Über Google Mail lässt sich jetzt auch telefonieren

Google hat seinen E-Mail-Dienst im letzten Jahr um eine Funktion erweitert, die es ermöglicht, Telefonate mit Personen zu führen, die via Festnetz oder Mobilfunk erreichbar sind. Nachdem das Angebot bislang nur in den USA zur Verfügung stand, kann ... mehr... Gmail, Google Mail, mailing Bildquelle: Google Gmail, Google Mail, mailing Gmail, Google Mail, mailing Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Laut Preisliste kosten Gespräche ins Deutsche Mobilfunknetz 0,10$. In € sind es dann 0,08. Finde ich eigentlich eine super Geschichte, würde gerne wissen was Auslandsgespräche kosten? Oder kostet es dann den Tarif der im diesen Land gilt?
 
@feedy: Steht doch im Link, auf alle Tarife anzeigen klicken.
 
Ich benütze häufig Skype, allerdings denke ich, dass sich das Videotelefonieren über GMail nicht als der grosse Hammer erweisen wird. Dafür hat Skype schon eine viel zu grosse Marktdominanz erreicht. Kreditkarte ist auch nicht unbedingt notwendig. Aber wie ich google kenne werden sie allen anderen auch hier ein paar gute % Marktanteile abknöpfen. Gibts irgendwo schon Berichte über Misserfolg/Erfolg davon in den USA?
 
@wertzuiop123: Also Preislich ist Google da besser gestellt als Skype, ausserdem verbraucht Skype auch deutlich mehr ressourcen. Und hier geht es nicht um Videotelefonie sondern um den klassischen Anruf ins Festnetz oder aufs Handy, weswegen ja auch Geld verlangt wird (ausser USA intern da ist es gratis)
 
@wertzuiop123: Hat rein garnix mit der Marktdurchdringung von Skype zu tun. Google Talk wird zum Ersatz fürs Festnetz und funktioniert aus dem Browser heraus. Großes + gegenüber Skype !
 
@Beobachter247: Das stimmt. Aber auch google muß in dem Sektor etwas auf die Kette bekommen. Wenn MS den Lync bzw. den Messanger auf den Markt drücken um mit den Produkten Marktanteile zu gewinnen. Und vorallem mit dem Kauf von Skype jetzt mächtig drücken müssen damit sich dieses auch rentiert!
 
geht dass dann auch über ein smartphone?
 
@d13b3l5: nennt sich google talk und in der version 2.3.4 von android ist es implementiert und funktioniert erstaunlich gut. Edit: Autsch mein fehler. Man bin ich duselig :D Aber ja es gibt auch ne app für google voice ;)
 
@d13b3l5: Ja: http://www.google.com/mobile/voice/ -edit: Ist Google Voice und die hier vorgestellte Funktion das gleiche?
 
@hamst0r:
soweit ich weiß nicht, da man bei GV ja eine eigene Nummer bekommt, oder?
 
@d13b3l5: http://goo.gl/onJ2i
 
@d13b3l5: Ich frag mich grad: Wozu??? smartPHONE?!
 
Also ich finds super, hoffe die anderen Google Voice Features (eigene Nummer etc) folgen dann auch bald. Besonders da meine Freundin bald ins Ausland geht, ist das ne super möglichkeit für sie, sich sehr günstig wieder in Deutschland (bei Festnetzleuten, Eltern etc) zu melden :).
 
Also ist das nun Google Voice, endlich für Deutschland? Oder wieder etwas ganz anderes?
 
@nodq: Also ich bekomme auf google.com/voice mein Konto angezeigt mit Verlauf, Guthaben auflade Möglichkeit und so weiter.

Bei der Android App kann ich mich leider soweit immer noch nicht anmelden. Heißt es ist nicht 100% das, was die Amis schon haben, aber immerhin eine günstige Alternative im Browser zu telefonieren soweit.
 
@m1schi: Und du hast eine deutsche IP? Also bei meinen IPs kommt immer nur die Meldung daß dieser Dienst nur in den USA verfügbar ist.
 
@m1schi: Bei mir steht da noch immer, das es in meinem Land nicht verfügbar ist. :(
 
Keine kostenlosen Anrufe, keine Rufnummer, die weiterleitet, keine Mailbox. Das ist doch total verkrüppelt in Deutschland. Super, Google!
 
@KGuy: Sag mal egal was du Angeboten bekommst, du beschwerst dich trotzdem, oder?
Ist immerhin der erste Schritt in die Voice Richtung in Deutschland.
 
@m1schi: Es herrscht schon eine gewaltige Diskrepanz zwischen dem was technisch möglich ist und dem was bei uns in Deutschland nutzbar ist. Von den Preisen der tatsächlich verfügbaren Diesten will ich lieber gar nicht erst anfangen. Das beschränkt sich jetzt nicht nur auf Google, aber man darf sich schon verarscht vorkommen wenn man sieht was bei uns alles nicht geht.
 
@KGuy: jo! dazu kommt noch das gratis anrufe in die usa nun nicht mehr direkt möglich sind! jetzt muss ich ein proxy nutzen um da anrufen zu können - danke google!
 
Ist leider kein google Voice. Es fehlen wichtige Dinge wie Voicemail, Eigene Nummer/Nummerportierung, Transcripts sowie Weiterleitungsmöglichkeiten. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Zudem ist dieses Angebot hier trotzdem günstig und fair.
 
Google und bezahlen??? Wieso machen die es nicht kostenlos und holen die Kohle über das Ausspionieren des Gesprächsinhalts wieder rein, wie sie es in ähnlicher Weise auch bei den anderen Diensten machen?
 
@DennisMoore: Dein Kommentar ist nicht nur kostenlos, sondern auch umsonst. -.-
 
@Driv3r: Das wäre aber mal ein echter Hammer von Google. Kostenlos ins Festnetz telefonieren wenn man bereit ist seine Gespräche auswerten zu lassen und passende Werbung zu akzeptieren. Hätte ich als Google gemacht. Viele Leute haben ja anscheinend eh kein Problem mit sowas. Siehe Facebook und eben die anderen Google Services.
 
@DennisMoore: Es gibt auch noch Gesetzte. Außerdem weißt du was das für ein Aufwand für Google wäre gespräche auszuwerten? Und ich glaube das würde kaum einer mitmachen. Dafür zahlen die Leute freiwillig. Facebook ist kein Vergleich. Oder schreibst du bei FC genauso wie du mit manchen telst? xD Ich jedenfalls nicht.
 
@Driv3r: Es gibt ein Gesetz, welches kostenlose Telefongespräche verbietet? Wegen unlauterem Wettbewerb?!? Weiß nicht. Ich glaube aber, dass viele der ohnehin schon gläsernen User auch noch von Google überwacht telefonieren würden. So viel mehr Geheimes enthalten die meisten Gespräche ja eh nicht. Jedenfalls nichts geheimeres als eben diese User auf Facebook, Google+ und Twitter posten. Und wenn du doch mal was schützenswertes hast, nimmste halt das normale Telefonnetz.
 
Bei einem Versuch Google Voice auf mein Samsung Galaxy SII zu fixieren kommt die lakonische Meldung: 'Google Voice is not available in your country'.
 
@222222: dass ist ja auch kein google voice sonder nur ein telefongateway für den gtalk voicechat
 
@maxfragg: das ist nicht korrekt. Sehe Dir einmal die Ankündigung von WF an.
 
Wer andren eine google gräbt...
Ist nichts zum Thema, ich weiß... is mir nur grad eingefallen :)
 
und wenn man jetzt google talk um dieses feature erweitern würde & video chat auch, dann hat man eine app die skype ziehmlich ähneln würde... ache google minus darf auch nicht fehlen :D
 
Es tut sich was: http://goo.gl/ocped
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles