Legitimation prüft, während es auf PC Ebene Onlinezwang, Aktivierungscodes, Seriennummern und lauter so nervige Sachen gibt. Gehts ums reine spielen ist die Konsole jedenfalls das bessere Rundumpaket mit vielen exclusive Vorteilen im Spieleangebotsbereich
 
@Rikibu: muahaha. konsole und plug and play.... sorry aber es gibt kein plug and play auf konsolen, nur zubehör und nur da wo sony oder ms draufsteht funktioniert auch. glaub ja nicht das irgentwas wildfremdes irgentwann funktioniert wie auf dem pc mit windows 7 oder linux. und 400€ braucht man auch nicht ausgeben. ich hab ne gtx+ 9800 drinne und die ist aufjedenfall noch zu gebrauchen. warum man codes eingeben muss und eigentlich schon immer eingeben musste sollte auch klar sein. bei konsolen gibts zwar kein onlinezwang (wers glaubt) dafür aber firmwarezwang. und was ist schlimmer? mal eben kurz online gehen, oder aber seine firmware aktualisieren zu MÜSSEn und sich damit der kastration auszusetzen, weil sich ein unternehmen wegen eines mannes in die hose geschissen hat und seine linux option aufgeben? warum kommt wohl bald ne ps4? neuer kopierschutz, mehr nicht. ihr sollt zahlen und zwar kräftig, für ein bischn mehr bequemlichkeit aber NULL mehrwert. NULL.
 
@gestank: du hast doch nicht den geringsten schimmer wovon du überhaupt redest. du reimst dir ein paar geschichten aus dem zusammen, was in den medien berichtet wurde. aber hast du jemals selbst eine konsole besessen? ich denke nicht, sonst würdest du dich nicht so weit aus dem fenster lehnen. deine argumente sind zum einen teil falsch und zum anderen teil völlig unwichtig.. ^^
 
@Lindheimer: wieso? ich hatte ne ps3 hier vom kumpel ausgeliehen, bevor ich ins ps netzwerk gehen konnte musste ich updaten. spiele musste ich installieren (was ewig gedauert hat) spiele verlangen auch bestimmte firmware versionen. der browser ist für die tonne, das YT plugin ebenfalls, ntfs wurde nicht erkannt. bild im spiel flimmert (liegt daran das es kein FSAA/AA auf konsole gibt) meine logitechCAM wurde nicht erkannt nur einfache HID geräte. im spiel geht nur voice. txtchat nicht implementiert. das "mediacenter" ist der größte witz im vergleich zu XBMC. fazit: zum glück nie gekauft den mist. aber die konsole kann ja soviel, hat soviel power, löst den pc ab.... nich meine worte, sondern SONIE´s. mein kumpel hat jetzt übrigens auch wieder ein pc. es gibt hier einfach die besseren spiele. nich meine worte... seine. peace.
 
@Rikibu: In dem Punkt gebe ich Dir recht: Für 249€ wird man kein GamerPC bekommen, aber dafür haste mit nem PC viel mehr Möglichkeiten. Unter dem Strich passt da die Mehrausgabe und dem damit verbundenem Mehrwert für ein PC. LG
 
@oOTrAnCe4LiFeOo:
Klar hat man damit mehr Möglichkeiten, aber wieviele dieser Möglichkeiten nutze ich im Wohnzimmer? Ich habe mir damals ne PS3 gekauft weil die billiger war als ein Selbstbaurechner, für den ich zusätzlich noch (Bluetooth) Maus,Tastatur und Betriebssystem hätte kaufen müssen, evtl. noch ein Gamepad dazu. Allein das reicht schon an den Preis einer Konsole ran. Dazu kommt die Platzverschwendung durch nen Tower (und der Kabelsalat dazu) und die Lautstärke des Geräts (leise Lüfter kosten wieder entsprechend mehr). Wenn ich entsprechenden Sound will, muss ich noch mehr in eine Soundkarte investieren usw. Eine Konsole ist da in erster Linie unproblematischer und platzsparender. Außerdem ist das Spielerlebnis für Konsolen anders. Ich sitz den ganzen Tag am Schreibtisch, ich will also auf dem Sofa entspannen und zocken, evtl. auch mit Freunden, Stichwort Coop-Gameplay, Splitscreen und Controller. Das ist beim PC eher die Ausnahme. Dazu kommt, dass man mit Maus und Tastatur auf nem Sofa nur bedingt gut spielen kann. Letztes Argument ist die Spieleauswahl, viele Sachen erscheinen nunmal nicht für den PC (God of War, Heavy Rain, Red Dead Redemption, Little Big Planet usw.). Für alles was die Konsole nicht kann, habe ich mein Notebook, was ich entweder ebenfalls am Fernseher betreiben kann, oder einfach auf den Tisch stelle um nebenher im Internet was zu machen.
 
Mein Fazit: Als BluRay-Player noch zu teuer und so als Spielkonsole solala. Wenn man nicht in die Konsole investieren muss, dann eben in die Spiele selbst. Die Topseller kosten immer noch weit über 50€ und das ist definitiv zu viel des Guten. Da nutzt mir die PS3 für 249€ herzlich wenig. Desweiteren ist die Preissenkung ein Indiz dafür, dass bald was neues von Sony ansteht. Da würde ich sogar evtl. warten, anstatt jetzt ne PS3 zu kaufen. Sie wird noch weiter fallen vom Preis her und die Spiele dann irgendwann auch. Aber was raus muss, muss raus. Also kauft schön. :)
 
@oOTrAnCe4LiFeOo: klar, das "bald" lässt sich dehen, 2 jahre, 3 oder 5? warte immer denn es kommt immer irgendwann was neues... spiele gibts für 20-30 euro neuware - man muss ja nicht die neuesten Veröffentlichungen kaufen, das amche ich auch nicht mehr. wenn man sich strikt daran hält und sich ein Limit setzt, dann hat man kontinuierlich neue Spiele die zwar etwas älter sind, aber die Spiele werden ja deshalb nicht schlechter - sie haben nur ein gesünderes Preisleistungsverhältnis
 
Spätestens bei Uncharted 3 kann die olle Xbox einpacken.
Da wird Sony nochmal deutlich Ps3 verkaufen.

Wenn ich bei der Xbox schon das Pad sehe muss ich kotzen, so ein fettes Teil bäh.
 
@Smilleey: Wegen einem Spiel und weil du den Controller nicht magst werden bestimmt alle Xbox Zocker die Xbox wegwerfen und eine PS3 kaufen, du hast eindeutig recht! Evtl. kannst du Analyst bei Bitkom werden, die teilen deine Ansicht bestimmt.
 
@cyberathlete: Nicht wegen einem Spiel Nein. Die PS3 hat Bluray das mal das Erste nicht das veraltete DVD Format, wenn ich mir FF13 anschaue auf der ollen Box 3 DVD ne danke, PS3 eine Bluray. Dann wären da die ganzen genialen PS3 Exlusive-Titel da Stinkt die Box auch ab. Hardware Technisch ist die PS3 der Xbox überlegen das ist Fakt. Siehe Uncharted 2-3 oder Resistance 3, sowas könnte die Box niemals darstellen. Und es kommt nicht mit PC ist sowieso am Besten Grafisch, darum gehts hier jetzt nicht sondern das die PS3 besser als die olle M$ Box ist.
 
@Smilleey: Nun ja, das Ps3 BD Laufwerk ist lahm, im gegenzug zum 360 dvd Laufwerk... auf der Ps3 werden dateien mehrfach auf dei BD gepackt damit die Zugriffszeiten minimiert werden - und welches Spiel braucht tatsächlich die blu-ray? eigentlich so gut wie keines. Wieso sollte die Box kein Uncharted oder REssistance darstellen können? begründe diese Behauptung, ansonsten ist sie wertlos. Klar dass exclusiv Titel wie Uncharted für die Ps3 besonders gut aussehen, Gears Of War sieht auf der 360 auch gut aus... rein technisch hat der Grafikchip der 360 wegen Unified Shadern mehr die Nase vorn, während der Grafikchip der ps3 sehr flachgrüstig an den Bus angebunden ist... wenn das auf der Ps3 schon möglich ist ein uncharted darzustellen, dann auf der 360 erst recht...
 
@Rikibu: BD ist ein vorteil bei der PS3, immer mehr Neue Spiele brauchen in zukunft auf der Box mehr als eine DVD, wie gesagt FF13 hat den anfang gemacht (3 DVDs) La Noire (3 DVDs) Rage wird auch mehr als eine DVD haben. Die eigentliche Power bei der PS3 kommt vom Cell Prozessor nicht von der GPU. Da haste Recht die GPU in der Box ist schneller als in der PS3, das gleicht die PS3 mit dem Cell wieder aus, und dann wäre da der pfeilschnelle XDR Ram der Heute noch fixer ist als DDR 2 oder DDR 3 Ram im PC. Der Cell ist Heute noch den Desktop Prozessoren von Intel und AMD überlegen in der 3D Berechnung auch dem Prozessor der Xbox, aber das will ja kein eingefleichter PCler glauben.
Möglich wäre Uncharted 2-3 oder Killzone 3 auf der Xbox natürlich, aber sicher nicht in der Grafik Qualität wie bei der PS3. Bei Killzone 3 zb. wär der Grafik Chip der Box Total überfordert in der Qualität wie auf der PS3, da kommt wieder der Vorteil des Cell Prozessors zum vorschein, da er die GPU enorm entlasstet in der PS3 und dem Grafik Chip ein großteil an Grafik Berechnung abniemmt. Und das kann die Box nicht.
Darum wär ein Uncharted 2-3 nicht in der Qualität wie es auf der PS3 der Fall wäre möglich. Ich möchte sogar behauptet das der Cell die Zukunft ist in der Gaming sparte. Die nächste Playstation wird bestimmt wieder Cell verwenden, natürlich ein leistungsstärkeren.
 
@Smilleey: aus Entwicklersicht ist der Cell als Architektur die größte Scheiße auf Erden. Natürlich hat das Ding Power, aber das Handling, 7 Kerne je 2 Threads zu synchronisieren, nebst Redundanz ist die Herausforderung, die die Entwicklung zeitaufwändig und damit teuer macht. Glaubt man den Aussagen der Entwickler, sind die Devtools die Sony bereitstellt auch nicht die effizientesten...
 
@Rikibu: Ein Grund warscheinlich warum die ganzen Multiplattform Spiele auf der Xbox besser aussehen meistens. Man sieht ja das es geht mit dem Cell (Uncharted 2).
Nur leider supportet Sony Multiplattform Entwickler nicht, die müssen selber schauen wie sie klarkommen. Und da ist Zeit = Geld.
 
@Smilleey: Wenn ich das unergonomische und für Kinderhände designte Ps3 Pad sehe, bei welchem ich beim GT5 spielen nach 10 Minuten einen Krampf bekomme weil die Trigger dermaßen rundgelutscht sind, dass man sie bei Dauerdrücken nicht mehr halten kann, weil man zu viel Kraft aufwenden muss, fragt man sich schon wer hier ergonomisch versagt hat. DAs xbox Pad kannste stundenlang mit allen Tasten gedrückt halten und ewig Forza spielen... da gibts keine Ermüdung... bei der ps3 und dem dualshock controller sehr wohl
 
Komisch das diese News einen Tag nach der News von Microsoft bzgl. dem Ende der glänzenden Xbox360 erscheint :)
 
was heisst hier Billig PSP? es ist eine günstigere variante und nicht nen teil das verrammscht werden soll, schade finde ich das Wlan weggefallen ist °_° auf BT kann ich verzichten, aber ich finds schick in matt.
 
http://www.hitfox.com/

das wirdn kurzfristiges schnäppchen :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles