Bing gewinnt in den USA weitere Marktanteile

Mit seiner Suchmaschine Bing ist Microsoft in den USA weiterhin auf Erfolgskurs. Laut den aktuellen Statistiken der Marktforscher ComScore konnte Bing im Juni seinen Marktanteil um einen Prozentpunkt auf 14,1 Prozent steigern - ein neuer ... mehr... Bing Bing

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schade dass Bing offenbar in Deutschland keine Rolle spielen soll.
 
@coolbobby: Nö, warum auch. Gibt ja Google. ;-)
 
@coolbobby: Bing liefert in Deutschland auch beschissene Ergebnisse - hab ich beim ausprobieren von Escosia festgestellt
 
Würde es ja auch nutzen, aber vorher soll Microsoft noch die europäische Version auf den Stand der amerikanischen bringen.
 
@King Prasch: Warum sollten sie? Für die Amis gibt es nur U.S.A (Zentrum der Welt), Kanada (Eishockey) Mexico (Illegale Einwanderer) Russland (alter Feind) und Terrorstaaten mit Diktatoren sowie "der Rest der Welt")
 
@blisss: ist microsoft die USA? warum glaubst du ist deutsch die zweitwichtigste sprache für MSFT?
 
@Ludacris: Ist das tatsächlich so? (kein Sarkasmus; interessiert mich wirklich)
 
@King Prasch: jo darum gibts die offiziellen betas immer in englisch deutsch japanisch dann kommt französisch und italienisch
 
@Ludacris: Stimmt auch wieder. Habe ich gar nicht dran gedacht, da ich die meisten Betas aufgrund der doch noch oft vorkommenden Übersetzungsfehler sowieso in englisch benutze.
 
@King Prasch: hab ich mir auch schon überlegt nur bin ich dann die ganzen englischen befehle gewohnt bei der RTM und muss mich wieder umgewöhnen wenn ich die deutsche hab
 
@Ludacris: deutschland ist ja nun auch das land mit der größten einwohnzahl in europa!
 
@McNoise: das ganze hat aber mit deutschland ansich nichts zu tun, eher mit dem Deutschen Sprachraum der um einiges größer als nur Deutschland ist (österreich, Südtirol, Schweiz, Liechtenstein, teile von Belgien usw)
 
@blisss: Du vergisst Berlin ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!