Apple veröffentlicht Update auf iOS 4.3.5

Apple hat das zweite Update für iOS innerhalb eines kurzen Zeitraums veröffentlicht. Das Betriebssystem für iPhone, iPad und iPod touch wird damit auf die Version 4.3.5 aktualisiert. Die Entwickler schließen eine Sicherheitslücke im Zusammenhang mit ... mehr... Betriebssystem, Apple, iOS Bildquelle: Apple Betriebssystem, Apple, iOS Betriebssystem, Apple, iOS Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und sowas ist neuerdings ne news wert?
 
@Oruam: Ich würde die News als sinnvoller einstufen als deinen Kommentar.
 
@Oruam: na ja ... gibt nen Haufen Software, bei der bei jedem Update eine News geschrieben wird. Da habe ich Dich noch nie was sagen 'hören'. Ein Zufall?
 
@JoePhi: ich lese aber eher selten von updates anderer produkte die gleichwertig sind. Zufall? eher klickrate. aber eben, mich störts ja nicht. der artikel wurde ja mittlerweile mit weiteren informationen versehen. edit: aber wichtige infomartionen wie: "lässt sich noch immer jailbreaken wie vorgänger" sind nicht zu entnehmen ;)
 
@Oruam: Ich lese durchaus oft hier Meldungen über Updates für Produkte, die nur Sicherheitslücken stopfen. Es soll von einer großen Firma jeden Monat ein Patch-Tag geben, der nur sowas schliesst. Hab ich gehört ... und hier auch schon gesehen ... . Dass man auch das hier jailbreaken kann, ist logisch und muss nicht nochmal gesagt werden, weil hier eine Lücke ausgenutzt wird, die erst mit einem kommenden großen Update geschlossen werden kann. von daher ...
 
@JoePhi: logisch? wohl kaum. aber ich sehe wo das endet. auf eine weitere diskussion dieser art lasse ich mich heute nicht ein. heute scheint ja jeder ein experte für alles zu sein.
 
@Oruam: Ich lese hier von Updates, die "weniger gleichwertig" sind (im sinne von Verbreitung, wie z.B. xnView, oder von Qualität, wie ICQ ;). Wenn die mcih nicht interessieren,klick ich sie nicht an.
 
@NikiLaus2005: mich interessieren die updates aber. mittlerweile wurden ja weitere infos nachgereicht. die masche mit den ios subversion news ist neu und finde ich persönlich überflüssig wenn man als redakteur nicht alle infos zusammenträgt und basierend darauf ne news verfasst.
 
@Oruam: Ich kenn denArtikel nur so, wie jetzt ist, und verstehe jetzt deinen Kommentar nicht. Aber egal.
 
@Oruam: wieso sollte ein sicherheitsupdate keine news wert sein? Neue Versionen von Adobe Reader, Flash, Virtualbox und und und bekommen doch auch ne kleine news.
 
@0711: villeicht weil die news keinen informationswert bietet? wie schon beschrieben stand da zuerst noch viel weniger als jetzt. hier wird weder auf die lücke noch auf mögliche folgen des updates eingegangen. ich bemängle nicht die news, sondern deren informationsgehalt.
 
@Oruam: naja gut...ich kenn die news nur in der aktuellen form, ich hab hier die nötigen informatinoen für mich. Fehlt dir da noch was oder ist nach der nachbesserung(?) alles i.O. (z.B. dass die lücke bereits 9 jahre alt ist)?
 
@0711: es scheint sich niemand über die grösse des updates zu wundern. 600mb für ein zertifikatsbug der seit 9 jahren bekannt ist? anscheinend hast du den heise artikel gelesen, und dieser bietet allemal mehr infos als: "Apple veröffentlicht Update auf iOS 4.3.5".
 
@Oruam: Die Updategröße ergibt sich meines wissens bei iOS daraus dass hier keine inkrementellen Updates möglich sind (sofern ich falsch liege, bitte um korrektur)
 
@Oruam: Vielleicht wie Engadget einen Filter hinzufügen? Z. B. gegen Versionsupdates filtern :)
 
@Oruam: Für Winfuture ist alles eine News wert wo Apple drin vorkommt.
 
Seit 4.3.3 muss ich nach jedem Laden des Telefons einen kompletten 'Neustart' machen, damit die Akkuleistung nicht gewaltig abrutscht. Das Problem ist wirklich nervig ... nach dem Neustart hält es, wie auch schon vorher, locker 2,5 bis 3 Tage durch ... ohne Neustart ist es nach ca. 1,5 Tagen leer. hoffentlich wird das mit iOS 5 wieder besser ... sonst fliegst auf eBay ... ;)
 
@JoePhi: Wieso bekommst du nur für eine problembeschreibung minuse? Ist zurücksetzen/reset ne option? Schonmal probiert?
 
@0711: das hab ich schon probiert. Aber es löst das Problem nicht wirklich. Die Deaktivierung von Ping auch. Seltsamer Fehler. Und eigentlich auch recht problemlos zu 'beheben'. Aber es verwundert eben ... aber bis September ist es ja nicht mehr lang hin ...
 
@JoePhi: kann das Phänomen bestätigen. Bei mir ist das auch so aber ich dachte einfach dass mein Akku am Sack ist. Aber ich bin doch nicht der einzige!?
 
@JoePhi: Auch mein iPod Touch 4G hat das Problem unter 4.3.3. Am Kabel ist die Ladung noch mit 100% angegeben, ziehe ich den Stecker raus, fällt er auf 94 - 93% zurück... Merkwürdig.
 
Gibts da auch irgendwie nen Changelog oder wars das schon?
 
@Nigg: auf der Apple-Homepage und man glaubt es kaum, google spuckt auch ein paar Infos aus. Aber das ist ja zu viel verlangt für die wissbegierigen winfuture.de-Leser, denn die möchten alles vorbereitet zum lesen bekommen.
 
@CoF-666: schön das du vorurteilst, dir auch einen schönen vernapten Tag
 
@CoF-666: ist das so abwegig? muss ich jetzt ein schlechtes gewisen deswegen haben? natürlich habe ich auch andere quellen für ausfürliche news, aber du schreibst das so als ob es vermessen wäre einen gewissen inhalt zu erwarten.
 
@CoF-666[re:1]: WF könnte zumindest einen eindeutig benannten Link am Ende des Artikels setzen, aber Quellenarbeit ist einigen Redakteuren schon zuviel, wie sich sehr häufig zeigt. Und dieser Link sollte dann bitte auch ein Datum in Klammern enthalten. Das wäre wünschenswert.
@CoF-666[re:6]: Boah bist Du in diesem Post ne coole Sau...bleib mal sachlich, wenn Du dies auch von anderen erwartest. Wenn jemand wie Du auf jeden Mist einsteigt, ist es kein Wunder, wenn 80% der Kommentare nurnoch aus "Ich denke....Beleidigung" und "Aber ich denke...Beleidigung" bestehen.
 
@allo: Der Link IST im Artikel. Nennt sich da "Knowledge-Base-Eintrag", und mehr gibt es nicht von Apple!
 
Schade das nicht dabei steht, dass die Sicherheitslücke mit der Zertifikatbehandlung schon seit 9 Jahren bekannt ist. Hätte dem ganzen noch ne neue, lustige Note gegeben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich