Microsoft Explorer Touch Mouse offiziell vorgestellt

Nachdem jüngst erste Informationen und Bilder zu einer neuen BlueTrack-Maus von Microsoft mit Touch-Scrolling aufgetaucht waren, hat das Unternehmen die neue Microsoft Explorer Touch Mouse jetzt offiziell vorgestellt. mehr... Microsoft Explorer Touch Mouse Microsoft Explorer Touch Mouse

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schick und völlig unergonomisch. Irgendwie sieht man sowas in letzter Zeit immer häufiger. ;(
 
@Johnny Cache: Sieht zwar nicht all zu ergonomisch aus, aber ich finde, man sollte die Maus wenigstens einmal in der Hand gehabt haben, bevor man dazu ein endgültiges Urteil fällt. Ich habe an meinem Schreibtisch auch eine Maus (MSI), die ich optisch bzgl. Ergonomie sehr kritisch betrachtete. Nur auf Grund eines deutlichen Preisnachlasses habe ich sie dennoch genommen und bin jetzt sehr zufrieden damit :). Also der optische Eindruck kann auch täuschen.
 
@Ramose: Sowas ist immer subjektiv. Ich für meinen Teil würde mir jedenfalls keine symmetrische Maus kaufen, weil sie für niemanden richtig paßt. Allerdings muß ich auch sagen daß ich extrem kritisch bin wenn es um Eingabegeräte geht, weswegen ich immer noch die erste IntelliMouse Explorer von vor über einem Jahrzehnt einsetze und auch meine Tastatur schon sicher über 15 Jahre auf dem Buckel hat. Kein Grund etwas zu ersetzen solange es nichts besseres gibt.
 
@Johnny Cache: Aus dem Inhalt der Tastatur kann man dann sicher auch ein nettes Süppchen kochen. Hat schon so manchen Studenten vor dem Hungertod bewahrt ;)
 
@CreechNB: Aber nur die Studenten die nicht lesen können. In jedem Rechnerpool steht doch deutlich da daß man in der Nähe von den Kisten nicht essen darf. Wenn ich genauer darüber nachdenke wird auch klar warum die Menschen immer dümmer werden. Die Leute die lesen können verhungern und die dummen überleben... ;)
 
@Johnny Cache:
Sieht für mich alles andere als Schick aus.
 
@terminated: Für mich auch. Finde das Ding wirklich ekelhaft und vor allem viel zu teuer.
 
@Johnny Cache: is halt von apple abgekupfert, deswegen die ergonomischen mängel.
 
Also die 18 Monate Laufzeit halte ich, allein schon wegen Touch und Vibrationsmotor, für völlige Utopie. Ansonsten ne nette Sache, wobei ich lieber noch beim Scrollrädchen bleibe ;)
 
@Sec0nd: Naja, selbst wenn sie nur 14 Monate hält wäre das noch sehr gut. Ich persönliche würde abereher zur Arc greifen, die kann man wenigstens einrollen xD
 
@Raiken: Ich kann mir bei "normaler Nutzung" eine so lange Laufzeit nicht vorstellen. Wäre es eine Maus ohne alles... vielleicht. Aber mit dem ganzen Zeug drin? 18 Monate? Oder meinetwegen 14 wie du meinst? Ich glaube ned dran.
 
@Sec0nd: Die 18h werden schon die Obergrenze sein bei besten Batterien und optimalen Bedingungen. Aber zu krass werden die schon nicht davon abweichen, da dies dann zu Problemen mit der Konkurrenz wegen Wettbewerbsverzerrung führen dürfte.
 
@Ramose: Wegen Wettbewerbsverzerrung brauchen sie in dem Fall nicht fürchten, weil sie damit werben: "eine Laufzeit von bis zu 18 Monaten" bis zu sagt auch aus, das die Maus ungenutzt diese 18 Monate funktionstüchtig bleibt. Ist wie bei den DSL-Anbietern, die sagen "sie erhalten bis zu 16.000" und am Ende muss man froh sein wenn 1.000 ankommen ;).
 
@CoF-666: Ich glaube mal gelesen zu haben, dass sich die Laufzeit auf eine bestimmte Nutzungsdauer pro Tag bezieht. Also z.B bei 2 Stunden Nutzung pro Tag. Müsste irgendwo im Kleingedruckten stehen.
 
@CoF-666: Gut, sorum betrachtet stimmts. Die haben keine Bedingungen für die Laufzeit genannt und wenn sie es nachweisen können, dass es irgendwie machbar ist sind sie fein raus. Ich denke aber, dass man mindestens mit einem Jahr wird rechnen können, denn wenn es zu krass wird, bekommt die Maus vmtl. viele negative Kundenrezensionen bei diversen Anbietern und wird nicht mehr verkauft. Das liegt dann bestimmt auch nicht in MS' Interesse. (Was dein DSL-Beispiel betrifft, das kann ich leider bestätigen, 6000 soll und 380 ist :( )
 
@Sec0nd: naja die maus wird schon laufen ... bei einer betätigung am tag vielleicht.
 
Alles Gewöhnungssache. Nach einer Zeit möchte man Touch nicht mehr missen.
 
@Ice-Tee: Erfahrung oder Vermutung? Ich frage, weil ich die Maus irgendwie interessant finde.
 
@Ramose: Erfahrung - ich touche an meiner Maus nur noch rum und kann einfach die Finger nicht mehr von ihr lassen ;-)
 
@Ice-Tee: Danke:) Tja dann mal sehen, wenn die Maus in den Handel kommt.
 
ich frage mich ob man die finger immer angehoben haben muss, damit man nicht immer klickt. lege meine finger ja immer "auf den tasten ab" bei der touchmaus muss man die dann ja immer oben halten ?!
 
@Agassiz: Wenns mit Druck ist - dann wohl nicht :)
 
@Agassiz: nein musst du gewiss nicht ... die touchfläche wird schon zw. einer kurzen berührung (klick) und dem permanenten ruhen der finger auf der touchfläche unterscheiden können (und bei ner bewegung bei aufgelegtem finger wie 'n scrollrad funktionieren) ... bei der MagicMouse von Apple ist jedenfalls so ... nur da ist praktisch > 3/4 der ganzen mouseoberflächefläche berührungsempfindlich und multitouchfahig (bis zu 3 punkte/finger). auch die druckstärke wird unterschieden. allerdings braucht man zur vollen ausnutzung dieser möglichkeiten eine kostenlose zusätzliche software (BetterTouchTool) und kann dann extrem umfangreiche gesten(-kombinationen) definieren ...
 
Hoffentlich macht das "Scrollrad" bei dieser Maus nicht auch so nen lärm wie bei der Arc Touch Maus. Oder vielleicht ist es zumindest auszustellen.
 
Ist das die die auch unter MacOS X funktioniert?
 
Sieht aus wie ne hässliche Magic Mouse, die ich aber selbst als extrem unpraktisch wieder verkauft habe: Stylish, aber von der Bedienung her grottig.
 
Gab's das billige Teil nicht vor kurzem hier schon mal? Touch nur auf dem kleinen Feld ist für mich noch lange keine TouchMaus.
 
Glaube da ist die Magicmouse sehr viel fortschrittlicher und die ist schon lange auf dem Markt.
 
@JacksBauer: Stimmt, kann die von MS eigentlich noch was anderes als Scrollen? Die MagicMouse kann man ja mit Funktionen überschütten - wenn man möchte.
 
@JacksBauer: Was ist an dem übelst hässlichen 'Ich lhänge noch in den 70ern fest und will dort auch für immer bleiben'-Design so fortschrittlich?
 
@Menschenhasser: Wer redet vom Design?
 
@JacksBauer: Design ist ein Teil des Foirtschritts.
 
Die kommt aber hoffentlich nicht anstatt dieser hier, oder? http://www.microsoft.com/hardware/en-us/products/touch-mouse/microsite/
 
@DjMG: Du meinst wahrscheinlich die Multi Touch Maus? Die kommt in 4 Wochen. http://www.microsoft.com/germany/hardware/touch-mouse/
 
Die fehlende Daumentaste ist leider ein K.O Kriterium ...
 
Letztendlich entscheidet die Anzahl der Käufer - selbst wenn das Gerät für manche Hände unergonomisch, für manche ergonomisch ist und formal auch mehrdeutig aufgenommen wird. Bei über 300000 Kindersoldaten, mehreren Millionen Kindern (sollte eigentlich die Handlungsbasis darstellen, das beheben zu wollen - offensichtlich hegen aber viele ein Interesse daran, die Situation so zu erhalten, damit sie weiter berichten und sonstwie Gelder daraus ziehen können), die jährlich aufgrund veränderbarer Bedingungen sterben und weiterer Übelkeiten alles jedoch nur irrelevante Probleme (zumal der Mausmarkt reichlich gefüllt ist und sich nicht wirklich Neuerungen ergeben, die sinnvoller als die vorherigen Methoden sind - glänzender und fettverschmierter, ja. Aber sinnvoll?).
 
@skybeater: Du willst also ergonomisch angepaßte Waffen für Kindersoldaten haben? Sicher auch eine Marktlücke.
 
Ich freue mich auf ein Pendant von Logitech, wenns das aus Lizenz und Patentgründen überhaupt mal geben wird.
 
Eine Alternative, bei der der kleine Finger garantiert nicht "einschläft": http://www.megagadgets.de/jumbo-computer-maus.html
 
@skybeater: ist das mal ne geile Maus. Danke für den Link.
 
Sieht für mich nach einer einfachen Kopie der Apple Magic Mouse aus!
 
@Castiel: Das ist aber keine Kopie. Das Touch Scrollfeld gibt es bei MS schon länger, siehe Arc Touch Mouse. Nächsten Monat kommt aber die Multi Touch Maus raus. Dagegen sieht die Magic Mouse noch älter aus, als sie jetzt schon aussieht. :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsoft Wireless Desktop 3050

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte