Telekom-Firmen sollen Internet vom Handel lernen

Die Telekommunikationsanbieter müssen sich derzeit mit einer dramatisch veränderten Wettbewerbssituation auseinandersetzen. Das klassische Geschäftsmodell, über Sprach- und SMS-Kommunikation hohe Margen zu erwirtschaften, gerät über die ... mehr... Glasfaser, Licht, Fiber Bildquelle: Alex Blackie Glasfaser, Licht, Fiber Glasfaser, Licht, Fiber Alex Blackie

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich raff die überschrift nicht.bin ich echt zu blöd?ich versteh kein sinn dahinter ... auch nachn 10 mal lesen nicht.
 
@xerex.exe: Nicht nur du.
 
@xerex.exe: Ich habe die Überschrift auch nicht verstanden und deshalb auch den dazugehörenden Artikel lesen müssen ;)
Also die Telekom-Anbieter sollen in Internet(also dieser Veränderung) vom Handel lernen, die Überschrift versteht man aber wirklich erst nach dem Lesen des Artikels
 
@XP SP4: hm dann bin ich wohl eine ausnahme, ich hab nachm 2. mal lesen nämlich einfach alle interpretationen ausgeschaltet und einfach gelesen was da steht, schon versteht mans. ^^ ist aber wirklich ungünstig geschrieben.
 
@XP SP4: schrieb: Ich habe die Überschrift auch nicht verstanden und deshalb auch den dazugehörenden Artikel lesen müssen ;)

Ich schließe daraus dass du BILD Leser bist :))
 
@Barney: Boah, das ist jetzt eine harte Beleidigung mir gegenüber :O normalerweise weiß ich schon bei der Überschrift um was es geht, nur dieses mal eben nicht, mich daher gleich als BILD-Leser zu deklarieren ist schon, wie soll ich das jetzt sagen, sehr gewagt... :S
 
@xerex.exe: O.o bei mir hatte das eher andere Erwartungen ausgelöst...dachte die meinen jetzt, dass die Mobilfunk typen sich, wie jeder Händler auch mal preislich an die marktwünsche anpassen sollen. irreführend, aber ansonsten ist der artikel ok. also nichts neues "wenn ihr nicht aussterben wollt passt euch an, lasst euch was einfallen."...und im Nachhinein liest sich das ding wie mein Skript "strategische Unternehmensführung1" ich könnt kotzen so sehr hab ich das fach nicht gemocht
 
@xerex.exe: Gibt es keinen Sinn, kann man ihn auch nicht finden. Wie bei Frauen und 40 paar Schuhen. Die raffen das ja selber nicht :D
 
@borizb: die sind doch aber soooooo hübsch!und frauen brauchen das doch unbedingt!
 
http://www.youtube.com/watch?v=Fk0To_o6NxE
 
Es müsste wohl in der Überschrift heißen: Telekommunikationsfirmen sollten von Online Händlern lernen - Aber dank der Zeichenlimitierung in der Überschrift werden wieder kreative Wortschöpfungen begangen.
 
Hey Jüngs, was sollen diese Auswüchse hier, seit nett zu einander ;). Aber die Überschrift ist doch einfach. Der Handel soll das Internet verstanden und seine Geschäftsmodelle darauf ausgerichtet haben, mit Betonung auf soll. Nun sollen die Mobilfunkanbieter das selbige tun, also das Internet verstehen lernen, also vom Handel lernen, den die sollen es ja bereits verstanden haben. Das ist allerdings auch so ein Thema für sich. Die Telekommunikationsunternehmen sollen jetzt lernen wie man das Geschäft auf das Internetkommunikation ausrichtet. So, habe fertisch.
 
nuja, telefone, ruter und co bekommt man im ausland sehr viel billiger als bei telekom,1&1 und co. grade telekom geräte sind maßlos überteuert für noname produkte. früher gab es mal markenware zB bei der telekom, die auch ihr geld wert war...heute bekommt man teilweise die telekom geräte im freien handel billiger als bei der telekom selbst.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!