Google testet neues reduziertes Suchseiten-Design

Google hat nach der kürzlich erfolgten Aktualisierung der Oberfläche seiner Suchmaschine jüngst begonnen, ein weiter abgespecktes Design zu testen. Offenbar wird das neu gestaltete Design bisher nur wenigen Nutzern angezeigt. mehr... Google, Design, Suche, Test, Layout Google, Design, Suche, Test, Layout

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mich nervt vielmehr, das Google mich seit der Umstellung mit ihren "Alternativvorschlägen" unglaublich auf den Keks geht (für den Oberlehrer geändert). Wie oft ich schon auf Seiten gelandet bin, weil ich nich nochmal genau hingesehen habe, was die Suchmaschine mir da vorgeschlagen hat. Wenn ich etwas bestimmtes Suche, dann will ich das Ergebnisse dazu und nicht erst die Alternativergebnisse. Ich komme mir da doch arg bevormundet vor. Setzen 6, Google!
 
@Schrubber: Oh oh! rächst du dich auch an Leuten, die dir, falls es mal vorkommen sollte, über Straße helfen wollen?
 
@blume666: Mir entzieht sich leider der Sinn deines Vergleiches. Google hilft mir nicht über die Straße sondern zeigt mir falsche Ergebnisse zuerst an ;)
 
@Schrubber: Die Suchanfragen werden linguistuisch auseinander genommen. Anschließend werden über statistiken die Distanzen zu den meisten Fehlereingaben berechnet. Dadrüber lassen sich Rückschlüsse auf deine mögliche Eingabe ziehen. Ich denke mal das die Fälle der Fehleingaben überwiegen, wenn ein Vorschlag angezeigt wird. Außerdem ist es sichtlich getrennt von den eigentlichen Ergebnissen. aber was hast du davon wenn auf der Xten Seite diese Vorschläge angezeigt werden und du sie eigentlich gesucht hast? Dann doch lieber die ersten 2 relevantesten zu erst und dies eindeutig getrennt von den restlichen Suchergebnissen. Einzige Möglichkeit wäre dann ja, deiner Auffassung nach, das Feature abzuschaffen, oder?
 
@Schrubber: Du hast google kritisiert. Das heiligste der wf user. Erstaunlich dass es nur minus drei Bewertungen bei dir sind. Mich nervt auto Vervollständigung auch tierisch. Benutze http://www.google.de/webhp?complete=0 , dann hast du Ruhe davon.
 
@Schrubber: "Wie oft ich schon auf Seiten gelandet bin, weil ich nich nochmal genau hingesehen habe, was die Suchmaschine mir da vorgeschlagen hat." Man sollte halt schon kurz gucken, auf welchen Link man klickt... Aber du hast Recht, echt gemein von Google.
 
@Schrubber: Auf Zahnrad oben Rechts klicken und Google Instant abwählen ?
 
@Pegasushunter.: habs grad mal getestet .. (O_O).. geht nicht wirklich, aber mit NoScript beim Firefox funktioniert es, wenn man Google verbietet.
 
@Pegasushunter.: Eben, das geht nur bedingt und hält bis ich den Cache leere. Da ich das mindestens einmal am Tag mache, muß ich die Einstellungen neu Vornehmen.
Aber danke für Eure Tipps.
Der Link von Balini ist zwar sehr radikal aber schonmal eine Lösung.
 
Da hat ein Dev wohl wieder den "Ups, da hab ich wohl grad wieder Leute angefixt"-Button gedrückt.
 
Google kann noch besser werden? ist das den möglich?
 
Das neue Design gefällt mir doch recht gut: Klar, übersichtlich, ohne SchnickSchnack. Eben einfach das, was mir auch an der Darstellung bei G+ gefällt ...
 
@JoePhi: bastelt ja auch nen ex Apple Designer ;-). klar schaut des gut aus ;-)
 
@JoePhi: das ist allgemein das, was Google auszeichnet. Früher, als man noch über lycos, fireball oder altavista (oh gott ist das lange her) gesucht hat hatte man immer eine völlig überladene suchseite, da hat das einfach keinen Spaß gemacht. Google weiß einfach was die (meisten) User wollen und setzt das dementsprechend um.
 
@JoePhi: ich finde es hat massiv Ähnlichkeiten mit Metro!
 
@JoePhi: Microsoft macht immer noch das beste UI-Design! Metro rules!
 
Der Cache ist doch so praktisch.. Wäre schade drum..
 
@DeltaOne: Kann es garnicht an beiden Händen abzählen wie oft ich den schon gebraucht hab. Hoffe sie binden den doch nochmal ein
 
@KarlKoch23: Notfalls halt ein Greasemonkeyscript
 
@DeltaOne: Der wird ja nicht abgeschafft, sondern nur nicht mehr direkt angezeigt. Aber vermutlich kann man dann auf den Cache umschalten, so, wie man jetzt schon z.B. auf Bilder umschalten kann ...
 
schlank, schnell, das gesuchte da...also ich würds lieben
 
Bild 2 und 5 sehe gut aus. Die riesen Kästen ohne Navigation nach Bilder, News, usw. finde ich unbrauchbar!
 
diese suche während der eingabe geht mir gewaltig aufn wecker... genauso dass ich nun nicht mehr mit den pfeiltasten scrollen kann, sondern die ergebnisse durchgeklickt werden... dreck!
 
Und dabei ist es nur Zufall, dass die Bilder in einem iPad ähnlichen Format gemacht wurden?? Die Antwort sollte doch bereits klar sein, für was dieses neue Design gemacht wird, sowie es aussieht nämlich für die mobile-Version
 
Das aktuelle, vor Kurzem eingeführte Design gefällt mir sehr gut. Das hier gezeigte sieht aber extrem unpraktisch aus. Kein Cache mehr (?!!), und Platz für viel weniger Resultate, d.h. mehr Scrollen - gar keine gute Idee!
 
Sieht eiskalt nach Bing aus. Tja, Google klauen eben doch.
 
Ich werde den Cache vermissen. Site down? Wichtige Info drauf? kein Problem - Cache hilft aus. Und nun? In die Röhre schauen. :-(
 
Ich muss sagen, mir gefällt das oben gezeigte Design. Auch generell das neue "Google-Design", was ja derzeit hierzulande auch online ist, gefällt mir echt gut.

Es ist klar strukturiert, definiert und minimalistisch. Genau so, wie man sich eine Suchseite eben vorstellt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte