Trojaner deaktiviert AntiVirus-Software und Updates

Die Sicherheitsexperten aus dem Hause BitDefender haben einen neuen Trojaner identifiziert, der sich über bekannte Plattformen wie Facebook und YouTube verbreitet, getarnt als Update für den Flash-Player auf den Rechner gelangt und dann ... mehr... Sicherheitslücke, Trojaner, Holz, Trojanisches Pferd Bildquelle: David Haberthür / Flickr Sicherheitslücke, Trojaner, Holz, Trojanisches Pferd Sicherheitslücke, Trojaner, Holz, Trojanisches Pferd David Haberthür / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wie so ein Fall. Der Trojaner wird nur auf DAU Rechnern zu finden sein. :)
 
@germericanish: Und somit leider Gottes auf genügend Systemen... -.-
 
@germericanish: grad bei den FB Usern gibt es genug DAU´s... ;) Sieht man allein an der massenhaften Verbreitung von den Fake Video´s... ;) Also wird auch dieser Virus schnell verteilt werden :D
 
@UKSheep: Es ist doch immer wieder unterhaltsam, wenn sich Leute erlauben eine Bewertung anderer Leute vorzunehmen und sie als DAUs bezeichnen, selbst aber einen einfachen Plural mit einem Apostroph bilden. Ich könnte mich kringeln.
 
@Tom Cody: recht haben die ja trotz rechtschreibung, der wird sicherlich nicht bei power usern aufm pc landen -.- da bleiben da ja fast nur DUA´s -.-
 
@Tom Cody: Wieso Bewertung? Wenn jemand per Clickjacking ein Video verbreitet und dann noch zu doof ist den Status rauszunehmen, dann kann man entweder von einem DAU oder von kompletter Ignoranz sprechen. Diese Wertung sollte da schon erlaubt sein. ;)
 
@germericanish: Solange man selbst im Glashaus sitzt wirkt das Steinewerfen einfach nicht sonderlich intelligent. Simple Grundschulrechtschreibung sollte man IMO schon beherrschen bevor man andere Leute als "Dümmste anzunehmende User" bezeichnet. Ich jedenfalls würde mir nicht anmaßen zu beurteilen, ob jemand den ich nicht kenne aus Dummheit, Unwissenheit oder mangelnder Erfahrung mit dem Medium auf irgendeinen miesen Trick reinfällt.
 
@Tom Cody: Mal ganz davon abgesehen, dass ich keinen Grund sehe das Beherrschen der Grundschulrechtschreibung bzw. einen DAU zu vergleichen, weil es einfach keinen Sinn macht Äpfel mit Birnen zu vergleichen, finde ich Rechtschreibflames auch nicht wirklich reifer. ;) Aber ich verstehe was du meinst, denke ich. Es geht da mehr oder minder ums Prinzip und da hast du ja auch nicht unrecht.
 
@Tom Cody: Twelve Points
 
@germericanish: Doof ist nur derjenige, der sich für erhaben und intelligenter hält als andere und meint Fehler, die u.U. andere machen, selbst nicht zu machen. Und wenn man andere, die aus Versehen, aus Unerfahrenheit oder was auch immer mal einen solchen Fehler machen, als DAU bezeichnet, ist man selbst wohl nicht ganz klar, insbesondere wenn es sich doch hier um eine recht raffinierte Methode handelt! Besserwisser die andere abwerten, stinken mir, mal ganz deutlich geschrieben.
 
@germericanish: Warum DAU? Du bekommst nen Link von nem Bekannten geschickt in dem dich jemand per Handy gefilmt hat. Oder ein Update für den Flashplayer ist in Wirklichkeit ein Schadprogramm. Oder eine vermeintliche Sicherheitssoftware spioniert dich aus. Oder ... Was hat das mit DAU zu tun? Nichts wie ich finde. Sonst dürftest du nichtmal nen Link bei Google anklicken, weil dich ein gefälschter Indexeintrag sonstwohin schicken könnte. Oder die Urlaubsbilder die dir deine Freundin per Mail schickt oder die Grußkarte oder oder oder... Am Besten den Schalter umlegen.
 
@pandamir: Ach Leute, legt doch nicht immer jedes Wort auf die Goldwaage. Es ist einfach gemeint, dass es zu viele Leute gibt, die ohne ihr Hirn einzuschalten einfach mal alles anklicken was ihnen vor die Maus flattert. Davon gibt es nun mal genügend, ein wenig Eigeninitiative und sensibler Umgang mit der Gefahr darf erwartet werden. Diese Diskussion ist aber alt und es wird sie auch immer geben. Ich gebe hiermit auf.
 
@germericanish: Aye, wenn du das so gemeint hast, ist das ok :)
 
@germericanish: Mit 11,1 Millionen kommt die BRD ja noch ganz gut weg bei den Viren. Das müssten dann deiner Meinung nach alles Daus sein die ihr Hirn nicht einschalten. Wie unbekümmert die Mehrheit der Leute vor ihrem Pc sind kannst du aus dem PDF der EU-Statistikbehörde Eurostat entnehmen. Ich hoffe dir ist das Lachen inzwischen vergangen denn es kann jeden erwischen auch dich. http://tinyurl.com/3oyvqe2
 
@germericanish: Gefällt mir! :-)
 
@germericanish:
mit diesen Ansagen wäre auch ich vorsichtig, denn niemand wird mit Fachwissen oder volle kompetenz geboren, auch Du nicht. Nicht jeder wird mit dem PC geboren und weiß was auf ihn zukommt. Zumal sich dieser trojaner geschickt tarnt.Es geht schneller als man denkt (nichts ist zu 100% sicher), dass man so ein teil auf dem pc hat.Jeder muss erst lernen mit diesen Dingen umzugehen, egal wie alt er7sie ist und deswegen würde ich nicht ALLE, die weniger Wissen besitzen, als DAU bezeichnen. Auch du warst mal einer, wie wir anderen auch.
Wer sieht denn schon, dass sich ein "Update" hinterher als trojaner heraus stellt...
 
@inge70: Natürlich, ich sagte ja schon, dass es nicht so ernst gemeint war. Und klar, ich bezeichne mich auch nicht als Allwissend und freue mich immer wenn ich was dazu lernen kann. Nur bin ich sehr vorsichtig, um nicht zu sagen paranoid. Es geht einfach nicht ums Wissen, sondern wie man mit der Gefahr umgeht. Ich wollte niemandem zu nahe treten, aber es muss auch irgendwann mal das Bewusstsein dafür aufkommen, dass man 2 mal überlegt bevor man nen Link öffnet. Alle über einen Kamm scheren möchte ich auch nicht, das wäre mir zu einfach. Dann könnte ich ja ebensogut sagen, dass alle diejenigen deren Rechner von Trojanern u.ä. befallen sind nur auf Pron Seiten verweilen. Aber das ist nicht meine Art und ich wollte das auch nicht so rüber kommen lassen. Ich hoffe das ist mit diesem Statement klar geworden. ;) Nochmal: Entschuldigung, falls ich jemandem zu nahe getreten bin.
 
@germericanish:
ich glaub auch ich muss mich entschudigen, wenn ich dich angegriffen haben sollte. hab wohl nicht alles genau gelesen, wo du deine aussage nachträglich erläutert hast. aber unterm strich ist man auf dem selben nenner und meint das gleiche.

have fun

PS: grundsätzlich gehören die leute, welche solche trojaner usw. schreiben, hinter schloss und riegel. nur leider ist es schwer bis unmöglich denen auf die schliche zu kommen.
 
"Der Threat" ??? was soll das?
 
@BeveStallmer: ist englisch ^^
 
@BeveStallmer: Ist wohl eher "Thread" gemeint.. :-)
 
@BeveStallmer: Threat ist englisch und heißt Bedrohung. Ich habe den Satz umformuliert, so dass der Begriff nun nicht mehr vorkommt. Danke für den Hinweis!
 
@xylen: :D ja eben das wollte ich auch mit meinem kommentar erklären...
 
das ist aber kleines fieses mistvieh ...
 
@reSh: Ja, die Ferien sind halt noch nicht vorbei....
 
Ist denn das etwas neues, dass Schadsoftware Virenscanner und Firewalls manipulieren? Ich dachte, dass wusste man schon länger? Das einzig neue ist wohl, dass er über Facebook und Konsorten kommt. Also wieder ein weiterer Schritt im Wettlauf (Viren und Scanner).
 
@Frank955: Sowas gab es zumindest für Avira AntiVir...damals funzte dann das automatische Update nicht mehr...also nicht wirklich etwas neues...aber was erwartet man von der Bild für Computerfans...
 
Wer braucht den Schei* ?
 
@null.dschecker: dat is schadsoftware - das "braucht" keiner ...
 
@null.dschecker: Leute, die keine Probleme haben und nicht wissen, was sie mit ihrer Zeit anfangen sollen. Mal eben ein Trojaner auf den Rechner ziehen und schon geht der Spaß los. Kann man auch fantastisch als Gruppenbelustigung machen: 5 Mann mit Bier sitzen vorm Rechner und beobachten den Installationsbalken vom OS. :-)
 
@klein-m: oO Du hast ja mal seltsame Hobbies :D
 
@klein-m: Ich hab mal son Designprog installiert das XP zu OSX macht, ist zwar kein Virus oder so, aber es war schon lustig dem Mauszeiger zuzusehen wie er über den Bildschirm hüpft, in den WindowsDesign-Optionen rumklickt, die WindowsTaskleiste nach oben verschiebt, etc :)
 
@Ðeru: Das ist dann ein Makro.
 
@klein-m: Haha, Freitags Mittags klingelts Handy: "Was geht heute ab?" // "Ich muss mein OS neu installieren" // "Au jaaa, ich komm mit nem Kasten vorbei" :D
 
@ichmagcomputer: // "Und bring noch ne Pulle Wodka und Redbull mit, wir machen Linux und Windows drauf". :-)
 
Ein neuer kleiner Fiesling... hmm der wird sich irsinnig schnell verbreiten leider ;(
Viele werden so "dumm" oder "unwissend" sein und dieses fake Video anklicken.
 
@IchwarsNicht: Wohl eher unwissend. Als du zum ersten Mal eine Herdplatte gesehen hast, wolltest du sie bestimmt auch gleich mal berühren. Wenn du Glück hattest war sie kalt, wenn nicht, dann nicht.
 
@AcidRain: Da geb ich dir unweigerlich recht. Nur es gibt auch manch die sind so hart es klingt "dumm" da man ihnen oftmals gesagt hat nicht immer alles anklicken annehmen etc. das ist in meinen Augen dann Dummheit. Manche machen es immer wieder leider
 
@IchwarsNicht: Würden solche Videos von x-beliebigen Leuten gepostet, geb ich dir Recht. Aber wenn das von "Freunden" kommt, sieht es schon wieder anders aus, oder nicht?
 
@pandamir: Naja man sollte auch immer auf die Video URL schauen denn wenn ein Video clustig.video.info heißt oder wie auch immer sollte es nicht angeklickt werden. Naja ich versuche auch immer wenn ich Neuigkeiten erfahre über "Facebookviren" oder generell Viren meinen Freundeskreis zu warnen. Ich und meine Freunde sind auch auf Fb angemeldet. Und wenn jemand soetwas anklickt helf ich ihm gerne das wieder loszuwerden etc. :)
 
@AcidRain: soll jetzt heissen das man PC user mit kleinen Kindern vergleichen kann die nicht hoeren und sich nicht informieren. aha
 
@-adrian-: Ich würde das nicht auf alle User beziehen, sondern eher auf leuten, die meinen, dass der Computer nur zum Emails abrufen und zum Foto bearbeiten gedacht wäre. So leute die sich absolut nicht mit der Materie auseinander setzen wollen. Das sind dann auch die Leute die wegen ner Fehlermeldung den PC Notdienst anrufen und abgezockt werden. Solche "Daus" sind dann auch leider öftermals die Opfer von Virus Attacken. DAUS füllen auch das Formular auf Streaming Seiten für Divx Videos aus, um an den Divx ran zu kommen und wundern sich auch über die Rechnung die reinflattert. Diese laden sich auch das betroffene Flash Update runter.
 
@Flooceemely: Ist Divx etwa kostenlos?
 
@Flooceemely: Genau! Wie gut, dass es -zumindest in Deinen Augen- "Daus" gibt. Da kannst Du Dich ja so richtig superklasse fühlen und Dich als alldurchblickender Spezi profilieren! Solche Leute brauchen wir! Weiter so Du Super-Gau (größter aufgeblasener User)!
 
@Uechel: So habe ich das garnicht gemeint :-)
 
@-adrian-: Nein, soll es nicht heißen. Meine Aussage war, dass unwissend mit dumm nicht gleichgesetzt werden soll. Wenn du mir nicht alle Autokennzeichen aufzählen könntest, wärst du ja schon dumm. Darum ging es mir. Edit: Warum gehst du davon aus, dass jeder schon als Kind das erste mal eine Herdplatte zu Gesicht bekommen hat ^^
 
Lese News Überschrift und denke mir: "oh, sowas hatten wir ja noch nie!"
 
Hei,
Denkt nicht, dass ich ein DAU bin, aber meine mom hat sich den wahrscheinlich eingefangen. UNd ich darf es jetzt ausbaden -.-
Könnt ihr mir helfen, und sagen, was ich nun machen kann?
 
@flori.: Kiste plätten (also mit dem Windows Installationsprogramm) hoffen, das ne Datensicherung da ist (wenn nicht diese machen) und den Rechner neu aufsetzen. Sicherste Methode um sowas loszuwerden.
 
@flori.: Einen neuen Antivirus installieren z.b. Bitdefender :D Ne probier mal den http://www.emsisoft.de/de/malware/?Trojan.Win32.FakeAV!IK soll gaz gut sein den zu entfernen. Aber sicherheitshalber würde ich neu installieren
 
@flori.: Versuchs mal mit einer Rescue Disk (z.B Kaspersky Rescue Disk chip.de). Herunterladen diese auf CD brennen und von dieser booten. Mit dem bekommste fast alles runter :) hatte ich heute auch schonmal das Problem bei nem Kumpel. Ich hoffe es hilft dir.
 
@flori.: Low Level Format. Falls du Daten retten willst: Auf ne 2. Platte schieben und diese erstmal abstöpseln. -> Nachm LLF System neu aufsetzen und Virenproggi installieren. -> 2. Platte anstöpseln und scannen lassen nix da drauf öffnen bis das Virenproggi nicht sein ok gegeben hat. Und das Wichtigste: MUTTER DEN ZUGANG ZUM RECHNER VERWEIGERN!
 
Nutze ein Mac und da gibt es sowas nicht und falls doch MAC Defender ist eine prima lösung.
 
@Sydney: Gelesen hast du es aber schon? "und falls doch" würde die Schadsoftware den MAC Defender deaktivieren und dir vorgaukeln er läuft noch.
 
@Sydney: Die Leute erkennen echt keine Ironie mehr... + von mir! @ IceSupra: Mac Defender ist Maleware...
 
@DeepBlue: + von mir :)
 
@DeepBlue: Wenn IceSupra keinen Mac hat, dann wird er es auch nicht kennen, aber Hauptsache was gegen Apple geschrieben. Wunder mich über gar nichts mehr hier. Von mir gibt es auch ein Plus :).
 
@CoF-666: Man braucht kein Mac um das Thema zu kennen.
 
Ein Grund mehr, sich mal Gedanken über sein Surfverhalten zu machen. Ich würde generell Software und Updates immer nur beim Hersteller beziehen. Egal was eine seriöse oder sogar unseriöse Seite mir sagt. Wenn dann immer noch ne Meldung ala: " Your Flashplayer needs an Update" oder so ähnlich kommt, dann würden mir doch erst Recht die Alarmglocken hoch gehen. Surfverhalten ist hier gemeint: Nicht immer alles anklicken, was einem so auf dem Bildschirm kommt und nicht alles installieren an Plug-Ins und ActiveX Gedöns, was einem so auf den Seiten angeboten wird. Dann lieber bei dem Hersteller updaten. Ich bin der Meinung, das MUSS sogar ein Dau wissen! LG
 
Interessant da war mal wieder jemand kreativ. Aber haben Viren und co nicht schon immer das AntiVirus abgeschaltet ;-) früher konnte man einen Virus sehr einfach erkennen. Funktionierte Avira AntiVir nicht mehr hatte man sich einen Virus eingefangen.
 
Raffiniertes Teil. Da hat sich einer Gedanken gemacht. Gut, dass hier gewarnt wird. Ich wäre stutzig geworden (Flashplayer), andere aber bestimmt nicht.
 
eins versteh ich nicht: wenn der nutzer tatsächlich auf die echte youtube seite gelangt.. wie haben die es dann geschafft youtube derart zu manipulieren?
 
Trojaner? Nennen wir Roß und Reiter beim Namen - die Gruppe Staat, die medizinische und Entertainmentindustrie (winfuture ist kaum Informationsportal zu nennen) ist heute voller Trojaner. Es ist sehr einfach für Trojaner, sich in derartigen Bereichen, die ein übertriebenes und ungerechtfertigtes Vertrauen besitzen (da die Bürger von einigen anfänglichen Erfolgen auf die ganze Zeit pauschalisieren) - das ist, als sei man Onlinehändler und sammelt zu Beginn gute Bewertungen, bis die Kunden nur noch auf die Bewertungen (in Form von Sternchen - es steht also in den Sternen) und die Anzahl der Bewertungen achten.
 
@skybeater: Konkrete Beweise, konkrete Beispiele! Keine leeren pauschalen Darlegungen!
 
Ich bin ja eigentlich kein FAN von Schadsoftware/Malware/Trojanern/Viren. Aber der Beschreibung nach, könnte das die erste Schadsoftware sein, die mir sympathisch ist und vor allem stabilisiert/fördert sie die Wirtschaft und sichert mir meinen Arbeitsplatz.
 
Na toll, dann kann ich mich ja auf ne Menge Arbeit einstellen, wenn bald alle mit diesem Virus kommen.
 
nix neues... diese masche hat doch mittlerweile n Bart von hier bis moskau... aber leider gibt es immerwieder leute die drauf reinfallen
 
Wo kann man den downloaden? Hat jemand n Direktlink?
 
@Plattenossi: ...natürlich gibt es für diese Behauptungen nie einen Beleg - wo käme man denn hin, wenn der Leser überprüfen könnte, ob es sich um leeres Geschwätz handelt, welches von einigen "Sicherheitsfirmen" bezahlt wird, damit diese ihre "Ware" an den Mann bringen können. Der Großteil der Hackerszene ist eine Erfindung der Gruppe Staat (Ziel: Einschränkung der Rechte) und von Firmen gleich Avira (Ziel: seinen Mist verkaufen).
 
Naja wieder nur nen Windows Problem.
 
@JacksBauer: hach ja. wir ham inne firma alles umgestellt. jetzt entlassen wir den admin da wir ihn nicht mehr brauchen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles