Kindle Cloud Reader: Amazon-Bücher im Browser

Amazon hat mit dem Kindle eine erfolgreiche Plattform für das Herunterladen, Verwalten und Lesen von E-Books geschaffen. Seit geraumer Zeit benötigt man dafür nicht mehr das gleichnamige Lesegerät, sondern lediglich eine Software, die für nahezu alle ... mehr... Kindle Cloud Reader Kindle Cloud Reader

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Amazon hat auch gerade www.kindleair.com registriert. Da kommt noch was. QUELLE: http://www.engadget.com/2011/08/09/amazon-snatches-up-kindle-related-domains-kindle-air-rumors-sta/
 
Die Apple Regelung wg Kindle ist so ein quatsch! Erst seit kurzem ist es möglich, dass ich mein FAZ Abo nicht nur aufm Kindle sondern auch auch dem iPhone lesen kann (Zugang eher sporadisch & immer erst später am Erscheinungstag) und am Mac ist es noch nicht möglich. Hatte mich zigmal beschwert, dass das einfach nur Mist ist- Das ist zwar ein guter Ansatz, aber es wäre schon klasse wenn alles unkompliziert über das App funktionieren würde
 
Hmm, leider ist das Ding die einzige Möglichkeit unter Linux an meine Kindle Bibliothek zu kommen. Jetzt müsste nur noch mein Opera, oder zumindest der (immer noch Linux Standard) Firefox unterstützt werden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Kindle Paperwhite