Apple: Weitere Infos zum neuen Firmengebäude

Der Hard- und Softwarehersteller Apple plant in den Vereinigten Staaten offenbar den Bau eines neuen gigantischen Campus, der sehr stark an ein Raumschiff erinnert. Nun hat die Stadt Cupertino weitere Details preisgegeben. mehr... Apple, apple campus Apple, apple campus

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich bin gespannt, mit welchem Konzept Apple die enorm langen Wege überbrücken will; vllt mit Laufbändern?
 
@Remotiv: Das würde mich auch interessieren!
 
@cosmos321: schwebenden iBoards.
 
@xerex.exe: YMMD! :)
 
@xerex.exe: HAHAHAHAAA!!! Was für ein mega Nerd-Witz...
 
@Remotiv: man könnte ja auch unterirdisch Tunnel verwenden.
 
@Remotiv: monorails! :D
 
@Remotiv: Ist doch ganz einfach. Sie bauen jetzt netzwerktaugliche Rechner und erklären das Turnschuhnetzwerk für veraltet.
 
@Remotiv: es wird nicht mehr gelaufen. wohin auch? zum kaffeeautomat? zum ausgang? wenn der ausgang genau in der mitte des rings ist, hat jeder den gleichen weg dorthin ;)
 
@derinderinderin: Ich weiß ja nicht wie das bei euch ist... aber nur weil man Videokonferenzen machen könnte und ein Intranet hat heißt das noch lange nicht, dass man sich nicht in einer REALEN Konferenz trifft und sich bespricht /zusammenarbeitet, wenn man in einem Gebäude ist...
Mir bringt das immer deutlich mehr als ne Web-Konfernenz...
 
@derinderinderin: Ausgang in der Mitte des Rings? Ein Rohr mit Spülung oder wie?
 
@klein-m: hubschrauber landeplatz :)
 
@derinderinderin: So schauts aus. Man geht einfach quer durch den Garten/Park in der Mitte :) Mir gefällt das Gebäude/die Anlage sehr gut. Von den Kosten her ist es nicht teurer(Wohl eher um einiges wirtschaftlicher) als ein Hochhaus für über 12.000 Mitarbeiter. Der Platz und ein neues Gebäude wird also gebraucht. Und dadurch das dort jederzeit schwere Erdbeben auftreten können, ist ein flaches Gebäude auch noch äußerst sinnvoll. Warum soll es dann nicht auch noch modern sein. Die Gebäude der alten Firmenzentrale werden zusätzlich benutzt. Momentan hat Apple die 12.000 Mitarbeiter die in das neue Gebäude umziehen sollen, an unterschiedlichen Orten in gemieteten Büros ausgelagert. Wenn dann fast alle in einem Gebäude sind, können diese sicher produktiver arbeiten. Ich denke das wird eine angenehme Arbeitsumgebung, ähnlich wie bei Google :) Toll finde ich auch das Apple eine eigene Buslinie unterhält, wie ich kürzlich gelesen habe, um die Mitarbeiter ins Büro zu fahren. Dazu gibts dort ein Fitnesscenter und andere Möglichkeiten sich in den Pausen zu beschäftigen. //Edit: Auf MacRumors gibt es die Links zu PDF-Dateien, in denen viele Bilder gezeigt werden und sämtliche Daten zu der Anlage erklärt sind: macrumors.com/2011/08/12/cupertino-org-posts-more-details-about-apples-new-spaceship-campus/ (Scheinbar geht der Link nicht. Einfach auf Macrumors.com gehen und dort die vorletzte News anklicken)
 
@Remotiv: so like "Jetsons"?
 
@Remotiv: DextroEnergen oder RedBull
 
Wenn man Abteilungen Sinnvoll anordnet, werden die Laufwege minimiert. Das ist in jedem großen Gebäude so, und für alles andere gibt es Sagways. Ausserdem gehe ich davon aus, das im Untergeschoss durchaus Querwege Existieren werden. BTW, wenn Steve malwieder Sauer ist, sind 3 KM Distanz um jemanden zu feuern für Ihn kein Hinderniss.
 
Name: Awesome Steven Paul Jobs Magic iTology Center
 
@klein-m: Was anderes hätte ich vom dir auch nicht erwartet
 
@DANIEL3GS: Mir war auch klar, dass du als Ober-Fanboy nicht in der Lage bist, über sowas zu schmunzeln. Oder warte mal: Wie wäre es mit "Jobsschanze"?
 
@klein-m: Das liegt daran das es nicht witzig war oder ist
 
@DANIEL3GS: >>Das liegt daran das es nicht witzig war oder ist << och für den "gebildeten" *HUST* windows user schon ;-)
 
@DANIEL3GS: Also ich fand 's durchaus witzig. Auch als Apple User, weil es ein nettes und harmloses Wortspiel ist. Aber ... man braucht schon ein bissi Humor ...
 
@DANIEL3GS: Ich stimme dir zu!
 
Steve sitzt dann wahrscheinlich im Hive 200m unter dem Komplex auf nem weißen Podest im Lichtkegel *LOL*

der innere Bereich wird wahrscheinlich Gefangenenlager für Patentschädigende Firmenchefs... ^^

Aber das Ding schaut eher so aus, als würden normale Firmen da 120.000 Leute unterbringen... naja... die Arbeiten ja sicherlich auch alle für 10 Leute... und ob das Ding klimafreundlich ist, steht ja auch noch in den Sternen...
 
@chippimp: Das ist schon witziger
 
@chippimp:
In der ersten News zu dem Thema hier auf Winfuture steht einiges zur Umweltfreundlichkeit dieses Gebäudes, ansonsten hilft dir Google.
 
Ich wette das teil wird nen echtes raumschiff und kann fliegen :D Steve is dann der neu Dark Vader mit nem eigenem PATENTIERTEN Todesstern *gg*
 
@SecOne: iStar?^^
 
@SecOne: DARTH!!! nicht dark! :(
 
Bei dem Größenwahn, den Apple an den Tag legt, hätte ich ein mit gebürtetem Aluminium verkleidetes Phallussymbol stilechter gefunden.
 
@doubledown: Das kommt vll. noch ^^
 
@cz.Speedy: vorher wird Aluminium aber in iLuminium umbenannt :)
 
Wen das stimmt mit den Firmengebäude will ich auch mal hineinschauen.
Schaut echt super aus.
 
@albertzx: was soll daran nicht stimmen??
 
Sehr interessant! Bitte auch berichten wie die Toiletten aussehen, kann es vor Spannung kaum aushalten!
 
@janeisklar: Die Unterseite ist aus Aluminium und die Oberseite samt Deckel aus Glas.
 
@klein-m: und die spülung betätigt man indem man von rechts nach links über den klodeckel streicht...
 
@JDP: da hat die selbstreinigende toilette auf den raststaetten sicherlich schon ein patent drauf
 
@janeisklar: Vielleicht werden ja mal endlich die 3 Muscheln eingeführt!
 
göttlich, als würden hier die mitarbeiter von samsung und co. über apple lästern, so eifersüchtig wie ihr seid:D hier steht kein einziges mal samsung/patentklage oder sonst was und trotzdem macht ihr so ne scheisse... apple ist einfach hip, beliebt und hat es als it unternehmen geschafft, cool zu sein, oder könnt ihr mir andere produkte nennen, die mit so vielen design studien und gerüchten vor ihrem release erwartet werden? die ihre eigene riesenshow kriegen, die von millionen mitverfolgt werden wie iphone und ipad? ich denke nicht. also seid leise mit euren steve jobs verarschen, der mann hat respekt verdient
 
@ThugImmortal: lasst uns doch auch mal unseren Spaß... nur weil Ihr keinen habt, dürfen wir auch keinen haben - nöööööööööööööööööööööö!

@all: und jetzt weg mit den Spaßverderbern... ^^
 
@ThugImmortal: Von mir gibt es ein PLUS, weil das der erste sinnvolle Post in der Liste ist. Ich zweifle auch, ob noch was besseres kommt von der Win- und Android-Front oder wie sonst all die "Apple"-Gegnerischen Lager heissen mögen.
 
@CoF-666: Hi Nixraffer :) Man muss kein Apple-Gegner sein, um de Hype gegenüber gleichgültig zu sein, sonst wären wohl 95% der Weltbevölkerung Apple-Gegner. Plustert Euch nicht so auf, ihr kleinen Fanboys, ihr seid nicht der Nabel der Welt und wenn Apple und Jobs nix mehr von sich geben, wird sich die Welt unbeirrt weiter drehen. Apple ist einfach nur eine Firma von Millionen, wenngleich auch zumindest in der IT-Welt eine der bekanntesten. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Oracle hat viel mehr Gegner, ihr Anfänger :-P
 
@ThugImmortal: Siemens Lufthaken hatte schon Kultstatus, als Steven Jobs noch auch der Suche nach seiner ersten Garage war ... :-P aber auch sonst gab und gibt es viele Produkte, nur dass Apple eben mehr Hype zelebriert als Andere. Wenn Apple die paar eigenen produkte nicht imemr wieder erwähnen würde, gäbs auch keine Spannung vorher, sie wären einfach irgendwann mal da - oder auch nicht. HUrd hat mehr Spannung verursacht und darüber wurde mehr geredet, vor allem VIEL länger .... und Windows 7 wirde auch mit Spannung erwartet, ebenso neue Sportwagen der Kultmarke Porsche. Also Du Fanboy, mach kusch, Dein Jobs hat auch nur abgekupfert.
 
@ThugImmortal: Das sind dumme Kinder oder gescheiterte Existenzen. Einfach überlesen.
 
Das Gebäude sieht ziemlich rund aus ....
In Düsseldorf gibt's ein Bürogebäude von Oracle, das ist auch rund.
Hoffentlich wird Apple jetzt nicht von Oracle verklagt.
Ich sehe hier vom Design her eindeutig Verwechslungsgefahr!
 
@heidenf: aber auch hier wird es dann so kommen, dass Apple eine Klage einreicht gegen Oracle, weil das ja Apple auch hat und daher kein anderer haben darf...
 
wann kommt der erste iRobot!? xD
 
4 runde Ecken... direkt aneinander... ^^
 
hm und wie wirds heißen? ich weiß es :) .... iRing
 
@Drachen: Wohl eher iErig, weil es nicht ganz so rund wird, wie Steve es haben will. Ich frage mich sowieso, warum die nicht gleich die Form ihres angebissenen Apfels nehmen. So einen großen Unterschied hätte das auch nicht gemacht. Und auf Google Earth wäre das sicher geil gekommen :D
 
Für mich sieht das aus, als wenn nur das Dach in der Mitte begrünt wurde, aber keinesfalls ungenutzt ist. Somit sollte die Wegfrage egal sein.
 
@cu: welches Dach? Das Gebäude ist ein Ring aufgebaut. Da gibt es in der Mitte kein Dach.
Dennoch ist die Wegfrage relativ harmlos, da man in einem ring doch relativ schnell zu anderen Punkten kommt ... und heutzutage wird die Planung der Standorte von Abteilungen ja sowieso optimiert betrieben ...
 
@JoePhi: nee nee, das isn Dach da in der Mitte. Schau mal genauer hin. Es ist zwar nicht so hoch wie der Ring, aber höher als das umliegende Grün..
 
Erinnert mich an ein Computergame von vor 10 Jahren... achja: Startopia :D Warn lustiges Game^^
 
Cool, die Sekte baut endlich ihr Raumschiff ... mal schauen wann sie uns verlassen ... XD
 
ich hätte eher ein gebäude im typischen apple-design erwartet ^^ sowas wie ein giga-mac oder so ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles