Google: Panda-Update gegen SEO-Farmen (Update)

Der Suchmaschinenkonzern Google rollt das Update für seine Algorithmen aktuell in zusätzlichen Sprachbereichen aus. Bisher kam "Panda", so der Code-Name für die neue Fassung, lediglich bei englischsprachigen Inhalten zum Einsatz. mehr... Google, Logo, Suchmaschine Bildquelle: Google Google, Logo, Suchmaschine Google, Logo, Suchmaschine Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Oh nein wie kann man nur "roll out" mit "ausrollen" übersetzen - da rollen sich ja die Zehennägel auf beim lesen!
 
@coolbobby: Den Vorgang im Deutschen als ausrollen zu bezeichnen ist nun nicht so untypisch.
 
@coolbobby: Ich seh kein Problem damit.
 
@zwutz: bereit stellen öder veröffentlichen wäre sicher die bessere Wahl gewesen.
 
@coolbobby: "Ausrollen" ist der korrekte deutsche Begriff dafür.
 
@mh0001: Das ist vollkommener quatsch, der text ist falsch übersetzt. Ausrollen kann man einen Kuchenteig aber kein neues Produkt. Der "rollout" ist ein englischer Begriff der einfach ins deutsche übernommen wurde wie viele andere denglische Begriffe. Deswegen ist der Begriff noch lange nicht allgemeingültig und viele stören sich eben daran. Vor 2011 habe ich jedenfalls noch nie davon gehört das jemand "rollout" im deutschen als "ausrollen" verwendet. Wenn man "rollout" schon verwendet, dann in seiner ursprünglichen englischen form. zB: die Firma YX plant den "rollout" des Produkts Z am 1.3.2012. Das klingt um Welten besser als "ausrollen".
 
@X2-3800: Komisch, ich hab das schon vor 5 Jahren regelmäßig in dieser Bedeutung gelesen. Wenn man ein Update an viele PCs verteilt, dann spricht man davon, dass man es ausrollt, und zwar schon immer eigtl. Die Engländer benutzen roll out auch für Teig, also warum soll das auf englisch weniger komisch klingen als auf deutsch? Ob ich nun ausrollen auf englisch sage oder auf deutsch, ist inhaltlich absolut der gleiche Begriff, darum sehe ich nicht ein, das auf deutsch zu sagen.
 
@X2-3800: was du erzählst ist vollkommender quatsch, denn microsoft übersetzt es selbst in ihren programmen mit ausrollen. wsus sccm such es dir aus, da heisst es ausrollen und nicht bereitstellen.
 
@X2-3800: Sprache ist kein statisches sondern ein überaus lebendiges Konstrukt. Mittlerweile sind sogar Begriffe wie "twittern" offiziell in den Duden aufgenommen worden. Der Begriff "austollen" hinsichtlich eines neuen Software Releases ist in der IT durchaus nicht unüblich. Wir und alle Kunden, die ich kenne, verwenden diesen Begriff auch. Wenn man das mal ein wenig metaphorisch sieht macht das sogar durchaus Sinn. Etwas "auszurollen" impliziert etwas anderes, neues über etwas altes zu legen oder eben etwas gänzlich neues zu schaffen.
Anbei einmal eine Beschreibung, die ich nach 3 Sekunden googlen (wieder so ein Begriff) im Internet gefunden habe: "Das Ausrollen (engl. Rollout) beschreibt die groß angelegte Installation eines Tools oder von Maschinen, z.B. eine neue Software für alle Mitarbeiter PCs eines Unternehmens. Diese Software wurde vorher von einem kleinen, ausgesuchten Stamm von Mitarbeitern im Betrieb auf Herz und Nieren getestet.". Wir leben nunmahl im Zeitalter der Globalisierung, da schwinden nicht nur geographische sondern auch sprachliche Grenzen.
 
@coolbobby: Ein neues Software Release "auszurollen" ist durchaus eine gängige Redewendung.
 
hoffentlich fallen dann endlich diese ganzen "Suchmaschinen" raus. Die statt einer Problemlösung nur eine neue Suche präsentieren
 
@zwutz: für chrome gibt es da ein herrliches addon. Personal Blocklist. Damit filter sich sowas heraus und bekomme es nicht mehr präsentiert.
 
@wasserhirsch: Danke Dir! Nerve mich schon lange an diesen Pseudo-Suchmaschinen. Wusste nicht dass man dieses Problem so elegant aus der Welt schaffen kann.
 
@BossAC: Diese Erweiterung wird sogar von Google selbst entwickelt.
 
Google soll endlich mal die Blocklist auch in Deutschland einführen oder wenigsten Personal Blocklist Add-On auch für andere Browser bereitstellen.
 
Zum Update: Endlich! Gut das die scheiss Preisvergleichsseiten und wer-weiss-was Seiten endlich mal herunter gestuft werden. Die waren ja wohl andauernd uner dne ersten Treffern.
Besonders wenn man was zu elektronischen Geräten gesucht hat...seitenlang Ergebnisse von Preisvergleichsseiten
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen