Internet-Betrüger mit Bombendrohung gegen Polizei

Die irische Garda-Polizei hat im Zuge ihres Vorgehens gegen Betrugsversuche durch asiatische Kriminelle Bombendrohungen erhalten. Hintergrund sind betrügerische Anrufe, bei denen versucht wird, den Opfern gefälschte Sicherheitssoftware unterzujubeln. mehr... Polizei, Irland, Garda Polizei, Irland, Garda

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bei der Aussage "Die Behörden raten den Iren deshalb, Anrufe von Personen mit indischem oder pakistanischem Akzent sofort zu beenden" bin ich mal gespannt, was die (vermutlich wenigen) legal in Irland lebenden Inder und Pakistaner machen, wenn keiner mehr mit ihnen reden will?
 
@mobby83: Der Microsoft Support wird auch sein blaues Wunder erleben, wenn die ganzen Iren sofort wieder auflegen (hab zumindest mal gehört, dass für den US Support tatsächlich sehr viele Inder arbeiten oder das Callcenter sogar in Indien steht - wird für GB dann vielleicht auch so sein).
 
@mobby83:

die klagen natürlich wegen diskriminierung... auch wenn die wenigen nichts dafür können, aber der mensch bildet sich nun einmal u.a. seine meinung aus objektiv bzw. subjektiv gefühlten erlebten und lässt sich davon nur selten abbringen, auch wenn er damit ein pauschalurteil fällt.
 
Übelübel...nicht etwa "kaufen sie keine Sicherheitssoftware am Telefon!", sondern "sprechen sie nicht mit Indern oder Pakistani".
 
@Addicted2mame: so what...?!
 
"Die Schäden gehen nach Angaben der irischen Polizei mittlerweile in die Millionen, weil täglich mehrere Tausend derartiger Betrugsanrufe durchgeführt werden."

Ich stelle mir gerade vor, dass mir einer mit gebrochenem deutsch per Kaltakquise am Telefon irgendein Virenshutzpaket aufdrängen will....und ich "Ja" sage, sogar noch meine Bankdaten gebe...

Die Realität kann so unwirklich sein...
 
@Addicted2mame: Lies mal genau, da werden keine Bankdaten am Telefon angefordert. Die installierte Software sammelt derartige Informationen und leitet sie weiter.
 
Es ist zum Verzweifeln. Warum gibt es nur so viele böse Menschen in unserer Welt? Begreifen diese denn nicht, dass sie anderen und sich selbst das Leben schwer machen? Ich möchte auf einem Planeten zu Hause sein, auf dem intelligente und liebevolle Wesen existieren. So etwas gibt es bestimmt in unserem Universum mit seinen rund 200 Trilliarden Sonnen und Planeten. Man kann an der Menschheit, so wie sich z.Z. noch verhält, zugrunde gehen. Vielleicht setzt sich im Laufe der nächsten Jahrhunderte Vernunft und Nächstenliebe durch. Denn nur so können alle Menschen ein glückliches Leben miteinander führen. Ich glaube, dass viele das ahnen bzw. wissen, aber sie handeln nicht danach.
 
@manja: Meine Theorie? Aggressives-Verhalten bildet Intelligenz, Intelligenz eignet sich um hinterhältige Pläne zu entwickelt oder Technik z. B. Waffen. Wären die Menschen nicht so schlau wären wir wesentliche Friedlicher.
 
@SpeedFleX: Das ist nicht unbedingt Intelligenz, sondern vorallem Cleverness. Aber diese Gebiete sind ziemlich na dran ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen