Social Games in absehbarer Zeit auch bei Google+

Mit dem kürzlich vorgestellten Social Network Google+ möchte der US-amerikanische Internetkonzern Google offenbar auch im Bereich der Social Games aktiv werden, heißt es in einem Bericht von 'All Things Digital'. mehr... Google+ Google+

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
produktmanager?? hier ich melde mich *fg.. (scherz)
bleibt nur (aus meiner sicht) zu hoffen das google+ dann nicht auch noch mit Spieleanfragen überschwemmt wird wie bei facebook (das ist so nervend, wie ich schon vor ein paar tagen schrieb, selbst wenn man die anfragen blockt kommen diese immer wieder durch) :(
 
@Guillmaster: Soweit ich gelesen habe, soll es für die Games einen extra Stream geben. Damit kann man den kompletten Stream ausblenden und hat seine Ruhe. ;)
 
@radyr: wenn die es wirklich so umsetzen, dann können se soviele games wies nur geht aufspielen... (mich persönlich nervt es immer diese anfragen) hoffen wir das es och so kommt :)
 
@Guillmaster: Du hast die falschen Freunde
 
@Guillmaster: Hier gibt es zumindest einen Hinweis darauf, dass es so kommt: http://goo.gl/AWSwu
 
@radyr: danke dir für den link :)
 
@Guillmaster: Wenn du bei Facebook auf Spiele aus dem Hause Zynga anspielts, da kann ich dich beruhigen, die haben mit Facebook einen Knebelvertrag.
 
Einer der Gründe warum ich zu Google+ komplett wechseln würde, wäre gerade dieser Bereich das man nicht mit irgendwelchen Spieleanfragen zugespammt wird....aber so....
 
@Da Gummi: Und vor allem, dass man facebook seine Seele verkaufen muss um ein Spiel zu spielen (Anspielung auf die Rechte)
 
@Da Gummi: [O1][re:5]. Sieht also auf den ersten Blick nicht ganz so schlimm aus wie es scheint. Leider sind aber gerade diese "Spiele" ein Usermagnet. Alleine nur wegen diesen Spielen sind etliche von meiner Arbeit bei FB. Aber das Treiben wird sich bald erledigt haben, da der Traffic dank FB extrem nach oben gegangen ist und die meisten Proggies bei uns (die eine INetverbindung voraussetzen) somit "Nutzlos" werden. Natürlich kann man dafür nicht FB verantwortlich machen, sondern nur die Nutzer!
 
G+ mal eine Frage dazu, das wird ja auch ein Bestandteil von GoogleOS. Läuft auf GoogleOs Flash?
 
@Lastwebpage: ChromeOS ist Linux. In Chrome ist Flash direkt integriert. Also denk ich mal, ja. [EDIT] http://goo.gl/sDZkQ
 
euch ist bekannt das man diese spieleanfragen blockieren kann ja? überprüft mal eure einstellungen und passt sie euren bedürfnissen an
 
@walterfreiwald: leider gibs da jeden tag ein neues "spiel" und es gibt immer wen, der denkt "das brauchen meine freunde auch alle!!!"

abgesehen davon hab ich schon einige ältere spiele geblockt, wo die spieleinladnung dennoch ein weiteres mal auf meiner wall aufblinkte.

sollte es aber einen eigenen "spiel-stream" bei g+ geben, und kommen keine anfragen diesbezüglich auf den andren streams durch, dann wär das (voraussichtlich) ok.
 
@walterfreiwald: Soviel ich weiß, kann man Spiele eben nicht komplett blockieren und das ist ja der Mist. Ich klicke ja nicht jedes Spiel einzeln weg wenn ich diesen ganzen Mist nicht haben will.. Achso: "Schick mir mal bitte den gelben Bauarbeiter-Helm"...
 
@2-HOT-4-TV: man kann aber gesamte spiele blockieren oder eben alle spiele anfragen von bestimmten personen. ich weiß nicht was ihr falsch macht. habt ihr irgendwelche leute geadded die ihr nicht kennt oder lauter kleine mädchen in der freundesliste?? das soll keine dumme anmache sein, ich frag mich einfach nur wieso ich mit sowas nicht bespammt werde. komisch
 
@walterfreiwald: Ja, klar man kann alle Spiele oder Anfragen blockieren aber ist es denn wirklich zu viel verlangt, dass man einfach überhaupt keine Anfragen mehr dazu bekommt? Das ist ja jetzt nichts was völlig aus der Luft gegriffen ist.. Aber Facebook macht damit wohl ganz guten Gewinn..
 
Für mich wäre eine Nahtlose Anbindung an Android und gmail ein Killerfeature. PCO
 
Neeeeeeein! Keine Games, bitte! Das geht mir sowas von auf den Wecker. Die sollen mal lieber Event Management einpflegen, und dann am besten noch mit Google Calender Integration, das wäre ein Killerfeature, insb. in Hinsicht auf die Nutzung von Android Phones.
 
Wer braucht denn bitte Spiele!? Das auf Facebook sind teilweise keine Spiele mehr sondern einfach nur Schrott. Wenn das mit G+ passiert hoffe ich das man das Zeug wirklich komplett blocken kann.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!