Windows Phone: Nutzer kritisieren US-only-Angebote

Microsoft hat mit Minesweeper und Sudoku zwei Klassiker der Spielewelt für Windows Phone 7 in einer Neuauflage veröffentlicht. Die Spiele stehen kostenlos zum Download zur Verfügung. Das Angebot ist allerdings auf die USA beschränkt, was den ... mehr... Spiel, Windows Phone 7, Sudoku Spiel, Windows Phone 7, Sudoku

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich finde, das ist generell ein großes Problem bei MS. Siehe Bing
 
@C!G!: Ich finde US-only-Angebote (bzw Only-No-Germany o.ä) generell schlimm, nicht nur bei MS. Ok, MS *könnte* technisch Bing in Deutschland einfach starten, das geht mit Hulu, Spotify, Youtube ;), etc. nciht so ohne weiteres, aber trotzdem...
 
@NikiLaus2005: wie soll bing in deutschland gestartet werden? soll der algorithmus dann die woerter einfach ins deutsche uebersetzen und so suchen? aeh
 
@C!G!: Tja, da erzählen uns Unternehmen immer, wie gut doch Globalsierung ist, aber wenn wir als Verbraucher auch einmal die Vorteile der Globalisierung in Anspruch nehmen wollen, ist plötzlich Endstation. Habe das Gefühl in letzte Zeit immer mehr auf USA-only-Angebote zu stoßen (oder vielleicht ist es mir früher nicht so aufgefallen).
 
naja... wird wohl seinen grund haben... vielleicht kann man mit usern dort mehr "anstellen" also woanders... und hier in D würds stress geben... da kann man vieles vermuten
 
@hjo: Ich vermute eher das die Werbepartner die die Spiele finanzieren nur in Amerika vertreten sind und deshalb die Spiele auch nur in Amerika sehen wollen. Hier hätte die Werbung dann nämlihc keinen Sinn und würde keine potentiellen Einnahmen generieren.
 
Ja, einige der coolen Mango Features sind leider US only... Bing Music, Musiker Bild im Lockscreen wenn Musik läuft. Bing Maps ist bei uns nicht besonders brauchbar, und Local Scout dadurch auch nicht. Bing Vision funktioniert nur wenn man die Suchregion auf US umstellt (ich hatte das schon an, bei mir hat Bing Vision einwandfrei funktioniert, bei einem Freund nicht, und das war der Grund). Zumindest in der Beta ist das zurzeit so.
 
@DeltaOne: Äh? Musiker-Bilder im Lockscreen geht bei mir aber. Bing Music? Ist das das Herausfinden von Musiktiteln durch Aufnahme eines kleines Teils des Songs? Geht bei mir ebenfalls. Der Rest sagt mir entweder nichts oder dem kann ich zustimmen. Ich hab aber nichts nach US umgestellt oder dergleichen..
 
@psylence: sagen wir mal so, in DE gibt es immerhing mehr feautures als in der Schweiz :-)
 
@psylence: Du bist auch aus Deutschland, oder? :)
 
@DeltaOne: Also, ich bei mir die Bowser und Sucheinstellungen auf "Englisch (USA)" umgestellt. Bei mir läuft "Bing Music". Was "Musiker Bild im Lockscreen" betrifft: Du musst das erstmal einschalten, in den Einstellungen unter "Sperre & Hintergrund". Dort schaltetst du einfach "Bei Musikwiedergabe Interpret anzeigen".
Und was Bing Maps und Local Scout betrifft: Bei mir hier läufts einwandfrei. Die Bilder von Bing Maps sind aktueller als bei Google (und sowieso besser wg. der Vogelperspektive) und der Local Scout zeigt alles wichtige hier an. Wird wohl von Stadt zu Stadt variieren.
 
@Black-Luster: Bin aus Österreich, bei mir gehen die Features nicht. Wenn ich das mit dem Lockscreen aktiviere färbt er sich bei mir rötlich aber das wars dann schon. Gibts in Deutschland den Zune Musikstore?
 
@DeltaOne: Liegt daran, dass dein Lied nicht mit dem Zune Marketplace bzw. Zune Social gelinkt ist. Deswegen gibts die Applikation "Zune Social Tagger". Da kannst du dein Album mit der Zune Datenbank richtig linken. Allein das Interpret und Albumtitel stimmen reicht nicht aus, damit er die hintergründe anzeigt. Mit dem ZST kannst du das manuell abändern.
Du kannst mal testweise von irgendwem bekannten eine Songvorschau streamen lassen aus dem Zune Marketplace und schon wirst du einen neuen Hintergrund haben.
 
@Black-Luster: Der Zune Marketplace hat in Ö leider keine Musik.
 
@DeltaOne: Ja, das ist echt ... fürn Arsch. Anders kann mans nicht sagen. Bei uns kann man lediglich Videos mieten, das wars dann auch schon!
 
@Black-Luster: ja nur gibts leute dies auf deutsch haben wollen (egal welches deutsch) und da geht nichts
 
@DeltaOne: Bing Music Search läuft auch mit Browser- und Suchsprache auf "Deutsch (Deutschland)" (allerdings ist das kostenlose Shazam da sowieso besser, zur Zeit). Nur die Local Scout verschwindet dann. Der Grund ist, dass Bing in Deutschland immer noch im Betabetrieb ist. Meines Wissens ist das in Europa derzeit nur in Frankreich anders. Andererseits funktioniert der Local Scout einwandfrei und liefert prima deutsche Daten, wenn man die Suchsprache auf "Englisch (USA)" stellt. Und Nachteile dieser Umstellung habe ich auch noch nirgendwo gefunden.
 
gibt doch nen Gratis Minesweeper und umnengen an Gratis Sudokus im App Store -.-
 
@smoking_simon: Es geht darum dass Microsoft sich nicht nur auf die USA beschränken soll mit vielen ihrer Produkte. Das OS wird weltweit verkauft, also sollten auch die Features, und in dem Fall gratis Apps/Spiele weltweit verfügbar sein.
 
Das geht ja mal gar nicht. Die Welt besteht nicht nur aus den Vereinigten Staaten. Das wird auch Microsoft begreifen müssen, wenn sie mit Windows Phone 7 auf über 3% Marktanteil kommen wollen.
 
@Marten E. Vanderveen: Tja, wobei sie hier in D, wo all die wichtigen US-Features nicht funktionieren, schon bei 7% sind.
 
@cgd: http://derstandard.at/1311803056800/Flop-Windows-Phone-7-wird-bereits-totgeschrieben (neueste Zahlen: WP7 1,7%, ist mittlerweile hinter Samsungs Bada OS zurückgefallen)
 
@Wollknäuel Sockenbar: Kann ich auch. http://goo.gl/NTl4L
Neueste Zahlen: in Deutschland 7%
 
@cgd: haha, wer bitteschön interessiert sich für euch Deutsche? Wichtig für ein Unternehmen ist der Weltmarkt (die zahlen die ich oben verlinkt habe) und da gehts mit WP7 den Bach runter. Es ist nämlich extrem peinlich, wenn sogar ein Nischen-OS wie Bada, das nur auf einigen Samung Geräten installiert ist, höhere Marktanteile hat, als WP7...
 
@Wollknäuel Sockenbar: Echt jetzt? So'n Spruch, und dann eine österreichische Zeitung als Quelle nennen? Respekt, das hat was...
 
@cgd: Meine "österr. Quelle" nennt aber die Weltmarktzahlen, mein kleiner Freund. Und die 1,6% von WP7 sind nunmal einfach lächerlich gering. Egal was MS für Updates veröffentlicht, seit der Veröffentlichung von WP7, ist es nur Bergab gegangen. Zur Glanzzeit von WM hatte MS einen Marktanteil von fast 30%, jetzt haben sie nicht mal mehr 2%. An eurer Stelle (WP7 Fanboys) würde ich die Klappe also nicht soweit aufreissen, sondern still in der Ecke hocken und hoffen/beten, das mein Lieblingsprodukt nicht völlig in der Bedeutungslosigkeit versinkt...
 
finds zwar schade das die games hier nicht zum download bereit stehen. aber HALLO es ist nur minesweeper und sudoku. es gibt schlimmeres im leben
 
@phips85: das is ja nur ein kleiner teil von den sachen von ms, die nur auf usa abzielen. sich jetzt wegen den spielen aufzuregen isses nicht, aber generell mit der bing politik und so schon.
 
Ich glaube, bei MS ist man der Meinung, der die Menschen würden nur in den USA (und vll. noch GB) Englisch verstehen. Klar, es ist viel Arbeit, jeden Quark in zig Sprachen zu übersetzen. Aber dass man etwas auf Englisch für den Rest der Welt freigeben könnte, dazu reicht die Hirnkapazität bei Microsoft nicht.
 
@Kirill: Sag das nicht. Verbraucherschützer haben z.B. schon den Android-Market dafür kritisiert, dass App-Beschreibungen oft nur auf Englisch verfügbar sind. Es kann im Extremfall sogar ein Grund für eine Klage sein
 
@zwutz: Geil. Verbraucherschutz, der sich gegen die Verbraucher richtet.
 
Nun, da sich die Spiele durch Werbung finanzieren, wird es wohl Probleme mit irgendwelchen Lizenzen geben. Da sind wohl eher die GEsetze der jeweiligen Länder das Problem. Globalisierung ist ständig in aller Munde, aber bei so "banalen" Sachen geht dann schon gar nichts mehr...
 
Jop da kann ich nur zustimmen. Dass das US Geschäft fast immer bevorzugt wird ist echt nicht gerade hilfreich wenn man der Underdog im Smartphone Markt ist.

Man merkt es sooooo oft. Ob Bing, was eigentlich ne 0.7 Version auf Deutschen WPs ist oder der Zune Player. Bei meinem Zune HD werden die Hintergrundbilder,Related und auch noch die Bio von den Künstlern geladen. Bei meinem WP ist das nicht der Fall. Also das es in DE funktionieren würde sieht man ja aber warum MS da so rumzickt ? Ich kann es echt nicht nachvollziehen. Genau das selbe ist es bei den MS Stores. Apple überennt die ganze Welt und MS feiert wenn alle 3 Monate was neu eröffnet wird ! HALLO ?!
 
@something: Das könnte der Grund sein, warum Apple so erfolgreich ist. Wenn die was neues auf den Markt bringen, dass fast immer gleichzeitig für alle Länder. Nicht erst USA und dann die Achse des Bösen (Rest der Welt). Und im Gegensatz zu Microsoft funktionieren die Sachen von Apple. Und bevor jetzt einer ankommt und mich als Fanboy beschimpft: das bin ich weder von Apple noch von Microsoft.
 
Es ist ja nicht nur, das die beiden spiele nicht gehen. Wenn ich mir Mango so ansehe, viele der neuen Funktionen sind nicht freigeschaltet für Non-US. Da wäre die Caller-ID (Das Handy sagt, wer anruft, Funktion ist in den Einstellungen vorhanden, lässt sich aber nicht aktivieren - warum ?, bei SMS geht es). Da ist die Barcodesuche, QR-Codes gehen, Barcodes nicht - warum? Und so geht es weiter und weiter. MS sollte sich mal die Zahlen ansehen mit den Marktanteilen in den einzelnen Ländern. In Deutschland sind Sie am höchsten, aber alle Angebote nur in den USA. Wenn MS international damit Erfolg haben will, dann müssen die Funktionen auch International funktionieren. Bei Apple geht das, die bringen neues immer sofort überall heraus. Es reicht einfach nicht, nur den Amis die Funktionen zukommen zu lassen und schon ist alles gut. Aber dieses Problem hat MS mit allen seinen Consumerprodukten (Mediacenter ist in den US wesentlich mächtiger als bei uns, Bing ist in den USA wirklich brauchbar, die XBOX Angebote ziehlen auch alle auf den amerikanischen Markt ab). MS-denk global !!!!
Die microsofties sagen, "wir arbeiten dran ..." ,aber wie schon der Produktmanager von Windows Phone sage: "relaese is also a feature"
 
Schön dass sich hier schon wieder alle aufregen dass Microsoft anschienend voller Absicht und mit einem Grinsen im Gesicht ihre 2 Spiele nur in Amerika anbieten. Nein, die würden sie nicht gerne hier anbieten um mehr Werbeeinnahmen von den Partnern zu erhalten, da sie ja eine größere Zielgruppe erreichen würde. Nee, nee, so kapitalistisch ist MS nicht. Die wollen einfach nur die Europäer ärgern :P
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.