Microsoft & Twitter verhandeln Tweet-Suche neu

Twitter verhandelt derzeit mit Microsoft über die weitere Verwendung von Statusmeldungen seiner Nutzer bei der Suchmaschine Bing. Kürzlich hatte Google seine Twitter-Suche vorläufig auf Eis gelegt, weil ein ähnlicher Vertrag ausgelaufen war. mehr... Update, Logo, Twitter, Tweet, Status Update, Logo, Twitter, Tweet, Status

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Twitter in der Suche würde mich nur belästigen
 
@Nigg: Twitter ist zurzeit das schnelleste Medium für Informationen. Ich persönlich habe die Twitter-Suche über Google oft benutzt und freu mich das Microsoft jetzt einen Ersatz bietet.
 
@Brötchen-Esser: ich verstehe das durchaus.
 
Mir wäre es lieber, Google würde da wieder den Zuschlag kriegen. Mit Google+ hat Google nun aber auch eine ähnliche Variante anzubieten. Mal sehen, wer sich durchsetzt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!