Photovine: Google bringt einen neuen Bilderdienst

Getreu dem Motto "Plant a photo, watch it grow" möchte der US-amerikanische Internetkonzern mit einem neuen Projekt namens 'Photovine' schon in Kürze an den Start gehen. Interessierte Nutzer können sich bereits jetzt anmelden. mehr... photovine photovine

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also quasi ein Instagram Clone, wenn ich das richtig verstehe? Edit: Schön btw, dass beim Google Dienst ein iPhone 4 auf der Startseite prangert. ^^
 
@Sec0nd: Im Video ebenfalls iPhone...seltsam ;)
 
Also etwas wie Flickr oder halt Facebook...mal schauen ob das was wird
 
@Edelasos: google hat doch schon lange Picasa. und gibt es nicht picasa schon længer als Flickr?
 
@schmidtiboy92: Ja eben...warum nicht Picasa weiterentwickelt? Die Software gibt es schon länger aber damals noch als Shareware. Erst gegen ende 2004 wurde Picasa Gratis vertrieben. Flickr wurde im März 2004 veröffentlicht.
 
Ein weiterer Schritt Richtung ddp. Google scheint es sehr ernst damit zu meinen.
 
@balini: Was genau hat jetzt ein neuer Bilderdienst mit ddp zu tun? Sicherlich wird Google auch hier werben, aber der direkte Zusammenhang erschliesst sich mir nicht ...
 
@JoePhi: Gesichtstracking, Tracking von Orten/Gegenständen z.b.
 
Also ich finde die Idee cool, Google fährt ja momentan richtig auf, bin gespannt was die sonst noch so in petto haben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen