Mark Zuckerbergs Schwester verlässt Facebook

Randi Zuckerberg ist nicht nur die Marketing-Chefin von Facebook, sondern auch die Schwester des bekannten Firmengründers Mark Zuckerberg. Nach sechs Jahren in dem Unternehmen hat sie nun beschlossen, ihren eigenen Weg zu gehen. mehr... Randi Zuckerberg Randi Zuckerberg

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Habt ihr gewusst, dass die Schwester auch bei Facebook arbeitet?
 
@DerMitDemWolfTanzt: "gearbeitet hat" ;)
 
@DerMitDemWolfTanzt: Ja.
 
@DerMitDemWolfTanzt: nein :0
 
@DerMitDemWolfTanzt: Anders: Habt ihr gewusst, dass der ne Schwester hat? ;)
 
@DerMitDemWolfTanzt: Erst seit der News wo stand dass sie meint die Anonymität in den Social Networks sei nicht erwünscht oder so ^^.
 
@Speedball: Warscheinlich wurde sie dann von Millionen von Leuten zugemüllt, dass das in die HallOfFrame für die dümmsten Ideen überhaupt gehört, das sie freiwillig gegangen ist :D
 
Sie hätte die neue Firma RotZ Media nennen sollen, das würd eher passen ^^
 
@gueste: Vorallem sagt ein Firmenname schon indirekt was aus. Klar gibt es Fantasienamen wie Amazon, aber was sollen sich Kunden vorstellen, die einer Firma RtoZ Media gegenübersteht?
 
@waldwicht: klingt wie nen Rap-Song: R to the Z, to the B to the Izzle. Meiner Meinung nach ein schlechter Name, würde mich als Neukunde erstmal abschrecken.
EDIT: Vielleicht sollen R Z die Initialen sein, was mir denn Sinn dahinter aber nicht näher bringt.
 
@Anykey: Fa shizzle dizzle its the r o t Z mediamanizzle!
 
@Anykey: Richtig! Nicht von A bis Z sondern von R bis Z Media
 
@waldwicht: RtoZ steht in jedem Fall für "Randi Zuckerberg" (meine Meinung) und Amazon ist kein fantasiename, sondern abgeleitet von "amazing"! VG Fraser
 
@Fraser: Öhm, und es gab die "Amazonen" im "Amazonas".
 
@Fraser: @waldwicht

amazon ist englisch und heißt Amazonas, nichts Fatasie, kein amazing.
 
@fraaay: Das Beispiel war schlecht gewählt, die Aussage dahinter bleibt aber intakt.
 
@gueste: Hehe, das hatte ich auch zuerst gelesen :)
 
@gueste: Dämliches Gequake über Frauen. Wir haben mehr Verstand als ihr euch vorstellen könnt.
 
@manja: Meine negative Einstellung Zuckerbergs Schwester gegenüber ist auf ihre Ansichten was zB. Datenschutz und Anonymität im Web betrifft, zurückzuführen, nicht auf ihr Geschlecht.
 
@manja: Bist du mit deinem Geschlecht nicht im Einklang, dass du dich gleich wegen einem Beitrag ohne jeglichen misogynen Unterton so aufregst?
 
@manja: Komsich, mindestens 5 Frauen beweisen mir jeden Arbeitstag das Gegenteil, und es sind jeden Tag andere...
 
@klein-m: Wir können uns ja mal treffen. Bei einem Gespräch solltest du aber viel Konzentration aufbringen, andernfalls treibe ich dich in die Enge und spiele dich locker kaputt.
 
@manja: Hochmut..... Aber von einer Frau kaputt gespielt zu werden muss ja nichts schlimmes sein :). Nichts für ungut, diskriminierung von Frauen geht garnicht, aber ebenso die Diskriminierung von Männern. In diesem Fall kann ich die Bedenken schon nachvollziehen.
 
@manja: Soll ich jetzt lachen? Re:9 sagt doch schon alles und das Einzige, was du kannst, ist Leute mit deinem Gesafte in die Klapsmühle zu treiben und da hört es auch schon auf, wo du wen hintreibst. Ich muss mir bloß zurückliegende Dialoge mit dir durchlesen. Aber Klasse von dir, mich mit diesem Kommentar zu amüsieren.
 
@gueste: Das ist der selbe automatismus der einem beim Lückentext automatisch die richtigen worte einsetzt. Manche merken gar nicht das worte falsch geschrieben waren oder Buchstaben fehlten. Jedenfalls erscheint "RtoZ" auf den ersten Blick wie "Rotz" , man muss schon genau hinschauen. Die gute Frau sollte sich schleunigst einen besseren Firmennamen überlegen.
 
@gueste: wirklich witzig ... ha ha ha ... omg
 
Ob die wohl über Vitamin B an den Job gekommen ist? Man weiß es nicht.
 
@Hennel: Und wenn schon? Was ist da schlimmes dran?
 
@pandamir: irgendwer der sich vlt mehr Mühe gegeben hat und bei FB aufsteigen wollte hat den Job nicht bekommen! Vetternwirtschaft in Firmen nervt!
 
@Magguz: Quatsch, das ist seit Jahrhunderten so und sollte auch so bleiben. Vetternwirtschaft hat auch seine guten Seiten ;) Manche Sachen lässt man lieber in der Familie als wenn da ein dahergekommener Schnösel auf einer wichtigen Position ist. Außerdem wenn jemand sich Mühe gibt wird der auch woanders angenommen.
 
@seezy74: hmm... du hast es leider nicht verstanden... Und Vetternwirtschaft ist nie gut!
 
@Magguz: Dem will ich wiedersprechen. Einige der am besten laufenden Firmen sind (oder waren) in Familienhand bzw. sind aus der "Familie" heraus entstanden. Und wer sagt denn, dass sich ein Familienmitglied nicht minder anstrengt oder anstrengen muss um den Anforderungen der Familie gerecht zu werden?
 
@pandamir: Wer sagt denn, dass es nur um die Familien geht? Weil seezy damit angefangen hat? Vetternwirtschaft (zugegeben das Wort ist ne doofe Wahl gewesen) heisst umgangssprachlich Familie und Freunde und Bekannte usw in eine bessere Position zu pushen! Ich habe schon viel zu oft mitbekommen, wie zufällig der eine an nen guten Job gekommen ist, weil der Papa nen ganz großes Tier ist oder weil der beste Kumpel schon in der Abteilung sich breit gemacht hat!
 
Eindeutig seine Schwester :)
 
...und tschüss. See you on Google plus.
 
@WinW: News-Text nicht gelesen? Sie hat nicht ihr Konto gelöscht, sondern die Firma verlassen.
 
@noneofthem: doch hat er! nur du und 12 andere haben nicht verstanden was er meint!
 
"Ihre neue Situation gibt ihr die Freiheit, auch andere Kunden ohne Gewissenskonflikte einbeziehen zu können. " G+
 
Wenn ich sie nicht kennen würde und dann sehen würde, würde ich bei dem grinsen sofort an Mark denken :D
 
@lalla: ja ... wirklich erstaunlich, dass sich geschwister ähnlich sehen ...
 
Gibts noch mehr von denen? Muss irgendwo ein Nest sein. Zwei Zuckerbergs sind schon drei zu viel.
 
@9inchnail: wo sind die ghostbusters? die könnten mit ihren Rückenstaubsaugern die Zuckerhaufen ruck zuck wegblasen ---- bbbbbbbbbbssssss
 
@Rikibu: du redest von staubSAUgern und willst aber wegblasen? ... hat mutti dir nicht beigebracht wie ein staubsauger funktioniert?
 
@Rumpelzahn: Vielleicht gehört er zu denen, die mal so Experimente mit dem Rohr, der Nudel, und Vaseline gemacht haben :D
 
@Ðeru: xD ... no comment ! dazu fällt mir nur http://youtu.be/DOfJYXLz4cE ein ^^
 
Aha, sie hat also ihre Seele da reingesteckt - mit anderen Worten - sie hat sich an den Teufel verkauft - und das auch noch in der eigenen Familie. fraglich is aber schon, warum hier über Kündigungen berichtet wird. Hab gestern auch meine TV Movie gekündigt - los, macht ne News dazu... das ist ja fast an Belanglosigkeit informeller Natur nich mehr zu überbieten. Man sollte diese Frau aber dafür feiern, dass sie offenbar die Kraft hatte, sich aus diesen Klauen des pseudo sozialen zu befreien... lustig ist, das wenn man den neuen Firmennamen etwas buchstabenmässig umschubst, dann heißt es Rotz :-) - wenn sie das selbe weitermacht was sie bei facebook machte - nämlich einen Virus zu verharmlosen und zu legalisieren - dann trifft Rotz volle Kanne zu.
 
@Rikibu: Ist ja Deine Sache, wie Du Deine Putzfrau nennst aber warum hast Du Ihr gekündigt ? war sie nicht fleißig genug? *grins* :-)
 
@Rikibu: "los, macht ne News dazu" Wegen Dir? Was hast Du denn bisher geleistet? Ich glaube, außer Unmengen von Luft beim Sprechen erwärmt - nichts. Also wirst Du auch keine öffentliche Aufmerksamkeit erregen. Warum? Du bist tatsächlich viel zu unwichtig, zu nebensächlich. Aber immerhin hab ich für Dich soeben meine Tasten abgenutzt. Auch was wert, stimmts?
 
@Rikibu: Du hast bestimmt keinen einzigen Freund bei Facebook:-))))
 
Die hat die interne Haltung zu Pseudonymen offiziel verraten und wurde eigentlich rausgeschmissen :) - Oder hat in dem Punkt erkannt, dass sich neben FB und G+ bald eine Marktlücke ergibt.
 
@DRMfan^^: welche Marktlücke? die der Anti-Socials? also all jene, die sich nicht von facebook und co. mit Werbung zuscheißen lassen? also eine potentielle Plattform, die sich wirklich "sozial" bezeichnen darf? oder macht sie ne Firma auf, die die ganzen Social Media Daten wieder aus m Netz entfernt, wenn der Hype um diese Datenschleudern abgeklungen ist?
 
@Rikibu: Ich denke er meint Soziale Netzwerke mit Pseudonymen ;)
 
@tann: Richtig. Werbung bei FB wird geblockt und gut ist, meine (wenigen) Daten sind mehr als genug bezahlung für fb
 
Ich könnte mir vorstellen, dass RtoZ Media "Randi to Zuckerberg Media" heißt. Ich weiß nicht, was ihr daran zu bemängeln habt?
 
@William: Der Name ist trotzdem dumm. Aber vielleicht gründet ja die Merkel nach ihrer Kanzlerzeit AtoM Media ^^
 
"Ich weiß nicht, was ihr daran zu bemängeln habt?" - die Frage ist gut... -Nunja, die höchst klugen Herren (oder Kinder) die sich hier über den Namen auslassen, haben alle eines - kein Geld. Lady Zuckerberg hingegen ist sicher bei weitem nicht so klug, wie die User hier. Aber sie hat Geld. Und das ist der winzige, fast minimal zu nennende Unterschied.
 
@jüki: Über ihre Klugheit kannst du dir sicherlich kein Urteil erlauben. Oder kenst du ihre Zeugnisse, ihren Schulabschluss oder kennst sie sogar persönlich?
 
Wieder jemand der das Gesichtbuch verlässt - dafür +g 1 - hehe
 
@Ice-Tee: wer lesen kann ist klar im vorteil!
 
@LunaticLord: Ne, is klar ne *ggll*
 
Achso, ich dachte schon, sie hat sich auf facebook.com abgemeldet, na dann...
 
Als ich das Bild sah, dachte ich für einen Moment Mark hätte sich als Frau verkleidet. Spass beiseite, fragt sich ob die gute oder schlechte Hälfte das Unternehmen verläßt.
 
Joa nach der der Aussage die ganze Welt solle in Zukunft nur noch mit Klarnamen im Internet unterwegs sein hätte ich sie auch gebeten zu gehen. *g*
 
also mal ganz ehrlich... in letzter zeit denk ich mir immer öfter das man das kommentieren unter den news beiträgen verbieten sollte... was hier für "geistiger durchfall" abgegeben wird is ja eigentlich schon fast peinlich... ich frag mich hier auch wieder was ihr für probleme mit personen habt die beruflich auf der erfolgsschiene fahren... oder was an einem firmennamen wie "R to Z Media" so schlimm sein sollte oder ist es doch nur der neid... ich mein ist zb "Hanswurst GmbH" oder weiss der teufel was es alles für Firmen namen im deutschen raum gibt denn wirklich soviel besser... ich mein wenn ich mir hier den ein oder andren "Nick" anschaue ist dieser auch nicht sehr einfallsreich und ich bin mir auch sicher das das ein oder andere foto von euch für andere leute auch als belustigung dienen könnte... aber hauptsache die luft scheppert!!!
 
@HackLabs: ein wahres Wort
 
Ganz schlechte Tarnung, Herr Zuckerberg, mit Privatsphäre hätte es als Frau klappen können. Ach warte, Privatsphäre ist ja ein böses Wort und gibt es seit Stasibook nicht mehr... dumm gelaufen :>
 
das heisst deswegen RtoZ weils eben englisch angelehnt an from-a-to-z heisst.... von aaaaah bis zettt..... eben von ihrem namen randi also von errrrr bis zzzzzetttt wie zuckerberg ihr familienname....

war doch jetzt garnicht so schwer, oder?

nette trollvorschlaege von wegen ala "rotz" usw.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles