Google Maps mit Stauinfos für deutsche Straßen

Bereits seit 2008 bietet Google in den USA für seinen Kartendienst Maps eine Funktion an die es erlaubt, aktuelle Informationen über den Verkehrsfluss auf Autobahnen und anderen großen Straßen darzustellen. Jetzt steht dieses Feature auch für ... mehr... Google Maps, Kartendienst, Stauwarner, Stauinformationen Bildquelle: Google Google Maps, Kartendienst, Stauwarner, Stauinformationen Google Maps, Kartendienst, Stauwarner, Stauinformationen Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wir ja auch endlich mal Zeit! Jetzt nur noch Stationen und Abfahrtzeiten, der öffentlichen Verkehrsmittel anzeigen und Google Maps ist perfekt.
 
@lordfritte: da fehlt pois fuer zb blitzer :)
 
@-adrian-: Einfach die Blitzer.de-App mitlaufen lassen und gut is.
 
@lordfritte: Gabs da nicht neulich erst ein Update für die Öffentlichen? Ansonsten ist Öffi ein sehr gutes Programm dafür.
 
@ouzo: jup, funktioniert allerdings nicht überall, etwa in wien :S
 
@lordfritte: jetzt können die traditionellen Navi-Hersteller einpacken ;)
 
@elbosso: Nö. iOS - Navigon Traffic4all oder wie die App. heißt bietet bereits dasselbe. Derzeit sogar noch umsonst, weil es sich denke ich noch in der Entwicklung & Testphase befindet.
 
@lordfritte: In Österreich (Region Ost) ist es zum Beispiel so, dass Google diese Öffi-Funktionen gerne integrieren würde, aber die Bundesbahnen sind nicht bereit die (vom Steuerzahler bezahlten) Daten herauszurücken.
 
Woher kommen denn die vorher nicht vorhandenen Daten auf einmal? TMC benutzt Google ja nicht oder?
 
@y3k00: Bin mal gespannt wann das Datenkrake Gejammer wieder anfängt...
 
@lordfritte: Zieht Google also die Informationen aus ihren ganzen Geräten die sich gerade durch Deutschland navigieren?
 
@y3k00: wahrscheinlich von den sich in Bewegung befindlichen Androiden...
 
@futufab: Was interessierten mich Bewegung befindliche Geraete wenn ich vor Stau gewarnt werden will?
 
@-adrian-trollo: Wo ist Dein Problem. Bewegt sich die Mehrzahl auf der Autobahn mit Tempo 5 fort, muss da wohl ein Stau sein, fahren ausreichend Leute 200 eher nicht.
 
@futufab: und wenn alle stehen ist dort kein stau - du standest wohl noch nie in einem stau -.-
 
@-adrian-: stehen alle, wird die Stauinfo durch Analyse der Wärmebildkamera herausgegeben. Motor aus, Autobahn kalt.
Übrigens soll es auch einen Bug geben. Hat im Sommer die Mehrzahl die Klimaanlage voll laufen und alle Fenster dabei geöffnet, Bewegen sich plötzlich alle Autos rückwärts...
 
@futufab: dann haben wir das Thema ja jetzt geklaert
 
@y3k00: http://goo.gl/Im53n So erkennt Google Maps die Verkehrslage
 
@wertzuiop123: Danke :)
 
@wertzuiop123: OhOh gleich geht das Datenschutz Geheule wieder los ^^
 
@lordfritte: Sorry, wollte nicht unterstützend dazu beitragen :D
 
@wertzuiop123: Ist das gesicherte Information? Ich wage es nämlich zu bezweifeln, dass sich Google ausschliesslich an Bewegungsdaten von Androids bedient. Grund ist, dass es Traffic seit April 2008 in den USA gibt aber Android erst im Oktober 2008 released wurde.

Ich würde eher denken, dass sie ein Abkommen mit einem TMC-Anbieter haben und Telefone nur zusätzlich nutzen. Insbesondere auf manchen kleineren Straßen kann ich mir schwer vorstellen, dass die Nutzerdichte für akkurate Informationen ausreicht
 
@jawe: ja vor allem, wie soll man Autofahrer von Fußgängern unterscheiden? Bei einem Fußgängerweg direkt neben einer Straße, wird GPS wohl nicht genau genug sein für eine ausreichende Unterscheidung.
 
@lordfritte: Du kannst davon ausgehen, dass wenn irgendwo ein Stau ist, sich niemand mehr schneller als ein Fußgänger bewegt. Das heißt so lange sich auf einer Strecke noch ein paar schnell bewegen, sind das die Fahrzeuge. Außerdem bewegt sich ein Fußgänger konstant langsam, ein Fahrzeug (in der Regel ;) nicht.
 
@Compadrito: Ausserdem haben die Fahrzeuge ja die Navigationsfunktion an und die Fußgänger nicht. Ansonsten wirds mit der Geschwindigkeitsbestimmung sowieso schwer, wenn das GPS aus wäre.
 
@Compadrito: also heißt das, wenn in wien am ring mal wieder eine demo ist, ist alles rot, und es heißt "stau"? obwohl, dann isser sowieso für autofahrer gesperrt, also praktische sache ;)
 
@jawe: wenn es eine kleinere straße ist und nicht genügend leute für infos da sind dann wirds wohl auch keinen stau geben
 
Heißt das, dass die Funktion erweitert wurde? Denn auf Autobahnen gab es auch schon in DE Stauinfos.
 
@Schmengengerling: ist eine gute frage. Also jetzt funktioniert die Ebene "Verkehrslage" die funktionierte vorher nicht. Aber beim navigieren wurden die Autobahnen ja wirklich vorher schon mit Auslastung angegeben. Wobei ich schonmal nen Stau angezeigt bekommen hatte und an der Stelle war einfach ne Raststelle. Die info hatte er aufjedenfall von einem der Pause gemacht hat ;-)
 
@Schmengengerling: Ich hatte bisher noch keine Infos über Staus. Vielleicht wurde es wie so oft nur sehr langsam verteilt.
 
@ouzo: Na die Infos hatte ich schon vor >6 Monaten, das wär sehr langsam :D
 
@Schmengengerling: Kann ich bestätigen, bei Autobahnen gab es diesen Layer eigentlich schon immer, Verkehrslage entsprach auch der Realität, aber es gab z.B. keine automatische Stauumfahrung :)
 
@passtschon: Stimmt, automatische Stauumfahrung gab es nicht. Und man konnte auch nur sehen wie die Verkehrsauslastung ist, auf der Strecke auf der man navigiert. Das man, wie jetzt einfach GMaps aufmacht und auf allen Autobahnen die Auslastung sieht ist neu und cool :). (Die Stauumfahrung muss ich noch testen :))
 
Super. Es werden sogar "Staus" auf Landstraßen aufgrund von Baustellen angezeigt. Ich bin begeistert!
 
Also irgendwie funktioniert das nicht. Sowohl die Landstraße als auch die Autobahn sind bei mir mehr als frei werden aber mit Stau angezeigt und beide Straße waren heute morgen nicht auch nur Ansatzweise verstopft. Und auf der Landstraße war glaub ich in den letzen 4 Jahren kein einziges mal wirklich verkehr...
 
Der ADAC hat sowas auch:
http://maps.adac.de

Welches Angebot nun besser oder schlechter ist, soll jeder selbst entscheiden. Mein Post ist nur als Info gedacht.
 
Ja es geht wirklich
http://postimage.org/image/16lt6ac2s/
 
Lese ich das richtig, für Frankreich ist noch kein solch ein Layer zur Verfügung? Verdammt. Ansonsten ist das etwas, was man sich schon lange gewünscht hat von Google. Der Zeitpunkt war auch gut gewählt. Danke :) Edith: Dem Anschein nach gibt es das auch in Frankreich. Die News ist blos unvollständig.
 
@therealgoblin: Unvollständig ist die News nicht, da es Frankreich schon vorher gab. Lediglich der erste Satz mit "in den USA" ist nicht ganz korrekt.
 
Weiß jemand, woher diese Daten kommen, bzw wie sie ermittelt werden? Bitte keine Spekulationen, Fakten wären schön.
 
@balini: Siehe o2
 
Die Daten sind nicht korrekt.
Ich schau mir gerade den Verkehr in Hamburg an. Vom Büro aus habe ich blick auf einen Abschnitt, der bei Google momentan rot eingezeichnet ist.
An der Ampel stehen 6 Autos, sonst die die Straße frei.
Also ganz drauf verlassen kann man sich da wohl nicht...
 
@arneb: dann haben wohl die 6 Autos Google Maps und GPS an. dann passts wieder :D
 
So Neu! Die Funktion ist doch schon seit Monaten aktiv. Ich war letze mal Ostern weiter unterwegs und hab mir damit viel Nerven gespart.
 
Stellt euch mal vor, Google errichtet zB an Autobahnen elektronische Werbetafeln, da bekommt man dann beim Vorbeifahren gleich die passende Werbung angezeigt :-D
 
Bester Beweis das es funktioniert: A40 bei zwischen Bochum und Essen :D
 
Asso ehrlich gesagt: Auf meinem 2.3.3er Android ist diese Funktion bei der Navigation schon lange drin!
 
@pascalts: öhm, ja, und jetzt?
 
Hab das irgendwie noch nirgends entdeckt bei mir.. wie zu aktivieren ?
 
@citrix: Geh mit der Maus über das Symbol oben rechts bei google maps und klicke "Verkehr" ;)
 
@Wetter: Maus? Bei Android meinte ich :)
 
Ihr habt das Widget vergessen. Da gibts ein "Verkehrsinfo" Widget bei Android, das kam schon mit einem der vorherigen Updates mit, hat aber mit dem jetzigen Update erst eine Funktion. Da kann man nen Namen vergeben, z.b. Arbeit und die Adresse, dann sieht man anhand einer Ampel ob es dichten Verkehr gibt und wie lange man brauchen würde wenn man sofort losfährt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles