Google News: Artikel lesen, Abzeichen verdienen

Google hat angekündigt, dass man ab sofort durch das Lesen von Nachrichten bei Google News Abzeichen (Badges) verdienen kann. Je mehr Artikel man über ein bestimmtes Thema gelesen hat, desto wertvoller wird das damit verbundene Abzeichen. mehr... Google News, Badges Google News, Badges

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
toll und was bringt mir das wenn ich so ein badge habe??
 
@Natenjo:
bisher nichts aber es schadet ja auch nicht und vll wird das ja mal sinnvoll wer weiß
 
@Natenjo: Ist doch cool, Checker der Woche zu sein...
 
@Natenjo: Der Sinn dahinter ist doch klar. Google will die User dazu animieren öfter mit ihrem Google Konto im Netz unterwegs zu sein und so mehr Infos über die Nutzer zu erhalten. Finde ich jetzt nicht schlimm, bin sowieso ständig mit meinem Google Konto eingeloggt, aber das ist trotzdem der einzige Plausible Grund für mich.
 
@Natenjo: Dir nichts aber dafür Google. Ich sag nur eines: "Google is watching you!"
 
@Ryou-sama: http://goo.gl/cNHNL Achtung vor dem Google-Gedanken-Kontrollstrahl
 
@Corleone: hauptsache sich vor googles "strahlen" schützen wollen aber den link schortener von google benutzen :D
 
@Natenjo: Ich hab vor den Strahlen keine Angst. Womöglich bringen mich aber auch nur diese Google-Strahlen dazu, zu glauben, ich hätte noch einen freien Willen.
 
@Natenjo: Was bringt es auf der XBox, PS, in WoW, bla... Achievments zu unlocken? ... Keine Ahnung... Spass? :) ... Warum muss immer alles einen tatsächlichen Nutzen haben?
 
@Natenjo: Frag lieber was bringt es Google dir so ein Badge zu verleihen.
 
@Natenjo: Du hast im Endeffekt sicherlich nichts davon. Als Vergleich: Was bringt es dir, wenn jemand hier bei WF dir nen Plus gibt? Oder wenn jemand bei deinen Facebookstatus auf "like" klickt?

Ich denke, dass man sich durch solche kleinen Aufmerksamkeiten nicht blenden lassen sollte.
 
find ich gut lese fast jeden tag da etwas^^
 
LoL. Achivements^^
 
@nighthammer: Reading lvl1... ;)
 
@nighthammer: Erinnert mich an das Video von Gamestar letztes Jahr im Adventskalender. "Ihr kriegt ein Abzeichen -> egal. -> es heißt Achievements, dafür tun die alles und ich meine wirklich alles -> ihr kriegt achievements -> springt aus nem Hubschrauber" :D
 
Uih,... wie wischdisch,.... früher gabs Sternchen ins Hausaufgabenbuch, heute gibts Badges bei Google, und wer zu fettisch futtert kriegt den Dünnpfiff.
 
Oh das wird noch toll. Demnächst gibts auch Achievements für's gucken von Fernsehsendungen oder noch besser - von Werbung... vielleicht kriegt man die Leute ja über den Sammeltrieb dazu sich den Quark freiwillig anzutun. "Achievement unlocked: You watched every episode of X-Diarrhoe". Hmm... wie wär das WF: "Achievement: Einer deiner Beiträge hat 50 +/- bekommen"? :D
 
@monte: gibt doch schon winfuture-poins :D
 
@monte: Das wäre unfair, wenn man bei ner Apple News was dazu schreibt bekommt man ganz leicht 50- zusammen, aber zeig mir mal mehr als 10 Comments die über 50+ haben ... Ausserdem, gibts überall Kinder die sich Sachen denken wie: "OMG der bekommt gleich Achievment wo 50 Pluz hat ... NOOOOIIIIIIIIN *auf das minus klick*" ... Ich möchte anmerken, das der Satz richtig ist, es heisst ja auch (bei den Kids) "der wo Schaden macht" oder 'normale' Wörter wie ressen (eine Abkürzung für ein Wort das auf Deutsch soviel heisst wie "wiederbeleben") werden rezzen betitelt, weil das Z cooler ist als das S ... [Ðeru] hat den Erfolg ["Länger als ein Kiddy-Aufsatz"] errungen!
 
@Ðeru: Also 50 (+) ist doch auch ganz einfach: schreib zu einer US-News als erster etwas in der Art von "Die spinnen die Amis!" und Du bist in kürzester Zeit sogar dreistellig. ^^
 
@monte: Sowas in der Art, bezüglich der Videos, gibt es sogar schon, siehe: http://lockerz.com/. Allerdings bekommt man hier auch was dafür. Der Sinn hinter den Google Badges ist einfach nur die psychologische Bindung der User an einen Google Account mit Hilfe des Belohungssystems ... so wie das bei alle Anderen auch zu finden ist.
 
Och nö, ich will jetzt nicht auch noch beim lesen an World of WarCraft erinnert werden. Es langt wenn ich dort die Daylies mache und Abzeichen sammel. Da brauch ich Google nicht auch noch.:)
 
@theonejr83: Ich hab nur damals zu "Burning Crusade" ne Woche lang auf der "Insel von Quel'Danas" diese "täglichen Aufgaben" gemacht, danach wars mir zu doof ... und "Geld" hab ich sowieso immer ausreichend, keine Ahnung was alle für Probleme haben, ich farm ähh "bringe nicht Stunden auf um irgendwelche Monster tot zu hauen in der Hoffnung das irgendwas wertvolles fallen gelassen wird" ... Mal abgesehen davon, das ich zurzeit sowieso keine Lust auf WoW hab, wenn man zuviele Frauen in der Gilde hat, kann das beim "Massentelefonieren" ziemlich ... fies zugehen, unter die Gürtellinie, direkt ins Herz, auf die Tränendrüse, oder sonst was... Am schlimmsten ist, das sie zuviel interpretieren, am Ende behaupten sie das irgendwer irgendwas behauptet hat, obwohl das nicht stimmt (also dieses ständige Fehlinterpretation ... ist es so schwer etwas so hinzunehmen wie es gesagt wurde?), und dann kommen endlose Zickenkriege raus. ... Hmm ... ------ Dieser Text wurde für den, unter Anführungszeichen, Normalo optimiert, Wörter oder Satzteile unter Anführungszeichen (") sind entweder Eigennamen wie zB "Berlin" oder "Japan", oder "eingedeutscht" wie zB "Der Gegner hat Gegenstand X fallengelassen" => "Der Mob hat X gedroppt" ... Warum? Will gar nicht wissen wieviele Minusse hier schon verteilt wurden weil, Zitat:"Ich versteh kein Wort?"
 
@Ðeru: Ich glaube, Du schweifst ab.
 
@Gizmor575: Warum? Ich hab nur mit dem Vorposter über "Daylies" geredet. *schulternzuck* Man kann es "normalos" nie recht machen gell? :D
 
@Ðeru: Eben die Daylies hab ich ne Zeitlang gemacht aber die reizen mich jetzt auch net mehr. Hab auch genug Gold und die Marken sind mir Mittlerweile auch Wayne geworden, vor allem wenn ich daran denke das für jeden Char machen zu müssen würde man verrückt werden. Vor allem bei mittlerweilen 7 85er^^. Sind aber zum Glück nicht alle Raid fähig sondern nur FunChars. Ansonsten hab ich 2 Mains mit denen ich ab und mal Raiden gehe aber auch net Regelmäßig. Und wenn mal Gold fehlen geht man mal 3Stunden im Monat farmen und dann hat man wieder einges.
 
@theonejr83: Das mit dem Gold ist wirklich ganz einfach, du bist ein Tank und hast die Erlaubnis von der Gildenbank zu reppen. Wenn du fleissig tankst (Heros per DF), kommst du ganz einfach auf die 10000-50000 Gold am Tag, je nachdem was noch so droppt, nicht zu vergessen das du ja eine Bonusbelohnung als Tank bekommst, welche zB Pets sein können. Ich hab zB so ein Ally-Pet bekommen, was man beim Argentumturnier kaufen kann gegen Marken, aber da niemand mehr PdC und PdK macht, hab ich das Vieh um 7000 verkaufen können :) ... Und nein, ich spielte nicht den ganzen Tag ;)
 
Überlegt welchen nutzen oder Vorteil solch eine Funktion haben könnte (für euch)
Ein Protokoll welches Detailliert speichert welche Nachrichten und Themen man gelesen und verfolgt hat. Dies hat für mich welchen Vorteil!?!… ähm, Moment ich Überlege noch…
Überlegt welchen nutzen oder Vorteil solch eine Funktion haben könnte (für Dritte)


Eine „Nachricht“ wird als Option genutzt um Informationen über den Leser zu erfahren
Inwieweit man solch ein System für Manipulation nutzen kann hängt vom Leser ab und der Menge an Informationen die Gespeichert werden
welche Interessen und Politische Meinung ein Leser hat, diese Information gibt man weiter an Dritte indem man solche Badges nutzt
Ein Medium das „Nachrichten“ verbreiten möchte um zu Informieren benötigt kein Rückinformation über den Leser
 
Im Grunde nichts anderes als die Treupunkte die man auch sonstwo sammeln kann. Weiß von daher nicht so recht warum man wieder google als Satansbrut hinstellen muss, Paypal, Cashback und wie dieser Mist heißt ist nichts anderes.
 
@RobCole: Ich hau mich weg.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte